Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: 52blocks in Nürnberg

  1. #1
    52blocks Gast

    Standard 52blocks in Nürnberg

    Hallo an alle.
    Ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Ich möchte in Nbg 52Blocks anbieten...(Ihr kennt ja was es ist)

    Es soll aber so funktionieren.
    Es soll keine schule im sinne sein ich verdiene geld.

    Sondern ein platz wo jeder der bock hat zu trainieren trainieren kann ohne finanzielle interesse.
    Soll für leute sein die nichts das nötige geld haben um eine schule zu zahlen.


    Da es kostenloss sein soll muss ich auch kostenlose möglichkeiten finden.

    das heißt ein platz für training....usw.

    könnt ihr mir weiterhelfen?
    solte ich ein Verein gründen?
    Was könnte ich sonst machen? oder wenn ansprechen?

    Ist jemand aus den Raum Nbg der mitmachen möchte. mithelfen möchte?

    meine mail 52blocks@web.de

    danke

  2. #2
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.771

    Standard

    du könntest dich ans Jugend- oder Sportamt wenden
    Rechne damit, daß du auf Vorurteile stösst

  3. #3
    1789 Gast

    Standard

    hi 52 blocks!
    da du ja anscheinend einer der ersten hier in deutschland bist,würde mich interessieren,von wem du es erlernt hast und ob du vor hast die powerübungen
    auch mitzutrainieren.

    gruss1789

  4. #4
    mykatharsis Gast

    Standard

    Kostenlos gibts nicht. Irgendwas kostets immer. Am günstigsten wäre es in einem Sportverein unterzukommen. Die dürften aber mit sowas exotischem wie 52 nichts anfangen können.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    13.727

    Standard

    dann geh zu dem überdachten Grillplatz am Marienberg

  6. #6
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Zitat Zitat von mykatharsis Beitrag anzeigen
    Kostenlos gibts nicht. Irgendwas kostets immer.
    doch! habe ich selber schon erlebt

  7. #7
    mykatharsis Gast

    Standard

    Zitat Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
    doch! habe ich selber schon erlebt
    Kostenlos heißt dann, dass es ein anderer zahlt.

  8. #8
    52blocks Gast

    Standard

    Jugend- oder Sportamt wenden
    was meinstdu mit vorurteilen?

    Sicher gibt es kostenlos. Wieso nicht ?
    Ich verdiene mein geld anders und habe lust nur zu trainieren und anderen was zeigen. Weis nicht ob das so schlimm ist.

    Jeder wie er es sich denkt.

    52blocks ist nicht so exotisch wie man denkt oder in youtube videos sieht.
    und jeder trainiert und sieht es anders.

    Sieht wohl nicht so aus wie das jemand eine idee hat was ich machen kann.

    Verein. die wollen ja auch geld von den mitgliedern.
    und wollen immer was dazu sagen.

  9. #9
    52blocks Gast

    Standard

    Wie beckomt mann eine Halle von einer schule?
    Hat jemand erfahrung mit so jugendwohnheime usw?
    hab da gehört das da öfters tanzgruppen untericht machen und tanzen...

  10. #10
    Registrierungsdatum
    29.07.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    787

    Standard

    (Alternative-)Jugendclubs wären gut. Im Grunde braucht ihr ja nur nen Raum.

    Ansonsten mietet halt ne Hallenzeit und Teilt diese fair duch die Zahl der Trainierenden.

    Dritte Möglichkeit:

    Connections! Eine Hand wäscht die andere. Biete an, dem Besitzer ab und an ne Privatstunde zu geben, oder so.

    Übrigens: Wir trainieren auch kostenlos. Wir haben nen Raum mit Tatamimatten und können im Grunde so oft da rein, wie wir wollen. Haben uns da mit nem Jugendclub angefreundet.
    Ab und an lächeln wir mal in die Kamera wenn die Zeitung kommt, bieten vll. einen Selbstverteidigungs-Schnupperkurs an und dafür gibts ne gute Halle für lau.
    "Um ein Messer zu schmieden muss das Feuer HEISS sein - Mit nem kleinen Feuerzeug und viel Sanftheit schmiedest höchstens nen Gummi*****! - Kraken

  11. #11
    Registrierungsdatum
    12.12.2004
    Ort
    Dülmen, NRW
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Zitat Zitat von 52blocks Beitrag anzeigen
    Jugend- oder Sportamt wenden
    was meinstdu mit vorurteilen?
    ich meine damit, daß die Leute 0 Ahnung haben und erstmal davon ausgehen, daß du ein Ausbildungscamp für Al-Qaida-Nazis gründen willst
    Wäre ja nicht so schlimm, aber leider haben sie die Entscheidungsgewalt

  12. #12
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    Obersteinbach
    Alter
    33
    Beiträge
    1.501

    Standard

    ich würde auch einen Verein empfehlen. Das ist aber auch mit Kosten verbunden.
    Wenn du einen gefunden hat der deine, im gegensatz zu JUdo, Karate usw., unbekannte bzw. exotische Kampfkusnt unterstützt musst du einen Trainerschein machen.
    Das ist zwar nicht soooo teuer aber Zeitaufwendig.

    Der Vorteile eines Vereins sind:
    -das man meist mehrere Räumliche möglichkeiten hat (in meinem Verein z.b. das Dojo, 2 Grosse Sportplätze, ein Hallenbad und 2 Schulturnhallen).
    -Für einen meist recht kleinen Betrag ist man wärend des Trainings versichert (der für mich beste Vorteil)
    -Es können evtl Trainingsmaterialien schon vorhanden sein oder über den Verein angeschafft werden.

    Da ich selber im Nürnberger Raum trainiere, kenne ich auch 1-2 Vereine. Ich weis nicht ob meiner nocht Platz für eine weitere Abteilung hat aber fragen kostet ja nichts.^^

    Lg
    Micha
    -Michael May-
    Bujinkan Dōjō Wakagi Nürnberg http://wakagi.de/ Mein Blog http://www.kokagenokuma.com

  13. #13
    Registrierungsdatum
    20.02.2008
    Ort
    Groningen
    Beiträge
    7.946

    Standard

    Zitat Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
    ich meine damit, daß die Leute 0 Ahnung haben und erstmal davon ausgehen, daß du ein Ausbildungscamp für Al-Qaida-Nazis gründen willst
    Wäre ja nicht so schlimm, aber leider haben sie die Entscheidungsgewalt
    Er braucht ihnen doch nur zu erklären das er das zeug von seinen black homeboys in den getthos von LA gelernt hat.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    24.10.2005
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Also ich habs bisher noch nie gehört - verdammt ich bin alt

    Wiki sagt dazu "jailhouse rock figthing style"

    Interessant, hab mir ein paar Videos angesehen und vestehe jetzt auch was Blacky uns sagen will

    Dirty Black Man Boxing

    Erinnert mich an eine Mischung aus Boxen, WT + KFM

    peace brothers, ich liebe euch alle
    Zitat Kohleklopfer: "Ich will in dem Moment kämpfen, und keinen Workshop über Mundhygiene halten."

  15. #15
    hansevingtsun Gast

    Standard

    Ich finds geil! Würde gern mehr darüber erfahren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nürnberg?
    Von *MU* im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11-09-2008, 22:48
  2. Satori in Nürnberg
    Von AlArabiata im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11-10-2007, 21:43
  3. Trainiern in Nürnberg?
    Von Opale im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2006, 02:14
  4. Übernachtungsmöglichkeit in Nürnberg
    Von Kazuko im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-08-2005, 09:22
  5. JKD in Nürnberg ?
    Von Saber im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07-07-2005, 18:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •