Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Kickboxen, Savate, K-1.

Kickboxen, Savate, K-1. Informationen und Diskussionen rund um die Themen Kickboxen, Savate, K-1.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-04-2017, 23:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 49
Standard Fragen zu Thai-Kickboxen

Hallo,

(kurzer background: 7 jahre Shotokan Karate, 3 Monate Viet Vo Dao in Vietnam - Stockkampf und Tiger Stil, 1 Jahr free fight mit privater Gruppe aus Kampfsportlern verschiedener Stile)

ich bin ganz neu hier und wollte mal nach Rat und Meinung zu meinem Problem fragen.

Wollte in meiner Heimatstadt Muay Thai trainieren und bin in einem "Thai-Kickbox" Verein gelandet.

Als erstes stach mir ins Auge das manche Gürtel trugen. Gebunden und geschnitten wie bei einigen Kung Fu Stilen, jedoch über einer Thai Box Short. Der Trainer trug Rot. Das kam mir schonmal komisch vor. Kenne den Sport vor allem aus Thailand und war auch im Lumpinee Stadion. Das Gürtel Prinzip ist mir neu in diesem Stil.

Zum Training selbst.

- Gürtel im MT/ThaiKickboxen? wtf?

- nur der BoxBlock ist erlaubt. Sie sagen das steht in den Regeln des Thai-Kickboxens und es würde Strafen geben wenn ich anders blocke.

- auf die Frage ob nach Muay Thai oder K1 Regeln gekämpft wird bekam ich nur fragende Blicke und die Aussage "wir kämpfen Vollkontakt"

- Aussage des Trainers: "Den low kick könnt Ihr zu den Beinen, dem Körper oder Kopf machen" Habe mich nicht getraut dem "sensei" zu erklären das ein "roundhouse kick" zum Körper oder Kopf kein low kick ist.

- Beim "back kick" hieß es ich soll nicht erst drehen, zum Gegner gucken und dann treten - sondern ohne gucken, drehen und gleich kicken...
Ein Schüler fragte ob man den Tritt auch zum Kopf macht oder ob das Unsinn sei. Der Lehrer sagte einen back kick zum Kopf schafft niemand. Ich bewies Ihm das Gegenteil und wurde ohne Worte blöd angeguckt.

- Tritte mit dem Spann sind allgemein schlecht sagt der Trainer und jeder Schüler glaubt es. Kenne ich aus dem Karate und Sanda aber anders...

- Als nächstes würde 6 Wochen Prüfungsvorbereitung für Kinder Gelb/Grüngurt kommen. Wer bitte schön braucht den zusätzlich zum normalen Training nochmal 6 wochen intensiv Training um nen Gelbgurt zu machen? Abzocke! (35€ im Monat)

- beim Sparring kam auf einmal der Trainer und schubste meinen Partner weg. Sagte zu mir komm her und schlug mir zweimal mit ordentlich schmott ins Gesicht. Sammelte mich und schickte Ihn dann ausversehen auf die Bretter, wonach er das Sparring abbrach.

Also genug geschrieben, Bin für alle Fragen und Kritik offen.
Meine allgemeine Frage an euch: Was haltet Ihr davon, ist das normal für diesen Sport?

Seine besten Grüße sendet
Der Elf
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 03-04-2017, 00:14
Benutzerbild von Nahot
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.05.2004
Ort: Ravensburg
Beiträge: 2.540
Standard

Zitat:
Zitat von Der Elf Beitrag anzeigen
Meine allgemeine Frage an euch: Was haltet Ihr davon, ist das normal für diesen Sport?
Hi. Nein, zumindest hoffe ich das. Wenn das alles so stimmt, such dir besser 'nen anderen Club.
__________________
Dewey hör zu, wir sind hier vielleicht in der Wüste, aber wir sind trotzdem noch ziv. Menschen u ziv. Menschen errichten willkürlich Grenzen, für deren Schutz sie dann bis zum Tode kämpfen werden. Hal
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-04-2017, 00:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Lightbulb

Zitat:
Zitat von Nahot Beitrag anzeigen
. Wenn das alles so stimmt, such dir besser 'nen anderen Club.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-04-2017, 07:31
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.234
Standard

Hört sich für mich an wie ne Geschichte aus dem Paulaner Biergarten.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-04-2017, 08:00
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von Der Elf Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr davon, ist das normal für diesen Sport?
Hi Elf, ja ist normal. Beim Thaiboxen bestehen ja nur die härtesten Hunde. Neulinge werden die ersten 10-12 Trainingseinheiten immer vom Trainer KO geschlagen. Nur wer dann noch wieder kommt, darf weiter trainieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-04-2017, 08:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.801
Standard

Aber er hat doch den Trainer KO geschlagen...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-04-2017, 09:33
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Aber er hat doch den Trainer KO geschlagen...
Jeder Trainer-KO gibt bei uns eine Reduzierung der Trainee-Phase um 2 Wochen. Wer es schafft, den Trainer 3 Mal im ersten Training KO zu schlagen, wird direkt Trainer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03-04-2017, 10:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.801
Standard

Amateure - bei uns wird auf dem Schienbein des Anfängers erstmal ein Baseballschläger kaputt gekloppt.

Wer das nicht aushält kann gleich wieder zur Tür raus ähm kriechen.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03-04-2017, 10:44
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Baseballschläger
Alu oder Holz?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03-04-2017, 10:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.801
Standard

Titan.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03-04-2017, 18:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 49
Standard

Bin ganz schön enttäuscht von euch. Habe nach Rat und Meinung gefragt und werde verarscht. Eure Sensei sind sicher stolz auf euch. Ihr benehmt euch hier wie Kinder.

Wollte die Unterschiede wissen und ob jemand explizit Thai-Kickboxen kennt. Kickboxen kenn ich selber und Muay Thai/Boran auch.

Ihr hängt euch so an dem "KO" auf obwohl ich nie was von KO geschrieben hab. Ihr wisst doch genau wie selten sowas ist, das jemand wirklich KO geht. In diesem fall war es wenn dann ein TKO. Auf die Bretter schicken heisst nicht gleich ins Koma geprügelt. Er ist voll in einen Tritt reingelaufen und dann wars eben durch. Im Sparring hört man dann meistens auch auf, es ist ja kein Kampf.

Hättet Ihr mal aufmerksam das ganze davor gelesen wäre vielleicht jemandem aufgefallen das ein solcher Ausgang durchaus möglich ist.
Wenn Trainer nicht mal wissen was ein low kick oder roundhouse kick ist. Ich benutze extra die internationalen Begriffe. Aber wenn das einige beruhigt.. Er lief in einen sidekick/yoko-geri voll rein. Daher auch der Zusatz "ausversehen"

Der Trainer hat 5 Jahre Kampfsport nur in diesem club gemacht und ist Trainer.. Das allein macht einen schon stutzig über die Qualität des clubs.
Sowas habe ich selbst noch nie erlebt. Aber für euch ist ein Trainer ja immer unbesiegbar! Muss nur Trainer dran stehen. Welcher oder wie viele Stile er trainiert und wie gut, seine Verfassung, alles egal, da fragt man auch nicht den Trainer sind unbesiegbar für Schüler.. jaja ist klar. Auch wenn der Schüler selbst Ohne Verein nie aufgehört hat seinen Sport zu betreiben und 16 Jahre Erfahrung hat. Ist ein 5 Jahres Trainer trotzdem unbesiegbar und meine "Geschichte" ist bullshit. Ihr habt so recht. Viel spaß im Biergarten da sind einige wohl besser aufgehoben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-04-2017, 19:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.801
Standard Fragen zu Thai-Kickboxen

Über welches Gym reden wir denn hier?

Und das Thema Muay Thai vs. Thaiboxen wurde hier schon zig Mal durchgekaut -> SuFu benutzen
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-04-2017, 20:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.320
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Und das Thema Muay Thai vs. Thaiboxen wurde hier schon zig Mal durchgekaut -> SuFu benutzen
Da gibts nichts durchzukauen, weil Muay Thai und Thaiboxen exakt dasselbe in unterschiedlichen Sprachen sind.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03-04-2017, 21:20
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.801
Standard

Eben...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04-04-2017, 01:45
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Der Elf Beitrag anzeigen
Bin ganz schön enttäuscht von euch. Habe nach Rat und Meinung gefragt und werde verarscht. Eure Sensei sind sicher stolz auf euch. Ihr benehmt euch hier wie Kinder.
Grade den ersten Tag hier und schon enttäuscht ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum SK/LK Kickboxen wimkn Kickboxen, Savate, K-1. 29 25-12-2013 02:52
Fragen zu kickboxen NeLeii Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 5 29-06-2010 14:54
Kickboxen/Muay Thai Fragen über Fragen... Rippah Off-Topic Bereich 8 31-07-2009 00:58
Muay Thai/Boran...fragen über fragen. riccen Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 32 28-08-2008 13:48
fragen zum kickboxen Gaara sandmann Kickboxen, Savate, K-1. 4 26-04-2007 20:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.