Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-09-2017, 10:02
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard BJJ mit Fußhebeln

Frage an die BJJ'ler (mit Gi) unter euch: wer trainiert von euch mit Fußhebeln? Straight Ankle Lock, aber auch den Rest? Schon früher als Weiß? Wie macht ihr das beim Sparring? Gibt es da eine allgemeine Absprache oder wird das von Roll zu Roll neu abgesprochen?
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 06-09-2017, 10:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kampfsport: Judo, BJJ, Sambo
 
Registrierungsdatum: 08.08.2014
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 165
Standard

Ab Weiß mit straigt ankle lock defense als auch attack, sowie zum kennenlernen defense Basic movements für heelhooks, toeholds und kneebars.

I.d.r. wird eh positionssparring oder aufgaben sparring betrieben, da gibgt dann der Coach immer vor was geht und was nicht. OpenMat ohne heel hooks. Kneebars und toeholds sind bei befreundeten dudes ( hab ich nur ab blau bisher geshene) beim rollen aber drin. straight ankle ist beim rollen immer erlaubt. Kommt ein absoluter Frischling (ohne kampferfahrung) ist das aber immer gesondert zu betrachten!! da macht man sowas nicht! Gerollt wird bei uns eh nur technisch....

Geändert von JudoSambo 88 (06-09-2017 um 10:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-09-2017, 10:52
Benutzerbild von nEEdLzZz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai, BJJ/Grappling
 
Registrierungsdatum: 10.09.2008
Ort: huh?
Beiträge: 628
Standard

bei uns werden gleich von anfang an beinangriffe trainiert.
im sparring dürfen z.b. heelhooks erst am blaugurt angewandt werden bzw. wird im sparring der heelhook nur angesetzt und dann wieder losgelassen.
__________________
I give you a snotty nose from body blows...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-09-2017, 11:00
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.483
Standard

Prinzipiell sind bei uns alle Fußhebel erlaubt, allerdings nur bei Leuten die wirklich im Team sind und sich kennen. Da weiß jeder das nicht durchgezogen wird und man arbeitet mit der nötigen Vorsicht.

Bei Anfängern, bzw. Leuten die man nicht kennt, alles nach Absprache und Anfänger werden sowieso nicht verpackt und da braucht man auch keine Fußhebel....

Bei allen Fußhebeln ist meiner Meinung nach ein intensives Coaching nötig, weil sie oft dazu verleiten, eigene Fehler beim Guard Passing zu vernachlässigen und sich nur auf Fußhebel zu spezialisieren. Von daher arbeite ich da viel mit Positionsdrills, in denen Fußhebel mal erlaubt, mal nicht erlaubt sind, damit nicht eine Fähigkeit die Oberhand gewinnt.....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-09-2017, 11:14
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.08.2015
Alter: 32
Beiträge: 86
Standard

sobald man sich kennt also bei Neulingen ab 2-3 Wochen alles erlaubt.


Neulinge werden vom Trainer zur Seite genommen und bekommen das wo, wie und warum der Risiken eingeimpft. Ab dem Zeitpunkt ist alles erlaubt. Mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand, funktioniert bei unserer kleinen Gruppe ohne Probleme.


Mit Gästen nach Absprache.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-09-2017, 11:17
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Interessant...in Brasilien wurden einige aus meinem Team extra darauf hingewiesen, dass in den Schulen, in denen sie waren, Fußhebel verpönt sind...sogar der Lockdown im Halfguard war eine verbotene Technik...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-09-2017, 12:37
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Wir rollen mit allen Fußhebeln. Aber natürlich sollte der Partner die jeweilige Technik auch kennen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-09-2017, 12:51
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.08.2015
Alter: 32
Beiträge: 86
Standard

ich könnte mir vorstellen, dass das im Interesse eines besseren Lernfortschritts so ist.

Unsere Weißgurte gehen oftmals durch eine Phase wenn sie sich noch sehr schwer tun die guard zu passen, einen Leg Lock aber halbwegs angreifen können.
Dementsprechend wählen sie andauernd die vermeintlich leichtere Alternative mit dem Leg Lock, was ihrer insgesamten Entwicklung natürlich überhaupt nicht hilft, weil sie kein anständiges guard passing lernen.
Funktioniert wie gesagt in der kleinen Gruppe und mit gesundem Menschenverstand ganz gut, dass das nicht überhand nimmt. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das in einem großen Gym schwieriger zu lösen ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-09-2017, 13:02
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.409
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Interessant...in Brasilien wurden einige aus meinem Team extra darauf hingewiesen, dass in den Schulen, in denen sie waren, Fußhebel verpönt sind...sogar der Lockdown im Halfguard war eine verbotene Technik...
Stimmt! Ist zwar ein Teil des BJJs, aber kaum einer nutzt es; weder aud Turnieren auf denen ich war(als Zuschauer oder Teilnehmer)noch wáhrend des normalen Trainings- warum das so ist weiss ich nicht; hab aber auch noch nie nachgefragt, da es für mich als "kleiner" Whitebelt eh nicht in Frage kommt- wen ich Beinhebel etc trainiere dann immer außerhalb des BJJs, beim Sambo
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-09-2017, 13:10
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Interessant...in Brasilien wurden einige aus meinem Team extra darauf hingewiesen, dass in den Schulen, in denen sie waren, Fußhebel verpönt sind...sogar der Lockdown im Halfguard war eine verbotene Technik...
Die Kastrierung des Bjj ist nicht mehr aufzuhalten. Grand Master Helio Gracie hat Heelhooks und alle Arten von Footlocks genutzt.
Ich muss immer daran denken als ich Mestre Caique das erste Mal begegnet bin:"You try that shit on me, I heelhook you."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-09-2017, 13:55
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Gong Fu Beitrag anzeigen
Die Kastrierung des Bjj ist nicht mehr aufzuhalten. Grand Master Helio Gracie hat Heelhooks und alle Arten von Footlocks genutzt.
Ich muss immer daran denken als ich Mestre Caique das erste Mal begegnet bin:"You try that shit on me, I heelhook you."
ich rede hier von einer "traditionellen Gracie Schule" mit einem R... Gracie als Headinstructor.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06-09-2017, 14:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.320
Standard

Zitat:
Zitat von Gong Fu Beitrag anzeigen
Die Kastrierung des Bjj ist nicht mehr aufzuhalten. Grand Master Helio Gracie hat Heelhooks und alle Arten von Footlocks genutzt.
Ich muss immer daran denken als ich Mestre Caique das erste Mal begegnet bin:"You try that shit on me, I heelhook you."
Ich dachte immer Footlocks seien im BJJ traditionell eher verpönt gewesen und viele Schulen trainieren sie überhaupt erst seit dem Siegeszug von MMA und No Gi. Wär dann eher das Gegenteil einer "Kastrierung".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-09-2017, 14:40
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Ich dachte immer Footlocks seien im BJJ traditionell eher verpönt gewesen und viele Schulen trainieren sie überhaupt erst seit dem Siegeszug von MMA und No Gi. Wär dann eher das Gegenteil einer "Kastrierung".
so habe ich das auch in Erinnerung...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-09-2017, 15:05
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Das wird viel erzählt...Tatsache ist dass die Zeitzeugen die mit Grand Master Helio trainiert haben etwas anderes berichten und auch unterrichten. Footlocks waren schon immer ein Bestandteil vom BJJ.
Warum Royler wohl keinen Lockdown mag ist mir schleierhaft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-09-2017, 15:28
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Gong Fu Beitrag anzeigen
Warum Royler wohl keinen Lockdown mag ist mir schleierhaft
Es war nicht Royler, aber das Team stimmt
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Top BJJ Seminar mit BJJ Blackbelt Oli Geddes in Recklinghausen u. Hagen, 26./28.05.17 Cornholio Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 26-05-2017 15:56
Verletzungen verschonen auch nicht prominente BJJ´ler wie BJJ Ikone John Danaher marq Grappling 2 24-03-2017 14:56
BJJ Seminar in der Arena Dortmund mit Caverinha und 3 weiteren BJJ Blackbelts ARENA DORTMUND Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 24-04-2015 10:46
BJJ Trainingswoche mit BJJ Blackgurt und Navy Seal Jeff Higgs aus USA Raimar Mohrdieck Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 4 06-09-2012 10:52
Andre Galvao Interview über BJJ Training, Gewicht machen, Frauen im BJJ ... Sanusuke Videoclips Grappling 1 04-07-2012 08:55



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.