Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: KK gegen Migräne & Co.

  1. #16
    KK-Moni Gast

    Standard KK gegen Schmerzen

    Hi,

    nochmal: Migräne ist eine genetisch bedingte Störung der Reizfilterung, die bei Reizüberflutung zu Kopfschmerzen führt. Zusätzlich kommt da noch Licht- und Lärmscheu, ggf. Übelkeit und Erbrechen, Blutdruckprobleme usw. dazu. Da hilft regelmäßig Sport machen schon, aber kann die Erkrankung nicht heilen. Ein Kopftreffer beim Kampf kann sogar einen Anfall auslösen (eigene Erfahrung, mehrfach).
    Für Kopfschmerzen vom Spannungstyp sieht es wieder anders aus...
    Cluster-Kopfschmerzpatienten haben so starke Schmerzen, dass die sich bei dem Vorschlag, KK zu machen als Linderung, an die Stirn tippen werden

    Was feststeht: man ist allgemein besser an Schmerzen gewöhnt und geht dann vielleicht auch mit den (eigenen) Kopfschmerzen anders um? Das ist die Idee dahinter.

    Beste Grüße
    Moni

  2. #17
    KK-Moni Gast

    Standard @ humblehandsome

    Einerseits kann man sich die alte Studie (meine Doktorarbeit) im Netz angucken, Link kam schon. Dann das Abstract der Publikation im Netz:
    The influence of repetitive painful stimulation on... [J Neurol Sci. 2008] - PubMed result

    Die neue Studie ist noch nicht fertig gemessen, die Dias der Vorauswertung wurden von mir auf dem Schmerzkongress in Mannheim gezeigt. 2x8 Probanden halten der Statistik noch nicht stand, daher noch keine Publikation dazu.

    Gruß
    Moni

  3. #18
    Sven K. Gast

    Standard

    @KK-Moni

    Willkommen im KKB.

    Vielen Dank für deine interessanten Informationen. Sofern Du mal eine
    Umfrage machen möchtest, kannst Du gerne das KKB dafür nutzen. Es wäre
    dann mal eine "nützliche" Umfrage. Wir haben hier öfter Umfragen, deren
    Nutzen aber nicht immer offensichtlich sind.

    Umso erfreulicher ist es, wenn sich wissenschaftlich mit kampfsportspezifischen Inhalten auseinandergesetzt wird.

  4. #19
    heavenlybody Gast

    Standard

    klar, kann ich mir vorstellen, dass es durch die bessere durchblutung allein schon besser wird, vor allem im bereich des spannungskopfschmerzes, hinzukommt, dass man sich auch ablenkt, aber ich glaube, dass es net bei allen klappt ... also bei mir net, nee, net wirklich ist sicherlich halt auch die frage - welche ursache steckt hinter dem schmerz.
    Geändert von heavenlybody (10-10-2010 um 21:09 Uhr)

  5. #20
    KK-Moni Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    @KK-Moni

    Willkommen im KKB.

    Vielen Dank für deine interessanten Informationen. Sofern Du mal eine
    Umfrage machen möchtest, kannst Du gerne das KKB dafür nutzen. Es wäre
    dann mal eine "nützliche" Umfrage. Wir haben hier öfter Umfragen, deren
    Nutzen aber nicht immer offensichtlich sind.

    Umso erfreulicher ist es, wenn sich wissenschaftlich mit kampfsportspezifischen Inhalten auseinandergesetzt wird.
    Danke. Den Bogen habe ich bereits, ich benötige noch das Okay der Autorin. Damit ich keine Mehrfach-Einträge bekomme, werde ich den Bogen allerdings auf eine eigene Seite stellen (mit IP-Adressen-Vergleich) und hier den Link setzen.

    Danke für die freundliche Aufnahme
    Moni

  6. #21
    Seth89 Gast

    Standard

    Moin Moin alle zusammen!

    Ich selbst bin chronischer Migräne Patient und ich muss sagen es kommt darauf an, was für eine Art von Migräne man hat.
    Mir selbst hilft Kampfsport insoweit, dass ich weniger Migräneanfälle habe, da es bei mir hauptsächlich durch Unausgeglichenheit und Stress hervorgerufen wird. Aber beim Schmerz half es bei mir bisher leider nicht.

    Ich habe zwar bemerkt dass ich die Migräne losbekommen kann, wenn ich während meine Aura kommt Sport mache. Falls sich jemand damit nicht auskennt, eine kurze Erläuterung: Etwa 30minuten bevor meine Kopfschmerzen dann beginnen, kommt meine Aura. Das heisst dass ein kleiner Punkt in meinem Sichtfeld zu flackern beginnt und sich bis über etwas mehr als 50% meines Sehfeldes verteilt. Daher sehe ich dann fast nichts mehr und meine Sinne spielen ein bisschen verrückt ^^ daher ist in dem moment training auch nicht so gut.

    Also wer Migräne durch Stress usw bekommt, dem kann ich KK nur Empfehlen.

    Gruß Seth

  7. #22
    Registrierungsdatum
    07.08.2021
    Alter
    36
    Beiträge
    35

    Standard

    Ich leide seid Jahren unter Migräne
    Hab es mittlerweile unter kontrolle. Sofern ich kein Fritiertes Zeugs esse!

    Ich habe durch einen Chinesischen Arzt und Qigong Meister etwas über diese Krankheit gelernt.
    Wen es interessiert:
    Magen-Gallenblase-Meridian sollte man stärken. Da gibt es gute Übungen für und auch akkupressurpunkte. An den Schläfen und am Nacken hinten.
    Bei mir ist es quasi dadurch geheilt.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    ... Ich habe durch einen Chinesischen Arzt und Qigong Meister etwas über diese Krankheit gelernt. ...

    Vielleicht hilft diese Übung auch gegen Migräne:



  9. #24
    Registrierungsdatum
    18.03.2021
    Beiträge
    256

    Standard

    Wenn man die Schmerzen durch Qigong und Massage an Schläfen und Nacken wegkriegt, ist es keine Migräne sondern Verspannungskopfschmerz.

  10. #25
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.967

    Standard

    Zitat Zitat von Affenherz Beitrag anzeigen
    Wenn man die Schmerzen durch Qigong und Massage an Schläfen und Nacken wegkriegt, ist es keine Migräne sondern Verspannungskopfschmerz.



    Liebe Grüße
    DatOlli

  11. #26
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.967

    Standard

    In etwas ernsthafter. Bei mir ist es keine "Migräne" sondern Cluster-Kopfschmerz (Bing-Horton-Syndrome).
    Mir hat, ich sag mal "Neuro-Training", durch BZ/YQ geholfen. Zumindest ist schon mal eine Phase ausgefallen.
    Dafür aber am sinnvollsten mit dem User "Kanken" in Verbindung setzten.

    Liebe Grüße
    DatOlli

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Taktisch korrektes Verhalten & Dirty Tricks zur Prävention gegen gewalttätige Übergr
    Von Oest im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28-01-2009, 17:04
  2. Migräne - Triptane - Formigran
    Von Darkpaperinik im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11-04-2007, 09:05
  3. Ländervergleichskampf in Dubai WKA-Türkei&Germany gegen IKN-United Arab Emirates
    Von Thai-Kickboxing im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27-02-2005, 20:29
  4. Mittel gegen Migräne
    Von smash im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10-08-2003, 17:23
  5. Kopfschmerzen/Migräne und Kampfsport
    Von Guido Reimann im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10-06-2003, 18:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •