Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09-07-2016, 07:34
huebi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich wasche meine RG und Gis auf 60 Grad, beim ersten waschen laufen Gis ja bekanntlich ein, aber dannach ist mir nix mehr eingelaufen.

Soll auch Leute geben die kennen gar keine Waschmachine für ihre Sportsachen.
Wo die Gis dann schon so schön spargig gelb sind am Kragen. BÄÄÄÄH
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-07-2016, 09:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 20
Standard

Ich lege die Sachen nach dem Training in die Wanne und kipp verdünnte Essigessenz drüber und lass das die Nacht über einziehen. Am nächsten Tag dann mit wenig Waschpulver und ner halben Tasse Natronpulver in die Waschmaschine.

Nach dem Motto "Was die Säuer (Essig) nicht schafft, macht die Base (Natron) dann fertig!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11-07-2016, 13:08
Benutzerbild von Gudrun
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: BJJ, Grappling
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Ort: jwd
Beiträge: 344
Standard

Ich wasche auch grundsätzlich alles mit 60° und einem Sport-Waschmittel (Perwoll?). Funktioniert super.
__________________
Was für eine triste Welt, in der es einfacher ist, ein Atom zu zerschmettern, als ein Vorurteil (Einstein)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11-07-2016, 13:47
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.237
Standard

Zitat:
Zitat von Gudrun Beitrag anzeigen
Ich wasche auch grundsätzlich alles mit 60° und einem Sport-Waschmittel (Perwoll?). Funktioniert super.
meine gis wasche ich nur bei 40C° würde eher auf 30 runter gehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11-07-2016, 14:22
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von küken Beitrag anzeigen
Ich mache seit ner ganzen Weile immer 2 Kappen hiervon in die Wäsche:

https://www.dm.de/denkmit-hygiene-sp...355971272.html
damit habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Zudem regelmäßig nen guten WaMa-Reiniger verwenden, immer wieder erschreckend zu sehen wieviel Dreck sich in den Lippen der Gummidichtung absetzt.

Nach dem Waschgang die Tür und die Schublade offen lassen damit alles gut austrocknen kann und sich kein Schimmel in der Trommel bildet.

Am Pulver und am Weichspüler spare ich nicht und nehme immer mehr als in der Dosierungsanleitung angegeben. Weichspüler nehme ich Lenor Aprilfrisch, Leute haben mich schon dannach gefragt was das denn für ein guter Duft sei.

Wäsche falls möglich im Freien trocknen, und nicht in einem stickigen Waschkeller. Beim abhängen schauen dass diese auch wirklich trocken ist, wenn irgendwo noch eine feuchte Stelle ist dann fängts im Kleiderschrank an zu müffeln.

Wenn mal ne neue Maschine fällig ist dann nicht am falschen Ende sparen, dieser Billigdreck für 199 Euro kommt mir nicht mehr ins Haus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 11-07-2016, 14:32
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.06.2012
Beiträge: 254
Standard

Habe auch mal gelesen, es ist ganz gut ab und an mal die Waschmaschine auf maximal (90-95°) durchlaufen zu lassen, sodass in der Waschmaschine selbst keine Keime über lange Zeit überleben können. Ansonsten schließe ich mich an, dass dieser Hygiene Spüler ganz gut funktioniert, benutze den auch regelmäßig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11-07-2016, 15:02
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.477
Standard

1-2 mal im monat kochwäsche bei richtigen 95 grad machen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13-07-2016, 12:41
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.781
Standard

Zitat:
Zitat von SKA-Student Beitrag anzeigen
Moinsen,

so langsam habe ich das Gefühl, das ich aus einigen Sachen den mief nicht mehr rausgewaschen bekomme.
Vor allem einige meiner Rashguards fangen jetzt schon nach 2 Minuten Training an zu müffeln. Quasi wenn sie wamr sind.
Ich wasche die schon mit 40°C, sicher mit genug Waschmittel.
Ich weiche meine Rushguards nach dem Training immer in kalten Wasser ein (1-2 Stunden), lasse sie dann trocknen und danach werden sie normal gewaschen. Hilft komischerweise - da müffelt dann nix mehr

Meine Gi kann ich 60-95 Grad waschen, ohne das irgendwas einläuft. Da riechste hinterher nur noch Lenor
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13-07-2016, 12:43
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.781
Standard

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
Am Pulver und am Weichspüler spare ich nicht und nehme immer mehr als in der Dosierungsanleitung angegeben. Weichspüler nehme ich Lenor Aprilfrisch, Leute haben mich schon dannach gefragt was das denn für ein guter Duft sei.
Ich hab da früher immer die Krise bekommen wenn ein anderer zu intensiv danach geduftet hat
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14-07-2016, 13:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Arnis, u.a.
 
Registrierungsdatum: 21.08.2014
Beiträge: 8
Standard

Gerade bei niedrigeren Temperaturen sollte man Pulverwaschmittel bevorzugen die Bleiche beinhalten. Das tötet Bakterien ab.
Flüssigwaschmittel haben so viel ich weiss keine Bleiche.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14-07-2016, 14:29
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 44
Beiträge: 4.481
Standard

Ich habe vorhin alle meine (Plastik-) Sportsachen, Rashguards, Shorts, Knieschoner mit 60°C, Waschpulver und Essig gewaschen, danach nochmal ohne Essig.
Mal sehen wie's wird...
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14-07-2016, 17:13
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.613
Standard

Ich bin kein Chemiker, aber Waschpulver und Essig im selben Waschgang ist mMn nicht sinnvoll, da die sich eher gegenseitig neutralisieren, als unterstützen (Waschpulver: basisch, Essig: sauer). Also: zuerst in Essigwasser einweichen, dann ausspülen und anschließend normal waschen, evtl. unter Zugabe von Backsoda.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14-07-2016, 18:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Grappling, Boxen
 
Registrierungsdatum: 27.04.2009
Ort: Mainz
Alter: 27
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Wo die Gis dann schon so schön spargig gelb sind am Kragen. BÄÄÄÄH
So schlimm?

Meine Gis haben das mit der Zeit alle, zumindest so einen Gelbstich. Von den Verfärbungen an den Knien und am Po garnicht zu reden XD.

Würde mich da trotzdem als ziemlich reinlich bezeichnen. Wasche Sportzeug nur mit ordentlichem Hygienespüler und bei 40 Grad. Manchmal sogar 2 mal hintereinander.
__________________
Float like a butterfly, hit like a sledgehammer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14-07-2016, 19:11
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Ich hab da früher immer die Krise bekommen wenn ein anderer zu intensiv danach geduftet hat
also jetzt wo ich darüber nachdenke, merke ich dass es ausschließlich Frauen waren die sich nach dem Duft erkundigt haben. Einige haben sogar schon gefragt ob sie an mir riechen dürfen. Ehrlich gesagt hat mir das immer sehr geschmeichelt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14-07-2016, 20:48
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 44
Beiträge: 4.481
Standard

Vielleicht sollten wir Rammstein mal nen Link zu diesem Thread schicken, die machen da sicher einen lustigen Song draus.

Dein enges Rrrrashguard
riecht so fein
Zum Würrrrgen
bringt mich der Mief allein

Rrrrashguard
oder Gi
Rrrrashguard
riechst du sie?

...
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Tapout Jersey, Vitamins & Minerals Rashguard, Caged Steel Vale Tudo Shorts Atze6000 Kauf, Verkauf und Tausch 4 10-08-2012 19:37
Verkauf: Jaco Set bestehend aus Rashguard & Short marq Kauf, Verkauf und Tausch 4 21-03-2011 12:56
Verkaufe NEUE Naja Extrem Short & Rashguard! morynion Kauf, Verkauf und Tausch 0 03-11-2010 19:54
MANTO NEU Rashguard, Longsleeve & T-Shirt rick86 Kauf, Verkauf und Tausch 19 27-09-2009 10:37
Rashguard & Shorts sice M Manto Kauf, Verkauf und Tausch 13 29-05-2006 16:06



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.