Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Archiv Wing Chun / Yong Chun

Archiv Wing Chun / Yong Chun Das alte Wing Chun Forum mit Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Geschlossen am 29.08.2012



 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-07-2005, 12:13
Benutzerbild von BuZuS
inaktiv
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 09.02.2005
Alter: 35
Beiträge: 4.877
Standard Grossmeister / Gute Trainer = Gute Kämpfer?

Man hört immer wieder wie unglaublich gut Leute wie Kernspecht, Leung Ting, Emin etc. kämpfen und manch einer behauptet sogar dass sie unbesiegbar sind.
Meine Frage ist nun: Wie begründet ihr diese Meinung?
Soweit ich weiß, gibt es keinen einzigen dokumentierten Kampf dieser Jungs, noch nicht mal auf Amateurniveau.
Mich erinnert das ein bißchen an die "Ist ein guter Trainer ein guter Kämpfer / Praktiker"-Frage. So muss ein weltklasse Fussballtrainer nicht unbedingt ein super Spieler (gewesen) sein. Wissen wie man etwas macht heißt nicht zwingend, dass man es auch wirklich (gut) kann. Die Wahrscheinlichkeit dass der Wissende sein Wissen auch umsetzen kann ist wohl höher. Aber beispielsweise weiß ich, wie man Vitali Klitschko besiegt. Man haut ihm solange aufs rechte Auge bis eine Platzwunde entsteht und dann stoppt der Ringarzt den Kampf. Ich habe nur Zweifel, dass ich das auch umsetzen kann.
Also, liebe Anhänger des WT-Personenkultes: Warum sind eure Topleute so superkrasse Fighter? Bin mal gespannt
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 26-07-2005, 12:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kampfkunst & -sport
 
Registrierungsdatum: 06.07.2004
Alter: 97
Beiträge: 2.065
Standard

__________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben."
~ André Gide
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 26-07-2005, 12:19
Benutzerbild von BuZuS
inaktiv
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 09.02.2005
Alter: 35
Beiträge: 4.877
Standard

Ja, danke für diesen Beitrag. Einer der besten Posts, die du gemacht hast. Ernsthaft.
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 26-07-2005, 12:32
Benutzerbild von Mäks
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WingTsun [EWTO]
 
Registrierungsdatum: 24.01.2005
Ort: Autriche
Alter: 34
Beiträge: 1.282
Standard

Ich begründe dies damit, dass KRK bereits viele Kampfsportarten gemacht hat und somit wissen dürfte, wovon er spricht.
__________________
"Without passion, you don't have energy; without energy, you have nothing. Nothing great in the world has been accomplished without passion." Donald Trump
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 26-07-2005, 12:38
Benutzerbild von K4in
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Chinese Boxing / BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.07.2004
Ort: Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 787
Standard

Darum gehts ja..

Kann ers auch UMSETZEN?

Ich find den Thread garnicht so schlimm..

C ya,
Kenshi
__________________
"Um ein Messer zu schmieden muss das Feuer HEISS sein - Mit nem kleinen Feuerzeug und viel Sanftheit schmiedest höchstens nen Gummi*****! - Kraken
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 26-07-2005, 12:38
Benutzerbild von BuZuS
inaktiv
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 09.02.2005
Alter: 35
Beiträge: 4.877
Standard

Zitat:
Zitat von Mäks
Ich begründe dies damit, dass KRK bereits viele Kampfsportarten gemacht hat und somit wissen dürfte, wovon er spricht.
Fair! Das die Jungs Ahnung haben ist keine Frage. Sondern ob sie wirklich kämpfen können! Stein des Anstosses war für mich folgende Aussage in einem anderen Thread:
Zitat:
Zitat von jinkazama
Nichts gegen Royce Gracie, aber gegen Leung Ting hätte er keine Chance.
Also, wie kommt jemand darauf, dass Leung Ting den 3-maligen UFC Champion locker besiegt?
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 26-07-2005, 12:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mi-ka-do (Was denkt ihr denn bei dem Nick :-))
 
Registrierungsdatum: 06.04.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 42
Beiträge: 2.144
Standard

Zitat:
Zitat von BuZuS
Also, wie kommt jemand darauf, dass Leung Ting den 3-maligen UFC Champion locker besiegt?
Hmm ist der betreffende Post am 1. April geschrieben worden ?
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 26-07-2005, 12:51
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 36
Beiträge: 14.470
Standard

Zitat:
Zitat von BuZuS
Also, wie kommt jemand darauf, dass Leung Ting den 3-maligen UFC Champion locker besiegt?
Unwissenheit? Naivität?
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 26-07-2005, 13:01
Benutzerbild von Mister Little
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Epeios Boxen
 
Registrierungsdatum: 29.11.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Beiträge: 445
Standard

Ich glaube man sollte vorsichtig damit sein, jedes Wort auf die Goldwaage zu legen.
Denn wenn man sagt das XY unbesiegbar sei, oder der stärkste Mann der Welt etc ..., dann ist das oft sicher nur als Metapher gemeint.
Denn so ein Mythos des unbesiegbaren kann sehr schnell entstehen und auch lange aufrecht bleiben.
Beispielsweise galt ja Mike Tyson lange Zeit als unbesiegbar oder der härteste Boxer. Schau dich mal um, viele haben dieses Bild sicher noch in ihren Köpfen, obwohl die Vergangenheit schon das Gegenteil gelehrt hat. Aber wie gesagt, das ist dann der Mythos Mike Tyson.
Wenn man sowas nun über einen Techniker wie LT oder KRK sagt, dann muss man das eher aus einem anderen Winkel sehen. Wenn man sagt das die beiden unbesiegbar sind, dann ist das sicher oft nur aus technischer Sicht so gemeint, das zum Beispiel niemand den Leung Ting oder KRK im WT-Chisao besiegen kann.
Generell glaube ich das solche Sprüche schnell durch diesen Mythos kommen oder nur auf die jeweilige KK/KS bezogen sind.
Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen
Gruß
Mister Little
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 26-07-2005, 13:06
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 36
Beiträge: 14.470
Standard

Zitat:
Zitat von Mister Little
Wenn man sagt das die beiden unbesiegbar sind, dann ist das sicher oft nur aus technischer Sicht so gemeint, das zum Beispiel niemand den Leung Ting oder KRK im WT-Chisao besiegen kann.
Im Chi Sao besiegen? Wie kann man jemanden bei´ner Partnerübung besiegen?
Chi Sao hat nix mit Kampf zu tun und ist auch nicht mit Sparring gleichzusetzen oder auch nur zu vergleichen!
Dass viele WTler das ned raffen, ist IMHO der Hauptgrund, warum sie so oft Lippe dick haben, wenn sie sich mit Leuten aus´m VK-Lager messen wollen...

Aber zurück zum Thema, sorry für´s Abschweifen...
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 26-07-2005, 13:12
Benutzerbild von BuZuS
inaktiv
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 09.02.2005
Alter: 35
Beiträge: 4.877
Standard

Zitat:
Zitat von Mister Little
Beispielsweise galt ja Mike Tyson lange Zeit als unbesiegbar oder der härteste Boxer.
Ja, aber er war es halt zeitweise auch. Wenn du mal hier http://www.boxrec.com/boxer_display.php?boxer_id=000474 schaust und drauf achtest, wie oft da KO / TKO 1 steht, ist das schon nicht schlecht
Die WT-Mythos hingegen basiert noch nicht mal auf dem Ruhm vergangener Tage. Sondern quasi auf überhaupt keinem Ruhm

Zitat:
Wenn man sagt das die beiden unbesiegbar sind, dann ist das sicher oft nur aus technischer Sicht so gemeint, das zum Beispiel niemand den Leung Ting oder KRK im WT-Chisao besiegen kann.
Okay fair. Aber hier mal der ganze Quote:
Zitat:
Zitat von jinkazama
Royce Gracie würde von Leung Ting festgemacht weil er ihn nicht ergreifen könnte, ihn also sein ganzes Grappling nichts nützt höchstwahrscheinlich. und im fall der fälle, bei ergreifen hat er schnell den ellbogen im gesicht. Nichts gegen Royce Gracie, aber gegen Leung Ting hätte er keine Chance.
Das ist definitiv KK-übergreifend gemeint. Ich will das ganze jetzt nicht an jinkazama festmachen. Zu meiner VC Zeit meinten einige Mitschüler, dass sogar unser Sihing Mike Tyson schlagen würde, weil dieser ihn gar nicht treffen kann. Ich kann mir dieses Phänomen nicht wirklich erklären. Vielleicht kann mal einer der Betroffenen was dazu sagen?
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 26-07-2005, 13:13
Benutzerbild von Mister Little
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Epeios Boxen
 
Registrierungsdatum: 29.11.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Beiträge: 445
Standard

Zitat:
Zitat von Lars´n Roll
Im Chi Sao besiegen? Wie kann man jemanden bei´ner Partnerübung besiegen?
Chi Sao hat nix mit Kampf zu tun und ist auch nicht mit Sparring gleichzusetzen oder auch nur zu vergleichen!
Dass viele WTler das ned raffen, ist IMHO der Hauptgrund, warum sie so oft Lippe dick haben, wenn sie sich mit Leuten aus´m VK-Lager messen wollen...
Zitat:
Zitat von Mister Little
Ich glaube man sollte vorsichtig damit sein, jedes Wort auf die Goldwaage zu legen.
Mensch Lars, das war doch nur so als Beispiel gemeint. Ich weis das ChiSao eine Partnerübung ist und nichts mit Sparring zu tun hat
Aber dir ist doch sicher bekannt das man aus dem PonSao (dem Arme rollen) freie Angriffe einbringen kann und so eine Art "Kampf" entsteht. So zusagen ein technischer Kampf. Und das meinte ich eigentlich als ich ChiSao geschrieben habe ...
Gruß
Mister Little
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 26-07-2005, 13:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Flinke Füße
 
Registrierungsdatum: 13.07.2005
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 19
Standard

Ich glaube nicht an den Mythos der Unbesiegbarkeit, und wer das von sich behauptet hat für mich eine etwas weltfremde Auffassung von sich. Aber ich denke mal, dass die oben genannten Leute sich nicht selbst mit Unbesiegbarkeit betiteln, sondern, dass es irgendwelche Leute sind die denen so etwas zuordnen. Wahrscheinlich erscheinen sie nur dem Schüler, etc. als unbesiegbar, weil diese sich noch nicht auf einem so hohen Niveau wie ihr Lehrer befinden.
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 26-07-2005, 13:22
Benutzerbild von Mister Little
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Epeios Boxen
 
Registrierungsdatum: 29.11.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Beiträge: 445
Standard

Zitat:
Zitat von BuZuS
Ja, aber er war es halt zeitweise auch. Wenn du mal hier http://www.boxrec.com/boxer_display.php?boxer_id=000474 schaust und drauf achtest, wie oft da KO / TKO 1 steht, ist das schon nicht schlecht
Gut, das ist jetzt aber das ist jetzt aber rein aufs Boxen beschränkt das Mike zu der Zeit unbesiegbar gewesen war. Ihn also kein anderer Boxer besiegen kann. Wenn er nun gegen einen Ringer, MT-ler, Bogenschützen oder Sprinter angetreten wäre, müssten die Karten komplett neu gemischt werden.

Zitat:
Zitat von BuZuS
Zu meiner VC Zeit meinten einige Mitschüler, dass sogar unser Sihing Mike Tyson schlagen würde, weil dieser ihn gar nicht treffen kann. Ich kann mir dieses Phänomen nicht wirklich erklären. Vielleicht kann mal einer der Betroffenen was dazu sagen?
Na ja, ich mache kein VC, aber das was du beschreibst lässt sich auch ganz einfach erklären, denke ich.
Ich weis jetzt nicht was für eine Person das genau gesagt hat, aber erklären würde ich mir das so. Der jenige hat sich noch nie mit einer anderen KK/KS beschäftigt und geht dann zum XY-Verein. Der Trainer sagt dann zu diesem Schüler "Greif mich mit einer geraden an", der Schüler macht es und der Trainer kann das ganz locker abwehren und kontern. Dann soll der Schüler irgendwann frei angreifen, und der Trainer kann diesen auch lockern abwehren und kontern. So, und in dieser kleinen Welt des Schülers scheint der Trainer auf einmal unbesiegbar, da er es ja selbst erfahren hat, das man ihn angreifen kann wie man will und er am Ende immer als Sieger da steht. Und das kann dann so weit gehen, das dann nicht einmal Mike Tyson eine vermeindliche Chance hätte (in der Welt des kleinen Schülers).
Gruß
Mister Little
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 26-07-2005, 13:42
Benutzerbild von -Cobra-
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Sei Budokai Karate
 
Registrierungsdatum: 13.05.2005
Alter: 30
Beiträge: 978
Standard

Die von dir genannten Leute kämpfen nicht, damit sie ihren Unbesiegbarkeitsstatus behalten können. Wenn einer dieser Großmeister, dessen finanzielle Existenz auf seinen exzellenten Ruf zurückzuführen ist, gegen einen "UFC-Pöbel" verlieren würde, denkst du jemand würde noch sein System trainieren wollen?
Denn solange du ein System ausübst und damit verlierst gilt noch die Ausrede:
"Du übst nicht genug!". Kriegt aber der absolute Großmeister auf die Fresse, zieht die Ausrede nicht mehr und es wäre das erste mal korrekt, wenn einer behauptet das System ist scheiße. Und derjenige der die Aussage macht wirft den ersten Stein der das System zerstört und somit die finanzielle Grundlage diverser Großmeister...
Google Bookmark this Post!
 


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist mein Trainer ein guter Trainer? The Scorpion Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 21 23-02-2007 20:48
In einen Kämpfer investieren - gute Rendite ? Tornado MMA - Mixed Martial Arts 13 23-12-2004 11:55
Veranstaltung am 05.09.2004 in Zwickau???? $KRZ$ MMA - Mixed Martial Arts 8 30-08-2004 04:08
German Top Team Yamatodamashii MMA - Mixed Martial Arts 133 21-05-2004 12:52
Der perfekte Kämpfer? Asmund Offenes Kampfsportarten Forum 48 04-02-2004 15:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.