Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste

Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste Links und Diskussionen zu Video-Clips aus dem Bereich "Chinesische Kampfkünste"



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15-07-2017, 11:29
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard Bagua Apps

Einige interessante Vids.









Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 15-07-2017, 12:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Gute Antwort auf den "Hype". Ich wundere mich auch über Äußerungen dieser Art. Letztlich stellt sich heraus, dass alle nur mit Wasser kochen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15-07-2017, 14:57
Benutzerbild von Phelan
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri (Study Group Leader SSBD Konstanz)
 
Registrierungsdatum: 14.12.2008
Ort: Konstanz/Zürich
Beiträge: 846
Standard

Nette Videos,
Hans (Menk) aus Video 3 trainiert/e recht viel mit uns, ganz feiner Mann mit unglaublicher Präzision und sehr grossem Wissen/Erfahrung.

VG,
Phelan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15-07-2017, 20:47
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.379
Standard

@ Quitte: Das findest Du also "besser" als das was Kanken gezeigt hat? Da Du ja noch nicht geantwortet hattest, wann und wo kann man Dich denn bitte mal "spüren"?

@ zwischenstufe: Nicht so voreilig: Blitze aus den Händen und übers Wasser laufen kommt noch

@ Phelan: Erfahrung in was?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15-07-2017, 20:49
Benutzerbild von Phelan
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri (Study Group Leader SSBD Konstanz)
 
Registrierungsdatum: 14.12.2008
Ort: Konstanz/Zürich
Beiträge: 846
Standard

Er hat recht viel Bagua in unseren Pausen gezeigt und war auch sehr lange in Asien bei diversen Trainern/Meistern für den Unterricht. Erfahrung war auf Bagua (soweit ich das einschätzen kann) aber auch Kampfkünste generell, Physik dahinter etc.


VG,
Phelan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15-07-2017, 21:27
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@Gongfu
ja.
Mach mal PN.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15-07-2017, 21:40
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.379
Standard

Zitat:
Zitat von Phelan Beitrag anzeigen
Er hat recht viel Bagua in unseren Pausen gezeigt und war auch sehr lange in Asien bei diversen Trainern/Meistern für den Unterricht. Erfahrung war auf Bagua (soweit ich das einschätzen kann) aber auch Kampfkünste generell, Physik dahinter etc.


VG,
Phelan
Danke für die Antwort. Ich hatte darauf gehofft dass seine Erfahrung daraus resultiert, daß er seine Interpretation an unkooperativen Partnern getestet hat.

@ Quitte: Hast PN
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15-07-2017, 22:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.424
Standard

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Einige interessante Vids.
Bei den ersten drei Videos ist es mir nicht gelungen, annähernd realistische Angriffe zu
entdecken. Der Vorführpartner simuliert da zu Dekorationszwecken brav einen "Angriff"
und fällt kurz danach locker und geschmeidig hin.

Das sieht schick aus und die gezeigten Techniken mögen ja auch was taugen, aber
aus solchen Videos kann ich nicht schlussfolgern ob jemand tatsächlich gut ist.

Kurzum: die Aliveness fehlt völlig. Ok, bei Hebelgeschichten ist auch etwas mehr Vorsicht
geboten, dennoch: so ganz ohne festhalten und mit null komma null Gegenwehr gelingt ja
jede "Abwehr".

PS:
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15-07-2017, 22:33
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast du dir den alten Chinesen mal angeschaut?



Nr 3: Die üben auch alive. Sieht natürlich dann nicht mehr toll aus.








Bei Matt Thornton übrigens auch nicht.


Geändert von Quitte (15-07-2017 um 22:35 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16-07-2017, 00:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 自然门
 
Registrierungsdatum: 27.06.2008
Ort: Dalian
Beiträge: 218
Standard

Der Damo Mitchell zeigt paar ganz nette "Übungen " (keine Anwendungen ) bei den anderen Videos sollte man sich fragen , was man macht wenn dem Gegner egal ist ob man Bagua oder bang bang boo betreibt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16-07-2017, 01:50
peep
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Hast du dir den alten Chinesen mal angeschaut?
Typisches Höflichkeitsvideo der Szene. Man bittet den Meister, doch bittebitte mal ein paar Kunststückchen für die Kamera vorzuführen. Das ist kein Training, und man kann auch sein Können nicht danach beurteilen.

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Nr 3: Die üben auch alive. Sieht natürlich dann nicht mehr toll aus.




Das ist nicht alive, das ist dummes wenn auch phantasievolles Gehampel an der Schwelle zum Ausdruckstanz.



Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Bei Matt Thornton übrigens auch nicht.

Ich hab mir das Video nicht komplett angeschaut, wo fängt er denn da an, Bagua zu zeigen? Dann würde ich zu dieser Stelle vorspulen. Boxsparring und BJJ-Basics hab ich woanders schon besser gesehen und ist irgendwie nicht so ontopic.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16-07-2017, 07:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.424
Standard

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Hast du dir den alten Chinesen mal angeschaut?
Hattest Du einen Clown zum Frühstück?

Ja, das schaut schon ok aus für meine Laienäuglein (was Hebel-
Sachen betrifft ist das leider ernster gemeint als mir lieb ist. )

Warum es dennoch letztlich nichtssagend bleibt wurde ja jetzt mehrfach benannt.

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Nr 3: Die üben auch alive. Sieht natürlich dann nicht mehr toll aus.
*hust*

Das ist schon nett und macht bestimmt großen Spaß, bringt auch kämpferisch schon
mehr als das statische Arm hinhalten und dann einfrieren... Allerdings: gegen einen
Xu Xiaodong bspw. sieht man damit immer noch kein Land (man erkauft sich evtl .
ein paar Sekunden vor dem Ende damit; immerhin).

Was sie am Anfang machen ist übrigens Capoeira oder zumindest stark daran angelehnt.

@Nassem & peep:

Matt brachte ich ins Spiel weil man - wenn man will - daran erkennen kann, wie
realisitsche(re)s Training aussehen muss und was der Unterschied zwischen
"dead" (Arm hinhalten und einfrieren; Meister toll aussehen lassen) und
"alive" ist (Dynamik, Widerstand leisten, mehr Intention,...).

Bagua macht er wohl eher keines; aber das dieser zentral wichtige Punkt
so häufig missachtet, ignoriert und/oder nicht verstanden wird ist genau
einer der Gründe für den Niedergang der kämpferischen Qualitäten in
etlichen CMAs.

Ehrlich gesagt hatten wir in der EWTO Anfang der 90er
realistischeres Training, und das ist echt bitter...
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16-07-2017, 08:26
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 4.199
Standard

Zitat:
Zitat von Nassem Beitrag anzeigen
Der Damo Mitchell zeigt paar ganz nette "Übungen " (keine Anwendungen ) bei den anderen Videos sollte man sich fragen , was man macht wenn dem Gegner egal ist ob man Bagua oder bang bang boo betreibt
Schön auf den Punkt gebracht.

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16-07-2017, 17:45
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.907
Standard

Wichtig ist, ein Gefühl für den initialen Kontakt zu bekommen, den Schlag nicht mitzunehmen sondern die Hand dazwischen zu haben. Dafür gibt es Übungen, sonst hat man keine Kontrolle darüber das abzudecken was man üben will, statt das was der Partner am schönsten findet. "Sparring" macht man am besten mit Leuten die was völlig anderes üben.

Hier sieht das doch ein bischen schöner aus:
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17-07-2017, 05:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 自然门
 
Registrierungsdatum: 27.06.2008
Ort: Dalian
Beiträge: 218
Standard

Das lustige hier ist , dass der Hans Menck Schüler von Han yan Wu ist ( der Chinese im letzten Video von Klaus) .... ein gutes Beispiel, dass Lineage etwas bedeuten kann aber nichts muss !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampfsport- und Hometraning kombinieren? Apps? iSchwiizer Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 30-05-2016 11:30
Na wer benutzt hier dating apps? Arganth Off-Topic Bereich 54 05-02-2016 20:52
Schöne Apps m.l.l. Off-Topic Bereich 22 10-07-2015 20:37
Sport Apps für das Smartphone domo77 Trainingslehre 50 16-04-2013 16:17
Mian Zhang Apps shin101 Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 0 16-03-2012 06:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.