Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25-10-2017, 09:09
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard Cjj?!

Ist Combat Jiu-Jitsu wirklich das nächste große Ding? Der Hype? The latest shit? Oder nur ein Marketing Gag um die Geschichte zu monetarisieren? Was meint ihr?
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 25-10-2017, 09:12
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.672
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Ist Combat Jiu-Jitsu wirklich das nächste große Ding? Der Hype? The latest shit? Oder nur ein Marketing Gag um die Geschichte zu monetarisieren? Was meint ihr?
Welches meinst du?
Gibt doch schon länger zig Varianten, die aus alten Jiu Jitsu/Ju Jitsu/Ju Jutsu Ablegern stammen und welche, die aus dem BJJ stammen und auf Kampf auf der Straße getrimmt sind.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25-10-2017, 09:31
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Ich meine Eddie Bravos CJJ mit den ersten "Worlds" im nächsten Monat. Laut Eddie hat Rorion ihn angerufen und sich bedankt für die Einführung von CJJ. Eddie sagt selber, er sei durch die alten "Gracie in Action" Videos dazu inspiriert worden.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25-10-2017, 11:37
Benutzerbild von StaySafe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DO - Defensive Options, Luta Livre, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.01.2012
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 3.825
Standard

Ob´s (vor allem als "irgendwie Mainstream) der neue Shit ist / wird, weiß ich nicht. Aber ich finde dieser Wettkampfmodus kann durchaus zu interessanten, aus meiner Sicht guten, Entwicklungen führen.

Grappling verändert sich einfach wenn Schläge involviert sind und nicht jeder hat Lust und Rüstzeug um MMA zu kämpfen. Mit einem Combat Jiu Jitsu Format, können diejenigen die Bock drauf haben, aber mit einigem Bezug zum "Realkampf" trainieren und sich messen.

Und für Zuschauer wird ein Sub only Modus noch mal etwas rasanter, spannender anzusehen, wenn die Möglichkeit besteht Aktionen eben auch mit Schlägen vorzubereiten und / oder zu kontern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25-10-2017, 12:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 1.207
Standard

Hab ich was verpasst ?
War CJJ nicht so ein low level MMA Ding das eh eigentlich schon gefloppt ist damals ?



Das Video ist Anno 2012,denke nicht dass da groß was draus wird...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25-10-2017, 13:06
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 33
Beiträge: 3.814
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Hab ich was verpasst ?
War CJJ nicht so ein low level MMA Ding das eh eigentlich schon gefloppt ist damals ?
Bravo hat das Konzept kürzlich wieder aus der Versenkung geholt und versucht jetzt CJJ auf der EBI Welle populär zu machen
__________________
WWCD - What Would Churchill Do?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25-10-2017, 13:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
... dieser Wettkampfmodus ...

worin unterscheidet der sich denn so im groben vom "normalen" bjj , vale tudo, mma etc.?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25-10-2017, 13:44
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
worin unterscheidet der sich denn so im groben vom "normalen" bjj , vale tudo, mma etc.?


grüsse
Am Boden sind Schläge mit der offenen Hand erlaubt.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25-10-2017, 14:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Am Boden sind Schläge mit der offenen Hand erlaubt.

also der entscheidende unterschied zu bjj ist, dass am boden schläge mit der offenen hand erlaubt sind, wohingegen man beim "normalen" bjj gar nicht schlagen darf?

oder sind bei cjj noch weitere schläge erlaubt?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25-10-2017, 14:19
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.483
Standard

Definitiv ein Schritt in die richtige Richtung zurück zum Sinn und Zweck des Jiu Jitsu.

Rorion Gracie war begeistert vom Combat Jiu Jitsu und ich denke, dieses Ruleset macht den Sinn und Zweck des Jiu Jitsu klarer als jedes andere......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25-10-2017, 14:54
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
also der entscheidende unterschied zu bjj ist, dass am boden schläge mit der offenen hand erlaubt sind, wohingegen man beim "normalen" bjj gar nicht schlagen darf?

oder sind bei cjj noch weitere schläge erlaubt?


grüsse
Das hätte ich doch dann geschrieben.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25-10-2017, 15:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Das hätte ich doch dann geschrieben.

meine erste frage war ungeschickt gestellt, da sie sich nicht allein auf den unterschied zu bjj bezog.


für mich ist der sinn dieses regelwerks nicht nachvollziehbar:

1)
es gibt bjj-regeln.

2)
für den, der dazu noch im wettkampf schlagen will, gibt es mma, vale tudo, shootfighting, kudo, freefight, combat-sambo etc..

3)
was bringt das, wenn man als einzige nennenswertre regelerweiterung zum bjj schläge mit der "offenen hand" (gehe davon aus, dass damit handballen-/flächenschläge gemeint sind, also keine fingerstiche, handkantenschläge u.ä.) am boden einführt?

4)
da björn das aber offenbar gut findet, wird es schon einen entsprechenden sinn haben.
falls ja, welchen?

oder habe ich da was (komplett) missverstanden?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25-10-2017, 15:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 1.207
Standard

Zitat:
Zitat von Nite Beitrag anzeigen
Bravo hat das Konzept kürzlich wieder aus der Versenkung geholt und versucht jetzt CJJ auf der EBI Welle populär zu machen
Lol



Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Am Boden sind Schläge mit der offenen Hand erlaubt.
Super Lol



Ich rieche hier nen flop Jungs !
Was für Slaps am Boden,das ist doch lächerlich...wer nicht die Eier hat Fäuste zu verteilen und zu einzustecken soll vom Sport weg bleiben...dieser ganze Grappling Hype geht so schon auf die Nüsse,aber das toppt nochmal alles...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25-10-2017, 15:32
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.483
Standard

Es gibt MMA, da ist der Kampf im Stand, im Clinch und am Boden erlaubt.

Es gibt Boxen, da ist der Faustkampf isoliert erlaubt

Es gibt Thai Boxen und Sanshou da ist Standkampf und Clinch erlaubt

Und Combat Jiu Jitsu isoliert den Bodenkampf mit Schlägen.

Man kämpft quasi in den Stärken des Stils. Beide lassen sich auf den Bodenkampf ein.

Das ist doch eine perfekte Umgebung um guten Bodenkampf zu lernen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25-10-2017, 17:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
... Und Combat Jiu Jitsu isoliert den Bodenkampf mit Schlägen. ...

Ist Kampf im Stehen da nicht erlaubt?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.