Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Philosophie, Esoterik und Tradition

Philosophie, Esoterik und Tradition Diskussionen zu philosophischen und traditionellen Aspekten von Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03-10-2016, 14:32
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Moderator
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Ort: FFM
Alter: 21
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Genau, denn an den bunten Gemälden kann man erkennen, dass die Welt vor der schwarz weißen Zeit, schon einmal bunt war. Allerdings konnte man sich damals noch nicht bewegen.
das meine ich nicht, er besitzt keine psychologischen kenntnisse um sowas beurteilen zu können.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 03-10-2016, 14:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo, Iaido
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Beiträge: 2.175
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
sinnloser vergleich und das weißt du auch.
Dieser humoristische Vergleich sollte eigentlich etwas ganz prinzipielles ausdrücken, nämlich, dass man die Macht der Unterhaltungsmedien nicht überschätzen sollte bzw. immer im Kontext der Erziehung eines Menschen betrachten sollte.
Klar kann man MMA und Shooter für "gestörte" Kinder verantwortlich machen aber ich neige erstmal dazu auf das Elternhaus und den sozialen Hintergrund eines Kinds zu schauen, sprich die Faktoren die wesentlich prägender sind, als Medien die man in der Regel erst in seinen Teens zu konsumieren beginnt.
__________________
Labere keinen Unsinn. - WT-Herb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03-10-2016, 14:51
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Moderator
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Ort: FFM
Alter: 21
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von Suriage Beitrag anzeigen
Dieser humoristische Vergleich sollte eigentlich etwas ganz prinzipielles ausdrücken, nämlich, dass man die Macht der Unterhaltungsmedien nicht überschätzen sollte bzw. immer im Kontext der Erziehung eines Menschen betrachten sollte.
Klar kann man MMA und Shooter für "gestörte" Kinder verantwortlich machen aber ich neige erstmal dazu auf das Elternhaus und den sozialen Hintergrund eines Kinds zu schauen, sprich die Faktoren die wesentlich prägender sind, als Medien die man in der Regel erst in seinen Teens zu konsumieren beginnt.
wenn man davon ausgeht dass 80% der menschen keine erziehung genossen haben, kann man durchaus sagen MMA macht kaltblütiger schläger
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03-10-2016, 14:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo, Iaido
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Beiträge: 2.175
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
wenn man davon ausgeht dass 80% der menschen keine erziehung genossen haben,...
Warum sollte man das tun?
__________________
Labere keinen Unsinn. - WT-Herb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03-10-2016, 14:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.366
Standard

Verstehe ich das richtig das MMA Menschen zu kaltblütigen Schlägern macht, weil 80% der Menschen keine Erziehung genossen haben?
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 03-10-2016, 15:12
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 28
Beiträge: 1.674
Standard

Also, ich hatte eine Erziehung, allerdings genossen habe ich sie nicht so Und heute haue ich anderen Leuten vor zahlenden Zuschauern (allerdings auch ohne) auf die Mütze, um danach heimzugehen und sorglos einzuschlafen. Zu was immer mich das macht

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03-10-2016, 17:14
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.082
Standard

Zitat:
Also, ich hatte eine Erziehung, allerdings genossen habe ich sie nicht so
da haben wir ja schon wieder etwas gemeinsam ...


Zitat:
Und heute haue ich anderen Leuten vor zahlenden Zuschauern (allerdings auch ohne) auf die Mütze, um danach heimzugehen und sorglos einzuschlafen. Zu was immer mich das macht
du monster, du!


deinetwegen sind die sitten so verroht!
du bist schuld!
ich übrigens auch ...
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03-10-2016, 17:36
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 28
Beiträge: 1.674
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
du monster, du!


deinetwegen sind die sitten so verroht!
du bist schuld!
So ist es wohl Das schöne daran ist, schlechten Menschen geht es immer gut, mir geht es sogar hervorragend

Was die Verrohung angeht: die häufigste Rückmeldung, die ich nach einem Kampf kriege (neben Lob, wenn ich ordentlich draufgehauen habe), ist die Frage, warum ich denn hier und da nicht noch mehr draufgehauen habe Und jetzt kommts: es fragen fast immer die kleinen Kinder und die älteren Herrschaften Wer verroht hier wen?!

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03-10-2016, 18:19
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.905
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
ich frage mich etwas ganz anderes ...
sollte man auf offensichtlich dämliche fragen, die nur dazu da sind, hier für "stimmung" zu sorgen, überhaupt eingehen?
Ich finde die Frage eigentlich gar nicht dämlich und da ist mir auch erstmal egal, ob jemand vielleicht ein Troll ist.
Die Frage existiert ja unabhängig davon, wer sie stellt.
Und viele Antworten hier gehen aus meiner Sicht am Kern der Frage vorbei.

Ich denke, es geht nicht darum, ob beim Fußball, Eishockey, Boxen... schwere Verletzungen auftreten können, nicht um das, was in Rom normal war und man muss sich schon auch dem Gedanken stellen, dass das Thema in diesem Forum eher nicht unvoreingenommen behandelt werden kann.

