Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13-02-2017, 17:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 13.02.2017
Alter: 17
Beiträge: 3
Question BJJ Mentalität

Hallo,

ich bin neu im BJJ und habe eine Frage zur BJJ Mentalität.

Ist es normal das im BJJ so eine Art "wir haben uns alle lieb" Mentalität herrscht? Und dieses "wir haben uns alle lieb" mit vielen Facebookbildern dokumentiert wird?

Wenn Gäste kommen gibt es auch immer Fotos. Es kommt mir so vor wie eine Art "Frauen flachgelegt Fotocollage".

Ist das normal? Mir gefällt meine Gruppe aber dieses Verhalten finde ich sonderbar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 13-02-2017, 19:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: nein, Kampfsport.
 
Registrierungsdatum: 05.12.2010
Alter: 26
Beiträge: 1.297
Standard

Ja, das ist normal. Zumindest bei uns. Wir sind halt so männlich, dass wir das aushalten können
__________________
Sie will Kopfhörer, ich frage welche, sie sagt bunt sollen sie sein, ich beende das Gespräch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13-02-2017, 20:37
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.178
Standard

Ich glaube das ist mittlerweile so ein Trend geworden, so Surfer Style und jeder hängt mit jedem ab.....

Mein Ding ist es nicht, aber ich bin da vielleicht auch etwas unsozial oder altmodisch-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13-02-2017, 22:22
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.312
Standard

Zitat:
Zitat von Bjj2017 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bin neu im BJJ und habe eine Frage zur BJJ Mentalität.

Ist es normal das im BJJ so eine Art "wir haben uns alle lieb" Mentalität herrscht?
Nein! Ich kenn hier unten genug Teams/Clubs/Lehrer die sich untereinander nicht "grün" sind; und das auch so kommunizieren
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13-02-2017, 22:22
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Grappling
 
Registrierungsdatum: 24.05.2013
Alter: 29
Beiträge: 455
Standard

Was soll denn daran sonderbar sein? Was stört dich denn daran?
Ist doch nett. Leute trainieren zusammen, Leute werden zusammen besser, Leuten halten es als Erinnerung fest und teilen es, um wiederum anderen Leuten zu zeigen, wieviel Freude sie haben. Ist doch wunderbar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14-02-2017, 11:06
Benutzerbild von Super Famicom
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: japanisches 4 Finger kitzeln
 
Registrierungsdatum: 01.04.2011
Beiträge: 268
Standard

Schein oder sein?!
__________________
Did they come to see a man fall or to see him fly?!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14-02-2017, 11:29
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.060
Standard

Wenn ich wo war und es war Sch*****, gibts kein Bild.
Wenn wer kein Bild mag, gibts kein Bild.
Wenn ich nicht dran denke, gibts kein Bild.

Aber sonst:
Wozu sind Fotoalben gut? Erinnerungen?!

Das faszinierende am BJJ ist u.a., dass die grosse Mehrzahl der Leute, denen ich begegnet bin, bei mir in guter Erinnerung geblieben sind.
-Sagt ja auch schon mal was aus.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14-02-2017, 11:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.024
Standard

Geht's jetzt um die Bilder oder die Mentalität?

Also ich finde es schön zur Open Gym / Open Mat zu gehen und nicht wie in anderen Bereichen einfach nur aufs Mowl zu bekommen
__________________
it's not about how hard you can hit
it's about how hard you can get hit and keep moving forward
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14-02-2017, 19:05
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 27
Beiträge: 1.164
Standard

Das Hirn schüttet durch den Sport und körperlichen Kontakt eben Glückshormone aus. Außerdem verbindet ein gemeinsames Hobby und die viele Zeit zusammen auf engstem Raum eben miteinander.

Wer ein Problem mit dieser Art von Sozialisation hat, kann ja Tennis oder Einzelsportarten (Joggen, Klettern usw) betreiben

Und nein, nicht alle haben sich lieb. Gibt genug Leute/Trainer/Teams/Lineages die sich nicht mögen und da auch kein Geheimniss draus machen
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14-02-2017, 19:11
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Droom Beitrag anzeigen
Das Hirn schüttet durch den Sport und körperlichen Kontakt eben Glückshormone aus. Außerdem verbindet ein gemeinsames Hobby und die viele Zeit zusammen auf engstem Raum eben miteinander.

Wer ein Problem mit dieser Art von Sozialisation hat, kann ja Tennis oder Einzelsportarten (Joggen, Klettern usw) betreiben

Und nein, nicht alle haben sich lieb. Gibt genug Leute/Trainer/Teams/Lineages die sich nicht mögen und da auch kein Geheimniss draus machen
Meistens geht es um das Zusammengehörigkeitsgefühl. Man betreibt ja einen Sport, den nicht jeder macht und der oft auch nicht gewürdigt wird. Vordergründig klingt es paradox, aber meine Erfahrung ist wirklich, dass Kampf irgendwiezusammenschweisst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14-02-2017, 20:50
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 25
Beiträge: 1.373
Standard

Wenn dir jemand erst seine schulter in die kehle drückt und dann dir ein bier ausgibt muss man den doch einfach mögen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14-02-2017, 20:55
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Wenn dir jemand erst seine schulter in die kehle drückt und dann dir ein bier ausgibt muss man den doch einfach mögen.
Haha, ja wie gesagt ist paradox, und Aussenstehende verstehen das nicht, aber es ist wirklich so
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14-02-2017, 22:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA / Kyokushin Karate
 
Registrierungsdatum: 20.04.2014
Alter: 33
Beiträge: 23
Standard

Ich denke das diese "wir haben uns alle lieb-Mentalität" enorm wichtig ist in einem Sport, in dem es darum geht wer den anderen schneller töten oder schwer verletzen kann.
Ohne wäre das eine ganz gefährliche Geschichte.
Aus dem gleichen Grund sollte es sich kein Ego auf der Matte geben.

Meine Meinung:
Unmittelbare Freundschaft schützt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15-02-2017, 11:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 13.02.2017
Alter: 17
Beiträge: 3
Standard

Danke für die Antworten!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15-02-2017, 11:29
Benutzerbild von Kniom Njam Bay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 柔術
 
Registrierungsdatum: 06.10.2009
Beiträge: 81
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Ich glaube das ist mittlerweile so ein Trend geworden, so Surfer Style und jeder hängt mit jedem ab.....
Jetzt verstehe ich, warum sie alle Rash Guards tragen


Zu den Fotos: Ich sehe das Posten von Fotos auch in anderen KKs. Warum auch nicht?

Es ist quasi kostenlose Werbung für die Vereine/Schulen und interessierte Leute können sich ein Bild davon machen, was genau dort passiert.

Zur Mentalität: Du solltest anders fragen: "Warum sehe ich diese wir-haben-uns-lieb-Mentalität nur im BJJ? Warum haben nicht alle Menschen dieser Welt sich lieb?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Mentalität/Einstellung - Innere und Äußere KK Dextrous Offenes Kampfsportarten Forum 15 20-10-2015 11:49
Die falsche Mentalität für Krav Maga? m3ntymion Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 21 01-04-2013 22:11
Innere Werte/Mentalität im Kampfsport? Yip-Man Philosophie, Esoterik und Tradition 18 28-02-2012 11:53
Mentalität des Stils iamdamien Offenes Kampfsportarten Forum 20 14-05-2008 09:34
dr. lee??/Graduierungen/asiatische Mentalität? freestyle Koreanische Kampfkünste 32 15-09-2002 19:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.