Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste

Hybrid und SV-Kampfkünste Alpha, Esdo, UC , und weitere "moderne" Close-Combat, Hybrid und SV-Kampfkünste. Unterforen für Krav Maga und Kempo sowie deren Derivate



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27-05-2010, 00:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.05.2010
Alter: 36
Beiträge: 7
Standard Noch eine KM-Organisation?

Hallo,
ich bin vor kurzem nach Kassel gezogen und möchte hier nun eine KK mit SV-Ausrichtung erlernen. Die einzige Alternative, die sich in meinem Budget befindet ist eine Schule, die der Willkommen angegliedert ist. Nun habe ich dieses Forum hier durchstöbert und viel schlechtes über Krav Maga gelesen, schlecht ausgebildete Instruktoren, etc...
Und als ich bei den Links zu allen bekannten Verbänden diesen hier nicht gefunden habe, sind bei mir alle Alarmglocken angegangen
kann mir jemand sagen, ob dieses Training (2x die Wo., jeweils 1,5h) was taugt?

beste Grüße und danke im voraus

PS: hab den link für die schule vergessen: http://www.x-fights.de/index_kassel.php

Geändert von flopsi (27-05-2010 um 00:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 27-05-2010, 01:36
Benutzerbild von Seminarius
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Israeli Close Combat
 
Registrierungsdatum: 08.03.2008
Ort: an der Klatsche
Alter: 29
Beiträge: 975
Standard

Ja, die sind sehr gut.

Geändert von Seminarius (27-05-2010 um 12:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27-05-2010, 05:47
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.244
Standard

Das gibts schon länger!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27-05-2010, 08:27
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Krav Maga, Luta Livre, Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 423
Standard

wenn nix anderes in der nähe ist schau es dir einfach an. man wird ja sicher probetrainings machen dürfen. die anderen verbände sind eben ein stückchen weiter...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27-05-2010, 08:45
Benutzerbild von Mister-Fu
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: JJK Hapkido, Haedong Gumdo
 
Registrierungsdatum: 21.04.2005
Alter: 29
Beiträge: 191
Standard

kassel hat aber noch mehr zu bieten. an was für anderen kk bist du denn noch interessiert?
__________________
Hapkido Kassel
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27-05-2010, 09:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 4.738
Standard

@flopsi

den Aussagen hier über "schlechte" Instruktoren würde ich nur bedingt Glauben schenken, meistens haben die Leute selbst keine seriöse Vitae, die das erzählen. Hier wird viel Politik betrieben, weil man die Leute in seinen Verband holen will. Deshalb hingehen und anschauen.

http://www.youtube.com/watch?v=v5dod7lguRY

Sieht jetzt nicht unbedingt schlecht aus...
__________________
Mein Abnehmthread
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27-05-2010, 09:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga, MT
 
Registrierungsdatum: 17.10.2008
Beiträge: 130
Standard

Zitat:
Zitat von *Lars* Beitrag anzeigen
Ja sieht nach gutem Training aus. Mich wundert nur, dass die im Video einen Schwinger am Oberarm bzw. oberhalb des Ellbogengelenks blocken. So kann man immer noch ein wenig die Hand ins Gesicht bekommen, wenn sich das Gelenk beugt. Es ist m.M. nach wesentlich sinnvoller, am Handgelenkt/Unterarm zu blocken, dann klappt das auch, wenn der Gegner dazu noch ein Messer o.ä. in der Hand hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27-05-2010, 10:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 4.738
Standard

Zitat:
Zitat von Kick3r Beitrag anzeigen
Ja sieht nach gutem Training aus. Mich wundert nur, dass die im Video einen Schwinger am Oberarm bzw. oberhalb des Ellbogengelenks blocken. So kann man immer noch ein wenig die Hand ins Gesicht bekommen, wenn sich das Gelenk beugt. Es ist m.M. nach wesentlich sinnvoller, am Handgelenkt/Unterarm zu blocken, dann klappt das auch, wenn der Gegner dazu noch ein Messer o.ä. in der Hand hat.
Stimmt schon, allerdings ist das nur ein kurzer Videoausschnitt...wahrscheinlich bietet das System noch mehr...
__________________
Mein Abnehmthread
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27-05-2010, 11:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.05.2010
Alter: 36
Beiträge: 7
Standard

Danke für die vielen Antworten. Ich interessiere mich schon sehr für Krav Maga, da es neben einfachen Techniken zur SV auch einen hohen Fitnesswert haben soll. Ich war jetzt nur beunruhigt, eben weil in diesem Forum viel über Scharlatanerie bei einzelnen KV-Verbänden zu lesen ist. Ich habe früher einmal lange Zeit Taekwondo trainiert, aber das ist fast 10 Jahre her, so daß ich selber einen guten von einem schlechten Trainer nicht mehr unbedingt unterscheiden kann. Und fragen kostet ja nichts.
Auf lange Sicht (und wenn meine Kondition und mein Geldbeutel mitspielen) wollte ich das ganze entweder mit Boxen/Kickboxen für die Hand-Augen-Koordination und damit Reflexe oder Judo/JuJutsu für Fallschule und Bodenkampf kombinieren. Ersteres wäre auch gleich in der selben Schule. Beides erscheint mir (in meiner Unwissenheit ) nicht ganz unsinnvoll zu sein.

Gruß und Danke nochmal
Flopsi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27-05-2010, 11:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.757
Standard

Ich empfehle Dir JU-Jutsu zusätzlich im KM, aber erst wenn Du schon einige Zeit KM gemacht hast! Am Anfang wird Dir die Umstellung aufs JJ sicherlich schwer fallen (umgekehrt wäre es wohl leichter erst JJ dann KM) da JJ ganz anders Arbeitet (es beinhaltet zwar die gleichen/ähnliche Techniken diese werden aber aufgrund der im JJ geltenden Prinzipien oft etwas anders angewendet!) Trotz allem lernst Du im JJ nicht nur Fallschule und Bodenkampf sondern auch einiges anderes was Dir in jedem anderen modernen SV-Stil sicherlich weiterhelfen kann/wird!
Je nach JJ-Schule machst Du auch genügend Box, Kicktechniken ... oft fehlt das Sparring aber das dürft ja in der Regel im KM eh gemacht werden!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27-05-2010, 12:03
mrx085
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann mich dem Rat von Exodus 73 nur anschließen. Habe ja auch kurz JJ und KM gemacht, bevor ich das JJ aus zeitllichen Gründen aufgeben musste, und das passt recht gut zusammen. Jetzt mache ich wie gesagt Judo und KM, und auch das funktioniert (für mich). Aber wenn du die Wahl zwischen Judo und JJ hast, würde ich dir zu JJ raten, das ist meiner bescheidenen Meinung nach die bessere Ergänzung ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27-05-2010, 12:35
Benutzerbild von Krach Bumm
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 26.06.2009
Ort: Erfurt
Alter: 28
Beiträge: 478
Standard

Grundsätzlich ist (Kick-)Boxen aber auch 'ne hervorragende Ergänzung zu Krav Maga für 'ne ordentliche Boxgrundschule und mehr Dampf in den Fäusten.
__________________
Man is a pupil, pain is his teacher. - Alfred de Musset
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27-05-2010, 12:49
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Krav Maga, Luta Livre, Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 423
Standard

mit km harmoniert vieles. wichtig ist dass es kein konträres prinzip ist wie zB bei den chinesischen sachen wie wc, jkd usw. das klappt mMn nicht.

alle vollkontakt-ks sowieso und die meisten boden-ks wie judo, ringen, bjj beißen sich damit auch nicht!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27-05-2010, 12:57
Benutzerbild von Pyriander
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga und andere
 
Registrierungsdatum: 25.11.2003
Ort: Lübeck
Alter: 36
Beiträge: 3.324
Standard

Hey Wiki,

will hier nicht sprengen, aber die Frage, weshalb KM und JKD nicht so gut passen könnten, da würde mich Deine Meinung ja genauer interessieren.
(Zum Thema ist doch alles gesagt, oder?)


Ach ja, noch zu
"...viel schlechtes über Krav Maga gelesen, schlecht ausgebildete Instruktoren, etc..."

Also beim KM hab ich gute Leute erlebt; der Anteil von Gurken beim JJ oder WT usw. ist da ein ganz anderer Schnack (mein Erleben)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27-05-2010, 13:05
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Krav Maga, Luta Livre, Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 423
Standard

Zitat:
Zitat von Pyriander Beitrag anzeigen
Hey Wiki,

will hier nicht sprengen, aber die Frage, weshalb KM und JKD nicht so gut passen könnten, da würde mich Deine Meinung ja genauer interessieren.
(Zum Thema ist doch alles gesagt, oder?)


Ach ja, noch zu
"...viel schlechtes über Krav Maga gelesen, schlecht ausgebildete Instruktoren, etc..."

Also beim KM hab ich gute Leute erlebt; der Anteil von Gurken beim JJ oder WT usw. ist da ein ganz anderer Schnack (mein Erleben)
hi,

also das war meine erfahrung zum thema "anderes Prinzip":
-gegensätzlicher stand/ fußstellung
-andere art zu decken/ meiden
-z.t. andere schlagweise

anderes prinzip eben. im boxen/kick/thaiboxen selbst savate und auch in den meisten karateformen sind die schläge ähnlich in sachen trefferfläche, bewegung, körpereinsatz usw. dies passt zum km. alles mit kettenfaust, gebeugter, vertikaler faust und v.a. tigerkralle und ko passt meistens nicht in dein bewegungsprinzip. so war es bei mir.
ich mache sehr lange km und habe vorher ks gemacht und mache auch immer nebenher noch etwas. was du dazu machst muss zu dir/ deinem stil passen und darf nicht dagegen gehen, sonst machst du beides kaputt.

meine bescheidenen erfahrungswerte, sonst nichts.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
World Combat Organisation ichweißalles Kickboxen, Savate, K-1. 3 26-07-2005 11:53
Kampfsportschule als Organisation STYLEKrieger Offenes Kampfsportarten Forum 6 22-08-2004 21:55
Organisation/Kosten im WC/WT ? shock Archiv Wing Chun / Yong Chun 22 08-02-2004 01:39
Frage zu WingChun Organisation/Schule Royal Guard Archiv Wing Chun / Yong Chun 1 03-02-2004 13:27
Ninjutsu Organisation in Deutschland? Sebastian Japanische Kampfkünste 10 19-07-2002 12:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.