Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Kickboxen, Savate, K-1.

Kickboxen, Savate, K-1. Informationen und Diskussionen rund um die Themen Kickboxen, Savate, K-1.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23-01-2017, 20:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Mag, Boxen
 
Registrierungsdatum: 22.01.2017
Alter: 19
Beiträge: 3
Standard Würdet ihr Karate und Boxen kombinieren?

Hallo zusammen,

ich boxe seid, mehr oder weniger, zwei Jahren. Parallel dazu trainiere ich "noch" Krav Maga.
Ich bin mittlerweile an dem Punkt gekommen, wo ich mit Krav Maga aufhören
möchte, weil mir da etwas fehlt und ich das Gefühl habe nicht mehr weiter zu kommen.
Mir fehlen die KK typischen Attribute, wie Formen, Meditation usw.
Außerdem möchte ich die Techniken nicht nur solange üben bis sie "tun", sondern bis sie sauber und flüssig sind.
Ich hoffe Ihr wisst, was ich meine.

Für mich steht Fest, dass ich weiter boxen werde! Es hat sich herausgestellt, dass Boxen meine größte Leidenschaft ist.

Nun zu meiner Frage:
Ich möchte Boxen mit Karate kombinieren.
Ergibt das für Euch Sinn ? Würdet Ihr so etwas machen ?
Wo könnte ich da auf Schwierigkeiten stoßen?

Ich hätte Shotokan, Goju-Ryu und Kyokushin zur Auswahl.

Freundliche Grüße
Mo_d
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 23-01-2017, 20:03
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 759
Standard

Ich würde zum Kyokushin Karate gehen, da das besser zum Boxen passt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23-01-2017, 20:05
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.231
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Ich würde zum Kyokushin Karate gehen, da das besser zum Boxen passt.
Ja. Ich Kata und so bekommt er dadrin, aber Meditastion (weiß ich nicht so ganz).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23-01-2017, 20:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Mag, Boxen
 
Registrierungsdatum: 22.01.2017
Alter: 19
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für Eure Antworten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23-01-2017, 20:23
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 55
Beiträge: 1.904
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Ich würde zum Kyokushin Karate gehen, da das besser zum Boxen passt.
naja dann wohl eher MuayThai oder?
ansonsten GojuRyu, da hast Du standup grappling, trapping, combatives Kicken drin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23-01-2017, 20:31
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Mag, Boxen
 
Registrierungsdatum: 22.01.2017
Alter: 19
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
naja dann wohl eher MuayThai oder?
ansonsten GojuRyu, da hast Du standup grappling, trapping, combatives Kicken drin
Was versteht man unter "combatives Kicken"?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23-01-2017, 20:32
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.231
Standard

Zitat:
Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
naja dann wohl eher MuayThai oder?
ansonsten GojuRyu, da hast Du standup grappling, trapping, combatives Kicken drin
er hat aber nach karate gefragt. Außerdem will er auch kata und so, und bietet das Muay Thai ? (Ich weiß es nähmlich nicht, deshalb frage ich.)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24-01-2017, 00:59
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.777
Standard

Karate und Boxen passt nicht wirklich - es beisst sich ;-)

Ein VK-Stil wie Kyokushinkai geht da schon eher. Oder Budokai, oder Furo
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24-01-2017, 04:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Kombiniert mit Kyokushin finde ich das sogar sehr sinnvoll. Ich mache mit meinen Schülern auch eine solide Boxschule beim Karatetraining.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24-01-2017, 07:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Budo Kai, Judo, Escrima, neuerdings auch viel rumstehe
 
Registrierungsdatum: 04.01.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.566
Standard

Boxen mit Kyokushin Budo Kai kombiniert, ergibt definitiv Sinn (bei mir war es erst Kyokushin Budo Kai dann Boxen).
Wobei ich in deinem Fall vermutlich eher um Muay Thai gehen würde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24-01-2017, 08:58
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.784
Standard

Ja würde es auch mit anderen Stilen kombinieren, ist einfach komplett unterschiedlich. Das passt schon.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24-01-2017, 09:14
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von Mo_d Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Ich hätte Shotokan, Goju-Ryu und Kyokushin zur Auswahl.

Mo_d
MT ist ja keine Option.

Wenn man Kyokushin oder eines der Abkömmlinge betreibt und das Training NICHT auf Wettkampf ausgelegt ist, dann sind da keine großen unterschiede.

Bei uns auch nicht anders.
Wir trainieren einen Kyokushin Ableger ohne Wettkampftraining. Die Faustschläge zum Kopf ähneln bei uns auch eher dem Boxen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24-01-2017, 09:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wasmitboxen
 
Registrierungsdatum: 13.12.2010
Beiträge: 1.380
Standard Boxen und Karate

Würde mir Goju und Kyukoshin anschauen, dabei zum kernigen Kyu neigen.

Shotokan ist sehr geradlinig und steif im Vergleich...

Schau Dich auch beim Kickboxen, MT, K-1, Savate, Full um, wenn Du da eine gute Schule in der Nähe hast kann das echt passen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tkd mit Judo oder Boxen kombinieren? SimoFli Offenes Kampfsportarten Forum 34 24-03-2016 20:46
Boxen mit Kraftsport kombinieren. BoxerDragoHRV Krafttraining, Ernährung und Fitness 1 03-04-2013 08:16
Welche KK mit Boxen Kombinieren ? Fighter_of_Shotokan Offenes Kampfsportarten Forum 15 16-09-2009 02:04
Kraftraining mit Boxen Kombinieren neongelb Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 4 04-07-2008 22:52



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.