RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Der Wochenendritter - Teil 6

    von am 19-09-2018 um 16:14 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Alexander musste sein irdisches Leben mit dem Schwert verteidigen. In einer Rückhandbewegung schlug er die Klinge gegen den Stiel und verhinderte so den Treffer. Dann war er heran. Mit dem Schild drückte er den Gegner um und ließ einen angedeuteten Stich mit dem Schwert zu dessen Kehle folgen. Die Zuschauer grölten.

    Ganz freundschaftlich halfen Alexander und Varro, dem Ritter Wilhelm auf die Füße.
    „Also gut, Ihr habt bewiesen, dass ich recht hatte“, versuchte jener lautstark ...
  2. Der Wochenendritter - Teil 5

    von am 12-09-2018 um 17:55 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Alexander hatte keine Schwierigkeiten sich mit Schild und Schwert zurechtzufinden. Er nahm eine Kampfposition ein und ließ den Herausforderer ein paar Stiche mit der Hellebarde üben. Dabei zeigte sich für das geübte Auge deutlich, dass er die Waffe unmöglich zu kontrollieren vermochte. Hier galt es für den Leitwolf einzuschreiten. Das war jetzt auch für Jimmy, oder Jaston, eine Nummer zu waghalsig.

    „Christian“, sprach der Rudelführer den Söldnerkumpanen Alexander mit dessen bürgerlichen ...

    Aktualisiert: 19-09-2018 um 09:54 von Magister Scriptor

    Kategorien
    Kategorielos
  3. Der Wochenendritter - Teil 4

    von am 05-09-2018 um 18:28 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Varro ließ seine Hellebarde auf dem Boden ruhen und hielt sie lediglich an langen Armen umfasst. Die Spitze zeigte dabei aber grundsätzlich auf den Gegner. Der Wochenendrecke nahm dies zum Anlass quasi ohne Deckung in Richtung des Wolfs zu marschieren. Als er nur noch einen halben Schritt vom Blatt der Stangenwaffe entfernt war, biss das Tier zu.

    Varro machte einen schnellen Schritt vor und sank dabei auf das rechte Knie. Über den Körper und mit Unterstützung des nun gebeugten linken ...
  4. Der Wochenendritter - Teil 3

    von am 29-08-2018 um 16:17 (Kampfkunst Kurzgeschichten)
    Der Rudelführer wurde am Ärmel gezogen und drehte sich zu Katharina von Düwelsmoor, der Organisatorin des Lagers der Schwarzen Wölfe, um. Sie trug gerade ihr bevorzugtes Alltagsgewand. Der Grund, dass sie gänzlich auf Eisen verzichtete, lag darin begründet, dass sie mit ihrem zweiten Kind guter Hoffnung war. Streng blickte sie ihren Gemahl im bürgerlichen Leben der Neuzeit in die Augen.
    „Schau bitte, dass hier nichts eskaliert, Jimmy!“, flüsterte sie mit unverkennbarer Schärfe in der Stimme. ...
  5. Kampfsport ist Gesund? Wie seht ihr das?

    Hallo,

    ich möchte diesen Beitrag dafür nutzen um mich mit euch auszutauschen bezüglich des Themas "Kampfsport und Gesundheit". Wie seht ihr das? Ich habe dazu meine Meinung, da ich mich mit der Kampfkunst schon lange befasse und selber schwierigkeiten hatte, die ich jetzt überwunden habe, indem ich mich sehr viel mit diesen Thema auseinander gesetzt habe, sowohl beruflich als auch privat. Auf meinen Youtube Kanal findet ihr diverse Videos über und zu diesem Thema: https://www.youtube.com/channel/UC39..._as=subscriber ...
Seite 1 von 26 12311 ... LetzteLetzte