RSS-Feed anzeigen

Melek61

Der Spagat für Taekwondo

Bewerten
Hallo alle zusammen,

Ich habe folgendes Problem: also ich mache schon seit langem Taekwondo und bin langsam an dem Punkt gekommen, wo der Spagat notwendig ist. Mein Problem: ich habe seitdem ich mit regelmäßigem Dehnen, Hüftschmerzen auf der rechten Seite. Das bereitet mir Sorgen. Während Corona hatte ich mir gedacht, Dehnen wäre doch eine ganz gute Idee, wenn man jetzt mehr Zeit hat. Ich dehne mich jeden Tag außer sonntags, für ungefähr 30-40 Minuten, natürlich mit Warm-up und so.
Beim Männerspagat tendiere ich auch eher zur Linken Seite. Ich hab das Gefühl, dass ich andauernd eine Hüftblockade auf der Rechten Seite habe. Oder ist das einfach anatomisch bei mir so?!
Die Schmerzen sind nur beim Laufen sehr heftig, ansonsten habe ich keine Schmerzen.

Ich bitte um Rückmeldungen, LIEBEN DANK IM VORRAUS.

VG
Melek
Stichworte: hüfte, spagat, taekwondo
Kategorien
Kategorielos