Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Ju-Jutsu

Ju-Jutsu Alles rund um moderne Ju Jutsu / Jiu Jitsu Stile (wie z.B. "Ju-Jutsu" (DJJV), "JJ Modern" (BAE), "Ju-Jutsu-Do" etc.. Diskussionen über Geschichte, Techniken, Entwicklung, Zukunft, Prüfungsprogramme, Allkampf, Ju-Jutsu-Fighting & Duo sowie Formenwettkampf und sonstige Veranstaltungen/Seminare usw.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03-10-2011, 20:57
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.611
Standard

Zitat:
Zitat von Bero Beitrag anzeigen
Für Polizei/Justiz etc. gibt es ja auch ein verändertes Prüfungsprogramm für den 5./4./3.kyu, hat dann leicht veränderte Anforderungen.
Hast du das zufällig da?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 04-10-2011, 09:21
Benutzerbild von Bero
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: inzwischen beim JuJutsu gelandet
 
Registrierungsdatum: 30.06.2011
Alter: 36
Beiträge: 3.480
Standard

5.kyu ist soweit gleich
4.kyu hat keine Wurftechniken sowie keine Weiterführungs- und Gegentechniken
3.kyu hat keine Wurf- und Gegentechniken
Die Anzahl der Prüfungsfächer und somit auch die Mindestanzahl der zu erreichenden Punkte, wird nach unten korrigiert.

Dafür werden Sicherungs-, Abführ- und Festlegetechniken intensiver geprüft als bei einer normalen Ju-Jutsu Prüfung.

Steht sonst auch im 1x1 Prüfungskapitel.

Geändert von Bero (04-10-2011 um 09:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 04-10-2011, 21:17
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.611
Standard

Zitat:
Zitat von Bero Beitrag anzeigen
Steht sonst auch im 1x1 Prüfungskapitel.
Mach ja selbst kein Ju Jutsu!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06-10-2013, 00:50
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.611
Standard

Könnte jemand den Fred oben pinnen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21-11-2015, 23:11
Benutzerbild von Poenix21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jiu jitsu, Tae kwon do
 
Registrierungsdatum: 21.03.2015
Ort: Hunsrück
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Pyriander Beitrag anzeigen

-Jiu-Jitsu (Deutschland, 1906): Der deutsche Kaufmannssohn Erich Rahn lernte mutmaßlich von dem nach Deutschland gekommenen Japaner Katsukuma Higashi (ein Judoka des Kodokan Judo!) und eröffnete noch im selben Jahr (1906) im Alter von 21 Jahren in einem Hinterzimmer einer Kneipe in Berlin-Mitte die erste deutsche Jiu Jitsu-Schule, dabei fanden auch Ringergriffe, Boxschläge und Kraftanwendung Eingang in das Rahn-Jiu Jitsu.

Damit beruht das Jiu-Jitsu von Erich Rahn eigentlich (genau wie übrigens auch das Brazilian Jiu-Jitsu) nicht auf Jūjutsu, sondern auf dem Kodokan Judo (welches selber wiederum sehr wohl als Fortführung des Jūjutsu gesehen werden kann). Wie erwähnt, wurde Kanos Judo von Dritten im Ausland eben auch als Jiu-Jitsu bezeichnet. (u.a. z.B. Volksbrockhaus von 1938). In welchem Ausmaß Rahn tatsächlich von Higashi gelernt hat, ist nicht belegt und bekannt, ihm wird u.a. vorgeworfen, er hätte die Techniken nicht von Higashi persönlich, sondern aus einem Buch von diesem erlernt.

Durch Vorführungen und Kämpfe wurde die Polizei auf Rahn aufmerksam und am 30. Juni 1910 führte Rahn im Königlichen Polizeipräsidium das Jiu Jitsu vor. Daraufhin wurde ihm die Durchführung der neu angeordneten Jiu Jitsu-Ausbildung der Berliner Kriminalpolizei und später auch der Schutzpolizei übertragen. Obwohl 1930 in Deutschland bereits 110 Jiu Jitsu-Vereine registriert waren, ging die Tendenz nun vom Jiu Jitsu zum von Kano entwickelten Judo hin. 1933 gründete Alfred Rhode die Europäische Judo-Union (EJU), wodurch Jiu Jitsu und Judo erstmals organisatorisch voneinander getrennt wurden.

Nach neueren Erkenntnissen ist es wohl so das Katsukuma Higashi wohl nicht dem Kodokan Judo entstammt sonder ihn mit beeinflusst hat.

Tom Herold und noch ein paar andere haben wohl zum Thema Buch nachgeforscht und haben wohl herausgefunden das Higashi ein Mitwirker von Kano war. Dafür gibt es glaube ich sogar eine brauchbare Referenz.

Kann ich leider aber erst nachreichen wenn ich den Link von meinem Kumpel hab(ich hab keine lust das ganze Judoforum auf den Kopf zu stellen).
__________________
Es ist leicht einen guten von einem schlechten Kämpfer zu unterscheiden!
Der gute Atmet nach dem Kampf noch!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22-11-2015, 10:38
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.801
Standard

Zitat:
Nach neueren Erkenntnissen ist es wohl so das Katsukuma Higashi wohl nicht dem Kodokan Judo entstammt sonder ihn mit beeinflusst hat.
nein.

higashi hatte mit dem kodokan und kanos judo nichts zu tun.
es gibt keinerlei belege für eine "mitwirkung" higashis oder einer "beeinflussung" des judo durch higashi.


Zitat:
Tom Herold und noch ein paar andere haben wohl zum Thema Buch nachgeforscht und haben wohl herausgefunden das Higashi ein Mitwirker von Kano war. Dafür gibt es glaube ich sogar eine brauchbare Referenz.
nein.
tom herold hat das gegenteil herausgefunden.

higashi hatte mit kano und dessen judo nichts, aber auch rein gar nichts zu tun.

allerdings gebe ich zu, daß ich mich vor etlichen jahren aufs glatteis führen ließ und zwei quellen nicht auf vertrauenswürdigkeit prüfte.
daher resultierte dann auch mein irrtum, anzunehmen, daß higashi ein judoka war.

zu higshi gibt es so gut wie keine zitierfähigen quellen.
festzustehen scheint, daß er kein judoka war und keine graduierung im judo besaß. higashis name taucht, soweit mir bekannt, nicht in den verzeichnissen der danträger des kodokan auf.

welcher schule er angehörte, ist äußerst strittig.
einen wie auch immer gearteten nachweis dafür, daß er bspw. der tsutsumi hozan ryu angehörte, gibt es nicht, auch wenn öfter das gegenteil postuliert wird.
higashis buch "the complete kano jiu jitsu" hat jedenfalls nach kanos eigener bestätigter aussage nicht das geringste mit kanos judo zu tun.

es ist sehr wahrscheinlich, daß higashi einer jener japaner war, die um die jahrhundertwende nach europa kamen, um dort geld mit ihren mehr oder weniger fundierten kenntnissen des "jujutsu" zu verdienen.
in higashis fall darf man annehmen, daß seine kenntnisse eher marginal waren.
es gibt keinerlei nachweis für eine wie auch immer geartete lehrerlaubnis einer koryu oder für eine graduierung im judo.
gewiß wird higashi, bevor er nach europa kam, in irgend einer schule trainiert haben. welche kenntnisse und fertigkeiten er sich dort aneignete, ist heute nicht mehr zu klären - der fehlende nachweis einer lehrerlaubnis sollte aber zu denken geben.

angesichts dessen finde ich es immer wieder amüsant, daß anhänger des "jiu jitsu" vor allem in deutschland sich auf eine so ... schillernde figur wie higashi berufen.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (22-11-2015 um 10:44 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22-11-2015, 10:51
Chondropython
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Also der Jiu Jitsu Eintrag hier gehört definitiv überarbeitet! Aber dass der, gerade von Herrn Herold, jahrelang geschmähte Higashi Judo mitentwickelt haben soll?? Das halte ich für sehr abenteuerlich!

Sowohl der Kodokan als auch Kano (indirekt) haben sich von Higashi distanziert... In Judo Memoirs schreibt Kano über Higashis Buch, das unbrauchbar sei und nichts mit Judo zu tun habe!

Higashi nimmt, neben anderen, immer wieder Bezug auf Kumon Hoshino - Shiten-Ryu, als einen seiner mutmaßlichen Lehrmeister. Hoshino hat Kano geholfen Techniken der Shiten-Ryu ins Judo zu integrieren.

Außerdem hat Higashi mal gegen Yukio Tani einen "MMA" Kampf verloren... Yukio Tani war unter anderem ein Schüler von Mataemon Tanabe. Und der wiederum hat Kano geholfen die Ne Waza aus seiner Fusen Ryu ins Judo zu übernehmen.

Weitere Verbindungen Higashi - Judo sind mir nicht bekannt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22-11-2015, 10:52
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.801
Standard

es wurde zwar schon einige hundert mal gepostet, aber es kann ja nicht schaden, es zu wiederholen ...

im netz findet man folgende behauptung zur hozan ryu:
Zitat:
Tsutsumi Masao, the last Tsutsumi Grandmaster, died in 1898. Among his students were Higashi.
eine durch nichts belegte behauptung.
es gibt, soweit mir bekannt, nicht den geringsten beweis dafür, daß higashi der hozan ryu angehörte.
oder daß er ein schüler von tsutsumi masao war.


und auch das hier findet man noch immer im netz, wenn man "higashi katsukuma" sucht:
Zitat:
Tsutsumi Masao, the last Tsutsumi Grandmaster, died in 1898. Among his students were Higashi. K, Saito. K (7th Dan) and Saito. S (8th Dan). Tsutsumi and Higashi were involved in the development of Kano Ju-Jitsu, the precursor to Judo. Professor Kanos original intention being to bring together into one system the best of the Ju-Jitsu schools, Tsutsumi contributed greatly to the expansion of the Kano Ju-Jitsu system. Higashi coauthored a book with Irving Hancock entitled "The Complete Kano Ju-Jitsu".
und das ist einfach gequirlter fäzes.

"Tsutsumi and Higashi were involved in the development of Kano Ju-Jitsu, the precursor to Judo."
unsinn.
es gab keinen "vorläufer" des kodokan judo.
kano hatte, als er 1882 den kodokan gründete, sein system nicht "kano ju-jitsu" genannt, und er benannt es auch nicht "später in judo um".

und weder tsutsumi masao noch higashi katsukuma waren "in die entwicklung des judo involviert".
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 22-11-2015, 11:01
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.801
Standard

Zitat:
Sowohl der Kodokan als auch Kano (indirekt) haben sich von Higashi distanziert... In Judo Memoirs schreibt Kano über Higashis Buch, das unbrauchbar sei und nichts mit Judo zu tun habe!
nicht nur dort finden wir entsprechende aussagen ...

1928 äußerte sich kano über seinen aufenthalt in deutschland, bei dem er die polizeischule in berlin besuchte:

Zitat:
„Als ich diese Schule besuchte, holte der Schulleiter unverhofft ein ziemlich dickes und mit Illustrationen versehenes Buch mit dem Titel 'Kanō Jiu Jitsu' heraus, zeigte es mir und sagte, dass man an seiner Schule mit diesem Buch als Grundlage das Jūjūtsu erforschen würde.
Schlägt man das Buch auf, enthält es auf der Titelseite eine Abbildung von mir und die Einleitung stammt gar von Dr. Baelz.
Doch sein Inhalt besteht aus lauter Dingen, die mir unbekannt sind, und ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass es sich dabei nicht um meine wahre Lehre handelt und es daher unzulässig ist.

Deshalb sprach ich dann, beginnend mit dem geschichtlichen Werdegang des Jūdō, im Großen und Ganzen über die Theorie der Techniken und der Prinzipien und dann über die Anwendung von Jūdō-Prinzipien auf die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft. Mir kam es so vor, als hätten sie, [die Lehrer und Schüler der Polizeischule], zum ersten Mal verstanden, was das Kōdōkan-Jūdō eigentlich ist.
Ich bin der Meinung, dass es völlig unmöglich ist, durch dieses Buch den Sinn des Jūdō richtig zu verstehen. Mit ziemlicher Sicherheit hat dieses Buch jemand geschrieben, der das Kōdōkan-Jūdō nie erlernte.“
(sakko, heft 7, nr. 12, 1928, übersetzung von bittmann, 2010)
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 22-11-2015, 11:02
Chondropython
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Das hatten wir kürzlich erst. Da steht wieder das Buch "Die Selbstverteidigung Jiu-Jitsu" von Masao Tsutsumi und Katsukuma Higashi im Raum... Dessen Authentizität du ja anzweifelst. Aber beweisen lässt sich da auch nichts!
Was Tsutsumi mit Judo zu tun haben soll weiss ich auch nicht!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 22-11-2015, 11:04
Chondropython
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen

1928 äußerte sich kano über seinen aufenthalt in deutschland, bei dem er die polizeischule in berlin besuchte:


(sakko, heft 7, nr. 12, 1928, übersetzung von bittmann, 2010)
Das ist wohl die selbe Begebenheit! In Judo Memoirs schreibt Kano auch von dieser Polizei Schule in der man ihm das "complete Kano Jiu Jitsu" aushändigt.

Sprich, die Geschichten decken sich!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22-11-2015, 11:25
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.134
Standard

zum Thema Koryu JuJutsu/Bujutsu:

Szene in D land:

https://koryugermany.wordpress.com/


Zitat:
Although these arts are most commonly referred to under the general rubric of "jujutsu," there were many different names for these types of techniques and tactics, varying from ryu to ryu. Hade, hakuda, jujutsu, kempo (Sekiguchi-ryu, Araki-ryu, Seigo-ryu), koppo, kogusoku, and koshi no mawari (Takenouchi-ryu and Yagyu Shingan-ryu), kowami, kumiuchi, shubaku, tode, torite, yawara[jutsu] (Tenshin Shoden Katori Shinto-ryu, Tatsumi-ryu and Shosho-ryu), and yoroi kumiuchi (Yagyu Shingan-ryu) are a few of the words that were used over the years. In some traditions, such as the Takenouchi-ryu and Yagyu Shingan-ryu, more than one term was used to refer to separate parts of their curricula. Each of these words denotes systems with different contents or slightly varied technical characteristics.


Bujutsu:
http://www.koryu.com/library/mskoss8.html

Geändert von Huangshan (22-11-2015 um 12:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07-12-2015, 02:16
Benutzerbild von Poenix21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jiu jitsu, Tae kwon do
 
Registrierungsdatum: 21.03.2015
Ort: Hunsrück
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
nein.

higashi hatte mit dem kodokan und kanos judo nichts zu tun.
es gibt keinerlei belege für eine "mitwirkung" higashis oder einer "beeinflussung" des judo durch higashi.



nein.
tom herold hat das gegenteil herausgefunden.

higashi hatte mit kano und dessen judo nichts, aber auch rein gar nichts zu tun.

allerdings gebe ich zu, daß ich mich vor etlichen jahren aufs glatteis führen ließ und zwei quellen nicht auf vertrauenswürdigkeit prüfte.
daher resultierte dann auch mein irrtum, anzunehmen, daß higashi ein judoka war.

zu higshi gibt es so gut wie keine zitierfähigen quellen.
festzustehen scheint, daß er kein judoka war und keine graduierung im judo besaß. higashis name taucht, soweit mir bekannt, nicht in den verzeichnissen der danträger des kodokan auf.

welcher schule er angehörte, ist äußerst strittig.
einen wie auch immer gearteten nachweis dafür, daß er bspw. der tsutsumi hozan ryu angehörte, gibt es nicht, auch wenn öfter das gegenteil postuliert wird.
higashis buch "the complete kano jiu jitsu" hat jedenfalls nach kanos eigener bestätigter aussage nicht das geringste mit kanos judo zu tun.

es ist sehr wahrscheinlich, daß higashi einer jener japaner war, die um die jahrhundertwende nach europa kamen, um dort geld mit ihren mehr oder weniger fundierten kenntnissen des "jujutsu" zu verdienen.
in higashis fall darf man annehmen, daß seine kenntnisse eher marginal waren.
es gibt keinerlei nachweis für eine wie auch immer geartete lehrerlaubnis einer koryu oder für eine graduierung im judo.
gewiß wird higashi, bevor er nach europa kam, in irgend einer schule trainiert haben. welche kenntnisse und fertigkeiten er sich dort aneignete, ist heute nicht mehr zu klären - der fehlende nachweis einer lehrerlaubnis sollte aber zu denken geben.

angesichts dessen finde ich es immer wieder amüsant, daß anhänger des "jiu jitsu" vor allem in deutschland sich auf eine so ... schillernde figur wie higashi berufen.
Hab tatsächlich nochmal gefunden und erneut gelesen...
Du hast natürlich Recht hab mich wohl etwas verlesen und irgendwo den Zusammenhang nicht richtig gelesen.
Asche auf mein Haupt!!

Hat eigentlich irgendjemand das mysteriöse Buch schon mal gesehen?
Würde mich ja echt interessieren was da drinne steht...
__________________
Es ist leicht einen guten von einem schlechten Kämpfer zu unterscheiden!
Der gute Atmet nach dem Kampf noch!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07-12-2015, 07:49
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.134
Standard

Das Buch "complete Kano Jiu Jitsu"gibt es bei judoinfo zum lesen siehe Hancock 1905.

Judo Books Online

Geändert von Huangshan (07-12-2015 um 08:04 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07-12-2015, 12:34
Benutzerbild von Poenix21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jiu jitsu, Tae kwon do
 
Registrierungsdatum: 21.03.2015
Ort: Hunsrück
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
Das Buch "complete Kano Jiu Jitsu"gibt es bei judoinfo zum lesen siehe Hancock 1905.

Judo Books Online
Besten Dank
__________________
Es ist leicht einen guten von einem schlechten Kämpfer zu unterscheiden!
Der gute Atmet nach dem Kampf noch!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ebay: Vhs Brazilian Jiu Jitsu - Ultimate Competition Techniques Behring Jiu-jitsu chfroehlich Kauf, Verkauf und Tausch 0 13-03-2007 16:02
Unterschiede im Brazilian Jiu Jitsu? Saubatzi Grappling 13 23-09-2006 11:18
Unterschiede zwischen Ju Jutsu und Jiu Jitsu Patrick_W Ju-Jutsu 2 23-11-2004 22:36
Jiu-Jitsu / Ju-Jutsu Geschichte Michael Kann Ju-Jutsu 2 06-10-2004 19:40
Brazilian Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Judo wuddy Japanische Kampfkünste 4 21-04-2004 20:16



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.