RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Die Faust des Vaters - Teil 3

    von am 10-04-2019 um 16:22 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Die Verriegelung tat ihren Dienst und die Fahrertür blieb verschlossen. Einen kurzen Moment umspielte ein feines Lächeln Cornelius‘ Lippen. Einen derartigen Anfängerfehler, wie in einem unverschlossenen Fahrzeug zu warten, hätte er niemals begangen.
    „Hey, mach mal die Tür auf, wir haben eine Frage“, gab der Wortführer nun von sich und auch hier konnte der Vater ein Grinsen kaum unterdrücken.
    „Ich habe nichts für euch“, sagte er. „Geht besser nach Hause.“
    „Willst du uns anmachen?“, ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Die Faust des Vaters - Teil 2

    von am 03-04-2019 um 16:29 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Der fünfzigjährige Mann verengte die Augen zu Schlitzen und fasste sich kurz mit der Linken in den einstmals braunen und nun bereits deutlich ergrauten Haarschopf. Er drehte sich vom Spiegel weg und schaute über die rechte Schulter zu seiner Heckscheibe heraus. Die drei Burschen waren in dunkle Bomberjacken gekleidet und trugen auffällig große Schirmmützen mit irgendwelchen Band-Emblemen darauf. Unter den Jacken sorgten Kapuzenpullover dafür, dass sie noch zusätzlichen Stoff über die Mützen ziehen ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Die Faust des Vaters - Teil 1

    von am 27-03-2019 um 18:29 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Ein Vater hat von Geburt an einige Pflichten gegenüber seinen Sprösslingen. Hierzu zählt als naturgegeben der Schutz vor Gefahren. Wenn sie erst einmal herangewachsen sind, sollten sie in der Lage sein, auf sich selbst aufzupassen. Das ist das Ziel einer vernünftigen Erziehung durch einen sorgsamen Papa. – Zumindest in der Theorie.
    Zu dieser Erkenntnis kam Cornelius erneut, als er seinen S-Klasse Mercedes an jenem Samstag um 1.23 Uhr durch die dunklen Straßen des Industriegebiets in der Nähe ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Fighter Mum - Teil 4

    von am 20-03-2019 um 16:16 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Als sie ihren Sohn viele Stunden später zur Kampffläche gehen sah, machte das Mutterherz in Constanzes Brust einen deutlichen Sprung vor Stolz. Ihr ‚Tiger‘ war auf dem Weg zu seinem ersten Turnierkampf. Wie würde er sich schlagen? Wäre er enttäuscht, wenn es härter wurde als er erwartet hatte? War er auch ausreichend vorbereitet? Millionen von Gedanken schwirrten durch ihren Kopf, als sie auf einmal von der Seite her angesprochen wurde.

    „Guten Tag, ich kenne Sie nicht, sind Sie neu ...
  5. Fighter Mum - Teil 3

    von am 13-03-2019 um 16:23 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    „Wann sind wir da?“
    Pause.
    „Sind wir schon da?“
    Pause.
    „Dauert es noch lange?“
    Constanze hatte vor zwei Stunden aufgehört auf diese Art von Fragen ihres Sohnes zu reagieren. Glücklicherweise waren sie nun dem Ziel der Reise nah genug gekommen, um eine abschließende Antwort zu geben.
    „Hier ist die Ausfahrt, Tiger“, erwiderte sie. „Jetzt sind es nur noch drei Kilometer bis zur Halle.“
    Constanze folgte den Anweisungen des Navigationsgeräts und gleichzeitig ...
Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte