Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-07-2017, 13:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Street fight/ Ultimate Fighting
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Alter: 25
Beiträge: 120
Standard BJJ Blackbelt rotes oder weißes Ende?

Hallo Schwarmintelligenz des Internets. Ich hätte da mal eine weltbewegende Frage zu den BJJ Schwarzgurten, also wirklich im speziellen den Schwarzgurten dem ihren Schwarzgurt. Normalerweise sich man ja beim BJJ immer Schwarzgurte, die an einen Ende immer einen roten Abschnitt haben, wo dann die Streifen auch drauf kommen. Scheint die Regel zu sein, aber was mir ab und zu halt mal auffällt, ist das insbesonders Blackbelt von Checkmat Schwarzgurte tragen, wo der Abschnitt des Gürtels für die Streifen nicht rot sondern weiß ist. Sieht man zum Beispiel bei Jackson Souza und die Erfahrung hab ich auch gemacht, als ich bei Checkmat in London trainiert hab. Ich weiß natürlich. Schwarzgurt bleibt Schwarzgurt, aber es würde mich mal interessieren, ob jemand dazu näheres weiß, zum Warum oder Wer noch etc. Schönen Sonntag noch euch allen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 02-07-2017, 16:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Clube do Leao
 
Registrierungsdatum: 07.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Beiträge: 412
Standard

siehe

TXl45.jpg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-07-2017, 11:54
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.414
Standard

Handhaben die Teams unterschiedlich. Das weiße Feld ist relativ neu. Meist bleibt es bei dem roten. Mit weißen Streifen an den Enden ist es ein Instructor Belt. Ich halte die neue mit weißem Feld für unnötig.
Denn Kämpfer kann auch der Co Trainer oder der Chef Trainer sein. Das ist keine Kategorie. Gibt eben auch Blackbelts die nicht mehr kämpfen und auch nicht unterrichten... die bekommen dann was?
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-07-2017, 15:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.04.2011
Alter: 31
Beiträge: 1.350
Standard

Gibt glaube ich auch viele, die es einfach abwechselnd tragen..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-07-2017, 16:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Street fight/ Ultimate Fighting
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Alter: 25
Beiträge: 120
Standard

Ja gut.. Jetzt bin ich schlauer. Find ich persönlich auch ein wenig unnötig, da es in erster Linie verwirrend ist und keinen Unterschied macht, da es anscheinend kaum einer kennt. Aber jedem das seine
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-07-2017, 13:17
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.634
Standard

laut grafik ist ein schwarzer gurt mit weissen band = fighter mit schwarz gurt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-07-2017, 07:39
Benutzerbild von Mono
Global Moderator
Kampfkunst: 柔術/柔道, 截拳道, Arnis/Eskrima
 
Registrierungsdatum: 19.04.2004
Ort: Neustadt in Holstein
Alter: 37
Beiträge: 2.795
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
Das weiße Feld ist relativ neu.
Ganz im Gegenteil - der Schwarzgurt mit weißem Balken ist sogar der "alte".

Die "Old-School" Reihenfolge ist:

Schwarzer Gürtel mit weißem Balken: Kämpfer / Techniker
Schwarzer Gürtel mit rotem Balken: Lehrer in Ausbildung
Schwarzer Gürtel mit rotem Baken und zwei weißen Randstreifen: Professor (Lehrer mit abgeschlossenen Instructor Programm)

Ich denke dass man im "Ausland" die weißen wohl in den ersten Jahren sehr sehr wenig gesehen weil
a) man es nicht kannte (die meisten "Lehrer" die man sich für Seminare und Co geholt hat trugen eben rote balken mit/ohne Seitenstreifen, also ging man davon aus das is es wie es gehört...) und
b) haben die Meisten BJJler im "Ausland" schon seit Balugurt häufig angfingen zu unterrichten und sie damit beim Übergang zum Schwarzgurt direkt auf Lehreranwärter oder gar Lehrer als Schwarzgurt gradueirt worden sind.

Daher gab es in der "frühen Generation" der nicht Brasilianer eigentlich keine Schwarzgurte die "reine Kämpfer" ohne eigene Gruppe oder Instrctor Tätigkeit etc. waren...

LG
Mono
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Top BJJ Seminar mit BJJ Blackbelt Oli Geddes in Recklinghausen u. Hagen, 26./28.05.17 Cornholio Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 26-05-2017 14:56
Wing BJJ Blackbelt Franz Grappling 13 09-01-2015 17:16
BJJ in Mülheim ab sofort mit BJJ Blackbelt Jaycee Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 6 30-07-2012 08:34
Blackbelt (BJJ) Muravej Grappling 64 17-12-2008 23:44



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.