Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 31

Thema: Grappling im Systema ?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    12.09.2010
    Beiträge
    506

    Standard

    Für diejenigen die das gezeigte für Sambo halten, bzw für alle (weil super):

    [yt]CyjgN3gULbo[/yt]

    http://www.youtube.com/watch?v=CyjgN3gULbo

  2. #17
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.452

    Post

    Zitat Zitat von San Valentino Beitrag anzeigen
    Für diejenigen die das gezeigte für Sambo halten, bzw für alle (weil super):

    [yt]CyjgN3gULbo[/yt]

    http://www.youtube.com/watch?v=CyjgN3gULbo
    Ich weiss wie richtiges Sambo aussehen sollte-danke
    Nur verändert sich erstmal der Ansatz, wen keine "Gi" Jacke mehr da ist,ne
    Ob das, was sie machen gut oder schlecht ist, ist mir dabei "wurscht"

  3. #18
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Zitat Zitat von Steppen Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass Vadim Starov sein eigenes System entwickelt hat, das Systema Spetsnaz heißt. Hier geht nicht um die russische Kampfkunst Systema, sondern um Systema Spetsnaz.

    In der Homepage wird nicht verratet, wie oder woher er sein System aufgebaut hat, aber steht


    https://www.systemaspetsnaz.com/syst...r-martial-arts

    Also, weder Systema noch Sambo, sondern Systema Spetsnaz von Vadim Starov.
    Die Spetsnaz-Connection gehört bei russischen KKs einfach dazu. Kein System das ohne auskommt.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Na ja, Combat Sambo ist an sich mal ein Sport (siehe Fedor). Es gibt Leute, die ein relativ stark sportbasiertes System auch für das Militär propagiert haben (z.B. Igor Yakimov), und dann gibt es noch die Systema-Schiene. Ich weiß von meinem ehemaligen Sambo-Trainer (Usbeke) dass Sambo im Ostblock Standard für die Militärausbildung war, für Systema kann ich das nicht verifizieren.

    Beste Grüße
    Period.
    Wobei das was in den Handbüchern die ich gesehen habe festgehalten war eher an die typische "oldschool" Ju Jutsu SV/TKD Hosinsul/Gracie Street Self Defense etc. erinnert als an sportliches Sambo

  5. #20
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von San Valentino Beitrag anzeigen
    Für diejenigen die das gezeigte für Sambo halten, bzw für alle (weil super):

    [yt]CyjgN3gULbo[/yt]

    http://www.youtube.com/watch?v=CyjgN3gULbo
    Und hier mal noch ein Beispiel für Combat Sambo, im Gegensatz zum Sport Sambo, gibt es neben Würfen auch Schläge und Tritte.

    https://www.youtube.com/watch?v=f6i8mTJ5DI8

    Es wird in der gesamten Förderation und in vielen ehemaligen Sowjetrepubliken trainiert, sowohl in zivilen Sportclubs, als auch in denen der Armee und Polizei, speziell in Rußland auch in denen des FSB, MWD usw.
    In abgespeckter Form ist es Bestandteil der Ausbildung von Fallschirmjägern, Aufklärern, Marineinfanteristen und Grenztruppen und ihrer jeweiligen Spezialeinheiten.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    42
    Beiträge
    30.922

    Standard

    Weißt du zufällig noch die unterschiedlichen Namen?
    Einmal für die sportliche Variante, sei es Grappling oder auch die Allkampfvariante (war da nicht die deutsche Bezeichnung Grappling = Sport Sambo und Allkampf = Combat Sambo) und dann auch die Bezeichnung für den SV Teil?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  7. #22
    Registrierungsdatum
    05.10.2017
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Die Spetsnaz-Connection gehört bei russischen KKs einfach dazu. Kein System das ohne auskommt.
    Aha! Danke. Ich habe das bisher falsch interpretiert.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.070

    Standard

    Er meinte das wohl bezogen auf die Werbung. So wie in Deutschland jeder der auf sich hält durchblicken lässt, dass sein Zeug geheim beim KSK verwendet wird. Die sind solche H2H-Kampfmaschinen die vom Judo über Boxen bis Krav-Botu alles drauf haben, so dass sie gerne mal Gewehr und Ausrüstung zuhause lassen damit ihre Gegner wenigsten ne ganz kleine Chance haben. Aus Fairness.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  9. #24
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Er meinte das wohl bezogen auf die Werbung.
    Bingo.
    Jeder Russe der ein "neues" System auf den Markt bringt hat eine Spetsnaz-Verbindung, genauso wie jeder Israeli in der KM-Szene bei einer Spezialeinheit der IDF oder gleich beim Mossad war .
    Natürlich alles streng geheim, so dass man nie Details erfährt. Die Masse dieser Typen hat an Einsätzen teilgenommen die so geheim waren dass selbst die Teilnehmer nicht wussten was sie taten

    Mir fällt dazu immer folgender Ausspruch ein:
    "Der Club der Leute die damals angeblich auf dem Balkon der iranischen Botschaft waren ist einer der größten Clubs Englands."

  10. #25
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.543

    Standard

    Es gibt eine Verbindung von Sambo und Systema.....

    Alexander Retuinskih hat mit seinem Ross System eine Mischung aus Sambo/Judo und den biomechanischen Prinzpien von Kadochnikov geschaffen. Das ist eigentlich ganz solides Zeug, auch wenn es technisch anspruchsvoll ist:


  11. #26
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Verbindung von Sambo und Systema.....

    Alexander Retuinskih hat mit seinem Ross System eine Mischung aus Sambo/Judo und den biomechanischen Prinzpien von Kadochnikov geschaffen. Das ist eigentlich ganz solides Zeug, auch wenn es technisch anspruchsvoll ist:

    Ross versteht sich aber als eigenständiges System und hat m. E. keine großen Einfluss auf Kadochnikov, Ryabko, Grudeev, Solovev usw. gehabt.
    Und das Eingangsvideo von Systema Spetsnaz ist ja nun technisch unterste Schublade.

  12. #27
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.543

    Standard

    Ross hat keinen Einfluss auf Kadochnikov gehabt, aber Kadochnikov auf Ross.

    Das was da gezeigt wird sind sehr viele Kadochnikov Prinzipien, bzw. Sambo und Judo Würfe die mit diesen Prinzipien verändert worden sind.....

  13. #28
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Ross hat keinen Einfluss auf Kadochnikov gehabt, aber Kadochnikov auf Ross.

    Das was da gezeigt wird sind sehr viele Kadochnikov Prinzipien, bzw. Sambo und Judo Würfe die mit diesen Prinzipien verändert worden sind.....
    Woran kannst du das erkennen ?

  14. #29
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    6.543

    Standard

    Alexander Retuinskih hat doch bei Kadochnikov gelernt und man sieht den Einfluss deutlich. Die Dreieckspunkt Geschichten, die präzise Arbeit mit den verschiedenen Winkeln, alles typisch Kadochnikov

  15. #30
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    8.758

    Standard

    edit: überflüssig.
    Geändert von amasbaal (10-01-2018 um 21:51 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EWTO- vom Anti-Grappling zum Grappling?
    Von TeJutsu im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17-08-2016, 18:07
  2. Grappling-Weekend mit Łukasz Michalec vom Piranha Grappling Team Gdynia
    Von MAT Hannover im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-03-2014, 11:23
  3. Grappling Seminar "Takedowns for MMA and Grappling" mit Frank Stäblein
    Von CopeTheUnknown im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16-01-2010, 12:51
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17-06-2004, 07:48
  5. Kombi von Grappling mit Systema möglich?
    Von JetLag im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03-11-2003, 22:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •