Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Philosophie, Esoterik und Tradition

Philosophie, Esoterik und Tradition Diskussionen zu philosophischen und traditionellen Aspekten von Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28-02-2016, 09:42
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Schneuffler,

da hast Du leider vergessen, die Quelle anzugeben.

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Hast du wieder vergessen, dass der Gürtel von alleine Schwarz werden muss?
Durch Schweiß, Blut, Tränen und sonst noch was alles in dem sich das Ki/Chi oder anderes sammelt, was man nicht auswaschen darf????
Wer diese wertvollen Ratschläge gibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 28-02-2016, 09:44
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Nite,

aber doch ein sehr schönes Foto.
Nur, ob ich mir da den " schwarzen Gürtel " ansehen?
Ist mir ehrlich zuerst überhaupt nicht aufgefallen.


Zitat:
Zitat von Nite Beitrag anzeigen
Finde ich eine sehr ansprechende Kombination, wenn auch in letzter Zeit etwas mainstream
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28-02-2016, 09:44
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 54
Beiträge: 7.278
Thumbs up das Leben kann so einfach sein

Zitat:
Zitat von shohei
Vielleicht möchte jemand seine Ansichten dazu darlegen.
Wenn nicht, ... ist es auch gut.
...nein
...gut.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28-02-2016, 09:45
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
Du bekommst einen " Ritterorden " aus Japan geschickt.
Nenene, wollen wir mal schön die Kirche im Dorf lassen - es gibt weltweit nur einen "Verband", der Ritterorden verleihen darf ... und das sind wir Kölner
Also ein kleinst wenig Respekt muss schon sein.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28-02-2016, 09:51
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Hast du wieder vergessen, dass der Gürtel von alleine Schwarz werden muss?
Durch Schweiß, Blut, Tränen und sonst noch was alles in dem sich das Ki/Chi oder anderes sammelt, was man nicht auswaschen darf????
Wobei, das wäre doch dann sowas wie "schwarzes Ki/Qi"? Also nicht so doll gut.
Und das "gute Ki/Qi" führt wozu ..... richtig, zu nem weißen Gürtel.
Womit im Sinne der alten Japaner wieder bewiesen wäre, dass sich der Kreis schliesst.

P.S.: Und damit auch die leidige Verleihungsfrage recht elegant gelöst wäre, weil: In einigen Budodisziplinen bekommt man den weißen Gurt ja gar nicht verliehen, sondern hat ihn automatisch anfangs inne. Na also, kein Sakrileg, sich die weiße Binde selbst zu geben/ kaufen/ umzutun/ ... .
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 28-02-2016, 09:52
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Silverback,

wie kann ich mir das dann vorstellen.
Ähnlich wie in einem Kampfsport-Verband.

Gibt es da auch große Unterschiede, zwischen den einzelnen " Ritterorden " Tragevorschriften, wo am Hemd oder der Jacke.

Gruß

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Nenene, wollen wir mal schön die Kirche im Dorf lassen - es gibt weltweit nur einen "Verband", der Ritterorden verleihen darf ... und das sind wir Kölner
Also ein kleinst wenig Respekt muss schon sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28-02-2016, 09:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
aber doch ein sehr schönes Foto.
Nur, ob ich mir da den " schwarzen Gürtel " ansehen?
Ist mir ehrlich zuerst überhaupt nicht aufgefallen.
Also das versteh ich nun gar nicht, der ist doch unübersichtlich. Zwar wider aller Konventionen ein wenig hoch gebunden, und von der Breite her auch eher an eine Schärper erinnernd ... aber so hat halt jeder Stil seine Konventionen .
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28-02-2016, 09:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
wie kann ich mir das dann vorstellen.
Ähnlich wie in einem Kampfsport-Verband.

Gibt es da auch große Unterschiede, zwischen den einzelnen " Ritterorden " Tragevorschriften, wo am Hemd oder der Jacke.
Hmmh, das hat jetzt so was, als wenn man einem Düsseldorfer den Karneval erklären sollte. n Ding der Unmöglichkeit
Selbstverständlich, da gibts allerstrengste Kleidungs-/Tragevorschriften (da ist die ehrwürdige japanische Etikette n Schmons dagegen). Von wegen 'Karneval ist Spaß' ... hartes Business ist das ... ernst(est) genommen.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28-02-2016, 09:59
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Silverback,

Du machst den Kampfsportlern wirklich alles mies.
Jetzt ist der weiße Gürtel, der sogar kostenlos beim Anzug dabei liegt, der höchste Gürtel.

Wie soll ich dann meinen Schülern die anderen Gürtel-Farben schmackhaft machen.
Die wunderbaren Urkunden, die Einträge im Vereinspass, die kleinen Unkosten die das Mitglied bezahlen darf, alles brauche ich nicht mehr.
Wie soll da die Wirtschaft brummen und sich mein Geldbeutel füllen?

Nein

der " schwarze Gürtel " muß bleiben.
Der bleibt bei den Kampfsport-Arten.... kommt nicht aus Köln!!!


Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Wobei, das wäre doch dann sowas wie "schwarzes Ki/Qi"? Also nicht so doll gut.
Und das "gute Ki/Qi" führt wozu ..... richtig, zu nem weißen Gürtel.
Womit im Sinne der alten Japaner wieder bewiesen wäre, dass sich der Kreis schliesst.

P.S.: Und damit auch die leidige Verleihungsfrage recht elegant gelöst wäre, weil: In einigen Budodisziplinen bekommt man den weißen Gurt ja gar nicht verliehen, sondern hat ihn automatisch anfangs inne. Na also, kein Sakrileg, sich die weiße Binde selbst zu geben/ kaufen/ umzutun/ ... .
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28-02-2016, 10:04
freakyboy
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
pöh!
gar nicht!
nur ich habe auf den immensen wert hingewiesen, den ein schwarzer gürtel hat!
Wo ist die hübsche Frau in deinem Beitrag?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28-02-2016, 10:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
Der bleibt bei den Kampfsport-Arten.... kommt nicht aus Köln!!!
Neh, garantiert kommt der nicht aus Köln. Wir Kölner sind ein farbenfrohes Völkchen!
Und was die Schüler angeht ... die brauchen doch eigentlich nur ein nettes Histörchen ...
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28-02-2016, 10:10
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Silverback,

jetzt möchte ich wirklich eine gute Antwort.
Wäre es für die Bildgestaltung nicht besser, diese schwarze Schärpe nicht auf der Brust zu tragen?

Stört mich irgendwie.
Kann aber nicht sagen warum?



Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Also das versteh ich nun gar nicht, der ist doch unübersichtlich. Zwar wider aller Konventionen ein wenig hoch gebunden, und von der Breite her auch eher an eine Schärper erinnernd ... aber so hat halt jeder Stil seine Konventionen .
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28-02-2016, 10:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.578
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
jetzt möchte ich wirklich eine gute Antwort.
Wäre es für die Bildgestaltung nicht besser, diese schwarze Schärpe nicht auf der Brust zu tragen?
Liegt, wie immer, im Auge des Beschauers.
Oder, wie in einem anderen Thread formuliert: Suum cuique.
(aka die kölsche Variante: Jedem Tierschen sein Pläsirschen )
Ode die biologische kk-Variante: Jedem Gürtel-Tierschen sein Gürtel-Pläsirschen .
<duck und weg>
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28-02-2016, 11:06
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Nenene, wollen wir mal schön die Kirche im Dorf lassen - es gibt weltweit nur einen "Verband", der Ritterorden verleihen darf ... und das sind wir Kölner
Also ein kleinst wenig Respekt muss schon sein.
Das las mal nicht die Düsseldorfer oder Mainzer hören....

Obwohl diese Gurterei in schwarz hat schon so etwas vom Orden wider des tierischen Ernstes.
Übrigens obwohl wir im Kendo keine Gurte tragen habe ich mir trotzdem einen schwarzen Gürtel besorgt ; seid rutscht die Hose nicht mehr.
Und jetzt Haartralla Marsch oder wie das heißt..
Kaji geht von der Bühne ab......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28-02-2016, 11:09
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Hast du wieder vergessen, dass der Gürtel von alleine Schwarz werden muss?
Durch Schweiß, Blut, Tränen und sonst noch was alles in dem sich das Ki/Chi oder anderes sammelt, was man nicht auswaschen darf????
Hm, ich habe eher den Eindruck das bei vielen Multidanern oder Bauchbindengeilen die Gürtel durch etwas anderes, furchteinflössendes geschwärzt werden : Geistige Diarrhoe !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe: Grapplinghose, Knieschoner, Gürtel, schwarze KK-Hose La Cucaracha Kauf, Verkauf und Tausch 4 31-07-2013 12:58
Bald gürtel prüfung gelber gürtel Ag123 Kickboxen, Savate, K-1. 39 01-02-2011 22:48
BJJ: Wofür schwarze Ummantelung am weißen Gürtel? Drunken-MastA Grappling 3 08-12-2009 18:45
Wenn der schwarze Gürtel nicht euer Ziel ist... jkdberlin Offenes Kampfsportarten Forum 37 24-02-2007 13:52



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.