Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Zeige Ergebnis 316 bis 329 von 329

Thema: Wo kann man FMA trainieren

  1. #316
    Registrierungsdatum
    13.01.2014
    Ort
    Aachen
    Alter
    34
    Beiträge
    2

    Standard

    Logo_black_2-1.png

    SHOURAKI
    Jeet Kune Do / Kali / Escrima

    Krantzstr. 2
    52070 Aachen

    Tel: 0241 - 468 07 44 1
    Mobile: 0172 - 247 19 92
    Fax: 0241 - 180 58 93

    Email: Shouraki@ijko.com

    Mo. 18:00 - 19:00 Uhr (Messer)
    Do. 18:00 - 19:00 Uhr (Stock)
    Sa. 14:00 - 15:00 Uhr (Stock)

    jkd.png Escrima-kali.png mma.png

  2. #317
    Registrierungsdatum
    27.10.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    In Roetgen/Eifel (Kreis Aachen) ca.20 km von Aachen entfernt.

    Escrima-Training auf Cinco-Teros-Basis beim TV Roetgen zum sehr günstigen Jahresbeitrag.

    Mittwochs von 19:30-21:30 Uhr.

    https://www.tv-roetgen.de/abteilungen/jujitsu/escrima/

  3. #318
    Registrierungsdatum
    31.03.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Sparta-Defence in Rosenheim

    DefenceLab, WingChun & Eskrima

    Preise und Vertragslaufzeiten gestaffelt & flexibel

    Dienstag & Donnerstag 20 Uhr

    zusätzlich Trainingseinheiten zu flexiblen Zeiten (ohne Aufpreis)

    Infos und Anmelung unter:
    sparta-defence@gmx.de
    0152 21697930

  4. #319
    Registrierungsdatum
    28.08.2001
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    487

    Standard

    New concept of philippine Arnis
    -Necopa-


    Ab 09.02.2019 jeden Samstag im Ozuye Dojo in Freiburg von 15:00 bis 17:00 Uhr.

    Bei Fragen, gerne PN an mich.

  5. #320
    Registrierungsdatum
    14.05.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    91

    Standard

    Hallo,

    ich suche eine Schule zwischen Heidelberg und Bruchsal. Kann jmd eine empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus!

    VG
    Miklo

  6. #321
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.562
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Gibt es Udo Müller noch? Ich meine die Schule ist in Römerberg bei Speyer

  7. #322
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.547

    Standard Müller / in Speyer

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Gibt es Udo Müller noch? Ich meine die Schule ist in Römerberg bei Speyer
    Anscheinend schon:

    http://www.inosantokali.com/

    Deutsches FMA gathering in KA hört sich gut an !

  8. #323
    Registrierungsdatum
    05.10.2004
    Ort
    Hannover
    Alter
    52
    Beiträge
    614

    Standard

    Dog Brothers Martial Arts (DBMA) in Hannover beim MAT Hannover mit Detlef "Sinatra Dog" Thiem

    Immer am Freitag, 19:30 - 21 Uhr.

    Mehr Info: https://www.mat-hannover.de/angebot/...-martial-arts/

  9. #324
    Registrierungsdatum
    15.01.2014
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von concrete jungle Beitrag anzeigen

    Deutsches FMA gathering in KA hört sich gut an !
    Hier die Ausschreibung dazu: http://www.filipino-fighting-arts.de...schreibung.pdf

  10. #325
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    46
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Zitat Zitat von miklo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche eine Schule zwischen Heidelberg und Bruchsal. Kann jmd eine empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus!

    VG
    Miklo
    in Flehingen gibt es FMA und DBMA. Falls Du kämpfen willst, bist Du da richtig.

    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  11. #326
    Registrierungsdatum
    28.08.2001
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    487

  12. #327
    Registrierungsdatum
    14.05.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    in Flehingen gibt es FMA und DBMA. Falls Du kämpfen willst, bist Du da richtig.

    gruss
    Zitat Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
    Vielen Dank! Schaue ich mir mal an.

    VG
    Miklo

  13. #328
    Registrierungsdatum
    12.06.2005
    Ort
    Stockton (state of shock)
    Beiträge
    5.987

    Standard

    etf-combat-escrima.de/category/clubs/

    ETF-Training:

    Interessenten fragen oft, wie ein gutes Training zur Erreichung der ETF-Trainingsziele aufgebaut sein sollte?

    Nun, etwa die Hälfte der Trainingszeit sollte dem Erlernen von Basistechniken wie Schrittarbeit, Gegenangriffen, Aufbau von Schlagkraft, Neutralisierung von Angriffen, speziellen Strategien usw. dienen. Das ist unumgänglich, um gewisse Grundlagen zu schaffen.

    Die andere Hälfte wird in der Regel für Rollensparringsübungen und für Training des freien Kampfes bzw. der realen Auseinandersetzung genutzt. Das tun wir sehr erfolgreich und ohne größere Verletzungen so bereits seit fast 40 Jahren und haben mittlerweile natürlich entsprechend ausgefeilte Methoden.

    Wir gehören zudem ja zu den Ersten in Europa, die bereits seit den frühen Volkontaktturnieren 1984 in London kontinuierlich entsprechend im Escrima traineren.

    Den Übenden empfehlen wir daher, auch unsere regelmäßig bundesweit stattfindenen Vollkontaktturniere zur Erweiterung der eigenen Erfahrungen für sich zu nutzen. Turniere sind für uns ja nie sportlicher Selbstzweck, nie eine Sportart gewesen, sondern eine relativ reale Möglichkeit, bestimmte wichtige eigene Fähigkeiten gegen verschiedene Leute aus Clubs unterschiedlicher Städte oder sogar Länder zu testen. Die daraus gewonnenen Rückschlüsse nutzen die Aktiven wiederum für ihr Training und erreichen so eine sehr sinnvolle Ernstfallvorbereitung. Turniere haben für uns sozusagen einen ähnlichen Stellenwert wie Militärmanöver für Soldaten.

    Wie weit der Einzelne aber letztlich für sich persönlich dabei bei uns geht, ist immer eine eigene, freiwillige Entscheidung. Niemand wird bei uns zu etwas gedrängt. Wir haben sehr moderate, harmlose Anfängerkategorien, genauso wie den knallharten Vollkontakt. Man kann Escrima aber auch einfach aus Spaß und Freude betreiben, ohne je ein Turnier gekämpft zu haben.

    Wir haben in unseren Reihen zwar viele Aktive, die ihre Fähigkeiten in ihrem Beruf als tägliches Handwerk benötigen, wie beispielsweise Polizisten, Justizbeamte oder auch private Sicherheitskräfte. Und letztlich ist ETF-Escrima in seiner Grundkonzeption ja überhaupt so entstanden. Es waren schließlich Sicherheitskräfte, die ihre beruflichen Erfahrungen der modernen heutigen Zeit in das alte, klassisch überlieferte Escrima-Training für Sicherheitskräfte und Militärangehörige über Jahrzehnte hinweg haben einfließen lassen und es aus beruflichen Gründen zu dem ETF-Escrima machten, was es heute ist.

    Dennoch sind uns auch Laien jederzeit willkommen (sofern es sich um ehrbare, nicht vorbestrafte Bürger/innen handelt). Ob Frau, ob Mann, ob jung oder auch schon älter, kann im Grunde nahezu jeder seine Verteidigungsfähigkeit, seine Wehrhaftigkeit durch entsprechendes Training, im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten positiv beeinflussen.

    Als Fitness-Sport ist unser Training ganz bewusst nicht konzipiert. Kraft- und Fitnesstraining empfehlen wir unseren Mitgliedern jedoch zusätzlich zu betreiben. Warum: Nun zu allererst wollen wir die gesamte Trainingszeit für reines Kampftraining ausnutzen, schließlich geht es bei uns um pures Kampfhandwerk!
    Zweitens hat die Praxis gezeigt, dass ohnehin die Meisten bereits ihr eigenes, persönliches körperliches Training betreiben und daher von unserer Seite maximal entsprechende Optimierungsvorschläge erwarten. Dem Laien zeigen wir aber jederzeit gern, wie man seinen Körper effizient aufbaut und in die nötige Form bringt.
    Geändert von die Chisau (18-02-2019 um 14:11 Uhr)
    "Chainpunches - the breakfast of champions!"
    http://www.kampfkunst-graz-bruck.at

  14. #329
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    8.811

    Standard

    HINWEIS VOM MOD: DER THREAD IST EIGENTLICH DAFÜR GEDACHT, KURZE INFOS ZU VERMITTELN: STILNAME, ORT, ZEIT, KOSTEN...

    BITTE KEINE ANFRAGEN MEHR - DIE GEHÖREN WOANDERS HIN
    UND BITTE AUCH KEINE ELLENLANGEN TEXTE! BLEIBT BEIM WESENTLICHEN.

    Danke, weitermachen
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Änderung der Waffengesetze?
    Von Sebastian im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 02-04-2007, 11:31
  2. Wie heißt das und wo kann man es trainieren?
    Von omnipresence im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30-09-2003, 22:07
  3. Einige Grundbegriffe des SYSTEMA
    Von Andreas Weitzel im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-09-2003, 13:34
  4. Über Kampfkunst
    Von DieKlette im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26-05-2002, 00:40

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •