Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Ju-Jutsu

Ju-Jutsu Alles rund um moderne Ju Jutsu / Jiu Jitsu Stile (wie z.B. "Ju-Jutsu" (DJJV), "JJ Modern" (BAE), "Ju-Jutsu-Do" etc.. Diskussionen über Geschichte, Techniken, Entwicklung, Zukunft, Prüfungsprogramme, Allkampf, Ju-Jutsu-Fighting & Duo sowie Formenwettkampf und sonstige Veranstaltungen/Seminare usw.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 11-08-2016, 15:13
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.669
Standard

Zitat:
Zitat von Inderst Beitrag anzeigen
Die Revolution ist hier! 2. Dan im Sterbenwollen. Stark.
https://www.youtube.com/watch?v=kiU9bLVBVwE
what the f*ck ...?

__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #167  
Alt 11-08-2016, 17:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju-Jutsu, Goshindo, stiloffenes Karate, Tai Chi Chuan (lange Yang-Form)
 
Registrierungsdatum: 06.08.2005
Ort: Bildstock
Beiträge: 191
Standard

Zitat:
Zitat von Inderst Beitrag anzeigen
Die Revolution ist hier! 2. Dan im Sterbenwollen. Stark.
https://www.youtube.com/watch?v=kiU9bLVBVwE
Aua....
__________________
Bis dann
Thomas
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 11-08-2016, 17:59
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.633
Standard



so einfach geht das? wenn ich das gewusst hätte..
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 11-08-2016, 18:25
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.329
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen


so einfach geht das? wenn ich das gewusst hätte..
Mal was ganz neues!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 12-08-2016, 12:12
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.454
Standard

Zitat:
Zitat von Inderst Beitrag anzeigen
Die Revolution ist hier! 2. Dan im Sterbenwollen. Stark.
https://www.youtube.com/watch?v=kiU9bLVBVwE
Gut, die Tendenz zum freihändig Unterstecken finde ich auch subotimal.

Aber insgesamt finde ich den Ansatz besser als manch anderes.
Da ist ne allgemein akzeptierte Verlangsamung, weil alles hebelmäßige gerissen werden müsste und es fehlen die clinchübergänge für das häufige scheitern der Ansätze.

Ich mache es auch (fast) ganz anders. Aber die völlige Verurteilung meiner Vorposter kann ich nicht teilen.

Für ein trollfreies KKB und mfG :

Das Herr Gürteltier
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #171  
Alt 03-04-2017, 23:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 15.10.2015
Beiträge: 122
Standard

Dieses Video zeigt einmal mehr, dass sich mittlerweile jeder einen Schwarzgurt umbinden darf - egal, welchen Schrott er zeigt.

Meine persönliche Strategie, wenn mir jemand mit einem Messer gegenüber steht: Versuchen zu deeskalieren, ihm geben, was er haben will (Smartphone oder Geld zum Beispiel) und dann zusehen, dass ich Land gewinne, um meine Gesundheit und mein Leben zu bewahren. Auf keinen Fall würde ich da den Helden spielen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 05-04-2017, 10:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 36
Beiträge: 133
Standard

Trainingseinheiten mit farbiger Kreide an den Trainingsmesserklingen haben bei uns zu der Erkenntnis geführt, die wir vorher schon vermutet hatten: gegen Messer siehst du echt alt aus, wenn der andere auch nur halbwegs weiß was er tut und den Willen hat dich zu erwischen. von einem trainierten Profi ganz zu schweigen.

Dabei war es egal welche Technik verwendet wurde, also vor 2000er Reform oder danach. Alles endete im "Schnittmuster". Teilweise waren es 100% Trefferwirkung. Der einzige, bei dem es einen Ticken besser aussah, trainierte neben JJ auch noch Kali. Mit intensiven Training kannst du da vielleicht noch irgendwas retten, aber nicht mit dem bisschen, was im JJ geübt wird. Da lügen sich einige selbst was vor und wiegen sich in falscher Sicherheit. Klar, in normaler Trainingssituation oder in der Prüfung habe ich da auch geglänzt, aber das hat ja mit einem Messerangriff eigentlich nichts zu tun.

Ich für mich habe mir immer gesagt: "ich trainiere jetzt keine Messerabwehr, sondern besoffener Typ mit Flasche oder zerbrochenem Glas greift an". Also ein Leihe der mit Wut relativ stumpf angreift. Dann passen auch halbwegs die trainierten Angriffsarten und Winkel. Ausprobieren will ich es aber auch nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 05-04-2017, 10:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem, Konjunktiv-Combat
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.182
Standard

Zitat:
Zitat von Mardl Beitrag anzeigen
Trainingseinheiten mit farbiger Kreide an den Trainingsmesserklingen haben bei uns zu der Erkenntnis geführt, die wir vorher schon vermutet hatten: gegen Messer siehst du echt alt aus, wenn der andere auch nur halbwegs weiß was er tut und den Willen hat dich zu erwischen. von einem trainierten Profi ganz zu schweigen.

Dabei war es egal welche Technik verwendet wurde, also vor 2000er Reform oder danach. Alles endete im "Schnittmuster". Teilweise waren es 100% Trefferwirkung. Der einzige, bei dem es einen Ticken besser aussah, trainierte neben JJ auch noch Kali. Mit intensiven Training kannst du da vielleicht noch irgendwas retten, aber nicht mit dem bisschen, was im JJ geübt wird. Da lügen sich einige selbst was vor und wiegen sich in falscher Sicherheit. Klar, in normaler Trainingssituation oder in der Prüfung habe ich da auch geglänzt, aber das hat ja mit einem Messerangriff eigentlich nichts zu tun.

Ich für mich habe mir immer gesagt: "ich trainiere jetzt keine Messerabwehr, sondern besoffener Typ mit Flasche oder zerbrochenem Glas greift an". Also ein Leihe der mit Wut relativ stumpf angreift. Dann passen auch halbwegs die trainierten Angriffsarten und Winkel. Ausprobieren will ich es aber auch nicht.
Letztens erst in eurem Mitglieder Magazin gesehen: Verteidigung gegen mehrere bewaffnete Angreifer. Toll, einer Messer der andere Machete. Glaube es war sogar einmal die Konstellation Schusswaffe und Messer. War ein ziemlich hoch Graduierter JJ-ka, der dort seine Fantasie Techniken zeigte... wie gesagt abgedruckt im Mitglieder Magazin. Also bei allem was lieb ist aber da bleibt mir echt die Spucke weg. So einen Bullshit auch noch Flächendeckend zu verbreiten und ggf. jüngeren JJ-ka zu präsentieren.

Wirklich ganz grober Mist
__________________
Zitat Mario Mikulic: "die sterne sind kleine flackernde lichter (holt euch teleskope), alles verarsche ..." - Zitat Ende
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 05-04-2017, 11:04
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.942
Standard

Zitat:
Zitat von th.giese Beitrag anzeigen
Ja, den meine ich. Anfänglich habe ich das von 15 Jahren mal so hingenommen, dann aber auch gemerkt, dass da mehr dahinter steckt als diese drei Kontakte.


Wie gesagt, ich habe irgendwann fest gestellt, da muss mehr dahinterstecken. Ich habe einige Seminare besucht, war auf Lehrgängen zum Thema Messer und Stock. Habe Videos, insbesondere von Andy Güttner und Christian Braun gesehen. Die Systeme in sich scheinen irgendwo zu funktionieren.



Wie gesagt, ich habe vieles ausprobiert, aber irgendwie zeiht es mich immer wieder in die FMA Schiene.
Sobald es vom Techniktraining ins sparring geht, wird nirgends mehr an Handgelenken rumgehebelt. Da sieht man meist auch nur noch zwei Hände die versuchen den messerarm zu fixieren.
Auch wenn die ganze Stunde lang:Block, weiterleiten, Entwaffnung trainiert wurde
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 06-04-2017, 16:35
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Ich hab mal ne (wahrscheinlich dumme) frage als ABSOLUTER messerlaie: hätte man eine chance gegen einen angreifer mit messer wenn man sich einfach ein stück um ihn rumbewegt und ihm einen schlag mit der schlaghand verpasst? Weil ich kann mir nicht vorstellen dass es schlau ist sich auf das messer zu konzentrieren und man stattdessen lieber den angreifer zerstören sollte.....

Freu mich über jede Antwort!
LG
BraverLumpi

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 06-04-2017, 19:43
Benutzerbild von Kensei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: "Weg der leeren Hand"
 
Registrierungsdatum: 17.06.2004
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 2.808
Standard

Bei vielen Messerangriffen ist das Problem, dass du sie nicht kommen siehst.

Solche technischen Finessen erübrigen sich daher zumeist.
Sinnvoller ist Vorfelderkundung und in brenzligen Situationen immer so tun, als ob der 'n Messer haben könnte. Egal was dann letztlich kommt.

Ich persönlich favorisiere auch clinchen am Waffenarm statt Dreierblock oder sonstwas, um das Messer so gut wie möglich zu kontrollieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 18-04-2017, 06:29
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Kann man sich z.b. seinen gürtel zur hilfe nehmen und damit das messer auf distanz halten?

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 19-04-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: jujutsu
 
Registrierungsdatum: 03.01.2016
Ort: Rheinland Pfalz
Alter: 35
Beiträge: 16
Standard

Jesus ... Nen Gürtel? Warum nicht? Breitschwert geht auch wenn da grad eines rumliegt... Will dir ja nicht zu nahe treten , aber wie lange brauchst wohl bis den Gürtel aus der Hose gefischt und ums Handgelenk gewickelt hast?
Bin wirklich Fan vom JuJu aber Messerabwehr??? Hui...und das mit dem Übungsmesser und der Kreide sei Jedem mal empfohlen. Das geht bei nicht angekündigten Angriffen auch bei technisch richtig guten Leuten sehr, sehr selten ohne Schnittmuster aus. Falls eine Chance auf Flucht besteht--- nutzen---. Falls nicht , greif den Messerarm und dann hart und brutal weiter. Das war bis jetzt unser Übungsansatz aber falls jemand besseres kennt, als her damit.

Schöne Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 20-04-2017, 11:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu
 
Registrierungsdatum: 17.11.2016
Alter: 42
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Inderst Beitrag anzeigen
Die Revolution ist hier! 2. Dan im Sterbenwollen. Stark.
https://www.youtube.com/watch?v=kiU9bLVBVwE
hey, aber die Frisur sitzt
muss zwar bei 1:18 nochmal kurz nachgerichtet werden, die Zuschauer wollen ja auch was fürs auge
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Beste Kombo beim Sparring dodgeever Kickboxen, Savate, K-1. 0 13-05-2013 08:25
Warum verwendet man beim Fechten mit dem langen Messer nur eine Hand? mrx085 Europäische Kampfkünste 8 29-06-2012 08:06
Welches ist denn jetzt das beste Krav Maga? academy1 Hybrid und SV-Kampfkünste 10 23-02-2009 15:37
Wer braucht denn Messer, wenn..... teamaster Waffen in Kampfkünsten 84 21-04-2008 07:08
Messer beim Reisen? Friede Waffen in Kampfkünsten 25 20-10-2002 14:00



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:33 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.