Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste

Hybrid und SV-Kampfkünste Alpha, Esdo, UC , und weitere "moderne" Close-Combat, Hybrid und SV-Kampfkünste. Unterforen für Krav Maga und Kempo sowie deren Derivate



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-01-2009, 04:59
Benutzerbild von Dragon8
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 30.03.2003
Alter: 35
Beiträge: 7
Standard Ki Tai Jutsu

Hi,

ich werde ab April 2009 bei Schelklingen wohnen.
Da ich weiter mit Selbstverteidigung machen wollte, bin ich auf Ki Tai Jutsu gestoßen. Sobald ich vor Ort bin werde ich natürlich einfach ein Probetraining machen.

Kann mir jetzt vor ab dennoch schon jemand etwas über Ki Tai Jutsu sagen?
Wie effektiv ist das System, bzw. das Training?
Kennt das System jemand?

Thx
Dragon8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 02-01-2009, 10:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan und SV
 
Registrierungsdatum: 26.12.2006
Alter: 50
Beiträge: 2.977
Standard

Bist du sicher, dass der Fokus dort auf SV liegt ?
Im Aikido ist "Tai Jutsu" die Bezeichnung für waffenlose Techniken. Ki, die Lebenskraft, kann man trainingspraktisch ganz gut mit "fokussierte Aufmerksamkeit" beschreiben (es gibt allerlei schöne Übungen, wie man durch innere Vorstellungen die äußere Struktur beeinflussen kann).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-01-2009, 11:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 03.04.2007
Alter: 50
Beiträge: 24
Standard Tai-Jutsu

Tai-Jutsu bezeichnet in japanischen KK üblicherweise die waffenlosen Kampftechniken, kann also durchaus SV relevant sein.

Ki-Tai-Jutsu ist nach der Homepage ein synthetisches System, dass muss man sich wohl anschauen, um zu beurteilen, was das taugt. Wenn Du schon Sv gemacht hast, dann am besten mal mal nach Probetraining fragen, das ist bei seriösen Gruppen problemlos möglich (auch mehrfach). Schau Die dann an, ob Dir System und vor allem die Leute dort und ihre Art zusagt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-01-2009, 15:15
Benutzerbild von Roma
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ju Jitsu Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 23.03.2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 396
Standard

Hallo Dragon,

ich betreibe selber KTJ allerdings nicht in Schellkingen, habe aber bei Christian meine Dan Prüfung gemacht.
Um dir im Vergleich etwas sagen zu können, solltest du mir sagen, was du an SV gemacht hast (ggf. PN).

Ich betreibe parallel KravMaga Defcon, im Vergleich ist KTJ deutlich traditioneller, eher in Richtung JuJutsu.

Waffenlose Angriffe, da ist KTJ ganz i.O. beim Christian, ist das ganze sehr vom TKD beeinflusst, aber ohne die hohen Kicks. Gegen Messer greife ich auf jeden Fall zum KM.

Wenn du näheres Wissen willst, sende mir eine PN.

Das Training bei Christian wird weniger auf Kondition mehr in Richtung Beweglichkeit ausgerichtet sein.

Aber wie gesagt ohne deine Vorkenntnisse kann ich schlecht was sagen.

Gruss Roma
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-01-2009, 16:55
Benutzerbild von Dragon8
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 30.03.2003
Alter: 35
Beiträge: 7
Standard

Hi Roma,

ich habe Ju-Jutsu aber stark auf Selbstverteidigung gemacht, Arnis war auch mit dabei.

Thx

Dragon8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-01-2009, 17:02
Benutzerbild von Dragon8
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 30.03.2003
Alter: 35
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Roma Beitrag anzeigen
Ich betreibe parallel KravMaga Defcon, im Vergleich ist KTJ deutlich traditioneller, eher in Richtung JuJutsu.
Das hört sich nicht ganz nach dem an was ich suche, ich habe modernes Ju-Jutsu trainiert und wollte eigentlich auch bei einer modernen Kampfsportart weiter machen.
Das mit dem Messer und das Du eher die Dinge aus dem Krav Maga nimmst hört sich auch eher schlecht für mich an, wir im Ju-Jutsu haben sehr viel mit Stock und Messer gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02-01-2009, 19:06
Benutzerbild von Dragon8
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 30.03.2003
Alter: 35
Beiträge: 7
Standard

EINFACH WIRKUNGSVOLL - Videos

die Videos habe ich eben gefunden.

Gibt es im KTJ eigentlich auch Katas?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02-01-2009, 19:26
Benutzerbild von Roma
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ju Jitsu Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 23.03.2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 396
Standard

Katas, Nein, sonst würde ich es nicht machen.
Bin beim TKD auch nur zum Sparring.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02-01-2009, 20:28
Benutzerbild von Dragon8
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 30.03.2003
Alter: 35
Beiträge: 7
Standard

Zum Sparring würde ich eher Kickboxen machen

Kein Katas, spricht schon mal dafür
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02-01-2009, 20:41
Benutzerbild von Roma
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ju Jitsu Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 23.03.2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 396
Standard

Ich wohne aber auf dem Land, da ist die Auswahl begrenzt.
Außerdem habe ich schon ausgedehnte Erfahrung im Kickboxen, TKD richtig betrieben, steht dem Kickboxen in nichts nach.
Außerdem ist`s im selben Verein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15-01-2009, 12:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ki Tai Jutsu, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 15.01.2009
Alter: 35
Beiträge: 6
Talking

Also ich denke, dass Du dir den Verein auf jeden Fall anschauen solltest. Die Problematik beim Ki Tai Jutsu liegt äher da, dass alle Vereine unterschiedliche Ansprüche haben und die Trainingsmethoden anders sind. Trainiert man z.B. in Hamburg, ist die ganze Sache so ausgelegt, dass man auf der Straße bestehen kann. Das soll heißen, dass nach der Technik, wie sie im Buch steht nicht aufgehört würd. Es kommt immer eine Festhalte - oder Finaltechnik. Andere Vereine legen äher den Wert auf Techniken wie sie im Buch stehen, damit man auf die nächste Prüfung vorbereitet werden kann. Also schau dir das ganze ruhig zwei bis drei mal an. Dann mach dich noch auf den gängigen Seiten schlau.
EINFACH WIRKUNGSVOLL - KTJ Hamburg Start, somsd-ktj.de, ktj-deutschland.de, kitaijutsu.de und so weiter.
Ich denke, dass die Seiten zumindest schon ein Anhaltspunkt sind.
KTJ kann ich dir aber nur ans Herz legen. Es ist auf jeden Fall modern und entwickelt sich ständig weiter. Und wenn man nicht die Zeit hat, jeden Tag zu einem anderen SV oder Kampfsporttraining zu laufen, ist es optimal.
Also sieht man sich ja vielleicht irgendwann auf einem der zahlreichen KTJ - Lehrgänge.
Übrigens läuft Abwehr von Messern am 04.04. - 05.04. 2009 in Hamburg. Wer also Interresse hat macht sich einfach mal schlau. School of Modern Self Defense
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15-01-2009, 13:42
Panther
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kaschu Beitrag anzeigen
Es ist auf jeden Fall modern und entwickelt sich ständig weiter.
Was meinst Du genau mit "entwickelt sich ständig weiter" - soweit ich informiert bin wurde das Prüfungsprogramm schon lange nicht mehr verändert, bzw. weiterentwickelt???

@Dragon8 - das BESTE ist einfach ein Probetraining machen, da siehst Du bald ob Dir das Training/der Trainer gefällt.

Viele Grüße

Heiko
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15-01-2009, 14:45
123keilerei
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe mir eben die Videos angesehen und war negativ berührt.

Selbstverteidigung -- und dann sieht man waagerechte kniestöße im Infight, Sprungkicks und Fäustschläge (ohne Handschuhe, da ja SV) zum Kopf? Und gefärbte Karate-Gis und Gürtel? Und Trainingspartner, die nicht mal versuchen, ernsthaft Druck auf den Verteidiger auszuüben?

Wie gesagt, ich kenne nur die Clips. Aber nach denen zu urteilen: Mach' es nicht.

Geändert von 123keilerei (15-01-2009 um 14:49 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15-01-2009, 15:16
Benutzerbild von Roma
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ju Jitsu Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 23.03.2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 396
Standard

@123, das hatten wir doch schon zur Genüge, wie aussagefähig Videos sind.

Es gibt auch Leute die sich von den HH Vids angesprochen fühlen, und ich kenne einige der Jungs und Mädels aus HH, die brauchen sich auch nicht vor nicht Gi tragenden, nicht Kickenden, Faustschützer tragenden, Druck machenden Gegnern verstecken.

Deshalb finde ich es auch falsch jemandem anhand Vid. Studiums zu Raten etwas nicht zu machen.

@ Heiko, hatte ich dir doch erzählt, das im Norden etwas mehr geht als hier, da findet schon eine Entwicklung statt.

Zumal einige Trainer dort den gleichen oder einen ähnlichen Background haben wie ich.
Das geht dort schon in die richtige Richtung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15-01-2009, 16:25
Panther
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 123keilerei Beitrag anzeigen
Habe mir eben die Videos angesehen und war negativ berührt.

Selbstverteidigung -- und dann sieht man waagerechte kniestöße im Infight, Sprungkicks und Fäustschläge (ohne Handschuhe, da ja SV) zum Kopf? Und gefärbte Karate-Gis und Gürtel? Und Trainingspartner, die nicht mal versuchen, ernsthaft Druck auf den Verteidiger auszuüben?

Wie gesagt, ich kenne nur die Clips. Aber nach denen zu urteilen: Mach' es nicht.
Sind ja nur Videos - anschauen sollte man sich es dennoch.
Und das Argument: "Karate-Gis und Gürtel = keine Selbstverteidigung" hinkt etwas sehr.

@Roma - aber das Prüfungsprogramm ist in HH doch das gleiche? Wie lange genau gibt es den das Prüfungsprogramm in der Art?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ki Jutsu/Ki Shin Tai? Akreg Hybrid und SV-Kampfkünste 20 01-10-2009 21:12
HK Ryu Tai jutsu Jokki12345 Japanische Kampfkünste 16 28-05-2008 11:49
Was ist Tai jutsu/Taijitsu ? Darwah Japanische Kampfkünste 16 22-05-2007 20:14
Tai Jutsu Goemon Japanische Kampfkünste 9 25-07-2003 11:13
Ki-Tai-Jutsu Pantha Offenes Kampfsportarten Forum 5 09-01-2003 17:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.