Die Frage ist viel mehr, welche psychologischen und sozialen Folgen es hat, wenn es in einem Sport, der nunmal in breiter öffentlicher Warnehmung steht üblich und im Rahmen der Regeln ist mit Gewalt auf jemanden einzuwirken, der in sehr eindeutig unterlegener Position ist, also zum Beispiel gegen jemanden, der auf dem Boden liegt. Und das ist nämlich etwas, was sich im Fußball etc. nicht im Rahmen der durch Regeln definierten "sportlichen" Legitimation befindet.

Ich bin auch nicht für ein Verbot, aber man muss sich schon überlegen, wie man damit umgeht, denn es ist irrig zu glauben, dass Darstellung von Gewalt, auch im sportlichen Rahmen so gar keinen Einfluss auf Menschen hätte.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03-10-2016, 18:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 20.01.2016
Alter: 27
Beiträge: 21
Standard

Sollte und kann man nicht verbieten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 03-10-2016, 18:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.325
Standard Sollte man MMA verbieten?

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Ich finde die Frage eigentlich gar nicht dämlich

Die Frage ist so wie sie gestellt ist dämlich.

"Da drischt einer wie gehirnamputiert auf den anderen ein der am Boden liegt..."

Nö das ist keine Diskussionsgrundlage sonder billigste Polemik um zu stänkern.

Man kann sicherlich über ground & pound diskutieren - aber nicht unter solchen Vorzeichen.

Es wird ja so dargestellt als würde da jemand vollkommen wehrlos liegen und der andere minutenlang noch draufhauen. Das entspricht in keiner Weise der Realität und ignoriert völlig, dass

A) der am Boden gar nicht so wehrlos ist wie es scheint und

B) der Ref dazwischen geht wenn dich der unterlegene wirklich nicht mehr wehren kann
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 03-10-2016, 19:03
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.905
Standard

Zitat:
Die Frage ist so wie sie gestellt ist dämlich.

"Da drischt einer wie gehirnamputiert auf den anderen ein der am Boden liegt..."

Nö das ist keine Diskussionsgrundlage sonder billigste Polemik um zu stänkern.

Man kann sicherlich über ground & pound diskutieren - aber nicht unter solchen Vorzeichen.
Es ist aber Sache eines jeden, ob man auf Polemik reagiert oder nicht.

Zitat:
Es wird ja so dargestellt als würde da jemand vollkommen wehrlos liegen und der andere minutenlang noch draufhauen. Das entspricht in keiner Weise der Realität und ignoriert völlig, dass

A) der am Boden gar nicht so wehrlos ist wie es scheint und

B) der Ref dazwischen geht wenn dich der unterlegene wirklich nicht mehr wehren kann
Das subjektive Empfinden kommt vor der Ratio und wirkt auch stärker in uns.
Die Frage nach den psycholgischen und sozialen Folgen ist die Frage nach den Folgen der Darstellung in uns.

@period hat geschrieben:

"Was die Verrohung angeht: die häufigste Rückmeldung, die ich nach einem Kampf kriege (...), ist die Frage, warum ich denn hier und da nicht noch mehr draufgehauen habe"

Man kann darüber grinsen, aber mir gibt sowas eben durchaus auch zu denken, von der Geschmacklosigkeit einer solchen Frage mal abgesehen.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 03-10-2016, 19:31
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.325
Standard

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Es ist aber Sache eines jeden, ob man auf Polemik reagiert oder nicht.


Erwartest Du denn, dass man sich mit dem TE ernsthaft und sachlich über dieses Thema unterhalten kann?

Wie ich schon in einem anderen Strang geschrieben habe:

Wenn jemand offensichtlich nur auf Krawall aus ist - Schloss dran und gut ist...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 03-10-2016, 19:36
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.905
Standard

Ich erwarte in Gesprächen nichts.... außer die Überlegenheit der Vernunft.

Will sagen, für mich ist der TE dabei nicht sonderlich relevant.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 03-10-2016, 20:19
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 645
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
Dank MMA schlagen die kids heutzutage auch auf dem boden liegende menschen.
Wenn man sich bei youtube Videos von Straßenkämpfen in den USA ansieht dann könnte man schon auf die Idee kommen dass MMA diese beeinflusst.

Aber diese Handyfilmerei geht mir viel mehr auf den Sack. Deppengeneration.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Sollte man Vollkontakt-Kampfsport verbieten? jkdberlin Offenes Kampfsportarten Forum 1 27-08-2014 14:11
Wo sollte man MMA Ausrüstung in Thailand kaufen? nEEdLzZz Equipment 6 08-11-2012 12:42
Wenn man(n) nicht verlieren kann, dann sollte man(n) das kämpfen sein lassen.. jkdberlin Videoclips Grappling 12 17-07-2012 15:05
was man nicht bei einem mma kampf tun sollte miskotty Video-Clip Diskussionen zu MMA 7 11-12-2009 23:54
BMA will Boxen und MMA verbieten lassen... desperadinho Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 4 07-09-2007 10:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.