Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06-09-2017, 16:36
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.483
Standard

Wobei Royler bei den ersten ADCCs ziemlich gut mit Fußhebeln abgeräumt hat........
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 06-09-2017, 23:58
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Wobei Royler bei den ersten ADCCs ziemlich gut mit Fußhebeln abgeräumt hat........
Jupp, aber ich denke mal dass der Lockdown das Trauma Eddie Bravo auslöst...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07-09-2017, 10:08
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.449
Standard

Also bei uns ist jeder lock für alle erlaubt. "Gefährlich" sind auch andere hebel.
Man sollte den heelhook mal entmystifizieren. Es ist auch "nur" ein hebel. Auch ein choke braucht kontrolle damit er nicht zum neck crank verkommt, und was ein whitebelt mit einem seoi nage anrichten kann können wir uns auch vorstellen. Trotzdem kein problem das anzuwenden.
Manchmal machen wir uns sogar aus dass wir slammen dürfen
__________________
"Kick the tree."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07-09-2017, 10:26
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Also ich kann jedem nur empfehlen mit Fußhebeln zu trainieren! Natürlich sollte man auf die Gefährlichkeit des Heelhooks aufgrund der späten Schmerzwahrnehmung hinweisen, aber je eher man damit trainiert umso besser.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07-09-2017, 11:45
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Also ich kann jedem nur empfehlen mit Fußhebeln zu trainieren! Natürlich sollte man auf die Gefährlichkeit des Heelhooks aufgrund der späten Schmerzwahrnehmung hinweisen, aber je eher man damit trainiert umso besser.
Kann ich nur bestätigen. Ich habe schon als Whitebelt Heelhooks trainiert und es hat mir nie geschadet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 09-09-2017, 05:20
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 287
Standard


...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09-09-2017, 11:18
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 45
Beiträge: 4.541
Standard

Da wir auch viele MMA'ler im Training / Gym haben, ist alles erlaubt.
Anfänger sollten gedrehte Fußhebel erstmal lassen (erfahrene Weißgurte und MMA'ler dürfen), auf die Gefahren wird deutlich hingewiesen.
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09-09-2017, 11:32
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.483
Standard

Man muss halt wirklich mit vernünftigen Leuten arbeiten, sonst kann viel passieren.

Ich erinnere mich, als ich auf einem Seminar mal einen Straight Footlock gezeigt habe und der Fuß gut gesichert war. Die Person an der ich das zeigte fragte dann, ob man nicht rausrollen könnte und rotierte zeitgleich um seine Achse;-)

Zum Glück wusste ich was ich tue und hab sofort losgelassen, sonst hätte er sich selber die Kreuzbänder entfernt, weil der Fuß normalerweise komplett kontrolliert und somit der Unterschenkel immobilisiert war.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09-09-2017, 18:35
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 28
Beiträge: 1.275
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Man muss halt wirklich mit vernünftigen Leuten arbeiten, sonst kann viel passieren.

Ich erinnere mich, als ich auf einem Seminar mal einen Straight Footlock gezeigt habe und der Fuß gut gesichert war. Die Person an der ich das zeigte fragte dann, ob man nicht rausrollen könnte und rotierte zeitgleich um seine Achse;-)

Zum Glück wusste ich was ich tue und hab sofort losgelassen, sonst hätte er sich selber die Kreuzbänder entfernt, weil der Fuß normalerweise komplett kontrolliert und somit der Unterschenkel immobilisiert war.
Ist doch das Selbe bei fast allem.

Kann mich da an ein Seminar erinnern wo jemand "vergessen" hat das er im Endpunkt des Omoplatas war und aufgestanden ist.... Die Schulter vom anderen war natürlich geschrottet.

Genauso wie bei Leuten die nicht beachten das der Kimura aus der Topposition auf einmal deutlich weniger Widerstand gibt, sobald er den Boden verlässt. Führt auch extrem schnell dazu dass der Hebel zu weit durchgerissen wird.


Quintessenz:
Grappling ist immer gefährlich wenn der andere nicht weiß was er tut. Das Ganze potenziert sich natrülich noch wenn beide es nicht wissen
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Top BJJ Seminar mit BJJ Blackbelt Oli Geddes in Recklinghausen u. Hagen, 26./28.05.17 Cornholio Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 26-05-2017 15:56
Verletzungen verschonen auch nicht prominente BJJ´ler wie BJJ Ikone John Danaher marq Grappling 2 24-03-2017 14:56
BJJ Seminar in der Arena Dortmund mit Caverinha und 3 weiteren BJJ Blackbelts ARENA DORTMUND Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 24-04-2015 10:46
BJJ Trainingswoche mit BJJ Blackgurt und Navy Seal Jeff Higgs aus USA Raimar Mohrdieck Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 4 06-09-2012 10:52
Andre Galvao Interview über BJJ Training, Gewicht machen, Frauen im BJJ ... Sanusuke Videoclips Grappling 1 04-07-2012 08:55



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.