Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 19-07-2017, 08:31
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.955
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
nicht?



also sämtliche bjj-blackbelts, die ich kenne, von mario stapel bis hin zu sergio "canudo", nennen das sparring im bjj fröhlich "randori" ...
Mal erlebt das ein Anfänger die Welt richtig erklärt ? *du musst den Witz auf seiner Metaebene begreifen!!!
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de

Geändert von miskotty (19-07-2017 um 08:39 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 19-07-2017, 08:39
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.725
Blog-Einträge: 9
Standard

Bei uns heisst es "Rollen". Die meisten BB, die ich kenne, wissen zwar, was "Randori" heisst, nennen es aber nicht so
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19-07-2017, 08:52
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.955
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Bei uns heisst es "Rollen". Die meisten BB, die ich kenne, wissen zwar, was "Randori" heisst, nennen es aber nicht so
Bei uns ruft der Trainer "sparring!!!"
Vorher kannte ich es als rollen.
Ich mag dieses "scheissegal, wenn jeder weiß was gemeint ist"- beim grappling
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 19-07-2017, 09:15
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.821
Standard

@miskotty:

Zitat:
Mal erlebt das ein Anfänger die Welt richtig erklärt ?
ständig!
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19-07-2017, 18:27
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
@relaunch:

ich habe noch nie erlebt, daß sich irgendjemand in einem bjj-gym über anfänger lustig gemacht hätte.

... daß der umgang in einem bjj-gym durchaus auch etwas "rauh, aber herzlich" sein kann. es ist halt kampfsport und keine selbsthilfegruppe für übersensible mimosen, die gravierende probleme mit ihrer sozialkompetenz haben ...

wer sich im bjj ernsthaft bemüht, besser zu werden, der wird sehr viel unterstützung durch den trainer und die trainingskameraden erfahren.



es sei denn ...
es sei denn, man ist einer dieser widerlichen besserwisser, die alles schon können, alles schon mal gemacht haben und schon im ersten training damit beginnen, erfahrenere trainingsteilnehmer zu "korrigieren".
solche leute werden in bjj-gyms gern mal auf normalmaß zurechtgestutzt, und zwar im randori.

halte ich aber für ganz normal.
also das zurechtstutzen.


edit:
I Need to Get Into Shape So I Can Start Training BJJ - InfoBarrel

Ja das ist doch klar. Das trifft aber in meinem Fall nicht zu. Einige der jetztigen Mitglieder versuchen mir immer noch zu helfen wo sie können. Und es war nicht während eines sparrings und es ging nicht um Kondi, durchhalte Vermögen oder so. Hatte keine Leistungschwächen oder dergleichen. Es bringt doch auch nichts darüber zu spekulieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 19-07-2017, 18:34
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Das ist Blödsinn. Nur weil sich einige untereinander kennen, heisst es nicht, dass jeder bei dem Mobbing mitmachen würde.
Das habe ich doch gar nicht behauptet. Ich habe diese Aussage des Trainers lediglich so verstanden. Und das nicht alle da mitmachen ist mir ja auch klar. Doch wie soll ich das denn nachvollziehen wer sich am mobbing beteiligt und wer nicht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 19-07-2017, 19:42
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 43
Beiträge: 2.207
Standard

BJJ lehrt vieles.
U.U. auch, mit den eigenen Komplexen umzugehen, sie nicht zur Prämisse in allen Dingen zu machen und nicht überall Verschwörung zu wittern.

-Stellt sich dieser Effekt nicht ein, musst Du an Dir arbeiten oder das Gym wechseln.
Beides hat aber nichts mit BJJ zu tun.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 19-07-2017, 19:44
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.592
Standard

Zitat:
Zitat von A_Outlaw_86 Beitrag anzeigen
Das habe ich doch gar nicht behauptet. Ich habe diese Aussage des Trainers lediglich so verstanden. Und das nicht alle da mitmachen ist mir ja auch klar. Doch wie soll ich das denn nachvollziehen wer sich am mobbing beteiligt und wer nicht?
Also wirst du beim Training gemobbt, weißt aber nicht von wem?
Das klingt absolut nachvollziehbar.

Mehr zum Topic: Ich kann nun nicht vom BJJ sprechen, aber generell habe ich bisher keinen Trainer getroffen, der offenes Mobbing hinnimmt.
Geben wird es diese vermutlich auch, aber ich denke schon, daß sie in arger Unterzahl sein werden.

Ich persönlich sehe auch den Hinweis, daß sich einige Leute gut kennen, allerdings auch nicht im geringsten als Mobbing an.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 21-07-2017, 00:08
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Also wirst du beim Training gemobbt, weißt aber nicht von wem?
Das klingt absolut nachvollziehbar.

Mehr zum Topic: Ich kann nun nicht vom BJJ sprechen, aber generell habe ich bisher keinen Trainer getroffen, der offenes Mobbing hinnimmt.
Geben wird es diese vermutlich auch, aber ich denke schon, daß sie in arger Unterzahl sein werden.

Ich persönlich sehe auch den Hinweis, daß sich einige Leute gut kennen, allerdings auch nicht im geringsten als Mobbing an.
Das bezog sich auf das Zitat.
Mir ist klar das nicht alle Vereine sich bei so etwas beteiligen. Wer sich in dem Verein alles beteiligt hat weis ich zum größten teil.

Mobbing baut sich meist schleichend auf hab ich gelesen. Zum zeitpunkt des geschens hab ich mit dem verein drüber gesprochen. Mitten im Gespräch als es langsam für mich nachvollziehbar wurde brach der Betreiber einfach ab und reagierte bis zum Ablauf der Mitglieder vereinbarung nicht mehr. Was mich zugegeben echt wütend gemacht hat.

Geändert von A_Outlaw_86 (21-07-2017 um 00:21 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 21-07-2017, 00:44
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
BJJ lehrt vieles.
U.U. auch, mit den eigenen Komplexen umzugehen, sie nicht zur Prämisse in allen Dingen zu machen und nicht überall Verschwörung zu wittern.
Völlig klar deswegen hatte ich den Betreiber angeschrieben. Dieser brach mitten im Gespräch ab. Es ist doch wohl das letzte das andere Mitglieder des Vereins dritten gegenüber behaupten ich denke mir das. Denn das Mädel existiert nach ihren aussagen nur in meiner gestörten Wahrnehmung. Mittlerweile bin ich dem Trainer und der Dame auch erneut begegnet. Sie erschien jedenfalls auf den ersten Blick mir zumindest sehr real.

Geändert von A_Outlaw_86 (21-07-2017 um 01:26 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 21-07-2017, 00:53
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Cool

Zitat:
Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
BJJ lehrt vieles.
U.U. auch, mit den eigenen Komplexen umzugehen, sie nicht zur Prämisse in allen Dingen zu machen und nicht überall Verschwörung zu wittern.

-Stellt sich dieser Effekt nicht ein, musst Du an Dir arbeiten oder das Gym wechseln.
Beides hat aber nichts mit BJJ zu tun.
Zur Ergänzung meines vorherigen Post ich gab zu das dieses Verhalten einen Komplex in mir entwickelt hat welcher immer mehr überhand nahm und mitlerweile zur Depression geworden ist...Ich soll es mal mit Kampfsport versuchen... Das fördert das das Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen sagte die Therapeutin tatsächlich.

Ich bin der Meinung das entfernt sich so langsam vom Eigentlichen Thema. Mir ergibt sich aus den Kommentaren das es wohl eher nicht für mich geeignet ist.

Geändert von A_Outlaw_86 (21-07-2017 um 01:48 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 23-07-2017, 11:56
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 43
Beiträge: 2.207
Standard

Zitat:
Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
[...]

-Stellt sich dieser Effekt nicht ein, musst Du an Dir arbeiten oder das Gym wechseln.
Beides hat aber nichts mit BJJ zu tun.
...muss ich ausnahmsweise nochmal mich selbst zitieren.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 24-07-2017, 00:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.749
Standard

Könnte mir das unter allgemeinen gesichtspunkten möglicherweise so vorstellen:

Je "härter" das training wird, für desto weniger leute ist es geeignet.

Sprich, wenn das training zb mit täglicher anwesenheitspflicht auf wettkampf ausgerichtet ist, werden dauerhaft nicht so viele leute daran teilnehmen, als wenn man ein moderates breitensporttraining mit "focus" auf faktoren wie fun, freizeit-sv, fitness, lifestyle, gemeinschaftserlebnis, gesundheit, kindererziehungshilfe, familienfreundliches training etc. gestaltet.

Könnte mir vorstellen, dass ein derartiges breitensport- oder auch "manager"-bjj durchaus für (fast) jeden was wäre.

Frage ist halt auch, ob man so was überhaupt anbieten will.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 24-07-2017, 08:06
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.955
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Könnte mir das unter allgemeinen gesichtspunkten möglicherweise so vorstellen:

Je "härter" das training wird, für desto weniger leute ist es geeignet.

Sprich, wenn das training zb mit täglicher anwesenheitspflicht auf wettkampf ausgerichtet ist, werden dauerhaft nicht so viele leute daran teilnehmen, als wenn man ein moderates breitensporttraining mit "focus" auf faktoren wie fun, freizeit-sv, fitness, lifestyle, gemeinschaftserlebnis, gesundheit, kindererziehungshilfe, familienfreundliches training etc. gestaltet.

Könnte mir vorstellen, dass ein derartiges breitensport- oder auch "manager"-bjj durchaus für (fast) jeden was wäre.

Frage ist halt auch, ob man so was überhaupt anbieten will.


Grüsse
Gibts da keinen Mittelweg?
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 24-07-2017, 08:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.749
Standard

Sind m.e. verschiedenste möglich genau so wie auch noch grössere extrempositionen.

Frage ist wohl, was man anbieten will und kann.

Wenn man davon lebt, wird auch der wirtschaftliche aspekt eine entsprechende rolle spielen.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahnschutz für Rugby/ Cricket gekauft *fuck* Auch für MMA geeignet?? Flanders Offenes Kampfsportarten Forum 5 28-04-2016 09:25
Ist diese Guard/Technik auch für BJJ (Gi) geeignet? Aggromonkey Grappling 10 09-10-2012 11:59
Wien: Thai-/Kick-/Boxen und BJJ geeignet für Frauen gesucht Don Raphaelo Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 21-03-2012 12:02
BJJ für 6-jährigen geeignet? schleck Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum 6 12-07-2008 03:06
bjj für strassenkampf geeignet? Dicidens Offenes Kampfsportarten Forum 5 17-09-2005 12:19



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.