Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 80

Thema: Akido Verwirrung bei den Angriffen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard Akido Verwirrung bei den Angriffen

    Für die Angriffe 2 Hände auf 1 Hand
    Und 2 Hände auf 2 Hände.

    Ich bin auf folgende Schreibweisen gestosen:
    Katate Tori Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 2 Hände
    Ryote Tori = Angriff von 2 Händen auf 1 Hand

    Und
    Katate Tori Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 2 Hände
    Katate Tori Ryote mochi (lange Schreibweise)/Morote Tori (kurze Schreibweise) = Angriff von 2 Händen auf 1 Hand

    Was ist denn nun richtig?
    Was bedeuten die einzelnen Worte, der Googleübersetzer schmeist mir bei Ryote Mochi immer "Reiskuchen" raus

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    42
    Beiträge
    30.921

    Standard

    Mochi ist der lange geschlagene Reiskuchen mit der süßen Füllung.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #3
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Mochi ist der lange geschlagene Reiskuchen mit der süßen Füllung.
    Und Ryote Mochi dann der doppelte Reiskuchen?
    Bin immer noch verwirrt.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    42
    Beiträge
    30.921

    Standard

    Zitat Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
    Und Ryote Mochi dann der doppelte Reiskuchen?
    Bin immer noch verwirrt.
    Wahrscheinlich doppelte Portion.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  5. #5
    Inryoku ist offline KKB-Userstatus: Professional
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
    Für die Angriffe 2 Hände auf 1 Hand
    Und 2 Hände auf 2 Hände.

    Ich bin auf folgende Schreibweisen gestosen:
    Katate Tori Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 2 Hände
    Ryote Tori = Angriff von 2 Händen auf 1 Hand

    Und
    Katate Tori Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 2 Hände
    Katate Tori Ryote mochi (lange Schreibweise)/Morote Tori (kurze Schreibweise) = Angriff von 2 Händen auf 1 Hand

    Was ist denn nun richtig?
    Was bedeuten die einzelnen Worte, der Googleübersetzer schmeist mir bei Ryote Mochi immer "Reiskuchen" raus
    Die gültigen Bezeichnungen sind diese:

    Katate Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 1 Hand, bzw. 1 Hand (Katate) wird mit 2 Händen (ryote) gegriffen.

    In bestimmen Linien (z.B. Iwama ryu) wird diese Angriffsform auch als morote tori bezeichnet.

    Ryote tori = Angriff mit 2 Händen auf 2 Hände

    Im Yoshinkan Aikido wird das als ryote mochi bezeichnet.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von schnueffler Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich doppelte portion.
    .-.-.-ac-

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen

    Im Yoshinkan Aikido wird das als ryote mochi bezeichnet.
    Wie auch ein Griff am Stock mit beiden Händen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard

    Gültige Bezeichnung bei wem?

    Das "Morotedori" habe ich von der Aikikai Seite Hombu Dojo.

    http://www.aikikai.or.jp/eng/information/review.html

  9. #9
    Inryoku ist offline KKB-Userstatus: Professional
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
    Gültige Bezeichnung bei wem?

    Das "Morotedori" habe ich von der Aikikai Seite Hombu Dojo.

    http://www.aikikai.or.jp/eng/information/review.html
    Ja gut, bedeutet trotzdem dass zwei Hände eine Hand fassen.
    Es gibt dafür eben katate ryote tori, und morote tori.


    Steht ja dort auch unter "Notes":
    ・Morotedori is two hands holding one hand
    Gültig besitzt dass was ich geschrieben habe, auf jeden Fall im Aikikai Deutschland.

    Auf der Seite des Aikikai (Japan) stehen in manchen Spalten zwei bis drei Angriffsformen hintereinander, dass sind aber verschiedene.
    Z. B. beim 1. Kyu, Technik tenchi nage steht:
    Katate dori (eine Hand fasst eine Hand), Ryote dori (zwei - zwei), Morote dori (zwei - eine)



    Zu mochi:
    持ち方 [1] Haltung f; Def.: Art f und Weise f, etw. zu halten

    Reiskuchen schreibt man mit diesem Kanji: 餅
    Geändert von Inryoku (08-01-2018 um 16:48 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Katate dori (eine Hand fasst eine Hand), Ryote dori (zwei - zwei), Morote dori (zwei - eine)
    Eben und das verwirrt mich, denn wenns nach dem geschriebene steht heist
    Katate Ryote Dori
    (Katate dori (eine Hand fasst eine Hand), Ryote dori (zwei - zwei))
    Also eine Hand fast eine Hand und das zwei -zwei.
    Wie kommt man da auf das die zwei dann doch nur "zwei - eins" ist und nicht "zwei - zwei"?
    Mir kommt das so vor wie wenn sich der Begriff eingebürgert hat mit einer bedeutung die so eigentlich nicht richtig ist.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    15.03.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    55
    Beiträge
    2.007

    Standard

    Keine Ahnung, wie das im Aikido so ist, im Karate sind die Bezeichnungen auch häufig irreführend und teilweise mit entgegengesetzter Bedeutung.
    Mochi der schwere Reiskuchen hätte im Karate eine eher übertragende Bedeutung, muchiimidi bedeutet in etwa schwere Hände und beinhaltet ein zentrales Kampfprinzip.
    Morote (uke) wird häufig als verstärkter Block im Karate übersetzt, allerdings ist das, wie fast alle Uke Bezeichnungen eher falsch, auch hier entspricht es
    einem Kampfprinzip, das Schutz, kontinuierliches Angreifen und trapping ermöglicht.

  12. #12
    Inryoku ist offline KKB-Userstatus: Professional
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
    Also eine Hand fast eine Hand und das zwei -zwei.
    Nochmal:
    Katate tori (eins - eins)
    Ryote tori (zwei - zwei)
    Katate ryote tori, bzw. morote tori (eine Hand wird von Zwei Händen gegriffen)

    Was ist daran verwirrend?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard

    Weil ich dachte Katate ist die Hand und bei Ryote tori gar keine Hand dabei ist, könnte ja auch Ryote Kata Tori sein.
    Bei Ryote dori wird halt viel dazu gedacht, was nicht da steht.

    Ich kenne halt längere Schreibweisen wie:
    Katate tori Ryote tori
    und
    Katate tori Ryote mochi

    Die Syntax sieht für mich halt aus wie
    "Katate Tori ryote tori"
    Mit den Händen Fassen, beide (anden)Hände

    "Katate ryote tori" sieht für mich dann absolut identisch aus
    Mit den Händen, beide (anderen)Hände
    Ich versteh nicht wie durch weglassen von 1x "Tori" dann aus "beide(anderen)hände" dann "eine(andere)hand" wird.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    21.05.2013
    Beiträge
    1.958

    Standard

    Zitat Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
    Weil ich dachte Katate ist die Hand ...
    kata heißt 1. - Es gibt auich andere Worte für eins. Und andere Schreibweisen von kata haben andere Bedeutungen: Schulter, Form, Methode ...
    te heißt Hand.

    katate dori - eine Hand wird gegriffen.

    und bei Ryote tori gar keine Hand dabei ist,
    ryo heißt zwei. - Es gibt auch andere Worte für zwei. ...
    te heißt Hand

    ryote dori - zwei Hände werden gegriffen.

    katate ryote dori - mit einer Hand zwei Hände werden gegriffen

    morote ist ein besonderes japanisches Wort für diese Art zu greifen. Es ist die "altmodischere" Bezeichnung.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    18.10.2016
    Alter
    98
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    kata heißt 1. - Es gibt auich andere Worte für eins. Und andere Schreibweisen von kata haben andere Bedeutungen: Schulter, Form, Methode ...
    te heißt Hand.

    katate dori - eine Hand wird gegriffen.

    ryo heißt zwei. - Es gibt auch andere Worte für zwei. ...
    te heißt Hand

    ryote dori - zwei Hände werden gegriffen.

    katate ryote dori - mit einer Hand zwei Hände werden gegriffen

    morote ist ein besonderes japanisches Wort für diese Art zu greifen. Es ist die "altmodischere" Bezeichnung.
    Danke

    Das würde dann beuten, das die Schreibweise
    "Katate tori Ryote tori" für "mit zwei Händen werden zwei Hände gegriffen" falsch ist?

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Medizinische Folgen von Angriffen
    Von Willi von der Heide im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14-09-2013, 05:13
  2. Akido und Hapkido Unterschied und SV-fähig?
    Von Mangu87 im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-10-2010, 17:41
  3. Akido oder Hapkido
    Von icsa im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24-06-2009, 16:43
  4. Vergleichkampf Muaythai vs. Akido/Aikibudo
    Von mypersonalcoach im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19-03-2007, 10:58
  5. Akido
    Von Dragon Lord im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03-08-2003, 22:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •