Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Archiv Wing Chun / Yong Chun

Archiv Wing Chun / Yong Chun Das alte Wing Chun Forum mit Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Geschlossen am 29.08.2012



 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04-12-2011, 18:33
inaktiv
Kampfkunst: PhB ving tsun
 
Registrierungsdatum: 05.09.2010
Alter: 29
Beiträge: 246
Standard Warum gegen WT WC VT VC....

Ich bin noch nicht lange hier, und Frage das weil es hier immer streitigkeiten runtermachungen gibt und sogar leute verwarnt und gesperrt werden müssen wegen dieser Kampfkunst Warum sind fast 3/4 von allen hier gegen diese Kampfkunst und bezeichnen Sie als schlecht, uneffizient... auch wenn einige noch nie bei nem Training waren? youtube?

Viele machen auch immer wieder vergleiche zu anderen Sportarten und das diese ing ung keine Chance hätte...

Jetzt frage ich mich natürlich warum das so ist? Ich meine als unwissender youtube gucker würde ich auch nichts von diesen schlechten Videos halten die im Netz rumschwirren aber ne.. möchte echt wissen warum nicht ing ungler immer auf dem rumhacken

Geändert von Natural Power (04-12-2011 um 18:39 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 04-12-2011, 18:36
Benutzerbild von Kampfkauz
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: daily decrease instead of daily increase
 
Registrierungsdatum: 31.12.2010
Ort: London
Beiträge: 1.410
Standard

Ach, da gibt's eine unendlich lange Liste...
  • arrogantes Auftreten von Verbänden und Schulen
  • sehr, sehr, sehr viel Kommerz in der Szene
  • mangelnde WK-Szene, die Effizienz "beweist"
  • auch sonst kaum Videos, in denen man gegen unkooperative Fremdstilisten schönes WC sieht (wobei die Frage ist, was schön ist und wie man WC definiert)
  • unglaubliche Grabenkriege innerhalb der Szene, die dem Gesamtbild massiv schaden

Ich glaube das dürften so die Hauptgründe sein
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 04-12-2011, 19:07
inaktiv
Kampfkunst: PhB ving tsun
 
Registrierungsdatum: 05.09.2010
Alter: 29
Beiträge: 246
Standard

Zitat:
arrogantes Auftreten von Verbänden und Schulen
Ist hier doch auch so, alles ist besser ausser ing und ung Alles ist dem ing ung überlegen.

Zitat:
sehr, sehr, sehr viel Kommerz in der Szene
Es gibt schulen die sehr teuer sind weil die Lehrer auf Geld aus sind und es gibt Schulen denen die Schüler wichtig sind, ich habe beides kennengelernt und bei der 2ten schule sehr zufrieden 90fr im Monat und 70 fr für Privat lektion und da ich mit meinem Kumpel gehe beide nur 45 fr kein Vertrag, vorher nur Jahresvertrag von 1200 fr, fester Vertrag einzel lektion 145 fr

Es gibts doch überall abzocker und ehrliche leute.

Zitat:
mangelnde WK-Szene, die Effizienz "beweist"
heisst WK Wettkampf? Gibts das im Ing ung überhaupt? Ing ung ist ja kein Sport wie Boxen also warum Wettkampf?

Ein Boxer kann im Ring sehr effizient sein einem Angreifer auf der Strasse der ne Waffe hat ist aber wohl nicht mehr effizient.

Zitat:
auch sonst kaum Videos, in denen man gegen unkooperative Fremdstilisten schönes WC sieht (wobei die Frage ist, was schön ist und wie man WC definiert)
Welche Kampfsport Kampfkunst sieht schon schön aus, wenn ich gegen einen gegner kämpfe will ich dass er schnell zu boden geht scheiss egal ob es dabei schön aussieht. Muss man alles auf Youtube stellen dort sieht man doch einfach nur das jede Kampfsport Kampfkunst scheisse aussieht ausser es wird geprobt und gespielt.


Ok das wird wohl wieder so ein argument gegenargumente Thread aber das ist doch alles oberflächlich und allgemein gehalten. Warum hat die Kampfkunst keine berechtigung wie jede andere egal wie schlecht oder gut sie ist zu existieren.

Man sollte keine KK KS unterschätzen oder für uneffizient halten nur weil man keine superkämpfe auf youtube sieht es schwarze schaffe in der Szene gibt.

vor 2 Monaten kam ein Boxer ins Probetraining bei uns am Ende des Trainings wurde er von einem mit einem Schlag K. O. geschlagen Gründe wie es dazu kam, möchte ich hier nicht aufschreiben, aber ist jetzt Boxen besser oder ing ung? Keines von beiden.

Man sollte offen sein für alles und nicht nur anhand von Videos andere Sportarten oder Verteidigungsarten beurteilen

Geändert von Natural Power (04-12-2011 um 19:13 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 04-12-2011, 19:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kali
 
Registrierungsdatum: 21.03.2010
Ort: Hamburg
Alter: 26
Beiträge: 2.401
Standard

Jo, passt schon soweit. Besonders nervt mich aber bei einem Verband das man nie was ordentliches von denen sieht aber drei User in diesem Forum immer wieder behaupten és wäre doch so und so und sie würden das und das machen bzw. nicht machen und wenn sich ein Sachverhalt garnicht mehr leugnen lässt wird rumrelativiert und irgendwas von Videos aufm Dachboden erzählt.

Ansonsten entspricht das Dingsbums Zeug einfach nicht meinem Verständniss von effektivem Kämpfen, aber das ist mehr oder weniger eine Geschmacksfrage.

Edit: Es geht nicht darum ob etwas schön aussieht, sonder darum ob etwas so aussieht wie es trainiert wird / in Werbe- und Trainingsvideos präsentiert wird. Sowas sieht man aus der Dingsbums Ecke aber so gut wie nie. Von Kampfsportarten gibt es Wettkämpfe, und den ihr Zeug sieht aus wie im Training. Auch wenn man Schlägerein mit Kampfsportlern sieht machen die erkennbar das was sie auch gelernt haben. Da das aber beim Dingsbums so kaum vorkommt, zumindest bei fast keinen mir bekannten Videos, könnte man auf die Idee kommen das das Gelehrte einfach nicht funzt.

Geändert von Soldier (04-12-2011 um 19:11 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 04-12-2011, 19:50
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.890
Standard

Zitat:
Zitat von Natural Power Beitrag anzeigen
Ist hier doch auch so, alles ist besser ausser ing und ung Alles ist dem ing ung überlegen.
Ist wohl auf die Werbung eines deutschen Verbandes zurückzuführen und, dass sich einige halt verarscht fühlen weil sie bei jenem Verband trainiert und das halt gerne kund tun.
Zitat:
Es gibt schulen die sehr teuer sind weil die Lehrer auf Geld aus sind und es gibt Schulen denen die Schüler wichtig sind, ich habe beides kennengelernt und bei der 2ten schule sehr zufrieden 90fr im Monat und 70 fr für Privat lektion und da ich mit meinem Kumpel gehe beide nur 45 fr kein Vertrag, vorher nur Jahresvertrag von 1200 fr, fester Vertrag einzel lektion 145 fr

Es gibts doch überall abzocker und ehrliche leute.
Viele pauschalisieren halt gern. Das Bild ist aber wohl auch auf einen großen deutschen Verband zurückzuführen. Dürfte im großen und ganzen eher ein deutsches Problem sein.

Zitat:
heisst WK Wettkampf? Gibts das im Ing ung überhaupt? Ing ung ist ja kein Sport wie Boxen also warum Wettkampf?
Es geht eher um das beweisen, dass man Wing Chun im ernstfall auch einsetzen kann, auch gegen Profis aus anderen Stilen.
Zitat:
Ein Boxer kann im Ring sehr effizient sein einem Angreifer auf der Strasse der ne Waffe hat ist aber wohl nicht mehr effizient.
Gegen Waffen kommst du mit jedem Stil nur schwerlich an. Auch mit Wing Chun.


Zitat:
Welche Kampfsport Kampfkunst sieht schon schön aus, wenn ich gegen einen gegner kämpfe will ich dass er schnell zu boden geht scheiss egal ob es dabei schön aussieht. Muss man alles auf Youtube stellen dort sieht man doch einfach nur das jede Kampfsport Kampfkunst scheisse aussieht ausser es wird geprobt und gespielt.
Es geht eher darum klar Wing Chun zu erkennen. Wenn ich x trainiere und plötzlich unter Stress was völlig anderes mache läuft was schief.

Zitat:
Ok das wird wohl wieder so ein argument gegenargumente Thread aber das ist doch alles oberflächlich und allgemein gehalten. Warum hat die Kampfkunst keine berechtigung wie jede andere egal wie schlecht oder gut sie ist zu existieren.
Spielen bei vielen wohl persönliche Gründe auch mit rein.
Zitat:
Man sollte keine KK KS unterschätzen oder für uneffizient halten nur weil man keine superkämpfe auf youtube sieht es schwarze schaffe in der Szene gibt.
Ja durch Youtube kann halt jeder schnell und große Anstrengung zum Spezialisten werde.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.

Geändert von Maddin.G (04-12-2011 um 20:55 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 04-12-2011, 20:02
Benutzerbild von Kampfkauz
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: daily decrease instead of daily increase
 
Registrierungsdatum: 31.12.2010
Ort: London
Beiträge: 1.410
Standard

@Natural Power:

Ich hab dir nur die "allgemein gültigen" Beweggründe gegeben. Ich halte auch nichts von Pauschalisierungen, wobei ich manche Kritik gegenüber der WC-Szene berechtigt finde. Das viele Andere keinen Deut besser sind, wird auch mal gerne übersehen.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 04-12-2011, 20:36
inaktiv
Kampfkunst: PhB ving tsun
 
Registrierungsdatum: 05.09.2010
Alter: 29
Beiträge: 246
Standard

Zitat:
Es geht eher darum klar Wing Chun zu erkennen. Wenn ich x trainiere und plötzlich unter Stress wasvöllig anderes mache läuft was schief.
Bei uns gabs vor paar monaten so ein turnier iron fist hies es habs nicht gesehen mein lehrer ging hin zuschauen es er hat gesagt es war ne katastrophe sie haben die wc kampfposition eingenommen und nacher wildes rumgefuchtel, unterstes niveau. Nach 2-3 kämpfen ging er.
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 04-12-2011, 20:57
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.890
Standard

Zitat:
Zitat von Natural Power Beitrag anzeigen
Bei uns gabs vor paar monaten so ein turnier iron fist hies es habs nicht gesehen mein lehrer ging hin zuschauen es er hat gesagt es war ne katastrophe sie haben die wc kampfposition eingenommen und nacher wildes rumgefuchtel, unterstes niveau. Nach 2-3 kämpfen ging er.
Ja das ist leider eins der Probleme. Ich verstehs halt nur nicht.
Viele scheinen nicht wirklich zu trainieren Wing Chun auch frei und unter Stress anzuwenden.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 04-12-2011, 21:00
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 35
Beiträge: 14.469
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Viele scheinen nicht wirklich zu trainieren Wing Chun auch frei und unter Stress anzuwenden.
Aber jeder bildet sich ein, das zu tun...

Und dass das ein deutsches Problem ist glaube ich nicht. Videos aus Hong Kong sehen auch nicht besser aus.

Und falls Wing Chun nicht unsichtbar wie ein Hasenfurz ist, dann sagen Videos sehr wohl etwas aus. Oder ist es auch Unsinn sich Boxen im Fernsehen anzugucken, weil Videos ja nix zeigen?
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 04-12-2011, 21:07
inaktiv
Kampfkunst: PhB ving tsun
 
Registrierungsdatum: 05.09.2010
Alter: 29
Beiträge: 246
Standard

Das ist dieses iron fist, was es für eine kk ks ist kann ich aber sagen da es viele verschiedene gab aber alles schlecht aussieht YouTube - Broadcast Yourself
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 04-12-2011, 21:16
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.890
Standard

Zitat:
Zitat von Lars´n Roll Beitrag anzeigen
Aber jeder bildet sich ein, das zu tun...

Und dass das ein deutsches Problem ist glaube ich nicht. Videos aus Hong Kong sehen auch nicht besser aus.
Die Anfeindungen sind eher ein deutsches Problem. Der fehlende WK genau so.
Und das verzehrte Bild weil die EWTO dort so ein Moloch ist. In Österreich kennt die fast keiner unter den normalen KK ausübenden.
Zitat:
Und falls Wing Chun nicht unsichtbar wie ein Hasenfurz ist, dann sagen Videos sehr wohl etwas aus. Oder ist es auch Unsinn sich Boxen im Fernsehen anzugucken, weil Videos ja nix zeigen?
Nein aber daraus auf eine ganze Szene zu schließen. Könnte ja auch sagen Boxen ist Mist, alles bestechliche Pappenheimer die sich den Titel erkauft haben. Dann müssen die Trainer natürlich auch geldgeile Säcke sein.
Oder ich könnte sagen Das ein Sturm oder Klitschko nicht für die ganze Szene stehen und wohl nicht jedes Gym sein Training ins Internet stellt.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.

Geändert von Maddin.G (04-12-2011 um 21:20 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 04-12-2011, 21:29
inaktiv
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.09.2011
Beiträge: 102
Standard

*ing *un an sich ist ja nicht schlecht - wenn man nur mal die Techniken anschaut, ist es eine ganz normale Kampfsportart wie alle anderen auch: mit ausgeprägten Stärken und mit ausgeprägten Schwächen. Nur die etablierten Strukturen und Mythen rund um *ing *un sind schlecht.

Angenommen, man hätte nur das Training und müsste nix zahlen und würde weder vom Lehrer/Trainer noch von den mitschülern Heldengeschichten des Systems zu hören bekommen, wäre vermutlich alles recht friedlich und man hätte wenig Streß in der Szene. Man würde trainieren wie in jeder anderen kampfsportart auch. In anderen kampfsportarten gibt es ja auch kaum Wettkampf und dennoch ist da nicht so ein Geschieß wie im *ing *un.

Allerdings ist *ing *un in der Regel hochkommmerzialisiert mit steigenden Kosten innerhalb der Mitgliedschaftszeit. Die Rechtfertigung für die Kosten erfolgt dummerweise durch Lobpreisung der Überlegenheit des Systems. Und da liegt meiner Meinung nach der Hauptkern des Problems.

Sobald etwas teuer ist und als "den meisten Kampfsportarten als überlegen" angepriesen wird, ist JEDER angestachelt bzw. versucht, das Gegenteil zu beweisen. Dann geht das Genörgel ganz von alleine quasi aus Reflex über so dumme Lobpreisungen los.

Und dann sind natürlich noch die Leute da, die sich "abgezockt" fühlen. Das können die unterschiedlichsten Typen sein.
Z.B. Leute, die lange Zeit "GLAUBEN" und plötzlich gemerkt haben, dass *ing *un genau so eine normale kampfsportart wie Judo oder Karate ist und auch nicht mehr und nicht weniger leisten kann. Die sind dann natürlich enttäuscht, weil sie viel Kohle abgedrückt haben und hinterher hat's garnix gebracht. Sie merken, sie hätten genau so gut Judo oder Karate machen können. sie fühlen sich vom Lehrer und irgendwie auch vom *ing *un verraten, wobei letzteres gar nichts für den Frust kann.

Oder diejenigen, die überhaupt nicht geeignet sind für jede Art von kampfsport. Die haben vermutlich *ing *un mal angetestet weil es hieß, man braucht dafür überhaupt nix, weder Kraft noch Ausdauer noch irgendwas und haben's dann komischerweise doch nicht gepackt. Dann waren sie enttäuscht und schieben's jetzt dem System in die Schuhe anstatt mal in den Spiegel zu schauen. Die sitzen wahrscheinlich den ganzen Tag mit ihrem fe**** Ar*** vorm Bildschirm und haben nix besseres zu tun, als über's *ing *un zu nörgeln.

Ich bin im Übrigen total dafür, dass das Wing Chun/Yong Chun Forum dauerhaft aus dem kampfkunstboard entfernt wird und man über *ing *un nicht mehr schreibt. Dann wäre echt mal eine "Pestbeule" ausgemerzt und das Board wäre quasi gereinigt.
Denn mal ehrlich: ich habe hier so gut wie nie irgendwas sinnvolles gelesen außer wer hat wann wo wie was gesagt und warum das dann Mist war bzw. warum *ing *un nicht funktioniert, warum Videos Mist sind, welcher Lehrer warum ein Idiot ist, warum alles so teuer ist, warum KK an allem schuld ist, LT auch schuld ist, warum überhaupt alle Schuld sind, wer wie wann was wo warum nicht funktioniert UND UND UND. Man sollte echt mal einen Schlusstrich hier ziehen. Das würde uns allen gut tun (mir übrigens auch). Dann würden wir alle mal gezwungen, uns nach anderer Freizeitbeschäftigung umzuschauen! Das wäre sinnvoll


Denn seien wir mal ehrlich: was ist eigentlich Kampfsport in der heutigen zeit? Kann ja jeder mal überlegen: Kampfsport in Deutschland mit all den Gesetzen, Notwehrüberschreitung, notwehrexzess, etc. Bevor man einen ersten Schlag tut, muss man hier ja ganz klar abwägen, was für Konsequenzen das hat und ob man jetzt wegen Körperverletztung selbst trotz Selbstverteidigungssituation vorm Richter landet.
Ich finde die ganze *ing *un Diskussion sowieso total ermüdend. Am besten, man kauft sich'n Pfefferspray, tritt Vollgas in die Nüsse oder macht Bud-Spencer-Hammerfaust und gut ist. Was braucht man da *ing *un mit dem ganzen Diskussionsdreck hinterher???

Geändert von Kampfkunsthirni (04-12-2011 um 21:44 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 04-12-2011, 21:30
Benutzerbild von F3NR1R
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.07.2010
Alter: 28
Beiträge: 3.499
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Nein aber daraus auf eine ganze Szene zu schließen. Könnte ja auch sagen Boxen ist Mist, ...
Oder ich könnte sagen Das ein Sturm oder Klitschko nicht für die ganze Szene stehen ....
Sowas sagen kann ja jeder, das spannende ist aber
die Skeptiker auch noch davon zu überzeugen, was umso schwieriger ist, wenn man nichts/wenig "handfestes" hat, um das zu untermauern


Und da hakt es, meiner Meinug nach jedenfalls, im WC

mal so ganz Wertungsfrei nebenbei gesagt
__________________

Wenn jemand versucht 5 Eier auf 3 Körbe zu verteilen, dann solltest du ihn sofort durchlöchern.
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 04-12-2011, 21:37
lucyinthesky
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kampfkunsthirni Beitrag anzeigen
ich habe hier so gut wie nie irgendwas sinnvolles gelesen
ich schon, z.B. die Legende von Ng Mui
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 04-12-2011, 21:38
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.890
Standard

Zitat:
Zitat von F3NR1R Beitrag anzeigen
Sowas sagen kann ja jeder, das spannende ist aber
die Skeptiker auch noch davon zu überzeugen, was umso schwieriger ist, wenn man nichts/wenig "handfestes" hat, um das zu untermauern


Und da hakt es, meiner Meinug nach jedenfalls, im WC

mal so ganz Wertungsfrei nebenbei gesagt
Wenn man sich nur Oberflächlich beschäftigt ja.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
 


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
4 gegen 1.. blubb1 Selbstverteidigung & Anwendung 43 02-05-2009 13:58
Open Mind Combat: SV gegen Stockangriffe, SV mit dem Stock gegen Stockangriffe Chris_B Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 13-03-2009 07:58
David gegen Goliath oder Kampftaktiken gegen größere Gegner 2Dead4You MMA - Mixed Martial Arts 29 03-06-2008 14:26
8 gegen 1 Nino Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security 7 23-11-2007 22:19
1 gegen 1 -Cream- Selbstverteidigung & Anwendung 47 02-11-2004 16:01



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.