Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30-10-2016, 21:12
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.403
Standard

Die interessanteste Kunst für mich, ist immer noch in meinem Kopf......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 30-10-2016, 21:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.146
Standard

Das traditionelle Ringen aus dem orientalischen Raum.
Gibt es soviel ich weiß von den asiatischen Ringerstilen am längsten,vor mehreren tausend Jahren wurde schon Mann gegen Mann gerungen und gekämpft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31-10-2016, 07:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 30.06.2009
Beiträge: 1.695
Standard

Klassisches Freistil-Ringen!

Wenns ums Grappling geht, dann Sambo, CACC und Luta Livre.

Jiu Jitsu ist echt nicht mein Fall, weil es sich viel zu wenig aufs Ringen konzentriert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05-11-2016, 14:51
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.395
Standard

Zitat:
Zitat von Bare-knuckle Beitrag anzeigen
Klassisches Freistil-Ringen!

Wenns ums Grappling geht, dann Sambo, CACC und Luta Livre.

Jiu Jitsu ist echt nicht mein Fall, weil es sich viel zu wenig aufs Ringen konzentriert.
Ich kann es nicht richtig erklären. Obwohl ich mich schon immer für dir ostasiatischen Grappling Stile interessiert hatte, liegen mir die orientalische/westliche Art zu "grapplen" besser. Fühlt sich natürlicher für mich an. Ob das an den Genen liegt? ;-) Ich weiß es einfach nicht. Vielleicht ist es direkter als die JJ Varianten? Beurteilen kann ich das nicht.
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05-11-2016, 15:13
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.441
Standard

Ich hab schon recht ringfreudiges BJJ gesehn, kommt halt auf den trainer an. Wenn man in einer double-butt-pull schule ist wird man auch eher guardpulibg erleben als in einer mit ringendem einfluss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05-11-2016, 15:17
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.395
Standard

Double-butt-pull *lol* was ein Wort ^^
Sind dass die, welche mit dem Po auf dem Boden rum rutschen?
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05-11-2016, 15:42
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.441
Standard

Zitat:
Zitat von KeineRegeln Beitrag anzeigen
Double-butt-pull *lol* was ein Wort ^^
Sind dass die, welche mit dem Po auf dem Boden rum rutschen?
Das ist normales butt pulling
Doeble butt sind zwei hatdcore guardplayer die händedchüttlen, grips holen und sofort zugleich sich suf ihre hinternsetzen um in einer schrägen art 50/50 guard variante zu landen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05-11-2016, 15:48
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.395
Standard

Nicht meins.
Wäre mir auch zu sehr spezialisierter Sport.
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05-11-2016, 18:18
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.441
Standard

Zitat:
Zitat von KeineRegeln Beitrag anzeigen
Nicht meins.
Wäre mir auch zu sehr spezialisierter Sport.
"spezialisiert" ist eine höfliche art es auszudrücken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05-11-2016, 18:52
Benutzerbild von mst78
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WSL/PhB VT, Grappling
 
Registrierungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 1.548
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
"spezialisiert" ist eine höfliche art es auszudrücken
Unser 'KeineRegeln' wie wir ihn hier kennen und schätzen. Diplomatisch wie eh und je.
Egal, BJJ ist wie der FCB, ohne Kompromisse geliebt oder geächtet.
BJJ, für mich das Beste überhaupt, nachdem man sich fernab von SV( ) etc. mal darauf eingelassen hat!

http://youtu.be/e7JnxI0G0aI
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05-11-2016, 20:50
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.403
Standard

Ich hab es ja schon oft gesagt, für mich ist BJJ ohne Takedowns und Standkampf kein BJJ. Solche Double Butt Pull Whatever moves sind einfach nur falsche Entwicklungen, die keiner braucht.......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06-11-2016, 05:57
Benutzerbild von mst78
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WSL/PhB VT, Grappling
 
Registrierungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 1.548
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Ich hab es ja schon oft gesagt, für mich ist BJJ ohne Takedowns und Standkampf kein BJJ.
.
Was ja auch immer noch dazu gehört. Auch im Video oben sieht man schön die breite Palette des BJJ.
Bei uns wird eigentlich auch alles unterrichtet, Stand, Boden, Würfe, Takedowns,...hmm.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06-11-2016, 10:13
Benutzerbild von mst78
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WSL/PhB VT, Grappling
 
Registrierungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 1.548
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
... Whatever moves sind einfach nur falsche Entwicklungen, die keiner braucht.......
Würde ich jetzt nicht ganz so sehen, wohl eher Geschmackssache, auch wenn ich kein Freund von bin.
Jedoch ist das eben der sportliche Teil, ein Teilaspekt des Ganzen. Für mich völlig ok so, auch wenn BJJ noch einen anderen Aspekt neben Sport hat, haben kann/könnte.
Hier mal Gracie zum Thema:

http://youtu.be/e864iZ4sB8Q
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09-11-2016, 11:44
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Das ist normales butt pulling
Doeble butt sind zwei hatdcore guardplayer die händedchüttlen, grips holen und sofort zugleich sich suf ihre hinternsetzen um in einer schrägen art 50/50 guard variante zu landen
Das ist der Grund, warum BJJ für mich eher uninteressant ist. Ist in der Sportversion viel zu weit weg vom freien Kampf. Zudem kommt, dass viele Techniken eben nur mit dem Gi umsetzbar sind. Da kann ich ja auch gleich Judo machen!
Ne, wenn schon Boden trainieren, dann nur No Gi und schlagen muss natürlich in allen Positionen erlaubt sein. Sonst bleibt das letztlich nur ne Spielerei.
Von der Mentalität reizen mich die "physischeren" Sachen eher wie eben Sumo.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09-11-2016, 12:11
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.441
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Das ist der Grund, warum BJJ für mich eher uninteressant ist. Ist in der Sportversion viel zu weit weg vom freien Kampf. Zudem kommt, dass viele Techniken eben nur mit dem Gi umsetzbar sind. Da kann ich ja auch gleich Judo machen!
Ne, wenn schon Boden trainieren, dann nur No Gi und schlagen muss natürlich in allen Positionen erlaubt sein. Sonst bleibt das letztlich nur ne Spielerei.
Von der Mentalität reizen mich die "physischeren" Sachen eher wie eben Sumo.
In der normal bjj Bevölkerung wurd schon mit takedowns gearbeitet, keine panik. Exzessives guard pulling gibts meiner beobachtubg vor allem bei high level spezialisten die dchnell in "ihre" guard wollen.
Und du kannst im gi auch so ziemlich alles tun was no gi möglich ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewertung Trainingsplan für Ringer Zolossos Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 04-03-2011 06:20
Was brachte euch zum Kampfsport / -kunst mcdojo Off-Topic Bereich 23 18-11-2007 19:40
Welcher Karatestil ist der interessanteste ? FireFlea Karate, Kobudō 39 13-05-2006 11:24
Kampfsport für Ringer OlliK Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 9 12-02-2006 14:54
krafttraining für ringer Dicidens Krafttraining, Ernährung und Fitness 28 29-12-2005 18:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.