Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Archiv Wing Chun / Yong Chun

Archiv Wing Chun / Yong Chun Das alte Wing Chun Forum mit Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Geschlossen am 29.08.2012



 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04-04-2009, 12:02
Sun Tsu
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard Kernspecht: Timing – Teil 2: Timing schlägt Schnelligkeit

Zitat:
(...)

„Timing ist die Fähigkeit, eine gebotene Chance zu ergreifen.“
Bruce Lee

(...)

Bruce Lee nannte es „die Fähigkeit, eine gebotene Chance zu ergreifen“.

Timing ist die (fast aristotelische) Forderung, im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein, um das richtige Ziel mit der richtigen Waffe, der richtigen Geschwindigkeit und der richtig dosierten Energie zu treffen.

Wenn unser Timing stimmt, dann erkennt man es an seiner Wirkung. Es erscheint dem Opfer und dem Zuschauer wie ein Wunder: Der Gegner wird aus dem Nichts getroffen. Er wird meterweit weggestoßen, aber uns merkt man keine Anstrengung an, alles ging wie von selbst!

Wenn der andere sich in Gang setzt, bin ich schon da und schneide ihm alle Wege ab. Wenn der andere sich bewegt, komme ich ihm zuvor!



Alter, Schnelligkeit und Körperkraft verlieren ihre Bedeutung

Ein Timing-Experte kann den Gegner besiegen, selbst wenn er nur halb so schnell wie der andere ist. Timing schlägt Schnelligkeit fast jedes Mal.

Schnelligkeit ist eine schöne Sache, aber sie ist kein entscheidender Faktor im WT. Darf es auch nicht sein, denn sonst wäre WT nur etwas für Junge und solche, die mit überdurchschnittlicher Grundschnelligkeit durch schnelle Muskelfasern genetisch gesegnet sind.

Mit dem richtigen Timing sagt der alte Meister dem jungen: „Ich bin schon da“, obwohl er längst nicht so schnell ist wie früher. Es kommt nur darauf an, dass alle die Wirkung entscheidenden Faktoren auf die Millisekunde zusammenkommen: Lücke in der Deckung, Ausrichtung, Distanz, Vereinigung der Gesamtkraft, Lockerheit und Balance. Timing bedeutet nicht Schnelligkeit, aber auch der von Natur aus Schnelle profitiert vom Timing, jedoch nur, wenn er neben Schnelligkeit zusätzlich noch Geduld besitzt. „Eile mit Weile“ sollte ein WT-Motto heißen, sonst rennen wir hastig gegen noch geschlossene Türen und warnen und verschrecken den, der uns gerade öffnen wollte.

(...)


Sie erkennen, eine dunkle Vorstellung von Timing reicht uns nicht aus, um zu lernen oder zu lehren, denn wir müssen wissen,

• was wir mit Timing erreichen können,
• was es alles beinhaltet,
• was alles dazugehört, Timing zu erlangen.

Wie sonst können wir wissen, ob wir das Gebiet Timing genügend erforscht haben und ob das Ergebnis nicht vielleicht in nur einem Drittel der Trainingszeit erzielt werden könnte.

(...)

Quelle: wingtsunwelt.com
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 04-04-2009, 12:07
Benutzerbild von Trinculo
Moderator
Kampfkunst: 没有, Ni NT, ничего, SFA
 
Registrierungsdatum: 15.01.2004
Ort: Land der tausend Hügel
Alter: 47
Beiträge: 19.335
Standard

1. Ja, Timing ist entscheidend.
2. Ich kenne keine einzige Trainingsmethode im WT, die das Timing wirksam trainierte.
3. Möglich, dass das unter Ausbildern anders ist ... dann werden die Schüler in dieser Hinsicht aber bewusst kurz gehalten, damit man sie auch später noch leicht dominieren kann.
4. Wenn man rein reaktiv agiert, wird das Timing ohnehin vom Gegner bestimmt.
__________________
But if they tell you that I've lost my mind
Baby it's not gone just a little hard to find
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 04-04-2009, 12:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ChenTaijiQuan+Modern Arnis, früher WT+TKD
 
Registrierungsdatum: 26.08.2007
Ort: Mülheim Ruhr
Alter: 49
Beiträge: 12
Standard

Liest sich ein wenig wie die klassischen Schriften des Taiji Quan.
"Bewegt sich mein Gegner nicht bewege ich mich auch nicht, bewegt sich mein Gegner bin ich schon da"
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 04-04-2009, 12:30
Sun Tsu
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
1. Ja, Timing ist entscheidend.
Jopp.

Zitat:
Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
2. Ich kenne keine einzige Trainingsmethode im WT, die das Timing wirksam trainierte.
Sparring?

Zitat:
Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
3. Möglich, dass das unter Ausbildern anders ist ... dann werden die Schüler in dieser Hinsicht aber bewusst kurz gehalten, damit man sie auch später noch leicht dominieren kann.
Sparring beispielsweise gibt es überall...

Zitat:
Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
4. Wenn man rein reaktiv agiert, wird das Timing ohnehin vom Gegner bestimmt.
Wer sagt, dass man im WT immer nur reagiert?
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 04-04-2009, 12:41
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

Zitat:
Zitat von Sun Tsu Beitrag anzeigen
Jopp.



Sparring?



Sparring beispielsweise gibt es überall...
Einspruch. Sparring gibt es NOCH nicht überall. Glaub mir, ich weiß es
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 04-04-2009, 12:42
Sun Tsu
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ChongLi Beitrag anzeigen
Einspruch. Sparring gibt es NOCH nicht überall. Glaub mir, ich weiß es
Gibt auch Kickboxschulen, wo kein Sparring gemacht wird. Klar gibt es das nicht überall aber es ist nichts unbekanntes. - Auch in WT-Schulen nicht.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 04-04-2009, 12:49
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

Nee ich wollt ja nur deine Aussage "Sparring gibt es überall" relativieren. Wirste mir ja zustimmen oder nicht, dass nicht in JEDER WT-Schule Sparring gemacht wird?! Soll keine Sinnlos-Diskussion werden, ich wolltes nur richtig stellen.
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 04-04-2009, 12:53
Sun Tsu
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ChongLi Beitrag anzeigen
Nee ich wollt ja nur deine Aussage "Sparring gibt es überall" relativieren. Wirste mir ja zustimmen oder nicht, dass nicht in JEDER WT-Schule Sparring gemacht wird?! Soll keine Sinnlos-Diskussion werden, ich wolltes nur richtig stellen.
Stimmt. Habe ich ja auch gesagt und gleichzeitig ergänzt, dass generell nicht in jeder Schule, egal welcher KK, Sparring gemacht wird.
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 04-04-2009, 12:56
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

Kann ich nicht beurteilen aber ist wahrscheinlich...
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 04-04-2009, 12:58
Benutzerbild von Sun Wu-Kung
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 黄淳梁孫悟空咏春 - WSLSWKVT
 
Registrierungsdatum: 01.12.2006
Ort: Bremen - Steintor
Alter: 48
Beiträge: 3.215
Standard

Erinnert mich an das 5-Elemente-System von Gary Lam





Aber Gary Lam sagt, glaube ich, dass Speed (fire) Timing (wood) "schlägt"...

Gruß

Sun

.
__________________
"Zu weit weg. Du musst näher ran. Zum Schlagen musst du ran. So nah..."
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 04-04-2009, 13:06
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

...und kann er das auch begründen? außer dass feuer ja logischerweise den baum verbrennen würde?^^
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 04-04-2009, 13:08
Benutzerbild von Trinculo
Moderator
Kampfkunst: 没有, Ni NT, ничего, SFA
 
Registrierungsdatum: 15.01.2004
Ort: Land der tausend Hügel
Alter: 47
Beiträge: 19.335
Standard

Zitat:
Zitat von axeljosef68 Beitrag anzeigen
Liest sich ein wenig wie die klassischen Schriften des Taiji Quan.
"Bewegt sich mein Gegner nicht bewege ich mich auch nicht, bewegt sich mein Gegner bin ich schon da"
Ja, und dafür muss man jegliche Verzögerung der Reaktion ausschalten. Wenn man nicht weiß, wie man das trainiert, dann kann man es auch im Sparring nicht. Allerdings lernt man im Sparring mit der Zeit, besser zu antizipieren, weil man einfach seine Partner besser lesen kann.
__________________
But if they tell you that I've lost my mind
Baby it's not gone just a little hard to find
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 04-04-2009, 13:22
Benutzerbild von flavoursaver
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mkunga Lalem
 
Registrierungsdatum: 03.06.2004
Beiträge: 1.419
Standard

Zitat:
Zitat von Sun Tsu Beitrag anzeigen
Sparring beispielsweise gibt es überall...
Damals im WT gabs bei uns Sparring etwa 4mal im Jahr. Ich musste dafür zusätzlich zahlen und in eine andere Schule fahren
__________________
Human beings, who are almost unique in having the ability to learn from the experience of others, are also remarkable for their apparent disinclination to do so.
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 04-04-2009, 13:23
inaktiv
Kampfkunst: früher Kibotu jetzt PHB-VT
 
Registrierungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 435
Standard

Sun Tsu . es wird zeit dass du Philipps Angebot folgst und da mal schleunigst deinen Gluteus maximus hinbewegst

was Kernspecht da so blumig beschreibt is für uns PHB Schüler Trainingsalltag , ich wirke da bestimmt gleich wieder arrogant aber es is halt nun mal so .

Demnächst schreibt er dann die neuste Erkenntnis , zum Timing muss auch noch Schlagkraft dazukommen oder was ?

Mensch du musst doch merken wie du verarscht wirst ... lies dir nochmals genau "Vom Zweikampf" durch (oder wie das auch immer heisst)

du musst doch merken wie der Mann sich immer wieder aufs neue widerspricht ...

zu meiner wt zeit (immerhin 13 jahre darunter 8 als halbprofessioneller lehrer) wurde immer und immer wieder postuliert das das erfühlen dessen was der gegner vorhat DAS essentielle Vorteilsmerkmal des wt KÄMPFERS SEI !!!

ergo : timing schlagkraft strategie , summa summarum alles was den normalen klassekämpfer auszeichnet - wird per über chisao erworbene fähigkeit gegen ihn verkehrt - erinnerste dich auch noch ???

und nun muss jeder der sich e bissje im netz auskennt merken dass er monat für monat was stückchenweise bei WSL bzw. PHB abkupfert und versucht peu a peu von seinem alten schrott abzulenken , dem kahn ne neue richtung zu geben

wenn er ehrlich wär sollte er einfach auf seine alten tage klipp und klar fragen ob er bei Philipp anfangen kann VingTsun zu lernen , einfach sein riesen EGO in die Tonne treten und anfangen mit Männern zu Trainieren statt mit Gefolgsleuten

aber weisste was : ich glaube wirklich er hätte schiss sich mit "uns" völlig ohne Titel und Uniform unter die Dusche zu stellen

aber für dich is der zug ja vielleicht noch nicht abgefahren

Geändert von DeepPurple (04-04-2009 um 19:23 Uhr). Grund: Forenregeln
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 04-04-2009, 13:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.989
Standard

Zitat:
Ein Timing-Experte kann den Gegner besiegen, selbst wenn er nur halb so schnell wie der andere ist. Timing schlägt Schnelligkeit fast jedes Mal.
Ich mag solche Verallgemeinerungen nicht, als wenn es niemand gibt der seine Schnelligkeit überlegt einsetzt...


Viele grüße,
iron
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
 


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Der mit dem perfekten Timing rotticon Wer bin ich? - Ecke 11 26-08-2008 10:45
Richtiges Timing von Pre und Post-Work-Out Shakes Reisbaellchen Krafttraining, Ernährung und Fitness 1 26-05-2006 07:12
Diskussion über Zeiten Timing usw. >>>Freeman<<< Archiv Wing Chun / Yong Chun 38 14-03-2005 11:37
JKD Timing - Kenne den Augenblick Bob Dubljanin Jeet Kune Do 2 15-01-2004 09:59
Timing Ortega Offenes Kampfsportarten Forum 3 08-10-2003 13:32



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.