Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Eventforum Chinesische Kampf- und Bewegungskünste

Eventforum Chinesische Kampf- und Bewegungskünste Berichte zu Turnieren, Turnierergebnissen, Events, Seminaren, Workshops, Treffen der User und ähnliches.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-04-2017, 19:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.971
Standard Miao Dao Seminare 2017 in Planung ?

Hat da jemand noch was für die kommenden Monate in Planung ?


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 14-04-2017, 19:56
Benutzerbild von Zhen Wu Germany
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: CMA - Chinese Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 114
Standard

Ich kann es noch nicht mit Bestimmtheit sagen.

Aber eigentlich sollte im Herbst ein Seminar stattfinden.
__________________
www.zhenwu.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14-04-2017, 23:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.971
Standard

Du sitzt in Berlin richtig ? Puh noch eine Weile hin


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15-04-2017, 08:41
Benutzerbild von Zhen Wu Germany
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: CMA - Chinese Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 114
Standard

Nope. Osnabrück. Wenn Du nicht solange warten kannst: PN
__________________
www.zhenwu.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15-04-2017, 14:04
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus Shin,
Tolle Idee von dir! Ich hab bei Dennis & Flo v.d. Zhenwu Berlin vor 3 Jahren ein mini Seminar zum Miaodao besucht.
Klasse Unterricht: ca. 3Std. die 4 grundlegenden Bahnen zur kleinen Form zusammengefügt und dann ne Std. Anwendung und Partnertraining!!! Wo bekommst du schon Anwendungen???

Schreib die Jungs doch mal an, evtl. geht ja was zeitnah?
Wäre ich bestimmt auch wieder bei, da dadurch auch mein Verständnis für den Speer verbessert wurde, da gibt's deutliche Überschneidungen. Aber es ist auch sehr, sehr anstrengend für die Handgelenke/Unterarme, halt hartes Training!
Grüße,
WLC
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15-04-2017, 17:03
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Sorry für OT, aber lohnt nix Neues aufzumachen:
Hey Zhenwu Berlin, by the way, da ihr schon seit einiger Zeit nicht mehr im Kleiste vorbei schaut: wie wär's denn mit nem Liuhe Qiang Tages oder WE Workshop Einführung, hatten das über Neujahr ja mal in den Raum gestellt!
Liebe Grüße,
Thomas
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16-04-2017, 22:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.971
Standard

Zitat:
Zitat von Zhen Wu Germany Beitrag anzeigen
Nope. Osnabrück. Wenn Du nicht solange warten kannst: PN
Herbst wird es tun. Wenn ich schon früher kann werd ich mich melden danke. Hoffe du setzt das hier rein.

Zitat:
Zitat von WulongCha Beitrag anzeigen
Aber es ist auch sehr, sehr anstrengend für die Handgelenke/Unterarme, halt hartes Training!
Grüße,
WLC
Kann ich noch nicht soviel dazu sagen. Habe mein Miao Dao (ich bevorzuge den Begriff Chang Dao) erst sein ein paar Tagen. Was ich bisher nur merke das wenn ich mein Jian danach in die Hand nehme das sich das wie ein Zahnstocher anfühlt.

Habe aber auch Recht starke Handgelenke von etwa 2 Jahren Abstecher in den Kraftdreikampf...


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08-09-2017, 20:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.971
Standard

Der Herbst kommt und ich muss Rechtzeitig auf der Arbeit freibekommen :-)


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09-09-2017, 13:29
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.907
Standard

Zitat:
Zitat von shin101 Beitrag anzeigen
Was ich bisher nur merke das wenn ich mein Jian danach in die Hand nehme das sich das wie ein Zahnstocher anfühlt.
Das spricht aber entweder gegen das Chang Dao (zu kopflastig) oder das Jian (zu grifflastig), oder beides.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10-09-2017, 08:49
Benutzerbild von Zhen Wu Germany
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: CMA - Chinese Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 114
Standard

Veranstaltungen Zhen Wu

Ich bevorzuge übrigens den Begriff Miao Dao, da als solches die Waffe mir unterrichtet wurde und der Hintergrund den Namen rechtfertigt.

Ob eine Waffe kopflastig, oder grifflastig ist, kann man sicherlich nur beurteilen, wenn man sie in der Hand gehalten hat. Oder noch besser: damit trainiert hat.
__________________
www.zhenwu.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10-09-2017, 13:34
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.907
Standard

Man kann es schlicht messen, und mit historischen Originalen vergleichen, so wie Scott Rodell das gemacht hat. Oder man definiert sich die Prügel die heute hergestellt werden weil es zu schwierig ist das richtig zu schmieden als "echt", und ignoriert die Originale halt. Machen die Hersteller europäischer / deutscher Waffen ja auch, warum sollte man sich auch Originale im Museum anschauen und vermessen wenn man einfach ein paar Tester bezahlen kann die voll begeistert sind.

Ich hatte mal in China einen an sich sehr schönen schweren Säbel gekauft, der von den Monturen her vollkommen original war. Schlicht weil die Form per Wachsabdruck aus dem Museum stammt. Die Klinge war auch schön gemacht, allerdings weich, und viel zu schwer weil eben ohne distal taper. Die hatte aus dem Versandkarton eine Balance von 18cm, das ging enorm auf die Hände, und ist von der Bewegung dann einfach nicht richtig. Runter geschliffen auf den Profilverlauf von Museumsoriginalen (7-8mm->4mm->2.5mm) war die Balance dann bei knapp über 16cm und perfekt, das Teil hat heute Tom hier aus dem Forum (meld dich mal!).

Ein original Miao Dao mit repräsentativer Machart habe ich allerdings nicht, ich würde mich aber wundern wenn das in der Balance völlig anders gearbeitet wäre. Dann würde es nur zum in die Gegend halten taugen, vom Pferd aus, weil man auf die Dauer stark ermüden würde. Die originalen deutschen langen Fechtschwerter hatten auch keine mörderisch kopflastige Balance wie das Zeug das man für schicke "Schnittübungen" wie Äxte ausgelegt hat, damit jeder Idiot damit ne Reismatte durch bekommt.

Habe gerade mal ein paar Messdaten zur Balance deutscher mittelalterlicher Waffen gefunden, die Spreizung spricht Bände. Reitschwert (=vom Pferd aus in die Menge geschwungen): 20cm (!), Langschwert mit Schutzgefäss für die Hand (=definitiv zum Fechten gedacht) 11cm. Wenn ich Rodell richtig in Erinnerung hatte, gab es bei Säbeln auch eine solche Häufung an 2 Punkten, "jian-ähnlich" = um 16cm bei militärischen Säbeln der Qing, und "deutsch-ähnlich" = 11-13cm für die nicht-militärischen Oxtail-Säbel (Niuweidao) von ab Ende des 19. Jahrhunderts (Boxer usw.).
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Geändert von Klaus (10-09-2017 um 14:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14-09-2017, 01:39
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 9.971
Standard

Zitat:
Zitat von Zhen Wu Germany Beitrag anzeigen
Veranstaltungen Zhen Wu

Ich bevorzuge übrigens den Begriff Miao Dao, da als solches die Waffe mir unterrichtet wurde und der Hintergrund den Namen rechtfertigt.
Super danke,da kann ich gut vorplanen, Richtung freikriegen etc.. :-)


Liebe Grüße,
Shin
__________________
Meine Empfehlung:
Shen Yun 2017
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Katana - Miao Dao Nagare Waffen in Kampfkünsten 14 10-08-2012 21:52
Seminar mit dem Miao Dao Jochen Wolfgramm Eventforum Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 3 28-07-2009 10:41
Miao Dao Thorre Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 44 02-11-2006 17:18
MIAO DAO Seminar small yuri Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 10-11-2005 18:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.