Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Grappling

Grappling Diskussionen zu Bodenkampfstilen wie z.B. Brazilian Jiu-Jitsu, Luta Livre, Ringen, Sambo, Submission Grappling, Submission Wrestling etc.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 19-04-2017, 11:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.120
Standard

Sorry da muss ich jetzt nochmal antworten....Also erstmal kann ich clkblack komplett nachvollziehen,und auch das war Kraken gemailt hat trifft es eigentlich ganz gut.

Aber @jkdberlin
Also für Dich beleidige ich andere damit wenn ich annehme dass es sich dabei um eine psychische Erkrankung handelt ? Ich sehe das nämlich absolut nicht so.Wenn es so gesund und natürlich wäre was diese Leute da machen,dann bräuchten die ja eigentlich zur Umwandlung gar keine Ärzte,die sich sonst um Krankheiten kümmern
Aber wenn das hier die allgemeine Annahme ist kann ich wohl nix dagegen machen.Möchte über das Thema selber auch nicht weiter diskutieren,aber das wollte ich schon nochmal klarstellen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 19-04-2017, 11:43
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Ich gehe sicher auch nicht zur Singelbörse. Wenn für mich aber jemand ekelhaft ist, will ich den nicht berühren ganz einfach. - Und ich denke, man sieht den Leuten schon an ob sie umoperiert sind oder nicht.

Was das jetzt mit Glaubensrichtungen zu tun hat, weiß ich zwar nicht genau aber gut.

Mit Frauen zu rollen finde ich übrigens auch nicht gut. Ist für meinen Geschmack zu viel Körperkontakt. - Wobei ich ja gnerell kein Grappling Freund bin. Aber für mein Empfinden habe ich weder Lust mit Frauen, Schwulen und erst recht nicht mit Transgendern zu rollen. - Ob das Diskriminiert oder nicht, ist mir wurscht.
Und Transgender oder Homosexuelle sind per se ekelhaft? kommt es nicht eher darauf an, ob jemand gepflegt ist?
Also macht man am besten zuerst nen Fragebogen wo die sexuelle Orientierung abgefragt wird?
Kann der mensch/Trainingspartner nicht trotzdem nett sein?
Die Religion hab ich reingebracht um aufzuzeigen was als nächstes kommen könnte siehe Gechichte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19-04-2017, 11:54
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Raufen
 
Registrierungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 430
Standard

Edit: doch kein Diskussionsbedarf.

Geändert von Watt (19-04-2017 um 11:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 19-04-2017, 11:55
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.942
Standard

Darf jeder jetzt selbst entscheiden mit welchen Partnern er rollt? Wenn jemand schwarze eklig findet- kein Problem? Juden? Männer? Frauen? Muslime? Schweizer?
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19-04-2017, 11:57
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.426
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Was Transen in der Frauenklasse angeht so sehe ich das auch eher kritisch. Ich denke das müsste man wenn von Fall zu Fall entscheiden. Wie stark eine Hormontherapie wirkt dürfte wohl von der Dosierung und von der Ausgangslage abhängen. Ein Mann der eh schon niedrige Testowerte und einen einen feminineren Körper hatte düfte eher auf das Niveau der Frauen sinken, als wenn sich jetzt Brock Lesnar entscheidet eine Frau sein zu wollen.
Genau darum geht es. Es gibt diese vom IOC geforderten Werte. Die Person um die es geht in dem Podcast liegt deutlich unter diesen Werten aufgrund von Testoblockern. Es ist eben keine Zeitverschwendung sich das Ding mal in voller Länge anzuhören.
Auch damit man Informationen hat, auf deren Grundlage man sich eben eine Meinung bilden kann.
Und dass Haz hier jetzt einen auf Beleidigt macht war ja schon angekündigt im ersten Post, wo er sich schon vor entsprechenden Pöbeleien sich als kommendes Opfer stilisiert hat...
Und klar hat jeder die Freiheit sich ein Team zu suchen, welches mit einem andere Menschen diskriminiert und vom Sport ausschließt. Tolle Freiheit.
Und Haz es gibt ziemlich viele Ärzte die nicht nur Krankheiten heilen. Ganze Sektoren dieses Berufszweiges verdienen Geld mit Ästhetik oder Reproduktion. Und es gab auch schon Ärzte die im Auftrag ihrer Ideologie getötet haben. Aber passt halt nicht so in deine Argumentation, also lässt du das weg.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 19-04-2017, 12:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 33
Beiträge: 244
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
[...]

Aber @jkdberlin
Also für Dich beleidige ich andere damit wenn ich annehme dass es sich dabei um eine psychische Erkrankung handelt ? Ich sehe das nämlich absolut nicht so.Wenn es so gesund und natürlich wäre was diese Leute da machen,dann bräuchten die ja eigentlich zur Umwandlung gar keine Ärzte,die sich sonst um Krankheiten kümmern
[...]
wobei Ärzte sich ja bei Krankheiten darum kümmern, die Ursachen und Symptome zu beseitigen.

Und nicht etwa, diese äußerlich sichtbar zu machen.
Der Hinweis war also reichlich cheap

Jemanden als krank zu bezeichnen der es nicht ist kann hochproblematisch sein. Dass hat man ja bei verschiedensten Gruppen (z.B. Homosexuelle) gesehen, die plötzlich mit obskuren und teilweise grausamen "Heilmethoden" drangsaliert wurden.
EIN willkürliches Beispiel auf die schnelle:
Homosexualität: Obama stemmt sich gegen Umerziehung von Schwulen und Lesben |*ZEIT ONLINE


Meines Wissens hält die Medizin den aktuell in Rede stehenden Personenkreis nicht für krank. Dennoch von Krankheit zu sprechen, kann somit in den Bereich der Beleidigung gehen und (s.o.) durchaus unschöne Folgen haben.

Insofern sollte man bei der Wortwahl Vorsicht walten lassen.
Im übrigen kann auch die reine ehrliche eigene Meinung eine Beleidigung sein, wenn sie entsprechend deutlich formuliert wird. Da hat Meinungsfreiheit halt auch Grenzen.
(Würde ich zum Beispiel ernsthaft glauben, alle [beliebige Nationalität einsetzen] sind Diebe, wäre es ausgesprochen trotzdem ne Beleidigung)

Grüße

Münsterländer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 19-04-2017, 12:03
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MT, BJJ
 
Registrierungsdatum: 06.12.2013
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Interessant. Du schreibst, dass 'diese Menschen' krank sind, und hält das für die Grundlage einer ernsthaften und freien Diskussion, in der du ja niemanden beleidigt hast? Verrückt...
Hast du wirklich editiert, dass der Typ von "Krankheit" in Verbindung mit Transsexualität gesprochen hat? Also die Definitionshoheit, was als Krankheit angesehen ist und was nicht, hast jedenfalls weder du noch ein Trans-Mensch. Nach der internationalen Klassifikation für Krankheiten gehört Transsexualität zu den Geschlechtsidentitätsstörungen und zu den Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen. Dies ist erst einmal eine wert- und moralfreie Klassifikation. Wie man das editieren kann, ist mir schleierhaft.

Den Begriff des "Ekels" im gleichen Zusammenhang zu verwenden, ist mir allerdings ebenso unverständlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 19-04-2017, 12:07
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Und Transgender oder Homosexuelle sind per se ekelhaft? kommt es nicht eher darauf an, ob jemand gepflegt ist?
Also macht man am besten zuerst nen Fragebogen wo die sexuelle Orientierung abgefragt wird?
Kann der mensch/Trainingspartner nicht trotzdem nett sein?
Die Religion hab ich reingebracht um aufzuzeigen was als nächstes kommen könnte siehe Gechichte.
Ich möchte einfach ungerne so einen nahen körpferlichen Kontakt zu diesen Menschen, weil ich abstoßend/ekelhaft finde was sie so machen.

Klar nett sind einige bestimmt...
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 19-04-2017, 12:07
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MT, BJJ
 
Registrierungsdatum: 06.12.2013
Beiträge: 395
Standard

Edit: Diese Einstufung als Krankheit gilt wohl noch bis 2018, wie ich gerade erfahren habe. Danach ist wohl nicht mehr.

Trotzdem sehe ich den Begriff "krank" nicht als Beleidigung an.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 19-04-2017, 12:10
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Darf jeder jetzt selbst entscheiden mit welchen Partnern er rollt?
Wer sollte ein den zwingen?
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 19-04-2017, 12:11
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat:
Zitat von JoHatsu Beitrag anzeigen
Edit: Diese Einstufung als Krankheit gilt wohl noch bis 2018, wie ich gerade erfahren habe. Danach ist wohl nicht mehr.

Trotzdem sehe ich den Begriff "krank" nicht als Beleidigung an.
Wer das wieder entschieden hat.... Ist ja völlig normal.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 19-04-2017, 12:13
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.942
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Wer sollte ein den zwingen?
Wenn in meiner damaligen traingsgruppe jemand gesagt hätte, dass er mit bestimmten Menschen nicht trainieren möchte, wäre es sein letztes Training in der Gruppe gewesen
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 19-04-2017, 12:15
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MT, BJJ
 
Registrierungsdatum: 06.12.2013
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Wer das wieder entschieden hat.... Ist ja völlig normal.
Wie gesagt, diese Entscheidungen treffen nicht wir, sondern Spezialisten bzw Forscher.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 19-04-2017, 12:16
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Wenn in meiner damaligen traingsgruppe jemand gesagt hätte, dass er mit bestimmten Menschen nicht trainieren möchte, wäre es sein letztes Training in der Gruppe gewesen
Kann man nachvollziehen.

Für mich wäre das trotzdem nichts.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 19-04-2017, 12:16
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.406
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen

Aber @jkdberlin
Also für Dich beleidige ich andere damit wenn ich annehme dass es sich dabei um eine psychische Erkrankung handelt ? Ich sehe das nämlich absolut nicht so.Wenn es so gesund und natürlich wäre was diese Leute da machen,dann bräuchten die ja eigentlich zur Umwandlung gar keine Ärzte,die sich sonst um Krankheiten kümmern
wer braucht dazu Ärzte, die sich um Krankheiten kümmern? Du hast so gar keine Ahnung davon, oder? Aber Hauptsache eine "Meinung" dazu...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Okami BJJ Competition Gi Kanji A3 Quaestor Kauf, Verkauf und Tausch 5 31-08-2013 09:56
Kettlebell 24 Kg Competition MMA forever Kauf, Verkauf und Tausch 5 27-07-2012 15:51
Capoeira Competition Spyke Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik 1 20-12-2010 16:18
Tatami BJJ Competition GI MartlRS Kauf, Verkauf und Tausch 2 24-02-2010 18:47
Tatami BJJ GI Competition White/Black MartlRS Kauf, Verkauf und Tausch 0 13-02-2010 10:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.