Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 57

Thema: Ist das gutes Systema?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.116

    Standard

    Zitat Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
    Ich weiß zumindest von Vasiliev, dass der einen Weltklasse-Kickboxer eine halbe Minute auf den Boden geschickt hat.
    Es geht hier aber nicht um Vassiliew sondern darum, dass das hier diskutierte Video scheiße ist ...

  2. #32
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Es geht hier aber nicht um Vassiliew sondern darum, dass das hier diskutierte Video scheiße ist ...
    Ich habe mich auf den Satz von Klaus bezogen.

    Ich denke auch, dass die Systema-Frau im Video nichts draufhat, da gebe ich recht. Hat einen sehr dankbaren Partner, der höflicherweise häufig genug daneben zielt.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.253

    Standard

    Zitat Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
    Ich weiß zumindest von Vasiliev, dass der einen Weltklasse-Kickboxer eine halbe Minute auf den Boden geschickt hat.


    Ist zwar OT, aber du weißt es heißt du warst dabei? Der kann bestimmt was, aber bei so Geschichten ist das immer so eine Sache.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne

  4. #34
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Ist zwar OT, aber du weißt es heißt du warst dabei? Der kann bestimmt was, aber bei so Geschichten ist das immer so eine Sache.
    . OK, aus zuverlässiger Quelle habe ich es erfahren, war also nicht dabei.

    Einen Schlag von Vasiliev oder Ryabko habe ich noch nicht kassiert, aber einen (ganz leichten), der in die Richtung gehen muss, weil völlig anderes Gefühl.
    Und da habe ich wirklich schon gesehen, wie ein kräftiger Kerl nach einem Schlag auf die Brust das Ganze abgebrochen hat. Und der Schlag war vermutlich immer noch nicht ansatzweise 100% geschlagen.

    Da fällt es nicht schwer, sich jeden Beliebigen auf dem Boden vorzustellen, wenn das auf Solarplexus geht.

    EDIT: wenn schon OT, dann richtig:

    Ich denke, hier bekommt man ein ganz gutes Gefühl für die unterschiedlichen Schläge und Auswirkungen (bspw. ab 3:00):

    https://www.youtube.com/watch?v=Xw8oY75_bQ4

    Grüße
    Geändert von Nick_Nick (12-01-2018 um 13:45 Uhr)

  5. #35
    Registrierungsdatum
    11.07.2002
    Ort
    Hürth bei Köln
    Alter
    48
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Ich möchte mich hier nicht weit aus dem Fenster lehnen, denn ich habe keine Erfahrung mit Systema. was ich aber an den Vids immer lustig finde:
    Da steht einer in der Gegend rum. Dann kommt ein anderer und zimmert ihm eine auf die Brust. Dem tut das weh und alle freuen sich.
    Jetzt meine Frage: Was ist daran so besonders? Wenn da doch jemand steht und ich zimmer dem eins, dann tut das auch weh. Aber ich mache kein Systema.
    Kann mir das jemand erklären?
    Über die Dame wollen wir nicht reden. Ist ein Fall für Bullshido.
    No groin, no Krav Maga!
    http://www.krav-maga-cologne.de

  6. #36
    Registrierungsdatum
    03.05.2017
    Beiträge
    212

    Standard

    Diese Schlagdemos sind statisch und haben daher praktisch keinen Aussagewert. Man kann lediglich damit zeigen, dass mit der speziellen Schlagmechanik durchaus Impact generiert werden kann.

    Und nur weil der Ryabko als Stilbegründer besonders gut sowas kann, würde ich nicht direkt bei jedem anderem davon ausgehen. Ob Systema was für einen ist wird jeder für sich selbst raus finden müssen. Mein Eindruck war immer, das große Unterschiede zwischen den hier oft genannten Top Leuten und Breitensportlern bestehen. So stark, dass ich von letzteren kein Interesse hätte was zu lernen. Aber ähnliche Erfahrungen kannst du auch in jeder Boxbude machen ...

    Grüße

  7. #37
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Zitat Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich hier nicht weit aus dem Fenster lehnen, denn ich habe keine Erfahrung mit Systema. was ich aber an den Vids immer lustig finde:
    Da steht einer in der Gegend rum. Dann kommt ein anderer und zimmert ihm eine auf die Brust. Dem tut das weh und alle freuen sich.
    Jetzt meine Frage: Was ist daran so besonders? Wenn da doch jemand steht und ich zimmer dem eins, dann tut das auch weh. Aber ich mache kein Systema.
    Kann mir das jemand erklären?
    Über die Dame wollen wir nicht reden. Ist ein Fall für Bullshido.
    Ich kann jetzt nur von meiner mehr oder minder Erfahrung mit vermutlich derartigen Schlägen reden: das Besondere ist eben die Art der Wirkung (sinnbildlich gesprochen geht der Schlag auf den Bauch in die Wirbelsäule) und insbesondere, dass so ein Schlag nach absolut nichts aussieht (In meinem Fall irgendwie schon, aber nicht auf Grund der Geschwindigkeit. Die war ziemlich gering). Ich habe immer noch den Verdacht, dass genau das ein bzw. das Geheimnis ist: das Frühwarnsystem des Partners auszuschalten.

    In dem von mir verlinkten Video bemüht sich ja der Straßenschläger mit Enthusiasmus, den Systematen KO zu schlagen. Klappt eben bloß nicht. Und bspw. bei 3.43-3:45 kommt doch schon was um die Ecke, und das ziemlich zielgenau.

    Grüße

  8. #38
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.070

    Standard

    Ich werde garantiert niemanden auf meinen Solarplexus schlagen lassen ohne was machen zu dürfen. Das sagt erstens nichts aus und ist zweitens im Zweifel gefährlich. Aber wenn jemand das gleiche Ergebnis auch mit einem simplen Körpertreffer erzielt, oder wie in dem Fall nur auf den Unterarm (!), dann sagt das durchaus was aus darüber ob es "funktioniert" und ob derjenige was kann. Wenn er das NICHT kann, dann ist jedes weitere "Training" sinnlos, was will ich da lernen ?

    Es ging ja auch darum ob das was die Dame da als "Konter" bzw. finalisierende Aktion zeigt überhaupt Wirkung hat. Wenn jemand mich anspringt, von oben irgendwie auf den Kopf slappen will, dann sollte das unerwartete Wirkung haben, oder ich lache ihn aus. Da lege ich mich dann garantiert nicht hin um mitzuspielen, weil is ja nur ne Übung ne.

    Der Sinn der komischen Meidaktionen ist ja auch, dass man so eben die Chance zu solchen üblen Körpertreffern bekommt. Wenn man dann trotzdem nicht dazu kommt, und nebenbei auch gar keine Wirkung erzielt, dann macht es auch keinen Sinn mehr. Körperschulung geht auch anders.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  9. #39
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    8.605

    Arrow

    Inwieweit kann man diese Schlagmechaniken denn im Kampf anwenden?
    Bis Dato kenne ich nur Demos an statischen Zielen.
    Geändert von Maddin.G (12-01-2018 um 16:37 Uhr)
    Alle sagten: Das geht nicht.
    Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.

  10. #40
    Registrierungsdatum
    11.07.2002
    Ort
    Hürth bei Köln
    Alter
    48
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Zitat Zitat von maddin.g Beitrag anzeigen
    inwieweit kann man diese schlagmechaniken den im kampf anwenden?
    Bis dato kenne ich nur demos an statischen zielen.
    amen!
    No groin, no Krav Maga!
    http://www.krav-maga-cologne.de

  11. #41
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Inwieweit kann man diese Schlagmechaniken denn im Kampf anwenden?
    Bis Dato kenne ich nur Demos an statischen Zielen.
    Ich sehe es eher als Testen der eigenen Körperarbeit. Bzw. als Arbeiten daran und Optimieren.

    Wer das entspannte, ansatzlose Arbeiten schon in der stressfreien Umgebung nicht hinbekommt, schafft´s im Kampf gleich recht nicht.

    Und man braucht die Rückmeldung, dass überhaupt etwas ankommt bzw. wieviel. Man kann sich einfach selbst nicht vorstellen, dass bei einem relativ langsamen, "luschigen" Schlag überhaupt etwas ankommt. Macht es aber.

    Ein Vasiliev oder Ryabko braucht das natürlich nicht, aber die geben eben anderen die Mitteilung, dass es lohnt, so zu üben.

    Grüße

  12. #42
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.070

    Standard

    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  13. #43
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    4.801

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen

    Joa , das ist auch so ca. wie ich mir vorstelle dass es im Idealfall aussieht wenn es denn mal klappt.

    Durch löckere Körpermeidbewegungen knapp mit dem Schlag mitgehend ausweichen/mitrollen und dann blitzschnell einen lockeren aber schnellen Konterschlag ausführen.

    Sehe da auch z.B. Mayweather vor meinem Auge.

    Aber seien wir mal ehrlich , das können nichtmal die absoluten TOP Systema Leute so gut wie gute Amateur Boxer

    Darum sage ich ja man kann sicher einiges aus Systema für sich rausziehen , wenn man noch was anderes macht was sehr Bewegungsbetont und funktional ist. z.B. Boxen oder BJJ.

    Einige Teilaspekte sind durchaus interessant.
    Das System als ganzes überzeugt mich aber einfach 0;

    Und zu der Schlaghärte etc.....

    Dann hat der gute Karl Heinz halt davor einfach nicht mit guten Leuten hartes Sparring gemacht ....

    Ich bin im Sparring einige male KO gegangen von Körpertreffern auf die Leber...
    Ich könnte nun nicht sagen welcher Schlag/Kick davon der härteste war...

    War irgendwie immer gleich
    Luft weg und man fällt in sich zusammen und kann weder reden noch schreien.

    Ich hab auch paar Knie zum Körper kassiert die nahe am KO waren.
    Auch da kann man das nicht von der Qualität unterteilen.
    Man merkt halt oh fu...k war das hart...das war kurz vor Feierabend... Mein Körper war kurz davor nachzugeben.

    Alles was danach kommt wäre KO gewesen


    Wie kann man dass denn nun dann bitte unterteilen ?
    -

  14. #44
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    9.841

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Joa , das ist auch so ca. wie ich mir vorstelle dass es im Idealfall aussieht wenn es denn mal klappt. ...

    Kaum ist man ein supertalent, hat eine entsprechende motivation, macht von kleinauf nichts anderes als zu trainieren, hat einen guten trainer, die richtige umgebung und sonst noch, was wichtig ist - schon klappt‘s; eigentlich ganz einfach.


    Grüsse

  15. #45
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.070

    Standard

    Soll halt jeder machen was er meint. Es ist ja nun nicht schwierig, an so einem Probetraining teilzunehmen und selbst zu entscheiden ob man das akzeptiert. Für mich ist es nichts, ich stelle aber Sachen nicht in Abrede die zumindest funktionieren könnten. An die Skillz der Frau glaube ich nicht, weil es nicht mal flüssig aussieht. Die Skillz von KH kenne ich selbst, und da vertraue ich eher mir. Vasiliev ist aber nicht irgendein Schulbetreiber, wenn der was kann und der "Lehrer" vor Ort nicht hilft einem das auch nicht.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. gutes Geschenk
    Von Señor Ramirez im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-03-2013, 12:28
  2. Gutes Technikvideo
    Von HellToKitty im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29-09-2011, 18:38
  3. Ist das gutes Kung Fu?
    Von Fisting_5.0 im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02-09-2011, 12:25
  4. Gutes Kyokushinkai - aber wo?
    Von Nova87 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08-11-2010, 15:35
  5. Gutes Taschenmesser?
    Von locke80 im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12-03-2010, 17:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •