Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Taubheitsgefühl in Lippe und Nase nach Uppercut

  1. #1
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    3.887

    Standard Taubheitsgefühl in Lippe und Nase nach Uppercut

    So mal wieder einer der beliebten Beiträge für die ganzen Dr. Houses da draußen am heimischen Bildschirm:

    Ich hielt es für eine gute Idee einen Aufwärtshaken mit einer passenden Rollbewegung zu kontern, um ihn dann mit einer Gesichtshälfte zu blocken (das Konzept muss ich noch mal überarbeiten).

    Hat kurz ordentlich gescheppert, aber es hat äußerlich nichts geblutet und ich konnte die Stunde zu Ende machen (kein Schwindel, keine Übelkeit oder Kopfschmerz).

    Geschwollen ist da auch nichts mehr groß, lediglich ein minimales Veilchen.

    So jetzt zum „aber“:

    Aktuell habe ich ein leichtes Kribbeln / Taubheitsgefühl in der Oberlippe und Nasenspitze (obwohl die selbst nicht direkt involviert waren).

    Ist vergleichbar als hätte der Zahnarzt einem eine Betäubung verpasst und diese lässt dann so langsam nach.


    Da mir so etwas bislang noch nicht unter gekommen war die Frage - hat das selbst jemand schon erlebt?


    Mit meinen mir selbst angeeigneten medizinischen Fähigkeiten würde ich jetzt mal diagnostizieren, dass da ein paar Nerven durch den Einschlag einen mit bekommen haben und entsprechend gereizt reagieren.

    Für andere Vorschläge oder Diagnosen bin ich aber auch offen...




    P.S.
    DISCLAIMER

    Sollte der Zustand anhaltender Natur sein oder irgendwelche Beschwerden hinzukommen werde ich selbstredend schnurstracks offline einen Arzt konsultieren.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    42
    Beiträge
    30.898

    Standard

    Meine Kristallkugel sagt auch: Nervenreizung.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #3
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18.067

    Standard

    Jo. Ein Nerv im Kiefer oder Kinnwinkel hat was abbekommen, oder es war ne kurzzeitige Durchblutungsstörung. Wenn das gleich wieder nachlässt ist das kein Anlass zu grösster Sorge. Es sollte halt nachlassen, sonst eben Arzt. Richtig viel machen kann man dabei aber eh nicht, nur wenn typische Anzeichen für ne Gehirnerschütterung, Kopfschmerzen, Desorientierung usw. auftreten muss man ausschliessen dass da ne Blutung ist die behandelt werden muss. Dafür reicht ein einzelner Treffer normalerweise aber nicht aus, wenn es kein Bus ist.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nase empfindlich nach OP vor 2 Jahren?
    Von Menschlicher Boxsack im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29-11-2017, 16:09
  2. Nase empfindlich nach Bruch
    Von Schneemann851 im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13-01-2015, 15:49
  3. Kennt das jemand? Oberschenkel-Taubheitsgefühl
    Von kungFu.Dirk im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26-12-2013, 22:07
  4. Nach schlag auf die Nase muss ich niesen!
    Von TheChicho im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12-09-2012, 20:56
  5. nase stabil nach operation?
    Von Kampfratte4720950 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07-10-2008, 23:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •