Pin San (Kuen) Wing Chun? [Archiv] - Kampfkunst-Board

PDA

Vollständige Version anzeigen : Pin San (Kuen) Wing Chun?



Sanguinius
18-03-2013, 19:33
Abend!

Möchte mal fragen ob jemand Informationen zu diesem Wing Chun Stil für mich hätte.

Habe mich in den vergangenen Jahren eigentlich nicht für diese KK interessiert, aber da ich in den vergangenen Wochen mal in diese Richtung gesucht habe doch Interesse gefunden.
Bisher habe ich nur Infos über diesen Stil bei einer Kampfkunstschule in meiner Nähe gefunden und sonst eher wenig.

Mich würde interessieren was den Stil von anderen unterscheidet, ihn auszeichnet, sein Curriculum,...
Werden im WT eigentlich auch Formen, Waffen trainiert, so wie man das auch von anderen Schulen kennt?


Mfg. Sanguinius

Kaybee
18-03-2013, 21:22
Der user Maddin. G könnte da vielleicht etwas zu erzählen. :)

die Chisau
18-03-2013, 21:32
Home (http://www.centerzmugg.com/)

Beginner`s Mind
18-03-2013, 21:40
Mit Perry habe ich während eines großen Modern Arnis Lehrganges vor einigen Monaten ein paar Einheiten zusammen trainiert. Der ist ein Vollblutkampfsportler und ein sympathischer Typ. Wenn er den Stil unterrichtet, hat der Hand und Fuß.

Sanguinius
18-03-2013, 21:43
Danke für eure Antworten!

Folgenden Satz habe ich in den wenigen Quellen immer wiederr gelesen:
"Der Stil wurde 1956 von Großmeister Lee Shing als erster Wing-Chun-Stil nach Europa gebracht."

Da wundert es mich, asl Aussenstehenden, natürlich, dass dann nicht mehr Schulen und Quellen zu finden sind.

Cortalios
19-03-2013, 01:22
In Großbritannien gibt es meines Wissen mehrere Schulen. Nach Kontinentaleuropa ist es nie wirklich gekommen, weil es anfangs für Europäer nicht wirklich zugänglich war und dies erst später wurde, als auch andere bereits in Europa unterrichteten. Gibt aber keine Garantie darauf.

Aber schreib wirklich einfach MaddinG. oder Sothis an, die kennen sich da besser aus :)

Maddin.G
19-03-2013, 11:54
In Großbritannien gibt es meines Wissen mehrere Schulen. Nach Kontinentaleuropa ist es nie wirklich gekommen, weil es anfangs für Europäer nicht wirklich zugänglich war und dies erst später wurde, als auch andere bereits in Europa unterrichteten. Gibt aber keine Garantie darauf.


Dürfte schon so stimmen.
Weitere Infos gibt es auch hier wing chun - asiatische - kampfkunst - kung fu - wien - zentrum - training - selbstverteidigung - kampfsport (http://www.kampf-kunst.at/Geschichte-Wing-Chun-Kung-Fu.htm).

@ Sanguinius

Du Hast doch schon öfters Interesse an der Schule und seinen Stilen gezeigt. Hast du jetzt schon mal ein Probetraining gemacht? Deine Fragen wirst du am besten direkt dort beantwortet bekommen.

Cortalios
19-03-2013, 11:59
@ Sanguinis: Bist du denn aus Wien oder aus Graz? In beidem Falle schau einfach hin:)

Sanguinius
19-03-2013, 18:28
Danke Leute!:)

Probetraining will ich auch machen. Leider lässt es die Zeit aktuell nicht so ganz zu.
Arbeit, Schule, Abschlußarbeit (die ich in ein paar Wochen abgeben muss).
Da hab ich mir gedacht: beschäftigst dich in der Zeit mal weiter so und fragst.

Wenn, dann hätte ich aktuell nur freitags ein wenig Zeit. Und da stellt sich halt die Frage ob das Sinn machen würde.

Bin ca. 30km nörlich von Graz zu Hause.

Maddin.G
23-03-2013, 14:20
Danke Leute!:)

Probetraining will ich auch machen. Leider lässt es die Zeit aktuell nicht so ganz zu.
Arbeit, Schule, Abschlußarbeit (die ich in ein paar Wochen abgeben muss).
Da hab ich mir gedacht: beschäftigst dich in der Zeit mal weiter so und fragst.

Wenn, dann hätte ich aktuell nur freitags ein wenig Zeit. Und da stellt sich halt die Frage ob das Sinn machen würde.

Bin ca. 30km nörlich von Graz zu Hause.
Sinn für ein Probetraining und deine Fragen zu stellen macht es sicher. Schaden tut es auf jeden Fall nicht und es wird dir auch niemand sofort nen Vertrag oder was aufschwatzen.

sothis
24-03-2013, 07:50
Hallo Sanguinius!





Möchte mal fragen ob jemand Informationen zu diesem Wing Chun Stil für mich hätte.

Mich würde interessieren was den Stil von anderen unterscheidet, ihn auszeichnet, sein Curriculum,...
Werden im WT eigentlich auch Formen, Waffen trainiert, so wie man das auch von anderen Schulen kennt?



Hier findest Du eine kurze Zusammenfassung über Lee Shing und sein Wing Chun: WingChunPedia - The One and Only Wing Chun Encylopedia! | WCP / Lee Shing browse (http://www.wingchunpedia.org/pmwiki/pmwiki.php?n=WCP.LeeShing)

Der Stil unterscheidet sich in einigen Dingen erheblich von anderen Wing Chun Zweigen wie z.b. der Integration von longfist Elementen, viele "runde" Angriffsbewegungen, verschiedene (Waffen)formen die im klassischen Yip Man Wing Chun nicht vorkommen usw.
Auch gibt es teilweise große Unterschiede zwischen den verschiedenen Lee Shing Schülern, was sicherlich damit zusammenhängt, dass er sehr individuell unterrichtet hat und besonders auf die Stärken und Schwächen seiner Schüler eingegangen ist.

Lee Shings verfolgte kaum kommerzielle Interessen, der Stil wurde anfangs in London hauptsächlich innerhalb der "Chinese Community" weitergegeben und noch heute unterrichten einige seiner Schüler sehr traditionell und legen großen Wert auf z.b. das Erlernen der chinesischen Sprache/Schrift.

Interessant ist auch, wie in einem anderen Thread besprochen, dass ja auch KRK seine ersten Kontakte mit Wing Chun unter einem Lee Shing Schüler (Joseph Cheng) absolviert hat. :)

ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, ansonsten schau einfach mal in einer Schule vorbei und stell Deine Fragen dort.

lg

Sanguinius
24-03-2013, 13:00
Danke!

Habe die Woche Ferien. Vielleicht schaffe ich es daher zum Probetraining.

Ist teiilweise echt schwer, mit mir. :o


Mfg. Sanguinius

Sanguinius
25-03-2013, 20:47
Anscheinend ist auf YT einiges zu Pin San Wing Chun zu finden: pien san wing chun - YouTube (http://www.youtube.com/results?search_query=pien+san+wing+chun) :D

Auch , wenn sich da ein "e" eingeschlichen hat.;)


Mfg. Sanguinius

die Chisau
25-03-2013, 22:11
Guo Lo Wing Chun Kung Fu / Pien San Kune "Bil Chee" - performed by Sifu Juerg Ziegler in 1985 - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=VMvckxORf6A)

Sieht schön zackig aus, gefällt mir um Welten besser als das Gehampel von Austin Goh.

Was die Tiger Form vom gleichen Darsteller angeht, da kenn ich mich nicht aus.
http://www.youtube.com/watch?v=MgADP_JBiro

Ist aber auch irgendwie geil. ;-)

Sanguinius
27-03-2013, 18:14
Ja, sieht interessant aus.

Tiger (Tier) - Form(en) find ich toll. Leider aber auch keine Ahnung.

Gabe
27-03-2013, 22:21
Äh sorry aber die tiger form ist sek koh sam stil.

Jesper Lundqvist
28-03-2013, 01:00
Ku Lo/Pien San Wing Chun Kuen hat keine BT form... zumindest nicht das Ku Lo Wing Chun, das in Hokshan Ku Lo unterrichtet wird...

MfG

inp_imp
28-03-2013, 11:03
die lee shing linie (pin san wing chun kuen) setzt sich aus mehreren linien, mit unter dem gu lo wing chun zusammen.
siehe Wing Chun Stammbaum Kampfkunst in Wien (http://www.kampf-kunst.at/Seite50.htm)

Jesper Lundqvist
28-03-2013, 13:37
Dass Lee Shing mehrere Sifus hatte, und dass er dessen Lehren in seine persönliche Version des Stils einfliessen liess, ist bekannt.

:)

Der Titel des Videos ist aber nicht etwa "Lee Shing Biu Ji/Biu Chi/Chee, etc." sondern "Guo Lo / Pien Sun Biu Chee".

Und eine solche gibt es eben nicht...


MfG

inp_imp
28-03-2013, 14:06
der lee shing stil auch als pien san bekannt.
ich denke auch der titel des videos irreführend ist für leute die aus der reinen gulo linie kommen :D

Jesper Lundqvist
28-03-2013, 14:28
"Pien Sun/San Wing Chun" ist in Hokshan, Fatshan, Guangzhou Synonym für das Wing Chun aus Ku Lo (Gu Lao)...

:)

MfG

Sanguinius
30-03-2013, 18:39
Äh sorry aber die tiger form ist sek koh sam stil.

Ist damit gemeint, dass die Tiger-Form nicht zu dem Wing Chun gehört?


Ku Lo/Pien San Wing Chun Kuen hat keine BT form... zumindest nicht das Ku Lo Wing Chun, das in Hokshan Ku Lo unterrichtet wird...

MfG

Was ist die BT Form?


Mfg. Sanguinius

Jesper Lundqvist
30-03-2013, 19:09
BT = Biu Tse, Biu Ji, Biu Chi, Biu Chee, Biu Chie... wie auch immer man die 3. Form schreiben mag...

"Tiger"-Form ((Bak Hok) Fuk Fu) gibt es bestenfalls im Chan Yiu Ming Weng Chun, aber keinesfalls im Ku Lo Wing Chun (gibt zwar etwas das "Fuk Fu" genannt wird (soweit ich mich erinnere), ist aber keinesfalls eine Form in dem Sinne...).

MfG

Sanguinius
31-03-2013, 21:34
Danke!

Denke, dass es auch nicht so gedacht war, dass die Tiger-Form ins Wing Chun gehört.
Steht ja auch Southern Shaolin Lohan Tiger Form.

Muy fa
01-04-2013, 19:25
Es gibt einige Tiger-Formen aus Nam Siulam,
zB.Man Fu Chut Dong oder Je Fu Chut Lam (so werden sie im Hung Kuen bezeichnet).
Das Gehampel des Typen auf dem zweiten Guo Lo Video sieht zwar flashy aus, da ist aber kaum was dran. Böse schauen und Krällchen ausfahren, oh Mama.
Das erste Video sieht da viel solider aus.

Das nur als Einwurf.

Sanguinius
06-04-2013, 21:17
Es gibt einige Tiger-Formen aus Nam Siulam,
zB.Man Fu Chut Dong oder Je Fu Chut Lam (so werden sie im Hung Kuen bezeichnet).
Das Gehampel des Typen auf dem zweiten Guo Lo Video sieht zwar flashy aus, da ist aber kaum was dran. Böse schauen und Krällchen ausfahren, oh Mama.
Das erste Video sieht da viel solider aus.

Das nur als Einwurf.

Für mich interessante Info, da ich von dem keine Ahnung hab.

Sieht irgendwie wie die ganzen Tigerstile in den Filmen aus.:)