Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Archiv Wing Chun / Yong Chun

Archiv Wing Chun / Yong Chun Das alte Wing Chun Forum mit Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Geschlossen am 29.08.2012



 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24-02-2012, 01:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.10.2005
Alter: 29
Beiträge: 221
Standard Crazy Monkey Defense im WT?!

Hallöchen!

Nach vielen Jahren der Abstinenz und einem Techtelmechtel (1,5 Jahre) beim VT bin ich nun wieder beim WT gelandet. Blöd ist nur, dass ich eine ganze Menge nachzuholen habe, da ich von Reak Tsung, dem Blitz Gedöns ect. keine Ahnung habe.

Nun zu meiner Frage. Früher gab es (grob gesagt) als Deckung Man-Sao, Wu-Sao ( bzw. den Keil) und ggf, nen Pak. Jetzt haben aber offenbar auch andere Techniken Einzug gefunden. U.a auch die Crazy Monkey Defense, die ich auch aus dem KM kenne.

Siehe Bild http://3.bp.blogspot.com/_ewOzwtiyG2.../s1600/CMD.jpg

Wie kam es zu dem Sinneswandel? Das ist doch so gar kein traditionelles WT mehr, oder?
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 24-02-2012, 02:05
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 9.143
Standard

Alles 3. Form!

...





Matthias hat sie sogar in der 2. Form:

Cham Kiu - YouTube

Alles ganz traditionell...
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 24-02-2012, 02:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.10.2005
Alter: 29
Beiträge: 221
Standard

*** edit ***

Geändert von Ma Shao-De (24-02-2012 um 10:17 Uhr). Grund: Spam / Unsinn
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 24-02-2012, 07:25
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Keysi
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 30
Beiträge: 3.128
Standard

Naja diese "Defense" kommt meines Wissens nach nicht aus dem CMD, sondern ursprünglich aus den südostasiatischen KKs und hat (modifiziert) Eingang in viele heutige Hybrid-Stile gefunden (u.a. auch Keysi )

P.s.: Aber schön, dass die EWTO so etwas sinnvolles übernimmt
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 24-02-2012, 07:52
Benutzerbild von Loserchief
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Früher:Kendo,Wing Tsung; Now:Pekiti Tirsia Kali; MT ; BJJ ; MMA
 
Registrierungsdatum: 25.02.2010
Ort: Zorneding b. München
Alter: 27
Beiträge: 218
Standard

Zitat:
Zitat von Graf von Montefausto Beitrag anzeigen
Naja diese "Defense" kommt meines Wissens nach nicht aus dem CMD, sondern ursprünglich aus den südostasiatischen KKs und hat (modifiziert) Eingang in viele heutige Hybrid-Stile gefunden (u.a. auch Keysi )

P.s.: Aber schön, dass die EWTO so etwas sinnvolles übernimmt
+1 Typisch für die FMA und imo sehr nützliche Deckungsarbeit. Sicherer als Man/Wu auf alle Fälle
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 24-02-2012, 08:00
plaz
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo diese Bewegungen genau herkommen, weiß ich ehrlich gesagt nicht und es erscheint mir auch wenig sinnvoll, sie unbedingt irgendwo in den Formen zu suchen. Ich finde sie effektiv und sie passen gut ins Gesamtkonzept, das zählt für mich.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 24-02-2012, 08:35
inaktiv
Kampfkunst: Wingk Tdschunkung Fu - das einzig Wahre!
 
Registrierungsdatum: 28.01.2010
Beiträge: 2.231
Standard

Wenn ich das lese ... Früher wurde alles in den Formen gesucht (Wing Tsun WT ist ja nicht mehr als die Formen plus die Mot... äh Prinzipien) und jetzt ist es egal wo eine Bewegung her kommt. Hauptsache sie ist effektiv.

Der Brüller. Jahrelang hat man die Augen davor versperrt und macht jetzt auf einmal Dinge die man früher für ... naja - weniger klug gehalten hat als die eigene "Raumdeckung".

Wie bitte passt diese Bewegung ins Wing Tsun WT? Das ist doch eigentlich kompletter Widerspruch zur bisherigen Leung Ting Wing Tsun WT Lehre.
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 24-02-2012, 08:38
inaktiv
Kampfkunst: 借刀殺人
 
Registrierungsdatum: 23.12.2010
Ort: ZZ9 Plural Z Alpha
Alter: 36
Beiträge: 536
Standard

die "neuen" bewegungen sind nicht sehr neu. sie kommen unter anderem aus der Jong Kuen Form und den Waffenprogrammen, und wurden von Matthias so schon seit 1998 unterrichtet, als Kernspecht selbst noch behauptete, das wäre gaaanz böse und verboten.

matthias hat das in seine version der cham kiu eingebaut, damit die schüler das nicht erst bei der 4. form zum ersten mal machen.
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 24-02-2012, 08:42
inaktiv
Kampfkunst: 借刀殺人
 
Registrierungsdatum: 23.12.2010
Ort: ZZ9 Plural Z Alpha
Alter: 36
Beiträge: 536
Standard

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Wenn ich das lese ... Früher wurde alles in den Formen gesucht (Wing Tsun WT ist ja nicht mehr als die Formen plus die Mot... äh Prinzipien) und jetzt ist es egal wo eine Bewegung her kommt. Hauptsache sie ist effektiv.
das war immer schon so, niemand hat behauptet, nur bewegungen die 1 zu 1 so in den formen sind wären richtig. jede beliebige bewegung kann wing chun sein, wenn sie in der jeweiligen situation effizient ist.

Die formen zeigen ja nur ideal-beispiele für die wichtigsten bewegungsmuster (ideal heißt hier, der gedacht angreifer macht auch wt)

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Das ist doch eigentlich kompletter Widerspruch zur bisherigen Leung Ting Wing Tsun WT Lehre.
der war gut, was ist denn die LT WT Lehre??? Bin ich froh, dass ich jetzt endlich einen wing chun stil lerne, der nicht nur hervorragend dokumentiert und erklärt wird, sondern auch noch eine nachvollziehbare theorie mit einem klaren roten faden hat. und so funktioniert wie angegeben!!!
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 24-02-2012, 08:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shaolin Wugong
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.747
Standard

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Wenn ich das lese ... Früher wurde alles in den Formen gesucht (Wing Tsun WT ist ja nicht mehr als die Formen plus die Mot... äh Prinzipien) und jetzt ist es egal wo eine Bewegung her kommt. Hauptsache sie ist effektiv.

Der Brüller. Jahrelang hat man die Augen davor versperrt und macht jetzt auf einmal Dinge die man früher für ... naja - weniger klug gehalten hat als die eigene "Raumdeckung".

Wie bitte passt diese Bewegung ins Wing Tsun WT? Das ist doch eigentlich kompletter Widerspruch zur bisherigen Leung Ting Wing Tsun WT Lehre.
Ich emfänds als angenehmen Wiederspruch, wenn man den Leuten dort zeigt wie man den Kopf deckt. Auch wenn ich natürlich noch nicht gesehen habe wie das ganze umgesetzt wird. Aufjedenfall ist sie Standart in unserer Sap Yat Kuen.


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2014
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 24-02-2012, 08:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.269
Standard

Zitat:
Zitat von Graf von Montefausto Beitrag anzeigen
Naja diese "Defense" kommt meines Wissens nach nicht aus dem CMD, sondern ursprünglich aus den südostasiatischen KKs und hat (modifiziert) Eingang in viele heutige Hybrid-Stile gefunden (u.a. auch Keysi )
CMD und Keysi sehen zwar oberflächlich ähnlich aus, sind aber tatsächlich 2 verschiedene Paar Schuhe
Ich verstehe nicht, wie man CMD mit 100% Gewicht auf dem Hinterbein machen kann. Das beisst sich mit dem wesentlichen Prinzip des CMD: Vorwärtsdruck
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 24-02-2012, 08:47
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.454
Standard

Zitat:
Zitat von shin101 Beitrag anzeigen
Ich emfänds als angenehmen Wiederspruch, wenn man den Leuten dort zeigt wie man den Kopf deckt.
wilkommen in einem neuen "zeitalter"...
"wann" hat eigentlich der erste begriffen, dass deckung wichtig ist...
& warum hat das solange gedauert.?!
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 24-02-2012, 08:59
plaz
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Wenn ich das lese ... Früher wurde alles in den Formen gesucht (Wing Tsun WT ist ja nicht mehr als die Formen plus die Mot... äh Prinzipien) und jetzt ist es egal wo eine Bewegung her kommt. Hauptsache sie ist effektiv.
Ich habe auch früher nicht alles in den Formen gesucht. WT ist außerdem nicht durch die Formen, sondern ausschließlich durch die Prinzipien definiert. Die Formen sind nur ein Trainingswerkzeug.

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Der Brüller. Jahrelang hat man die Augen davor versperrt und macht jetzt auf einmal Dinge die man früher für ... naja - weniger klug gehalten hat als die eigene "Raumdeckung".
Die "Raumdeckung" bleibt aufrecht. Wir stellen uns jetzt nicht auf einmal mit den Händen am Kopf in die Gegend.

Zitat:
Zitat von Zongeda Beitrag anzeigen
Wie bitte passt diese Bewegung ins Wing Tsun WT? Das ist doch eigentlich kompletter Widerspruch zur bisherigen Leung Ting Wing Tsun WT Lehre.
Wo siehst du einen Widerspruch? Und ist dir nach so vielen Diskussionen immer noch nicht klar, dass wir nicht LT-WT, sondern eine Weiterentwicklung davon machen?
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 24-02-2012, 09:00
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Keysi
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 30
Beiträge: 3.128
Standard

Zitat:
Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
CMD und Keysi sehen zwar oberflächlich ähnlich aus, sind aber tatsächlich 2 verschiedene Paar Schuhe
Hab ja auch nichts Gegenteiliges behauptet
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 24-02-2012, 09:10
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.12.2011
Alter: 39
Beiträge: 554
Standard

*** edit ***

Geändert von Ma Shao-De (24-02-2012 um 10:21 Uhr). Grund: OT
Google Bookmark this Post!
 


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Crazy Monkey Defense Training Dachau / Augsburg monkeyz Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 7 16-01-2011 18:28
Crazy Monkey Defense Berlin shieldsd Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 06-11-2010 12:38
Rodney King mit Crazy Monkey Defense, 27-28.02 in Dachau Defence_Solutions Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 11 12-05-2010 13:53
Crazy Monkey Defense - Deckung Carsten1990 Hybrid und SV-Kampfkünste 76 21-03-2010 00:58
CMD - Crazy Monkey Defense gorillastrength Hybrid und SV-Kampfkünste 32 12-01-2010 18:43



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.