Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 140

Thema: Findet ihr Prüfungen wichtig?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    30.10.2010
    Alter
    50
    Beiträge
    264

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Dagmar Beitrag anzeigen
    Ich habe auch zwei im Verein, die wollen unbedingt Prüfung machen und ich finde, sie sind nicht soweit,...
    woran machst Du das konkret fest, dass jemand "soweit" ist?

    Gruß

  2. #47
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    608

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Das didaktisch sinnvoll Aufgebaute Prüfungsprogramm möchte ich einmal sehen...
    Kein Problem. Kuckst Du hier:

    http://karate-sachsen.de/images/Stil...gsprogramm.pdf

    Grüße
    SVen

  3. #48
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    608

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Bei uns kostet eine Prüfungsmarke 12 Eu für den Verein, die Höhe der Prüfungsgebühr für den Prüfling ist den Vereinen freigestellt.
    Kuckst Du hier:

    http://www.karate.de/medien/news-arc...-und-satzungen

    Prinzipiell ist es so, dass die Prüfungsmarken in der jeweiligen Geschäftsstelle für den aktuellen Preis gekauft werden. Was Ihr danach weiterverkauft, ist Euer Ding.

    Zum Zeitpunkt, als der Preis von 12 auf 10 Euro abgesenkt wurde, haben wir die Teile trotzdem für 12 Euro weiterverkauft, bis wir die alle verkauft hatten. Wir haben also den Einkaufspreis, den der Verein bezahlt hatte, weitergegeben, auch als der Preis gefallen war.
    Der Plan war eigentlich, wenn die Marken alle sind, für 10 Euro nachzukaufen und dann auch 10 Euro zu verlangen. Das machen wir auch jetzt, halt nur mit 11.

    Diese Vorgehensweise empfehle ich auch meinen Prüfern innerhalb des SKB.

    Grüße
    SVen

  4. #49
    Registrierungsdatum
    06.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.640

    Standard

    Zitat Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
    woran machst Du das konkret fest, dass jemand "soweit" ist?
    Ich bin zwar nicht Dagmar, aber ich würde sagen: Wenn man sieht, daß die Person(en) die Grundtechniken nicht wirklich können (hoffe ich bei Braun einfach mal nicht) oder aber die gefagten Techniken bestenfalls unsauber machen.

    Bei meiner letzten Karate-Prüfung war ein Bursche dabei, dem man die Blocks noch erklären musste, der die Würfe unsauber hatte und die Kombinationen nicht hinbekommen hat.
    (Ich habe ihn vorher trainieren gesehen, und persönlich hätte ich ihn auch nicht zugelassen. War aber halt nicht meine Entscheidung. Und der kann besser, wenn er vernünftig trainineren würde).

    Durchgekommen ist er so gerade dennoch, weil es nur Orange war (ich hätte ihn nicht bestehen lassen, bin aber auch weit davon entfernt, Prüfer zu sein).
    Hinterher hat er weinend in der Umkleide gesessen, weil er selber so unzufrieden und enttäuscht war.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    680

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Was Ihr danach weiterverkauft, ist Euer Ding.

    Zum Zeitpunkt, als der Preis von 12 auf 10 Euro abgesenkt wurde, haben wir die Teile trotzdem für 12 Euro weiterverkauft, bis wir die alle verkauft hatten. Wir haben also den Einkaufspreis, den der Verein bezahlt hatte, weitergegeben, auch als der Preis gefallen war.

    Diese Vorgehensweise empfehle ich auch meinen Prüfern innerhalb des SKB.

    Grüße
    SVen
    Also - Ländersache. Oder?

  6. #51
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    9.839

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Das müsste 1995 gewesen sein.

    ist mir wohl entgangen.

    grüsse

  7. #52
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    42
    Beiträge
    30.917

    Standard

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Also - Ländersache. Oder?
    Vereinssache würde ich sagen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  8. #53
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    46
    Beiträge
    608

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Also - Ländersache. Oder?
    Äh..Nein.

    Der DKV legt fest, was die Prüfungsmarke kostet. Der Wiederverkäufer (Prüfer, Verein, Veranstalter, ...) legt fest, für wieviel Euro er verlangt.
    Und der Prüfling kann entscheiden, ob ihm das zu teuer ist

    Grüße
    SVen

  9. #54
    Registrierungsdatum
    05.04.2005
    Ort
    Hessen
    Alter
    37
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Äh..Nein.

    Der DKV legt fest, was die Prüfungsmarke kostet. Der Wiederverkäufer (Prüfer, Verein, Veranstalter, ...) legt fest, für wieviel Euro er verlangt.
    Und der Prüfling kann entscheiden, ob ihm das zu teuer ist

    Grüße
    SVen
    So wird das wohl im kommerziellen Bereich gemacht, ich habe noch nie mehr für eine Prüfung bezahlt als auf der Marke steht.

    Grüße
    kampf-ratte
    Geändert von kampf-ratte (12-01-2018 um 14:59 Uhr)

  10. #55
    Registrierungsdatum
    30.10.2010
    Alter
    50
    Beiträge
    264

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Syron Beitrag anzeigen
    Wenn man sieht, daß die Person(en) die Grundtechniken nicht wirklich können (hoffe ich bei Braun einfach mal nicht) oder aber die gefagten Techniken bestenfalls unsauber machen.
    "können" und "sauber" ist für mich genau so schwammig wie "nicht soweit sein".

    Ok, mit braun, also ab 3. Kyu im DKV, soll der Prüfling die Grundtechnik können. Was muss dann der 2. Kyu besser können als der 3. Kyu, was der 1. Kyu besser als der 2. Kyu?

    Gleiche Frage bei "sauber" oder "unsauber".

    Gruß

  11. #56
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    396

    Standard

    Als Späteinsteiger aus einem Kampfsport ohne Gürtel kommend denke ich eh etwas anders, eher vom Wettkampf her. Ich denke mir immer die und die Sache möchte ich zu dem und dem Zeitpunkt sinnvoll zum Punktemachen einsetzen können.
    Es ist zwar in der anstehenden Prüfung was dazu dabei, aber es deckt natürlich nicht die eigenen Vorstellungen ab. Gut diese Karateprüfungen sind halt dazu da, dass man alles Grundlegende mal trainiert hat. Es werden immer Sachen dabei sein, die man mal vorführt, um zu zeigen dass man ein Konzept verstanden hat. Wenn es dann nicht zur eigenen Spezialisierung passt war es das dann auch, das trainiert man halt nur zufriedenstellend und quält sich nicht mit Perfektionierung. Das stecke ich lieber in die persönlichen Punktebringer. Deswegen würde ich nicht bei einem Gürtel stehenbleiben und auf gute Sachen auf höheren Lehrgängen oder ähnliches verzichten und dem Trainer schlaflose Nächte bereiten warum der bei Gürteln nicht weiter kommt. Abhaken, auch wenn es schwer fällt bis zum schwarzen Gürtel und dann ist man einmal durch bis zu einem gewissen Grad. Wenn dein Umfeld dich für reif hält, dann vertraue auch darauf.
    Mir wurde öfter schon gesagt das Perfekte ist der Feind des Guten, komm zu Potte. Und ich war dankbar, als es dann weg war, weil es wird nicht unbedingt besser mit der Zeit, es verschlimmbessert sich eher, wenn es zu lange braucht.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  12. #57
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    9.839

    Standard

    Zitat Zitat von kampf-ratte Beitrag anzeigen
    So wird das wohl im kommerziellen Bereich gemacht, ich habe noch nie mehr für eine Prüfung bezahlt als auf der Marke steht. ...
    Die kosten und die marken sind bei den kampfarten überhaupt sehr wichtig - ebenso wie prüfungsordnungen, prüfungsreferenten, referenten allgemein und vor allem prüfer und kampfrichter.

    Dass man selbst was drauf hat, wenn‘s pressiert, ist nicht so wichtig.

    Ich hoffe, damit liege ich noch richtig.


    Grüsse

  13. #58
    Registrierungsdatum
    06.06.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.640

    Standard

    Zitat Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
    "können" und "sauber" ist für mich genau so schwammig wie "nicht soweit sein".

    Ok, mit braun, also ab 3. Kyu im DKV, soll der Prüfling die Grundtechnik können. Was muss dann der 2. Kyu besser können als der 3. Kyu, was der 1. Kyu besser als der 2. Kyu?

    Gleiche Frage bei "sauber" oder "unsauber".
    Vorweg: Ich bin weder im DKV, noch mache ich Shotokan.
    Falls das für dich wichtig ist.

    Ein stückweit würde ich sagen, wird es an den Ansprüchen der jeweiligen Trainer und Prüfer gemessen.

    Für mich (wie gesagt, ich bin kein Prüfer und nur Kindertrainer; selber nur Farbgurt) mache ich es an Sachen fest, wie: Sicherheit in der Technik, erkennbare Prinzipien, Flüssig und dynamisch, sorgfältig (bei einem Gelbgurt darf ein Age-Uke noch krüppelig gezogen werden, bei einem 2. Kyu fordere ich da schon mehr), Geschwindigkeit ohne unsauber zu werden.


    Das es da keine objektiven Maßstäbe für geben der Art: "3. Kyu muss drei Bahnen Age-Uke in 20 Sekunden sauber* laufen" und "2. Kyu muss fünf Bahnen in 22 Sekunden sauber* laufen"
    *sauber bedeutet der Winkel beträgt exakt x° in einem Abstand von blablabla
    sollte klar sein.

    Bei einem Weiß-Gelbgurt lebe ich damit wenn der O-Soto-Gari eher ein O-Soto-Otoshi ist; kann sich ein Orangegurt sparen.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    08.09.2017
    Beiträge
    680

    Standard

    Zitat Zitat von zocker Beitrag anzeigen

    Ich hoffe, damit liege ich noch richtig.

    Grüsse
    Nein.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    9.839

    Standard

    Zitat Zitat von Wong F. Beitrag anzeigen
    Nein.

    Schade,


    Grüsse

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 2)

  1. Narexis,
  2. panzerknacker

Ähnliche Themen

  1. Motivation ist wichtig, wie findet ihr das?
    Von Aaon im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29-03-2010, 23:26
  2. Motivation ist wichtig, wie findet ihr das?
    Von Aaon im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29-03-2010, 00:30
  3. WICHTIG! Kennt den jemand? WICHTIG!
    Von Gunting82 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-04-2009, 18:48
  4. wichtig!!!--SCHUTZAUSRÜSTUNG--wichtig!!!
    Von SeraphiM im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03-03-2007, 13:07
  5. Wichtig oder weniger wichtig???
    Von BonsaiBabyGirl im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26-11-2002, 15:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •