Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts > Video-Clip Diskussionen zu MMA

Video-Clip Diskussionen zu MMA Dieses Forum ist zur ausschließlichen Diskussion von Video-Clips und Filmen aus dem Bereich MMA/Vale Tudo gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06-10-2016, 21:21
Benutzerbild von xnkrtsx
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling, MMA, Polemik, Gesichter choken, olympischer Zweikampf
 
Registrierungsdatum: 17.04.2009
Ort: Berlin Wedding, Junge!
Beiträge: 1.139
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Wenn ich manche Kommentare hier lese.....
Das ist Tschetschenien.
Die haben eine etwas andere Mentalität. Ist ein wenig naiv, da die Maßstäbe des westeuropäischen post 68er Bildungsbürgertums anzulegen.
Die lernen, sich gewaltsam durchzusetzen. Sowas wie Kinder MMA fügt sich da ganz natürlich in die vorherrschende Kultur und Erziehung ein.
Man muss sich nur mal den Hintergrund von Chagajev und seinem Clan ansehen. Der würde hier als Schwerverbrecher eingesperrt. Dort ist er Staatschef und erledigt die schmutzige Arbeit für die Russen. Selbst die russische Armee hat sich in zig Jahren Bürgerkrieg an den Tschetschenen totgerannt.
Du meinst Kadirow, oder? Chagajew sagt mir im Bezug auf Tschetschenien nämlich nichts...
Und im Video kämpft tatsächlich sein Sohn, und wenn ich mich nicht irre gewinnt er auch, was potentiell sogar noch den Vorwurf bestärken könnte, dass der Kampf abgesprochen war. Wäre das dann eigentlich gut oder schlecht?
Bei aller Liebe für wilde, kämpferische Kulturen und die mitschwingende Romantik, eine Inszenierung wie im Video hat nichts mit einer angeblich anderen Mentalität oder einer gesünderen Beziehung zu Zweikampf und Gewalt zu tun, sondern ist Blüte des Personenkultes um Kadirow.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 07-10-2016, 08:32
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 498
Standard

Zitat:
Zitat von Saul Goodman Beitrag anzeigen
Es hat sicherlich mit dem Wertesystem der Kultur und der sozialen Schicht, welcher man angehört, zu tun. Es gibt Milieus, wo Gewalt positiv belegt ist. Es ist nun mal ein Unterschied, ob man aus der Arbeiterschicht aus Thailand oder Osteuropa kommt, oder aus einer westeuropäischen Akademikerfamilie. Den einen geht halt einer ab, wenn das Kind die anderen gut verkloppen kann, die anderen finden es erbaulich, wenn ihr Balg bessere Noten als die anderen schreibt – kommt beides aber aus ähnlichen Motiven. Beides hängt auch direkt mit dem gesellschaftlichen Ansehen, welches man im jeweiligen Milieu genießt, zusammen.
Bei der russischen Seite sport-express.ru gibts einen Poll. Aktueller Stand ist: Von 25000 Leuten stimmen 95% Emelianenko zu. Soviel zur ach so primitiven osteuropäischen Unterschicht.

Kadyrov hat einen an der Klatsche. Leider wäre die Alternative viel schlimmer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07-10-2016, 09:13
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Du meinst Kadirow, oder? Chagajew sagt mir im Bezug auf Tschetschenien nämlich nichts...
Stimmt, hatte ich verwechselt, ändert aber nichts an der Aussage.


Zitat:
Bei aller Liebe für wilde, kämpferische Kulturen und die mitschwingende Romantik, eine Inszenierung wie im Video hat nichts mit einer angeblich anderen Mentalität oder einer gesünderen Beziehung zu Zweikampf und Gewalt zu tun
Man muss die historischen Hintergründe der Region kennen. Dort ist nicht Russland. Kadyrow vertritt die kriegerischen Sufi-Sekten, der in dieser Ecke des Kaukasus traditionellen Ausprägung des Islam. Diese stehen in Feindschaft zu den auf dem Vormarsch befindlichen Wahabiten/Salafisten, welche die tschetschenischen Rebellen stellen. Deren Ziel wiederum ist u.a. die Ausrottung der Sufis. Daher setzen die auf Kooperation mit den Russen.; Mit Romantik oder Liebe für wilde Kulturen hat das nichts zu tun, sondern mit Überleben oder Sterben. Es ist eben eine von Gewalt geprägte Gesellschaft der Stämme, Clans und Blutfehden. In diesem Kontext sind eben auch solche Veranstaltungen zu sehen. Kadyrow bzw. seine Fraktion zeigen damit, dass schon ihre Kinder stark und wehrhaft sind, es ist als Warnung an ihre Feinde zu verstehen. Ohne dieses Wissen und aus der Perspektive westlicher-aufgeklärter Wohlstandsbürger zu beurteilen, bringt daher nicht weiter.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07-10-2016, 12:31
Benutzerbild von xnkrtsx
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling, MMA, Polemik, Gesichter choken, olympischer Zweikampf
 
Registrierungsdatum: 17.04.2009
Ort: Berlin Wedding, Junge!
Beiträge: 1.139
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Man muss die historischen Hintergründe der Region kennen. Dort ist nicht Russland. Kadyrow vertritt die kriegerischen Sufi-Sekten, der in dieser Ecke des Kaukasus traditionellen Ausprägung des Islam. Diese stehen in Feindschaft zu den auf dem Vormarsch befindlichen Wahabiten/Salafisten, welche die tschetschenischen Rebellen stellen. Deren Ziel wiederum ist u.a. die Ausrottung der Sufis. Daher setzen die auf Kooperation mit den Russen.; Mit Romantik oder Liebe für wilde Kulturen hat das nichts zu tun, sondern mit Überleben oder Sterben. Es ist eben eine von Gewalt geprägte Gesellschaft der Stämme, Clans und Blutfehden. In diesem Kontext sind eben auch solche Veranstaltungen zu sehen. Kadyrow bzw. seine Fraktion zeigen damit, dass schon ihre Kinder stark und wehrhaft sind, es ist als Warnung an ihre Feinde zu verstehen. Ohne dieses Wissen und aus der Perspektive westlicher-aufgeklärter Wohlstandsbürger zu beurteilen, bringt daher nicht weiter.
Die Romantik unterstelle ich nicht der Sache an sich, sondern den Beobachtern, die sich ab und an gerne in ihren Ideen darüber verlieren, wie es angeblich da und dort so ist.
Und in der Einschätzung der religiösen und politischen Lage stimme ich Dir weitestgehend zu, auch was die Einordnung dieses "Events" als Signal nach außen angeht. Wäre soetwas allerdings klassischer Bestandteil der tschetschenischen Traditionen, dann würde es ja bereits eine althergebrachte Form der Kinderkämpfe geben, und die gibt es nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07-10-2016, 13:50
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Wäre soetwas allerdings klassischer Bestandteil der tschetschenischen Traditionen, dann würde es ja bereits eine althergebrachte Form der Kinderkämpfe geben, und die gibt es nicht.
Natürlich ist MMA in der zu sehenden Form ein moderner West- bzw. Japanimport. Er passt aber eben wie angegossen in die Mentalität dort. Davon abgesehen wurden selbstverständlich die Kinder kaukasischer Stämme schon von frühester Jugend zum Kämpfen und Umgang mit Waffen erzogen.....gab es hier im Europa Forum nicht mal einen sehr guten Thread über kaukasische Kampfkünste?

Bei islamischen Sekten kommt noch hinzu, dass diese sich jahrhundertelang gegen die Ausrottungsversuche durch die Orthodoxie wehren mussten und daher von sich aus eine sehr kriegerische Tradition haben. Einfach, weil sie sonst nicht überlebt hätten. Ähnlich wie die Sikhs in Indien. Wie ich schon sagte: Man muss die Sichtweise des Mitteleuropäers da einfach mal ablegen.

Geändert von musclesnatch (07-10-2016 um 14:09 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07-10-2016, 14:23
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 498
Standard

Ist glaub ich in dem speziellen Fall nicht ganz so. Sonst würde nicht im Moment die Behauptung, dass die drei Kämpfe ja nur Schaukämpfe gewesen wären, als Exit-Strategie benutzt.

Ich glaub die Botschaft, die bei den Wahhabiten ankommen soll ist: "Ich kann meine Kinder exponieren, und Ihr könnt mir gar nix."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07-10-2016, 14:48
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Ich glaub die Botschaft, die bei den Wahhabiten ankommen soll ist: "Ich kann meine Kinder exponieren, und Ihr könnt mir gar nix."
Klar, dass kann ein erwünschter zusätzlicher Aspekt sein.
Nicht zu vergessen, dass es nicht nur die Wahabiten sind.....
auch die Quadiri-Sekte von Kadyrow steht in Konkurrenz zu anderen Gruppierungen. Daneben ziehen sich die verfeindeten Linien nicht nur durch religiöse Grenzen, sondern v.a. durch Stammes-, Clan-Zugehörigkeit usw.

"Kriegergesellschaft", aber eben nicht in dem verklärten Sinne, wie Europäer es sich vorstellen. Man muss sich das eher als große und schwer bewaffnete Mafia-Clans vorstellen, die die Macht im Staat haben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07-10-2016, 15:37
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.178
Standard

Das hat doch alles nix mit dem Thema zu tun, oder?
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07-10-2016, 16:16
Benutzerbild von itto_ryu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Highland Broadsword, Backhold Wrestling
 
Registrierungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 8.821
Standard

Ground`n´Pound hat das Video und Fedors Meinung dazu zur Diskussion auf Facebook gestellt. Interessant wieviele da kommentieren, dass Tschetschenen eben eine andere Menthalität habe (härter usw.). Keine Ahnung, ob das alles so zutreffend ist.

Ich sage mal, wenn ich mir Mini-Spartaner züchten wollte, die nur für Kampf und Krieg geboren wurden in einer archaischen Welt, dann mag das ja möglicherweise die richtige Methode sein, um sich Terminatoren ranzuzüchten.

Aber Überspitzung beiseite, da halte ich es mit Fedors Sichtweise dazu. MMA mit den gültigen Regeln ist was für Erwachsene. Kinder sollten sich da nach und nach ranwagen, erstmal mit Grappling anfangen und im Semi-Kontakt und eingeschränkten Regeln erste Erfahrungen machen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07-10-2016, 16:22
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Das hat doch alles nix mit dem Thema zu tun, oder?
Warum nicht.? Es geht darum, den Hintergrund dieser Veranstaltung zu verstehen. Und das kannst Du eben nicht isoliert, sondern musst Dich mit den politischen Gegebnheiten dort auseinandersetzen.


Zitat:
Ich sage mal, wenn ich mir Mini-Spartaner züchten wollte, die nur für Kampf und Krieg geboren wurden in einer archaischen Welt, dann mag das ja möglicherweise die richtige Methode sein, um sich Terminatoren ranzuzüchten.
Der Vergleich mit den Spartanern passt da meines Erachtens weniger. Es geht eher darum, skrupellose Politgangster und Guerillakämpfer ranzuzüchten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 07-10-2016, 16:42
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.816
Standard

https://www.welt.de/sport/boxen/arti...lflow_facebook


PS die mentalität von volksgruppen anzuführen, ist rechtfertigung und keine erklärung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07-10-2016, 17:22
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 498
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Das hat doch alles nix mit dem Thema zu tun, oder?
Also ich mag nicht über das Thema diskutieren. Der jüngste war acht.
Wenn das jemand cool findet, von mir aus. Die Regeln, die es in Russland dazu gibt sind meiner Meinung nach richtig. MMA ab 12, mit Helm, grossen Handschuhen, Schienbeinschützern. Aber Gesprächsbedarf hab ich da keinen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07-10-2016, 20:11
Benutzerbild von FlyingFist
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Grappling, Boxen
 
Registrierungsdatum: 17.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: 36
Beiträge: 198
Standard

Tschetschenien: Ramsan Kadyrow lässt seine Söhne im TV prügeln - SPIEGEL ONLINE
__________________
Schmerzen sind Einstellungssache...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08-10-2016, 13:12
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
PS die mentalität von volksgruppen anzuführen, ist rechtfertigung und keine erklärung.
Die Aussage verstehe ich nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08-10-2016, 13:12
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von San Valentino Beitrag anzeigen
Also ich mag nicht über das Thema diskutieren. Der jüngste war acht.
Wenn das jemand cool findet, von mir aus. Die Regeln, die es in Russland dazu gibt sind meiner Meinung nach richtig. MMA ab 12, mit Helm, grossen Handschuhen, Schienbeinschützern. Aber Gesprächsbedarf hab ich da keinen.
Warum postetst Du dann in diesem Thread?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinder MMA mattenschlampe Video-Clip Diskussionen zu MMA 11 23-09-2011 08:48
MMA Gloves für Kinder Patrick Krause Kauf, Verkauf und Tausch 3 11-02-2011 21:12
mma handschützer für kinder miskotty Equipment 6 22-01-2011 16:26
Kinder-MMA? itto_ryu Video-Clip Diskussionen zu MMA 86 18-09-2010 15:20
Ist MMA zu gefährlich für Kinder? jkdberlin Video-Clip Diskussionen zu MMA 39 23-07-2008 16:15



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.