Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 53

Thema: gibt es keine offenen Turniere mehr ?

  1. #1
    p e t e Gast

    Standard gibt es keine offenen Turniere mehr ?

    Damit meine ich nicht die WEKAF oder die guten Sachen wie DBMA, wo man zu Heidi oder nach Übersee fahren muss. Die letzten Versuche sich hier im Forum auf Turnierrelgeln zu einigen, sind ja auch im Sande verlaufen, und vielleicht interessiert das jetzt auch gar keinen mehr, dass der letzte FMA-Verband in Deutschland, dessen Turniere bislang die Szene dominiert haben, zu seinen Turnieren nur noch interne Mitglieder zulässt. Lt. Internetpräsenz sind Externe Teilnehmer bei der ETF nur noch ab einer Mindestzahl von 28 Teilnehmern zugelassen. Damit verschließt sich auch die ETF vor einem Konkurenz Vergleich, genau wie die EWTO. Andere Verbände oder Turniere sind mir derzeit nicht bekannt.
    Wie ist eure Meinung?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    21.06.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    304

    Standard

    Das ist aber schade. Hat einer meiner Schüler vor zwei Jahren noch die C- Klasse gewonnen.
    Ich habe immer mal wieder Leute am Start gehabt die noch nicht am Gathering kämpfen wollen.
    Mal schauen was wir jetzt machen.
    Gruß, Asya

  3. #3
    MJ.Jung Gast

    Standard

    28 Teilnehmer in HH, sollten jetzt eigentlich nicht das Problem sein....

    Nur müssen sich halt genügend Leute voranmelden und auch bezahlen^^ Aus der Orgasicht macht das durchaus Sinn, wenn ich überlege wie viele Leute sich zu meinen 4 Turnieren(waren alle offen) angekündigt haben und dann doch nie erschienen sind. So was ist total ärgerlich und mit der Zeit hat man dazu einfach keinen Bock mehr, zumidest ich. Und das hat nix mit Vereinsmeierei zu tun, wie manchmal unterstellt

    Und weil die Orga scheisse viel Arbeit ist, find ich solche Enthusiasten wie den D-nice oder Zukuru cool, die "wenigstens" ein ordentliches Sparringtreffen organisieren

  4. #4
    Zukuru Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mj.jung Beitrag anzeigen
    und weil die orga scheisse viel arbeit ist, find ich solche enthusiasten wie den d-nice oder zukuru cool, die "wenigstens" ein ordentliches sparringtreffen organisieren
    °v°

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.12.2004
    Ort
    Schturrrrgort
    Alter
    51
    Beiträge
    9.997

    Standard

    Zitat Zitat von MJ.Jung Beitrag anzeigen
    28 Teilnehmer in HH, sollten jetzt eigentlich nicht das Problem sein....

    Nur müssen sich halt genügend Leute voranmelden und auch bezahlen^^ Aus der Orgasicht macht das durchaus Sinn, wenn ich überlege wie viele Leute sich zu meinen 4 Turnieren(waren alle offen) angekündigt haben und dann doch nie erschienen sind. So was ist total ärgerlich und mit der Zeit hat man dazu einfach keinen Bock mehr, zumidest ich. Und das hat nix mit Vereinsmeierei zu tun, wie manchmal unterstellt

    Und weil die Orga scheisse viel Arbeit ist, find ich solche Enthusiasten wie den D-nice oder Zukuru cool, die "wenigstens" ein ordentliches Sparringtreffen organisieren
    www.figure8-ion.de
    "Zecken sind auch nur minderwertiges Geschmeiss"

  6. #6
    Registrierungsdatum
    25.08.2001
    Beiträge
    1.744

    Standard

    Die letzten 10 Jahre waren die ETF Turniere auch immer für alle offen und es kam kaum einer. Dann braucht man sich auch jetzt nicht zu beschweren

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    909

    Standard

    Die letzten 10 Jahre waren die ETF Turniere auch immer für alle offen und es kam kaum einer. Dann braucht man sich auch jetzt nicht zu beschweren

    Bei uns -EWTO- war das auch so.
    In den 1980 und 1990er Jahren ging das immer.
    Ab Mitte der 2000er Jahre nicht mehr.

    Master Bill ist aber jetzt der Meinung, dass er nur noch sehr wenig Lebenszeit hat (in Relation zu seinem 70. Geburtstag) und diese voll seinen Schüler widmen möchte.
    Ich kann das verstehen.

    Auch mein Lehrer, Dr. Metzner, sieht das so, auch wenn der meint, man sollte eine offenen Klasse einrichten...

  8. #8
    panzerknacker Gast

    Standard

    Versteh die Diskussion nicht so ganz?
    Da die Ansätze für Turnierregeln so unterschiedlich sind, ist das doch ok wenn man verbandsinterne Turniere veranstaltet.
    Wenn jemand offene Turniere haben will, muß er halt eins veranstalten,
    empfehle Vorkasse, denn wenn man sieht, wie teilweise Veranstalter von
    Lehrgängen oder eben auch Turnieren im Regen stehen gelassen werden,
    weil man einen halben Tag vorher feststellt, daß man gerade jetzt zu seiner eigenen Beerdigung
    oder was weiß ich muß, ist das durchaus verständlich daß da der Enthusiasmus sinkt.
    Wobei das dann zumindest noch Leute sind, die zwar fadenscheinig aber zumindest überhaupt absagen ....

    Stellt sich auch noch die Frage, ob es überhaupt eine richtige FMA-Turniergemeinde gibt?
    Die Hundebrüder betrachten ihr Zeugs doch gar nicht als Turnier oder habe ich
    da was falsch verstanden?

    F.

  9. #9
    Zukuru Gast

    Standard

    Zitat Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
    Die Hundebrüder betrachten ihr Zeugs doch gar nicht als Turnier oder habe ich
    da was falsch verstanden?
    F.
    Zitat aus der Einladung zum diesjährigen Eurogathering - die Regeln des Gatherings:

    "Keine Punktrichter, keine Schiedsrichter, keine Trophäen. Eine einzige Regel: Am Ende des Tages Freunde sein. Das Ziel ist, niemand muss über Nacht ins Krankenhaus. Ziel ist es, dass jeder mit dem gleichen IQ nach Hause geht mit dem er angereist ist. Stockkampf ist gefährlich, nur Du bist verantwortlich für Dich selbst, schütze Dich jederzeit. Der Verzicht auf jegliche rechtliche Schritte, egal gegen wen, und weswegen ist Voraussetzung. Benutzerrechte gehen an Dog Brothers Inc. und kalifornisches Recht wird angewendet."

    Nein, ist kein Turnier.

    °v°

  10. #10
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.251

    Standard

    Zitat Zitat von Zukuru Beitrag anzeigen
    Nein, ist kein Turnier. °v°

    ... aber umso sympathischer!
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  11. #11
    ElCativo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
    Die Hundebrüder betrachten ihr Zeugs doch gar nicht als Turnier oder habe ich
    da was falsch verstanden?

    F.
    Nein.

    Es ist NUR ein Kampf, ein harter Kampf...
    Bei dem man fair bleibt und sich am Ende nochimmer mag, als Freund.



    ---

    Aber wo ist der Unterschied zu einem Turnier?
    Ich gebe bei einem Turnier alles und beim Gathering auch!?!?!

  12. #12
    Deno Gast

    Standard

    Die Frage(n) ist doch,
    Wer bzw. Wie viele Leute/Escrimadores haben denn überhaupt Lust auf nem "offenen" Turnier zu kämpfen?!?
    -Wie weit würden die Leute dafür fahren (muss es um die Ecke liegen, oder nimmt man ein paar Km auf sich)?
    -Wie viel ist man bereit an Startgebühr zu bezahlen (Halle etc. muss ja auch gemietet werden)?
    Und in diesem Zusammenhang, sind die Leute bereit mit 10,-/15,- € in Vorkasse zu treten?

    Gesprochen wurde ja schon wirklich zig Mal über das Thema, realisiert werden kann das Ganze aber erst, wenn man weiß, dass man da nicht nur reinbuttert und am Ende mit 200,- o. 300,- weniger in dere Tasche nach Hause geht..-ich schmeiß einfach mal in Raum, dass ich gerne bereit bin am Ende mit 50,-€ Minus nach Hause zu gehen, die Frage ist, ob das bei allen die mithelfen würden, soetwas zu veranstalten der Fall ist, oder man vorher komplett abgesichert sein möchte..

    LG

  13. #13
    El_Hefe Gast

    Standard

    Muss sagen ich brauch eigentlich keine Turniere in dem Sinne. Dinge wie des Nicelands Hau & Stechveranstaltung, so ganz stressfrei und ohne Erfolgsdruck find ich deutlich angenehmer.

    A propos Niceland: Wann gehtn da wieder was? Man liest gar nichts mehr

  14. #14
    Cortalios Gast

    Standard

    naja würd mir sowas schon gern mal anschauen,auch wenn ich weiter fahren müsste, gibt bei uns in Österreich leider gar nix in diese Richtung.... nicht einmal in Wien, da die FMA bei uns sehr spärlich gesäät sind

  15. #15
    Registrierungsdatum
    11.09.2008
    Ort
    Der Nabel der Welt
    Alter
    48
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von El_Hefe Beitrag anzeigen
    Muss sagen ich brauch eigentlich keine Turniere in dem Sinne. Dinge wie des Nicelands Hau & Stechveranstaltung, so ganz stressfrei und ohne Erfolgsdruck find ich deutlich angenehmer.

    A propos Niceland: Wann gehtn da wieder was? Man liest gar nichts mehr
    Kann ich auch so bestätigen! Turniere müssen nicht mehr sein (Hatte schon genug im Kickboxen).

    Im Niceland geht es soweit ich gesehen hab im Juli nach der Fußball WM weiter!

    grüße

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verbands und Stil Offenen Turniere
    Von Generation_of_Boxing im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15-03-2010, 22:27
  2. Warum gibt es keine Topfighter mehr im MT?
    Von Octagon im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07-02-2009, 21:46
  3. Gibt es bald keine WT-Profis mehr?
    Von Mei Ling im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04-04-2006, 16:30
  4. Welche Turniere/Wettkämpfe gibt es in Thailand
    Von Junta im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08-03-2006, 13:38
  5. Hilfe! Gibt den gar keine brauchbare Trainingsbekleidung mehr?
    Von Sirap im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02-07-2005, 10:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •