RSS-Feed anzeigen

Kampfkunst Kurzgeschichten

Hier im KKB-Blog veröffentliche ich in Episoden Kurzgeschichten aus der Welt der Kampfkünste. Die Themen sind weit gestreut und reichen von Trainingssituationen über Wettkämpfe bis hin zu Erfahrungen aus der Selbstverteidigung.
Es sind Eure Ideen erwünscht! Wer ein Erlebnis gerne mal in Form einer Kurzgeschichte niedergeschrieben haben möchte, der ist herzlich eingeladen mir eine PM zu schicken. Gerne bringe ich eine Situation, die für Euch nicht so gut ausgegangen ist, zu einem Happy End.
Ich freue mich ausdrücklich über Kritik. Nur das hilft uns, in dem was wir lieben besser zu werden.

  1. Jasmins Tae Kwon Do - Teil 2

    von am 02-12-2021 um 15:49 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Die Geschichte, die mir passiert ist, hat mit Kampfsport und zwei sehr interessanten Kerlen zu tun. Damit Ihr die Ereignisse richtig versteht, müsst Ihr wissen, dass sie beide Koreaner sind. Hier ist es wieder: Ko-Re-A.
    Der eine kommt aus dem Norden, der andere aus dem Süden. Wer weiß, wie verschieden ein Hamburger und ein Münchener sein können, der hat noch keine Vorstellung davon, was die unterschiedliche Herkunft für einen Koreaner bedeutet. Damit Ihr nicht selbst anfangen müsst zu recherchieren, ...
  2. Jasmins Tae Kwon Do

    von am 26-11-2021 um 11:23 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Berlin, 26. November 2018

    Korea. Lasst Euch dieses Wort einmal auf der Zunge zergehen und spürt, wie Euch die drei Silben erfüllen. Ko-Re-A, das ist weit mehr als der Name eines Landes, welches so unglaublich weit weg von uns liegt. Es ist die Umschreibung einer Geschichte. Einer Geschichte des Zaubers und der Faszination einer fremden Welt. Der Welt der asiatischen Kampfkünste. Diese Welt besteht aus einer kaum zu zählenden Anzahl an Kampfstilen. Einer der bekanntesten und zugleich ...
  3. Die Zerstörung der Bundesnotbremse

    von am 30-04-2021 um 14:46 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    In seinem kleinen Büro ging Rolf auf und ab. Dieser Freitagnachmittag gestaltete sich für ihn ausgesprochen frustrierend. Soeben hatte er die Auslegungshinweise des Gesundheitsamts zum neuen Infektionsschutzgesetz erhalten. Erneut erschien dies für den hauptberuflichen Tae Kwon Do-Lehrer ein klares Verbot zu sein, den geliebten Kampfsport mit anderen zu teilen. Dabei nutzte er bereits alle sich bietenden Möglichkeiten.
    Die Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren durften sich auf Training im Freien ...

    Aktualisiert: 28-07-2021 um 10:48 von Magister Scriptor (Der Name des Charakters lautet nun richtig Rolf Schmidt.)

    Kategorien
    Kategorielos
  4. Die Kampfkunst Kurzgeschichten gibt es nun auch als Taschenbuch und eBook!

    von am 09-10-2020 um 09:15 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Liebe Freunde der Kampfkunst,

    die Kampfkunst Kurzgeschichten des KKB gibt es nun auch als Taschenbuch und eBook!

    Ich habe alle hier im Blog veröffentlichten Geschichten überarbeitet, in zwei Bände unterteilt und jeweils mit einem kurzen Nachwort mit den Gedanken zur Entstehung versehen. Jeder der Bände enthält zudem eine vollkommen neue und unveröffentlichte Kampfkunst Kurzgeschichte.

    Die Taschenbücher gibt es bei Amazon in Deutschland für € 5,95 und ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Roman "Kickbox Mom" - Probekapitel, Teil 4

    von am 27-05-2020 um 17:15 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Zwar beäugten vor allem Maxi und am Abend dann auch Horst meinen Rocky kritisch, aber insgesamt kam er bei den Kindern gut an. Die durften nämlich ebenfalls gegen ihn schlagen, wenn sie halfen den Tisch zu decken oder abzuräumen und ich ihn für sie herunter gestellt hatte. Horst blubberte irgendetwas von:
    „Na, falls dir das beim Abnehmen hilft, soll es mir recht sein.“
    Nach dem Spruch hatte ich gute Lust, ihn anstelle von Rocky auf den Ständer zu schnallen. Aber ich ignorierte diesen ...
    Stichworte: buch, kickboxen, training
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte