Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Kickboxen, Savate, K-1.

Kickboxen, Savate, K-1. Informationen und Diskussionen rund um die Themen Kickboxen, Savate, K-1.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18-02-2017, 21:38
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.871
Standard

Zitat:
Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
Sind nicht im normalen Kickboxen alles was unter der Gürtel linie verboten. Bzw Oberschenkel sind keine treffer bereich.
Ach so normales Vollkontakt, sieht man ja heute nicht mehr so oft, ne dann geht das natürlich nicht. Evtl gut Fussfeger lernen.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 18-02-2017, 22:20
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.286
Standard

Zitat:
Zitat von Gabber4Life Beitrag anzeigen
Ach so normales Vollkontakt, sieht man ja heute nicht mehr so oft, ne dann geht das natürlich nicht. Evtl gut Fussfeger lernen.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
KA. Ich höre das hier und da und lese es hier und da immer. Aber wenn der TKDler aktiv Kickboxen da trainiert und low kicks erlaubt sind, ist er sicherlich dran gewöhnt.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 18-02-2017, 22:25
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.871
Standard

Zitat:
Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
KA. Ich höre das hier und da und lese es hier und da immer. Aber wenn der TKDler aktiv Kickboxen da trainiert und low kicks erlaubt sind, ist er sicherlich dran gewöhnt.
Wenn selbst gewöhnte Thaiboxer dadurch KO gehen können braucht es schon eine Weile bis man sich an starke Low Kicks "gewöhnt". Ich hatte schon das Vergnügen gegen diese TKDler, ziehen selber gerne voll durch so das man entsprechend agieren muss. Und ich sag dir ganz ehrlich, wenn so einer meint er muss mir die ganze Zeit mit voller Härte Kicks reinknallen mach ich das halt auch.
Muay Thai Clinch mit Knie etc wäre generell gesehen auch ne Option.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18-02-2017, 22:36
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.286
Standard

Zitat:
Zitat von Gabber4Life Beitrag anzeigen
Wenn selbst gewöhnte Thaiboxer dadurch KO gehen können braucht es schon eine Weile bis man sich an starke Low Kicks "gewöhnt". Ich hatte schon das Vergnügen gegen diese TKDler, ziehen selber gerne voll durch so das man entsprechend agieren muss. Und ich sag dir ganz ehrlich, wenn so einer meint er muss mir die ganze Zeit mit voller Härte Kicks reinknallen mach ich das halt auch.
Muay Thai Clinch mit Knie etc wäre generell gesehen auch ne Option.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
Achso.So meinte ich das nicht. Aber du hast recht.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18-02-2017, 23:51
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.242
Standard

Zitat:
Zitat von Hobbysportler Beitrag anzeigen
Genau das stört mich massiv im (regelkonformen) Kickboxen!
Genau das finde ich gut.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 19-02-2017, 01:13
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Genau das finde ich gut.
Was soll daran gut sein, dass man keine Lowkicks bzw. Kicks an die Oberschenkel setzen darf? Das sind doch gerade gute Wirkungstreffer, vor allem wenn man immer dieselbe Stelle trifft.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 19-02-2017, 02:46
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.868
Standard

Zitat:
Zitat von Hobbysportler Beitrag anzeigen
Was soll daran gut sein, dass man keine Lowkicks bzw. Kicks an die Oberschenkel setzen darf? Das sind doch gerade gute Wirkungstreffer, vor allem wenn man immer dieselbe Stelle trifft.
warum darf ich beim handball den ball nicht ins tor schiessen? warum darf ich beim fussball den ball nicht ins tor werfen? fragen über fragen ;D
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 19-02-2017, 11:01
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
warum darf ich beim handball den ball nicht ins tor schiessen? warum darf ich beim fussball den ball nicht ins tor werfen? fragen über fragen ;D
Stimmt natürlich, und die Regeln sind wie sie sind. Aber ob die deswegen gut sind... das ist ja auch der Grund warum ich kein Kickboxen (mehr) betreibe^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 19-02-2017, 11:51
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Krav Maga, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 17.05.2007
Alter: 33
Beiträge: 325
Standard

Und das ist der Grund weshalb ich keine TKD Wettkämpfe mache, weil mir die Regeln nicht gefallen und ich meine Fäuste und Lowkicks brauche. Trotzdem ist TKD super und richtig trainiert sehr effektiv gegen alles im Stand
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19-02-2017, 13:00
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.868
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Roundhouse hoch und das mit Schmackes reicht,
Das stimmt, ein richtig harter Tritt zum Kopf kann Dich trotz Doppeldeckung ganz schön in wanken bringen - und weh tut es trotz Deckung Also Suboptimal -aber halt manchmal anders nicht möglich.

reingehen, Infight suchen (auch mit Lowkicks), Fußfeger, rausgehen, abtauchen - für mich alles besser als sowas zu fressen

Bei mir z.B. kommen die meisten Kicks der i.d.R. grösseren (und schwereren) Jungs sehr oft zum Kopf (obwohl vom Trainer in der Übung nur Körper vorgegeben war). Da kommt dann immer als Entschuldigung nur - "Mann, ich kann doch nix für das Du so klein bist, das war für mich zum Körper"

Aus Erfahrung kann ich jedem also nur empfehlen, sowas nach Möglichkeit nicht öfters abzubekommen
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19-02-2017, 13:19
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Das stimmt, ein richtig harter Tritt zum Kopf kann Dich trotz Doppeldeckung ganz schön in wanken bringen - und weh tut es trotz Deckung Also Suboptimal -aber halt manchmal anders nicht möglich.

reingehen, Infight suchen (auch mit Lowkicks), Fußfeger, rausgehen, abtauchen - für mich alles besser als sowas zu fressen

Bei mir z.B. kommen die meisten Kicks der i.d.R. grösseren (und schwereren) Jungs sehr oft zum Kopf (obwohl vom Trainer in der Übung nur Körper vorgegeben war). Da kommt dann immer als Entschuldigung nur - "Mann, ich kann doch nix für das Du so klein bist, das war für mich zum Körper"

Aus Erfahrung kann ich jedem also nur empfehlen, sowas nach Möglichkeit nicht öfters abzubekommen
Ich bin auch körperlich eher nicht der größte (178 cm), und weiß daher, dass die Gefahr groß ist, in Kopfhöhe Wirkungstreffer zu kassieren. Da hilft nur Schnelligkeit und das Ausweichen - vorzugsweise nach unten, sodaß du dem Goliath zum Beispiel das Standbein ins Wanken bringen kannst. Klappt nur nicht immer^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19-02-2017, 13:52
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.868
Standard

Zitat:
Zitat von Hobbysportler Beitrag anzeigen
Ich bin auch körperlich eher nicht der größte (178 cm),
Ich wollte, ich wär so groß
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19-02-2017, 13:54
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Ich wollte, ich wär so groß
Wie groß bist du "Zwerg" denn?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19-02-2017, 14:01
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.242
Standard

Zitat:
Zitat von Hobbysportler Beitrag anzeigen
Was soll daran gut sein, dass man keine Lowkicks bzw. Kicks an die Oberschenkel setzen darf? Das sind doch gerade gute Wirkungstreffer, vor allem wenn man immer dieselbe Stelle trifft.
Ja genau deswegen finde ich es nicht gut. Dadurch ist die techNische Vielfalt über die Jahre gesunken. Im Kickboxen ohne Lowkicks hast du öfter technisch gute Leute bzw. Kicker. Im K1 hingegen werden oft hauptsächlich nur Boxen und Lowkicks trainiert. Wenn da Leute gut treten können, kommen sie meist aus dem Taekwondo.

Kämpfe gewinnen über Beine kaputt treten ist nicht so mein Fall.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19-02-2017, 14:11
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Kämpfe gewinnen über Beine kaputt treten ist nicht so mein Fall.
Geht auch oft gar nicht, aber Lowkicks sind natürlich schon sehr wirkungsvoll gerade auf die Oberschenkel. Aber jeder Gegner merkt natürlich, wenn du voll darauf gehst und wird sich nach 1-2 Wirkungstreffer drauf einstellen - wenn er nicht total unterlegen ist und dem dan nichts entegegenzusetzen hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
High Kicks Pharao Kickboxen, Savate, K-1. 27 30-10-2015 08:02
Größe für High Kicks Rokny Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 26 01-06-2010 14:31
Muskelbeanspruchung bei verschiedenen High Kicks joe1893 Trainingslehre 2 14-03-2009 22:44
Verteidigung gegen Punchs und Kicks simon89 Arnis, Eskrima, Kali 15 27-06-2008 13:13
Beste Verteidigung gegen einen "Judo-Kämpfer" Sizzle Selbstverteidigung & Anwendung 87 31-12-2006 16:45



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:20 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.