Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Ellenbogen Angriffe

  1. #1
    kritikmusssein Gast

    Standard Ellenbogen Angriffe

    Hallo liebe Mitglieder!
    Wenn ich mit dem Ellenbogen angreife also z.B. abwärts mit der Spitze hat es schon mal diesen Nerv getroffen (Musikantenknochen?) und das hat ziemlich gebrannt. Wie kann man das vermeiden? Ich habe gemerkt das es je nach Winkel der Beugung etwas besser ist? Wisst ihr mehr?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    18.09.2015
    Ort
    Harxheim
    Alter
    55
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo beschreibe doch bitte mal die Situation. Welches Ziel steuerst
    du an? Von oben aus Schlüsselbein. Das würde mich dann nicht wonder. Oder gerade auf einen Meridianpunkt am Körper? Das wäre sicher effektiv und mit weniger Nebenwirkungen verbunden.

    Gruß owt



    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Mitglieder!
    Wenn ich mit dem Ellenbogen angreife also z.B. abwärts mit der Spitze hat es schon mal diesen Nerv getroffen (Musikantenknochen?) und das hat ziemlich gebrannt. Wie kann man das vermeiden? Ich habe gemerkt das es je nach Winkel der Beugung etwas besser ist? Wisst ihr mehr?

  3. #3
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Also eher die Schädelbasis, gerade wenn ich mit Gegnern kämpfe die in ihrer Doppeldeckung zu tief mit dem Kopf sind.

    Du empfiehlst also den Meridianpunkt? Was ist das?

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.659

    Standard

    Auf den härtesten Knochen im menschlichen Körper zu schlagen ist halt nicht sinnvoll.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  5. #5
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Ja das ist schon nicht so das Beste stimmt schon, aber nur das hatte sich mir angeboten also beim abwärts schlagen, und Bereiche der Wirbelsäule in der Guillotine aber da kann man ja nicht hinschlagen.

    Dieser Meridianpunkt ist wohl die Stelle am Solarplaxus den kann man eher seitlich mit einer Art Hammerfaust treffen oder? So kenn ich das, aber so akkurat schlagen ist schon eine Herausforderung.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Bei dieser Ellbogenschlagtechnik bietet sich vorallem das Nasenbein und Jochbein (bzw mehr oder weniger alles in dem Bereich) als Ziel an, auch die Stirn kann noch klar gehen. Aber für den Schädel selbst fehlt die Wucht bzw ist die Verletzungsgefahr am eigenen Leib dann doch zu groß.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  7. #7
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.070

    Standard

    Man kann es gar nicht verhindern, ausser man trägt nen Plastik-Ellbogenschützer. Man kann den Ellbogen ja komplett anwinkeln und stark anspannen, die Stelle kann man immer noch tasten. Trifft man damit, tut es halt weh.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    03.07.2011
    Ort
    NW-Deutschland
    Alter
    55
    Beiträge
    128

    Standard

    Also erstmal kann jede Stelle, mit der man trifft, heftig wehtun. Wenn man beim Partner die falsche Stelle trifft. Gerne wenn man den Partner am gebeugten Ellenbogen, gebeugten Knie, oder Hacken trifft. Egal ob mit Knochen oder Muskel, sowas ist schon mal ziemlich unangenehm bis schmerzhaft.

    Und dann zeigt meine Erfahrung, das man sich um so weniger weh tut je mehr man trainiert. Einfach weil man besser trifft, die Reflexe besser und schneller passen, die Erfahrung greift. Ändert aber immer noch nichts an der Tatsache, das man manchmal einfach nur für einen selber schmerzhaft trifft.

    JanX

  9. #9
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Ja Knochen an sich kann man ja abhärten, aber diesen Nerv?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.659

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Ja Knochen an sich kann man ja abhärten, aber diesen Nerv?
    Botox
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #11
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Hab leider keinerlei Erfahrungen damit. Wie ist es so?

  12. #12
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.659

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Hab leider keinerlei Erfahrungen damit. Wie ist es so?
    Fahr nach Düsseldorf und probiere es aus.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  13. #13
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Wieso Düsseldorf? Wohnst du da und kennst ne gute Klinik? Klär mich bitte auf.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.659

    Standard

    Zitat Zitat von kritikmusssein Beitrag anzeigen
    Wieso Düsseldorf? Wohnst du da und kennst ne gute Klinik? Klär mich bitte auf.
    Lerne lesen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  15. #15
    kritikmusssein Gast

    Standard

    Hätte sonst wohl kaum antworten können oder? Lerne Englisch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. VT und fremdartige Angriffe
    Von BLADE !!! im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29-11-2010, 10:42
  2. Reale Angriffe 2
    Von mk-1 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03-10-2010, 17:39
  3. Reale Angriffe
    Von likas im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 01-10-2010, 08:19
  4. KPST 11: Die 5 Angriffe
    Von jkdberlin im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16-07-2003, 14:57
  5. KPST 3, Die 5 Angriffe
    Von jkdberlin im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10-02-2003, 13:51

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •