Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum

Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum Diskussionen zu Kampfkunst-bezogenen Themen, die mit Eltern, Kind und Familie zu tun haben.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-12-2008, 21:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 11.12.2008
Alter: 37
Beiträge: 3
Standard Welchen Kampfsport für meine Tochter (7)?

Hallo Zusammen,

wie im titel erkennbar suche ich für meine jetzt 7 Jährige Tochter einen passenden Kampfsport. Ich selber habe schon über Kickboxen nachgedacht bin mir da aber noch sehr unsicher. Ich würde Ihr gerne mehr Selbstbewusstsein und Sicheres auftreten wünschen, da Sie sich einfach zu viel von anderen Kindern gefallen lässt. Natürlich möchte ich nicht das Sie auf dem Schulhof alles kurz und klein schlägt aber dennoch wünsche ich mir für Sie das sich endlich mal wehren kann und auch Ihr Auftreten zeigt das man nicht alles mit ihr machen kann. Ich suche dann die jeweilige Schule in Köln am besten noch Rechtsrheinisch, da wir aus Kalk kommen.

Vielen Dank im vorraus schonmal
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 11-12-2008, 22:13
BenitoB.
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

einen der ihr spass macht und wo es kindergruppen gibt.

die klassiker,in dem fall für kleines geld weil meistens vereine, judo (werfen,hebeln und bodenkampf) karate (schlagen und treten) taekwondo (schlagen-treten/fokus treten) wird es garantiert rechtsrheinisch für kinder geben,sportart und ort bei google eingeben.
kickboxen,boxen etc. würde ich eher empfehlen wenn das kind ein bischen älter ist.just my 2 cents
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-12-2008, 22:17
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.501
Standard

Als Alternative würde ich immer zum Jiu Jitsu/Ju Jutsu raten!
MfG
Markus
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-12-2008, 22:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 11.12.2008
Alter: 37
Beiträge: 3
Standard

Also danke ertsmal für die schnellen antworten

Mit Karate und Judo, naja is nicht grade das woran ich gedacht hatte. Waren schonmal in einem Probetraining hier in dem Karate Verein aber das war dann doch nicht so unser ding, da waren mama und kind sich auch gleich einig

Jiu Jitsu/Ju Jutsu hab ich schonmal was von gehört aber mich noch nicht wirklich mit befasst vllt. sollte ich da mal mit Ihr reinschnuppern.

Aber was ist denn and Kickboxen oder dergleichen nicht empfehelenswert? Rein Interesse halber
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-12-2008, 22:28
BenitoB.
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

niemand sagt dass es nicht empfehlenswert ist,es ist nur unter umständen etwas "härter".ich persönlich würde meinem 7jährigen kind halt lieber etwas klassisches nahe legen,mit einer guten fallschule,da kinder auch oft beim spiel stürzen.
gegenfrage,warum dachtest du an kickboxen?

ju jutsu ist ein selbstverteidigungssystem und sport,grob gesagt bestehend aus schlagen,treten,hebeln,werfen und bodenkampf. wobei bei so "kleinen" kindern selbstverteidigung immer hinten ansteht,es geht um spass,spielerisches training, techniken und ein verbessertes selbstbewußtsein.
in köln fällt mir der verein tokio hirano ein,die haben kindertraining von 8-13 jahren allerdings in ehrenfeld.... Tokio-Hirano Kln,Dein Sportverein in Kln fr Ju-Jutsu und moderne Selbstverteidigung

http://www.katana-koeln.de/i_jiujit....3%BCr%20Kinder

Geändert von BenitoB. (11-12-2008 um 22:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-12-2008, 22:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 11.12.2008
Alter: 37
Beiträge: 3
Standard

hmm an Kickboxen hab ich gedacht da ich 2 bekannte habe die das schon länger machen und ich deswegen damit naja "mehr" vertraut bin. Da ich aber auch gerne noch andere meinungen dazu hören wollte habe ich mich hier angemeldet um mich als Kampfsport unerfahrene mutter beraten zu lassen. Bin also für fast alles offen

Danke für die Links

Geändert von Justice (11-12-2008 um 22:37 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-12-2008, 22:36
BenitoB.
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

kinderkickboxen in dünnwald FIT & FUN Kln Fitness Club
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12-12-2008, 14:14
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga, Wing Tsun u. Escrima
 
Registrierungsdatum: 27.12.2007
Beiträge: 17
Standard

kann dir empfehlen das du mal beim psv reinschaust. (polizeisport verein)

die haben sehr gute kinder u. jugendgruppen. unternehmen auch viel mit den kleinen. kann aus persönlicher sicht nur positives berichten. bin zwar nicht in köln gewesen aber die strukturen sind überall fast gleich. die kosten sind auch absolut moderat.

klick mal hier PSV Köln - Polizei Sport Verein Köln 1922 e.V. - - Abteilungen

letzendlich solltest du aber auf deine tochter hören wo es ihr am besten gefällt bzw. was ihr spaß macht.

hoffe konnte ein wenig weiterhelfen.

mfg

pitti
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12-12-2008, 15:15
Benutzerbild von Lastamea
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga, Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Iaido
 
Registrierungsdatum: 06.12.2008
Ort: Ingolstadt (Nähe)
Alter: 31
Beiträge: 27
Standard

Hallo.

Ich sehe es auch so, dass in diesem Alter die spielerische Arbeit im Vordergrund steht. Ich persönlich habe mit Taekwondo angefangen - auch aus dem Grund heraus, dass es dort viele Kinder gab und man spielen und ein bisschen seine Kräfte messen konnte.
Eine Spezialisierung oder Richtungsänderung kommt dann von ganz alleine. In dem Alter sollte zuerst das Interesse geweckt werden. Kickboxen würde ich persönlich für Kinder noch nicht empfehlen, auch wegen der etwas höheren Verletzungsgefahr und damit verbundenen Spätfolgen (Verletzung des Wachstumsspaltes der Knochen).

Schaut euch einfach ein paar Stilrichtungen an. Manchmal liegt es auch am Trainer. Wenn euch Karate bei A nicht gefällt könnt ihr auch bei B reinschnuppern. Vielleicht hat der ganz andere Traningsansätze.

Selbstvertrauen bekommen die Kinder mit jeder neu erworbenen Gürtelfarbe und mit dem richtigen Trainer. Wenn ein Kind Spass an der Kampfsportart hat folgen die Gürtel automatisch.

Schönen Gruß,

Lastamea
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12-12-2008, 15:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA-Anfänger
 
Registrierungsdatum: 05.12.2008
Beiträge: 48
Standard Kids Wing Tsun

-

Geändert von janb92 (20-11-2009 um 18:49 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12-12-2008, 16:51
Dr. Fighter
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

7 Jahre? Da wäre es sicher gut, wenn sie in einer Kinder-Gruppe trainieren könnte. Im Judo und Karate sind solche relativ verbreitet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-01-2009, 03:59
Benutzerbild von Seminarius
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Israeli Close Combat
 
Registrierungsdatum: 08.03.2008
Ort: an der Klatsche
Alter: 29
Beiträge: 975
Standard

Wenn ich mal Kinder haben sollte müssen die mit qualitativ gochwertigem Muay Thai anfangen so früh wie möglich ob sie wollen oder nicht.
Schick sie soch ins Muay Thai. Wenn Du schon über so etwas wie Kickboxen nachdenkst, dann würde ich lieber Muay Thai wählen.
Keine Sorge, in Thailand trainieren das auch die jüngsten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-01-2009, 04:07
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 36
Beiträge: 14.470
Standard

Zitat:
Zitat von FrodoBeutlin Beitrag anzeigen
Wenn ich mal Kinder haben sollte müssen die mit qualitativ gochwertigem Muay Thai anfangen so früh wie möglich ob sie wollen oder nicht.
Zum Glück dauerts noch ne Weile... Bis Du mal erwachsen bist haste nämlich hoffentlich ein bissl mehr Grips oder zumindest ne Frau, die Dir die Leviten liest...

Zitat:
Keine Sorge, in Thailand trainieren das auch die jüngsten.
In Ländern der 3. Welt machen Kinder viele Sachen, die an sich nicht kindgerecht sind.
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03-01-2009, 04:12
Ying und Yang
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Justice,

ich würde Dir auch als erstes zu etwas klassischem Raten, z.B. Judo, Karate, Ju Jitsu oder Hapkido.
Das sind meistens Vereine und keine privat Schulen d.h. sie sind Preislich erschwinglich und es gibt dort auch meistens Kindergruppen wo die Kinder spielerisch an das Thema Kampfsport heran geführt werde.

MfG

Ying und Yang
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03-01-2009, 04:13
Benutzerbild von Seminarius
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Israeli Close Combat
 
Registrierungsdatum: 08.03.2008
Ort: an der Klatsche
Alter: 29
Beiträge: 975
Standard

wenn es kinder hier trainieren, wird es Kindgerecht trainiert. Es gibt auch ein oder ztwei schulen in Köln die Kindertraining für mt machen, musste mal im schulverzeichnis schauen.
Ich würde mich auf alle fälle freuen, wenn meine eltern mich damals gezwungen hätten, des zu machen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Kampfsport ? eon_bounty Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 0 07-04-2008 02:26
welchen kampfsport ? Composer Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 17 03-12-2006 14:36
Wing Tjun für Tochter 5j Grover Archiv Wing Chun / Yong Chun 47 15-10-2005 20:07
Welchen Kampfsport? <BruceLee> Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 3 12-05-2004 16:00
Welchen Kampfsport? Buchfink Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 2 02-02-2004 18:33



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:34 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.