Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste

Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste Links und Diskussionen zu Video-Clips aus dem Bereich "Chinesische Kampfkünste"



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 11-08-2017, 07:12
Benutzerbild von beniwitt
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: ;-)
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Allgäu
Alter: 39
Beiträge: 435
Standard

Ich benutze Safari auf Mac und hatte das Problem auch. Dort lag die Lösung in den Plugin Einstellungen: einfach in Safari "Einstellungen" gehen; dann "Sicherheit" öffnen; ganz unten erscheint "Internet Plug-Ins"; dort kann man die Plug-Ins unter "Plug-In-Einstellungen" extra einstellen. Einfach Häkchen bei Flashplayer setzen und entweder alles auf "Ein" setzen, oder man kann Flashplayer für einzelne Webseiten zulassen.

@Topic
Auch wenn es von aussen vielleicht nicht immer so besonders aussieht, aber das ist echte gutes Gongfu. Hatte I Liq Quan letztens bei einem Besuch in Wien mal kennengelernt. Kann mich dem Lob anderer hier nur anschliessen. Vor allem hat es wirklich eine klare, zielführende und gute Didaktik, wo man schnell ein Gefühl für das wesentliche der KK bekommt.
__________________
https://www.benjamin-witt.com
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 11-08-2017, 10:14
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 18.008
Standard

Man kann auf Youtube.com die Einstellungen für den Youtube-Player auf "HTML5" ändern, und sollte das auch tun. Dann braucht Youtube kein Flash mehr.

https://www.youtube.com/html5

Mit "Antrag stellen" ist gemeint, dass man wenn man noch Flash eingestellt hat irgendwo einen Link auf der Seite findet wo man das umstellen kann.

Ich würde auch empfehlen auf Chrome umzustellen, weil das derzeit der einzig sichere Browser ist. Zumindest wurde er nach einem letzten Patch auf dem Hack-a-ton wo die Browsersicherheit verglichen wurde nicht mehr geknackt.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 11-08-2017, 10:23
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.462
Standard

Gibt es auch Clips wo man Anwendungen sieht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 11-08-2017, 10:37
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 18.008
Standard

Ich finde das nicht schlecht, zeigt ohne fancy setups ein paar Basics die in die Systematik der Spinning Hands passt. Für mich ist I Liq Chuan da sehr straight forward und funktional.

https://youtu.be/o2gf70BQGFA?t=211
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 11-08-2017, 10:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Zhong Xin Dao I Liq Chuan
 
Registrierungsdatum: 11.10.2013
Ort: Wien
Alter: 40
Beiträge: 79
Standard

Hi
Ja es gibt im ILC die 21 Form. Hierzu gibts ein Video in dem man alle Anwendungsmöglichkeiten zu den jeweiligen abläufen der Form kurz sieht.

Hier der Link (da dies in vorigen Posts gewünscht wurde):
https://www.youtube.com/watch?v=FayXVkZWAcc

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 11-08-2017, 10:49
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.918
Standard

Zitat:
Zitat von Gong Fu Beitrag anzeigen
Gibt es auch Clips wo man Anwendungen sieht?
Dazu kann ich ganz klar Jain sagen

Es gibt schon Anendungsvideos wie z.B. das hier:



ABER: Diese Anwendungen zeigen nur den Moment der Destabilisierung des Gegners, also so etwas wie Pushing Hands (ILC unterschiedet Pushing, Circling und Sticky Hands, aber das ist für Außernstehende Haarspalterei). Wie man wirklich mit dem Stil kämpft, zeigen sie nicht.

Die einzige, die mit ILC-Elementen öffentlich kämpft, ist Daria Sergeeva, die man aber nicht uneingeschränkt als Beispiel anführen kann, weil sie auf Vollkontakt-Wettkämpfen einen Hybridstil aus ILC und Muay Thai verwendet.
Am dichtesten an die Methodik, die man mir mal erklärt hat, kommt IMHO das hier ran (Daria mit Kopschutz/Handschuhen/Short in rot):



EDIT:
Das was Klaus gepostet hat ist ein gutes Erklär-Video! Besonders 1:35 - 3:40

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ich finde das nicht schlecht, zeigt ohne fancy setups ein paar Basics die in die Systematik der Spinning Hands passt. Für mich ist I Liq Chuan da sehr straight forward und funktional.

__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München

Geändert von Jadetiger (11-08-2017 um 11:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 11-08-2017, 11:05
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Momentnsammler
 
Registrierungsdatum: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 720
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ich finde das nicht schlecht, zeigt ohne fancy setups ein paar Basics die in die Systematik der Spinning Hands passt. Für mich ist I Liq Chuan da sehr straight forward und funktional.

https://youtu.be/o2gf70BQGFA?t=211
Mir gefällt das was man sieht auch - jedoch bei diesem tollen Erklärvideo muss ich einfacha sagen das diese "roten/rosa Klickbretter" ein witz sind. Mit den schwaren Klickbrettern von mir aus...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 11-08-2017, 11:10
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.381
Standard

Gibt es Waffenanwendungen im I Liq Chuan?

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 11-08-2017, 11:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Zhong Xin Dao I Liq Chuan
 
Registrierungsdatum: 11.10.2013
Ort: Wien
Alter: 40
Beiträge: 79
Standard

Ja das von Klaus erwähnte zeigt zb aus dem Spinning Hands entstehende Anwendungen. Forciert durch Fajin Schläge. Im Spinning oder bei Kontaktaufnahme wird durch die Spiral Force der Körper wie aufgeladen/aufgezogen und bei Überbrückung der Halfline oder nach öffnen durch Fajin kann dann der Angriff durchgeführ werden.

In der Sache von Daria stimmt es das sie in Vollkontakt Wettbewerben mitmachte und einige Titel gewann. Mir ist nur ein Kampf bekannt bei dem Sie vorlor durch einen kleinen Fehler. Dieses Video ist auch irgendwo angeblich noch im YT Archiv vorhanden. Daria lernte jedoch nie die anderen Stile. Sie sah sich nur das Regelwerk an und machte mit. Eben nur mit ihrer ILC Historie. Also kein direktes Muay Thai Training oder dergleichen.
Es gibt in der russischen Gruppe einige die sich auch auf Wettkämpfe vorbereiten. Grundsätzlich ist ILC jedoch nicht nur für dies ausgelegt. Die letzte Stufe der ILC Entwicklung mündet jedoch im Sanda Sanshou Training.

Zu den Anwendungen gibts schon noch einige Videos auch wo Dinge erklärt werden. Viele zb auf Russisch (bzw als Kaufvariante in Russisch) oder einige wenige von Ashe Higgs wie zb dieses

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 11-08-2017, 11:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Zhong Xin Dao I Liq Chuan
 
Registrierungsdatum: 11.10.2013
Ort: Wien
Alter: 40
Beiträge: 79
Standard

Zu den Bretten. Die Klickbretter benutzen viele nur als Übungsbrett.
Auch wir in der Wiener Gruppe haben mit einigen Stärken geübt.
Für die Prüfungen sind zb Bruchtests für Fajin mit 2cm starken Brettern Pflicht da kommen die Klickbretter dann eh nicht mehr zum Einsatz. Der Fajin wird dann aus kürzester Entfernung ausgeführt ca 1-2cm max ausholen.

Nein es gibt im I Liq Chuan keinerlei Waffen oder Anwendungen dazu
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 11-08-2017, 12:11
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.918
Standard

Im ILC gibt es keine Waffenanwendungen und ich kann mir das ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. ILC baut immer auf einem Grapplingeinstieg in mittlerer Distanz auf. Ich habe wirklich lange genug mit Waffen aller Coleur gearbeitet um zu wissen, dass das so nicht funktioniert. Ich hatte mit meinem ILC-Lehrer damals längere Diskussionen, warum das Vorgehen im ILC speziell ungeeignet für Messeranwendungen ist.

@yo_ray
Wie ich oben schon geschrieben habe, darf man bei den Anwendungen in den Videos nicht vergessen, dass die ganzen Destabilisierungssachen (-> Spinning Hands), die man im ILC ca. 99% der Zeit trainiert, im tatsächlichen Kampf vielleicht 1% ausmachen, und zwar genau der Sekundenbruchteil des ersten physischen Kontakts. Der ist zwar ziemlich entscheidend, aber zu einer kompletten Kampfstrategie fehlt da halt schon noch Einiges. Das ist genau das, was mir im ILC-Unterricht ziemlich gefehlt hat.
__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 11-08-2017, 12:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Zhong Xin Dao I Liq Chuan
 
Registrierungsdatum: 11.10.2013
Ort: Wien
Alter: 40
Beiträge: 79
Standard

@Jadetiger

Natürlich stimmts im großen und ganzen. Normalerweise dauern gute Kämpfe auch nicht länger als einige Sekunden. Dies war auch bei Sam Chins Vollkontakt Wettkämpfen in Malaysia so. Da bekam er 1976 den Spitznamen The Tiger of Malaysia als er den Selengor Meistertitel gewann nach dem längsten Kampf für ihn in diesem Jahr mit 40 Sekunden.
Ich weiß ja von unseren kurzen Unterhaltungen das ihr leider ein eher eingeschränkteres ILC Training hattet aber dies ist nicht überall so. In der Wiener Gruppe trainieren wir das komplette System mit Basics, Formen, Anwendungen. Also auch Schritte, Kicks (die dir fehlten meintest du damals) usw.
Ich gebe natürlich zu das wir mehr auf die inneren Aspekte, Harmonie des Systems und deren Philosophie achten und nicht auf Vollkontakt oder ähnliches trainieren. Von daher stimme ich dir zu das ich selbst in einer Kampfsituation vermutlich nicht alles durchbringe so wie es in manchen Anwendungen trainiere. Vermutlich geht das aber auch den meisten so die Technikbasiert trainieren.
Wir übten auch eine Zeit lang Sandatraining doch merkten das es auf Dauer noch nicht so gut ist da oftmals das Ego und andere Dinge einem daquer kommen Es war dann auch durch die Anstrengung und je länger das quasi Sparring dauerte die Aufmerksamkeit schlechter und dies war dann kein wirkliches ILC Training mehr. Jedoch waren viele aufschlußreiche Dinge dabei wie Dinge dann klappten oder nicht
Da es trotzdem Freundschaftlich war ist es schwer wieviel dann tatsächlich klappt denn es gab niemand wirklich komplett Vollgas da man den Trainingspartner ja nicht verletzen wollte.
Das mit den Waffen kann ich mir gut vorstellen.
Es gab zwar voriges Jahr in Malaysia bei einem Seminar en Video indem eine Gruppe mitmachte die mit Langstock trainiert (weiß leider nicht wie der Stil heißt). Darin sah man das diese auch mit einigen Prinzipien arbeiten die wir auch im ILC verwenden. Dies war jedoch nur ein Austausch mit GM Sam Chin und der Gruppe
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 11-08-2017, 12:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Zhong Xin Dao I Liq Chuan
 
Registrierungsdatum: 11.10.2013
Ort: Wien
Alter: 40
Beiträge: 79
Standard

Nachtrag:
Hier die Quelle

Nochmals zu den Waffen gerade bei Messeranriffen stimme ich dir vollkommen zu. Ich habe zwar keinerlei Trainingsbezogene Messertrainingerfahrung. Kenne da nur die bekannten Videos. Denke mir jedoch das ILC durch die notwendige Kontaktaufnahme um zb unbalancen zu können sofort geschnitten wird bei Kontaktaufbau. Sofern man allgemein so nahe kommt, denn ich weiß die gefährlichsten Messerangriffe sind ja die schnellen Stiche (oder wie soll man das beschreiben). Aber da kommen bestimmt viele Stile nicht klar damit. Natürlich kann man auch mit erlernten Schritten, Throwing Hands/Schlägen usw Abstand halten aber da will ich dann eigentlich gar nicht drauf eingehen da dies einfach auch nicht das Hauptziel des ILC Weges ist. Im ILC wollen wir ja eigentlich die Vereinigung von Körper und Geist voran bringen und nicht in Richtung Combat trainieren. Mixing wäre vl ne Möglichkeit für manche. Ich für mich bin mit dem friedvollen Stil als schwerstsehbehinderter sehr zufrieden
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 11-08-2017, 13:17
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.381
Standard

Zitat:
Zitat von Jadetiger Beitrag anzeigen
Im ILC gibt es keine Waffenanwendungen und ich kann mir das ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. ILC baut immer auf einem Grapplingeinstieg in mittlerer Distanz auf. Ich habe wirklich lange genug mit Waffen aller Coleur gearbeitet um zu wissen, dass das so nicht funktioniert. Ich hatte mit meinem ILC-Lehrer damals längere Diskussionen, warum das Vorgehen im ILC speziell ungeeignet für Messeranwendungen ist.
Es geht auch nicht um Messer sondern Schwerter. Mit denen ist man in den traditionellen CMA Ruck-Zuck in der mittleren Grappling Distanz. So gut wie alle Schwertanwendungen unseres Bagua finden DORT statt. Dafür ist unsere Bewegungsschule gedacht. Es geht auch mit Speeren, da gelten aber andere Regeln auf Grund der Charakteristik der Waffe.

Hier geht es aber um I Liq Chuan und daher sollten wir das OT lassen, zumal sie sich ja auch nicht mit Waffen beschäftigen.
Die Bewegungen sehen jedenfalls nett aus.

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 11-08-2017, 13:53
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.918
Standard

Da es stimmt, dass Waffen in ILC per se OT sind halte ich mich ganz kurz:

@yo_ray
Ich bezog mich oben zwar nicht auf Verteidigung gegen Messer, sondern auch die aktive Anwendung von Messertechniken, stimme dir aber auch im Bereich Messerverteidigung zu

@kanken
Du hattest oben nur von Waffenanwendung geschrieben, nicht, dass es speziell um Schwerter geht. Ich habe im Hung Gar und im Chaoy Lay Fut lange Waffentraining gemacht und beschäftige mich in der europäischen Tradition mit Messer, Stöcken in versch. Längen, Degen, Säbel, Pallasch und Bajonettgewehr.
Fazit: Die Körpermechanik und Kampftaktik des ILC ist darauf IMHO nicht anwendbar.
Bei anderen IMA ist das anders. Berühmtestes Beispiel sind ja sicher Bagua-Säbel und Xinyi-Speer

Back 2 Topic:
Ich spreche nicht davon, dass ILC Training schlecht ist. Überhaupt nicht! Aber wie in vielen IMA wird eben viel Sensitivität und Körpergefühl und Struktur trainiert. Das ist wichtig, aber man muss sich eben bewusst sein, was man für einen Vollkontaktkampf noch dazu braucht. Ich würde grundsätzlich JEDEM Kampfkünstler raten, bevor er in einen echten VK-Wettkampf geht, vorher mal ein paar Monate Sanda/Thaiboxen/Kickboxen zu machen.

@kanken
Falls du die Möglichkeit hast, fahr mal nach Wien und trainier mal bei den ILC-Jungs mit. Wird auf jeden Fall ein interessanter Austausch. Und wie du ja weißt: Viele innere Qualitäten sieht man in Videos nicht (daher der Name ). Besonders die "Spiral Power" und der "Fast moving Ball" den Ash in dem Short Power Video erwähnt, sind sehr interessant zu fühlen.
__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München

Geändert von Jadetiger (11-08-2017 um 14:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
I Liq Chuan "GZA" Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 0 25-02-2010 18:20
I Liq Chuan Pushhands "GZA" Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 0 23-09-2007 10:26
Erfahrungen mit I Liq Chuan Jadetiger Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 7 19-07-2006 17:19
I Liq Chuan Power Um Lei Tung Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 8 03-03-2006 15:13
I-Liq-Chuan Hokum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 15 25-12-2005 09:44



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.