Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Quellen- und Literaturverzeichnis zur Geschichte europäischer Kampfkünste

  1. #1
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Post Quellen- und Literaturverzeichnis zur Geschichte europäischer Kampfkünste

    Ich würde gern mit Euch zusammen ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis zum Thema "Geschichte europäischer Kampfkünste" erstellen.
    Dazu habe ich vor längerer Zeit einen Grundstein gelegt, der aber noch längst nicht vollständig ist und vor allem in puncto Quellen erhebliche Defizite aufweist.
    Ich bitte um zitierfähige Quellen- und Literaturangaben sowie um Komplettierung unvollständiger Angaben (Jahreszahlen etc.).
    Wenn Ihr mitarbeitet, aktualisiere ich die Liste regelmäßig und strukturiere sie nach Kampfkünsten und/oder Epochen, je nachdem, was am sinnvollsten erscheint.

    Und hier zur Liste:


    Quellen

    Angelo, Domenico: The School of Fencing, 1763.

    Angelo, Henry: The Guards and Lessons of the Highland Broadsword (1799), in: Mark Rector, Paul Wagner (Hg.): Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Chivalry Bookshelf, 2003.

    Barbasetti, Cav. Luigi: Das Säbelfechten. Wien 1899.

    Cod.HS.3227a or Hanko Döbringer fechtbuch from 1389. Translation and transcription by David Lindholm and friends, 2005, auf: <http://www.thearma.org/Manuals/Dobringer_A5_sidebyside.pdf>

    Codex Wallerstein: A Medieval Fighting Book from the Fifteenth Century on the Longsword, Falchion, Dagger, and Wrestling.

    Czynner, Hans: Über die Fechtkunst und den Ringkampf 1538.

    Der Schwabenspiegel oder schwäbisches Land- und Lehen-Rechtbuch. Nach einer Handschrift vom Jahr 1287, hrsg. v. Friedrich Leonard Anton Freiherr von Lassenberg, [Neudruck der Ausgabe 1840], Meisenheim/Glan 1961.

    Gaugler, William: Fechten für Anfänger und Fortgeschrittene, 2. überarb. Aufl. 2004.

    Happel, Jacob: Die Boxkunst: Anleitung zur selbständigen Erlernung des Hand- und Fussboxens, Leipzig 1863.

    Hope, William: New Short Method of Fencing (1707), in: Mark Rector (Hg.): Highland Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordmasters, Chivalry Bookshelf 2002.

    Hutton, Alfred: Cold Steel: A Practical Treatise on the Sabre, 1889.

    Kahn, Anton Friedrich: Anfangsgründe der Fechtkunst nebst einer Vorrede von dem Nutzem der Fechtkunst und dem Fortzugen dieser Anweisung. Göttingen 1739.

    Mathewson, Thomas: Treatise on the Art of the Scotch Broadsword (1805), in: Mark Rector, Paul Wagner (Hg.): Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Chivalry Bookshelf, 2003.

    McBane, Donald: The Expert Sword-man's Companion; or the True Art of Self-Defence. With all Account of the Author's Life and his Transactions during the Wars with France (1728), in: Mark Rector (Hg.): Highland Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordmasters, Chivalry Bookshelf 2002.

    Neilson, J.: Lecture on The Art of Defence, Archibald MacGregor, Published Paisley (1791), in: Mark Rector, Paul Wagner (Hg.): Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Chivalry Bookshelf, 2003.

    Ordnung des Kampfrechts am Landgericht zu Franken (1512), in: Melchior Goldast (Hg.): Reichssatzung Deß Heiligen Römischen Reichs, Keyser, König, Churfürsten und Gemeiner Stände, Constitution, Ordnung, Rescript und Außschreiben: auff den gehaltenen Reichstägen und Keyserlichen Höffen statuirt und außgangen, Bd. 1, Hanau 1609, S. 236-239.

    Ott; Dürer, Albrecht; von Auerswald, Fabian; Petter, Nicolaes; Paschen, Johann G.: Chronik alter Kampfkünste: Zeichnungen und Texte aus Schriften alter Meister entstanden 1443-1674.

    Peter von Danzig: Transkription und Übersetzung der Handschrift 44 A 8

    Roux, Friedrich August Wilhelm: Die Kreussler'sche Stossfechtschule. Zum Gebrauch für Academieen und Militärschulen nach mathematischen Grundsätzen. Jena 1849.

    Roworth, Charles: The art of defence on foot with the broadsword and sabre. Adapted also for the spadroon, or cut and thrust sword, New York 1824.

    Sachsenspiegel. Landrecht, hrsg. von. Karl August Eckhard, in: MGH, Fontes Iuris Germanici Antiqui, nova series 1, Berlin/Frankfurt 1955.

    Sinclair, G.: Anti-Pugilism; or, The Science of Defence, exemplified in short and easy lesson...of the broadsword, and single stick by a highland officer (1790) , in: Mark Rector, Paul Wagner (Hg.): Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Chivalry Bookshelf, 2003.

    Talhoffers Fechtbuch. Gerichtliche und andere Zweikämpfe darstellend. VS-Books, Herne 1999.

    Taylor, John: Art of Defence on Foot With the Broadsword and Saber: adapted also for Spadroon, or Cut and Thrust Sword (1804), in: Mark Rector, Paul Wagner (Hg.): Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Chivalry Bookshelf, 2003.

    Würgegriff und Mordschlag: Die Fecht- und Ringlehre des Hans Czynner (1538).


    Literatur

    Abart, Wolfgang: Lebendige Schwertkunst: Bloßfechten mit dem Schwert und der Feder, 2008.

    Allanson-Winn, R. G.; Phillips-Wolley, C.: Broadsword & Singlestick, Paladin Press 2006.

    Andrejew, W.M.; Tschumakow, E.M.: Sambo, der kraftvolle, russische Kampfsport, übers. V. C. Menzinger, 8. Aufl., Berlin 2008.

    Anglo, Sydney: The Martial Arts of Renaissance Europe, New Haven/London 2000.

    Barber, Richard; Barker, Juliet: Die Geschichte des Turniers. Aus dem Englischen von Harald Ehrhardt, Düsseldorf/Zürich 2001.

    Bartlett, Clive; Gravett, Christopher: Langbogenschützen und Englische Ritter: 1330-1515

    Becker, Hans-Jürgen: Art. Gottesurteil, in: LexMA Bd. 4 (1989), Sp. 1594-1595.

    Bennett, Mattew; Bradbury, Jim u.a.: Kriege im Mittelalter: Schlachten - Taktik - Waffen

    Binhack, Axel: Über das Kämpfen. Zum Phänomen des Kampfes in Sport und Gesellschaft, Frankfurt/Main 1998.

    Bodemer, Heidemarie: Das Fechtbuch. Untersuchungen zur Entwicklungsgeschichte der bildkünstlerischen Darstellung der Fechtkunst in den Fechtbüchern des mediterranen und westeuropäischen Raumes vom Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts, 2008, auf: <http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2008/3604/pdf/Fechtbuch.pdf>

    Boehme, S.: Kampfkunst Russlands - Gokor Chivichyan und der Sambo, Kempen 1996.

    Brennecke, D.: Art. Kempfe, in: Handwörterbuch Rechtsgeschichte Bd. 2 (1978), Sp. 700-701.

    Brennecke, D.: Art. Lohnkämpfer, in: Handwörterbuch Rechtsgeschichte Bd. 3 (1984), Sp. 31-32.

    Carter, John Marshall: Perspectives on medieval sport in twelfth and thirteenth century England, in: Canadian Journal of History of Sport 1 (1981), S. 10-16.

    Clements, John: Masters of Medieval and Renaissance Martial Arts: Rediscovering the Western Combat Heritage, 2009.

    Coesfeld, Marcus: Lohnkempen im Spätmittelalter. Soziale Außenseiter als Tragsäulen der Rechtspraxis, in: Soziologiemagazin 2 (2013), S. 54-66.

    Coesfeld, Marcus: Kampfsport im Dritten Reich - Werkzeug der Weltanschauung, in: Sigrid Happ u. Olaf Zajonc (Hrsg.): Kampfkunst und Kampfsport in Forschung und Lehre 2012, Hamburg 2013, S. 51-60.

    Cohen, Richard: By the Sword: A History of Gladiators, Musketeers, Samurai, Swashbucklers, and Olympic Champions, 2003.

    Corcoran, Clinton D.: Wrestling and the fair fight in Plato, in: Nikephoros : Zeitschrift für Sport und Kultur im Altertum (2003), S. S. 61-85.

    Davis, Robert C.: The war of the fists: popular culture and public violence in late Renaissance Venice, 1994.

    Delaplace, Jean-Michel; Clement, Paul; Spitzer, Giselher; Treutlein, Gerhard: Judo in Frankreich in den dreissiger Jahren - gesellschaftliche Ziele und Strategien seiner Verbreitung, in: Edition Sport & Wissenschaft; Bd. 18 (1994), S. 144-149.

    Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst: Das Mittelalter. Die Neuzeit: Von Karl dem Großen bis zum späten Mittelalter. Vom Kriegswesen der Renaissance bis zu Napoleon

    Dervenis, Kostas; Lykiardopoulos, Nektarios: The Martial Arts of Ancient Greece: Modern Fighting Techniques from the Age of Alexander, 2007.

    Dieners, Peter: Das Duell und die Sonderrolle des Militärs: Zur preußisch-deutschen Entwicklung von Militär- und Zivilgewalt im 19. Jahrhundert, 1992.

    Dinzelbacher, Peter: Art Fechten, in: Sachwörterbuch der Mediävistik (1995), Sp. 241.

    Dinzelbacher, Peter: Art Zweikampf, in: Sachwörterbuch der Mediävistik (1995), Sp. 923.

    Doblhofer, Georg; Mauritsch Peter; Schachinger, Ursula: Boxen. Texte, Übersetzungen, Kommentar, Wien 1995.

    Doblhofer, Georg; Mauritsch Peter; Schachinger, Ursula: Pankration. Texte, Übersetzungen, Kommentar, Wien 1996.

    Doblhofer, Georg; Mauritsch Peter; Schachinger, Ursula: Ringen, Texte, Übersetzungen, Kommentar, Wien 1998.

    Eder, Christian: Kampfsport in der Siegelkunst der Altlevante, in: Nikephoros : Zeitschrift für Sport und Kultur im Altertum (1994), S. 83-120.

    Ende, Rolf von: Circenses. Spiele auf Leben und Tod, Berlin 1988.

    Erbach, Günter; Borrmann, Günter u. a. (Hg.): Kleine Enzyklopädie. Körperkultur und Sport, Leipzig 1962.

    Fiedler, Wilfried: Der Faustkampf in der griechischen Dichtung, in: Stadion 1 (1992), S. 1-67.

    Fleckenstein, Josef (Hg.): Das ritterliche Turnier im Mittelalter, Göttingen 1985.

    Fleckenstein, Josef: Das Turnier als höfisches Fest im hochmittelalterlichen Deutschland, in: Ders. (Hg.): Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums, Göttingen 1985, S. 229-295.

    Frevert, Ute: Ehrenmänner. Das Duell in der bürgerlichen Gesellschaft, 1995.

    Friedrich, Udo: Die "symbolische Ordnung" des Zweikampfes im Mittelalter, in: Manuel Braun u. Cornelia Herberichs (Hg.): Gewalt im Mittelalter, München 2005, S. 123-158.

    Funcken, Liliane; Funcken, Fred: Historische Waffen und Rüstungen: Ritter und Landsknechte vom 8. bis 16. Jahrhundert

    Galvani, Graziano: Europas Kampfkünste - Die Geschichte und Weissheiten der europäischen Fechtklassiker, 2010.

    Georgiou, Andreas V.: Pankration: An Olympic Combat Sport: An Illustrated Reconstruction, Volume 1, 2005.

    Georgiou, Andreas V.: Pankration: An Olympic Combat Sport: An Illustrated Reconstruction, Volume II, 2005.

    Goez, Werner: Über Fürstenzweikämpfe im Spätmittelalter, in: AKG Bd. 49 (1967), S. 135-163.

    Grant, R.G.: Krieger, Kämpfer und Soldaten: Von der Antike bis heute, 2008.

    Hable, Nina Victoria: Die Tjost: Gratwanderung zwischen Turniergeschichte und Metapher, Wien 2009, auf: <http://othes.univie.ac.at/5714/1/2009-06-30_0307537.pdf> (zuletzt am 17. Januar 2013).

    Hauser, Peter: Akademische Fechtlehrschriften und Duellhandbücher des 19. und 20. Jahrhunderts in deutscher Sprache, in: Einst und Jetzt. Jahrbuch 2005 des Vereins für corpsstudentische Geschichtsforschung. Neustadt an der Aisch 2005, S. 207–211.

    Haythornthwaite, Philip; Fosten, Bryan: Die Kaiserliche Garde Napoleons

    Hergsell, Gustav: Einleitung - Entwicklung der Fechtkunst im XV. Und XVI. Jahrhundert, in: Talhoffers Fechtbuch. Gerichtliche und andere Zweikämpfe darstellend. Anno Domini 1467, Herne, 2. berichtigte Aufl. 1999, S. 5-15.

    Hils, Hans-Peter; Contamine, Philippe: Art. Fechten, Fechtwesen, in: LexMA Bd. 4 (1989), Sp. 324-328.

    Hils, Hans-Peter: Hans Talhoffer – ein Profi in der mittelalterlichen Fechtkunst, in: Ders.: Pergament und Papier zum reden gebracht Bd. 3, Heidelberg 1986, S. 90-93.

    Hils, Hans-Peter: „Kempen unde er Kinder … de sin alle rechtlos“. Zur sozialen Stellung der Fechtmeister im späten Mittelalter, in: Zusammenhänge, Einflüsse, Wirkungen, Berlin 1986, S. 255-271.

    Hils, Hans-Peter: Meister Johann Liechtenauers Kunst des langen Schwertes, Frankfurt am Main 1985.

    Hils, Hans-Peter: „Der da sigelos wirt, dem sleht man die hant ab“. Zum Stand der hauptberuflichen Fechter nach mittelalterlichen Rechtsquellen, ZRG. Germ.Abt 102 (1985), S. 328-340.

    Hils, Hans-Peter: Die Handschriften des oberdeutschen Fechtmeisters Hans Talhoffer. Ein Beitrag zur Fachprosaforschung des Mittelalters, in: Codices manuscripti 9 (1983), S. 97-121.

    Holzhauer, Heinz: Der gerichtliche Zweikampf. Ein Institut des Germanischen Rechts in rechtsethnologischer Sicht, in: Stefan Chr. Saar und Andreas Roth (Hg.): Beiträge zur Rechtsgeschichte, Berlin 2000, S. 94-111.

    Huhle, Henner: 500 Jahre Fechtmeister in Deutschland. Ältester privilegierter Berufsstand. Frankfurt am Main 1987.

    Hüppe-Dröge, Dagmar: Der gerichtliche Zweikampf im Spiegel der Bezeichnungen für 'Kampf', 'Kämpfer', 'Waffen', in: Karl Hauck (Hg.): Frühmittelalterliche Studien. Jahrbuch des Instituts für Frühmittelalterforschung der Universität Münster, Berlin/New York 1984, S. 607-661.

    Israel, Uwe: Vor- und Frühgeschichte des Duelles? - Ein Kommentar, in: Ulrike Ludwig, Barbara Krug-Richter und Gerd Schwerhoff (Hg.): Das Duell. Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne, Konstanz 2012, S. 125-128.

    Jestice, Phyllis G.: Kriegskunst des Mittelalters. Strategie und Taktik.

    Junghanns, Wolf-Dierich: Russischer Stil? Pugilistische Durchbruchsphantasien im Ost-West-Vergleich, in: SportZeiten 1 (2007), S. 65-98.

    Junkelmann, Marcus: Gladiatoren. Das Spiel mit dem Tod, Mainz 2008.

    Kernspecht, Keith Ronald: Vom Zweikampf. Strategie, Taktik, Physiologie, Psychologie, Philosophie und Geschichte der waffenlosen Selbstverteidigung, Burg/Fehmarn 1994.

    Kirchmeir, Hermann: Die Darstellung des Zweikampfes im mittelhochdeutschen Heldengedicht, Wien 1936.

    Kohr, Knud; Krauß, Martin: Kampftage. Die Geschichte des deutschen Berufsboxens, Göttingen 2006.

    Kohtes, Michael: Boxen. Eine Faustschrift, Frankfurt am Main 1999.

    Kügler, Dietmar: Das Duell. Zweikampf um die Ehre, 1990.

    Leng, Rainer (Bearb.): 38. Fecht- und Ringbücher, in: Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser (Hg.): Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, Bd. 4/2, München 2010, S. 1-144.

    Lind, Werner: Das Lexikon der Kampfkünste, Berlin 1999.

    Lorbeer, Carsten; Lorbeer, Julia; Meier, Andreas; Wiedner, Martina: Die Handschriften Paulus Kals, 1. Aufl., 2006, auf: <http://www.pragmatische-schriftlichkeit.de/transkription/edition_paulus_kal.pdf> (zuletzt am 4. Februar 2013).

    Mähler, Lothar: Historischer Kampf mit dem Dolch, 2009.

    Majer, Friedrich: Geschichte der Ordalien, insbesondere der gerichtlichen Zweikämpfe in Deutschland. Ein Buchdruck aus der Geschichte und den Alterthümern der deutschen Gerichtsverfassung. Unveränderter fotomechanischer Nachdruck der Originalausgabe 1795, Leipzig 1970.

    Mauritsch, Peter: Materialien zur Darstellung von Gewalt in literarischen Schilderungen von Kampfsportszenen, in: Nikephoros : Zeitschrift für Sport und Kultur im Altertum II (2006), S. 57-66.

    Mee, Bob: Bare Fists: The History of Bare-Knuckle Prize-Fighting, 2006.

    Meijer, Fik: Die Gladiatoren, Düsseldorf 2007.

    Meyer, Joachim: Fechtbuch aus dem Jahr 1570 „Gründtliche Beschreibung der freyen ritterlichen und Adelichen Kunst"

    Meyer, Thomas: Schwertkampf im Mittelalter: Geschichte und Technik

    Meyer, Thomas: Landsknechte und Söldner: Kampf und Lagerleben im Mittelalter

    Miller, Douglas: Landsknechte. 1486 - 1560

    Minkowski, Helmut: Das Ringen im Grüblein. Eine spätmittelalterliche Form des deutschen Leibringens. Vier frühe Drucke und Auszüge aus einer uneditierten Fechthandschrift des 16. Jh., 1963.

    Molloy, Barry: Cutting Edge: Archaeological Studies in Combat and Weaponry

    Müller, Jan-Dirk: Zwischen mündlicher Anweisung und schriftlicher Sicherung von Tradition. Zur Kommunikationsstruktur spätmittelalterlicher Fechtbücher. In: Kommunikation und Alltag in Spätmittelalter und Früher Neuzeit; Internationaler Kongreß Krems a.d. Donau, 9.-12.10.1990; Veröffentlichungen des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der Frühen Neuzeit Nr. 15, Wien 1992, S. 379-400.

    Neumann, Sarah: Vom Gottesurteil zur Ehrensache? Deutungsvarianten des gerichtlichen Zweikampfes im Mittelalter, in: Ulrike Ludwig, Barbara Krug-Richter und Gerd Schwerhoff (Hg.): Das Duell. Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne, Konstanz 2012, S. 93-104.

    Neumann, Sarah: Der gerichtliche Zweikampf: Gottesurteil – Wettstreit – Ehrensache, Ostfildern 2010.

    Nottarp, Hermann: Gottesurteilstudien, München 1956.

    Nowak, Zenon Hubert (Hg.): Das Kriegswesen der Ritterorden im Mittelalter, Torun, 1991.

    Oakeshott R. Ewart: The Archaeology of Weapons: Arms and Armour from Prehistory to the Age of Chivalry, 1996.

    Ortenburg, Georg: Waffe und Waffengebrauch im Zeitalter der Landsknechte, Koblenz 1984.

    Päsler, Ralf G.: Sachliteratur (Artillerie-, Fecht- und Ringbücher), in: Werner Paravincini (Hg.): Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Hof und Schrift, Ostfildern 2007, S. 573-584.

    Paravicini, Werner: Die ritterlich-höfische Kultur des Mittelalters, München 1999.

    Peter, Ilka: Das Ranggeln im Pinzgau und verwandte Kampfformen in anderen Alpenländern, 1981.

    Poliakoff, Michael B.: Kampfsport in der Antike. Das Spiel um Leben und Tod, Düsseldorf/Zürich 2004.

    Prietzel, Malte: Schauspiele von Ehre und Tapferkeit. Zweikämpfe in Frankreich und Burgund im späten Mittelalter, in: Ulrike Ludwig, Barbara Krug-Richter und Gerd Schwerhoff (Hg.): Das Duell. Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne, Konstanz 2012, S. 105-123.

    Prietzel, Malte: Krieg im Mittelalter, Darmstadt 2006.

    Ringeck, Siegmund: Fechtbuch aus dem Jahr 1440 „Die ritterliche Kunst des langen Schwertes“

    Rothert, Horst: Ringen, Berlin 1975.

    Rudolph, Werner: Olympischer Kampfsport in der Antike. Faustkampf, Ringkampf und Pankration in den griechischen Nationalspielen, Berlin 1965.

    Sarkowicz, Hans: Der Faustkampf als edle Kunst, Frankfurt a.M. 1996.

    Schaer, Alfred: Die altdeutschen Fechter und Spielleute. Ein Beitrag zur deutschen Culturgeschichte, Strassburg 1901.

    Schild, Werner: Art. Zweikampf, in: Lexikon des Mittelalters IX (1999), Sp. 723-724.

    Schlunk, Andreas; Giersch, Robert: Die Ritter: Geschichte - Kultur - Alltagsleben

    Schnell, Rüdiger: Dichtung und Rechtsgeschichte. Der Zweikampf als Gottesurteil in der mittelalterlichen Literatur, in: Mitteilungen der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Jahrgang XVIII/Heft I (1983), S. 53-62.

    Schulze, André: Mittelalterliche Kampfesweisen I. Das Lange Schwert, Mainz am Rhein 2006.

    Schulze, André: Mittelalterliche Kampfesweisen II. Der Kriegshammer.

    Schulze, André: Mittelalterliche Kampfesweisen III. Scheibendolch und Stechschild.

    Sieverding, Norbert: Der ritterliche Kampf bei Hartmann und Wolfram. Seine Bewertung im "Erec" und "Iwein" und in den Gahmuret- und Gawan-Büchern des "Parzival", Heidelberg 1985.

    Simkins, Michael: Die römische Armee von Caesar bis Constantin (44 v. Chr. - 333 n. Chr.)

    Thompson, Christopher Scott: Highland Broadsword: Lessons, Drills, and Practices, Paladin Press, 2010.

    Thompson, Christopher Scott: Highland Martial Culture: The Fightin Heritage of Scotland, Paladin Press, 2009.

    Thompson, Christopher Scott: Highland Knife Fighting: With the Dirk and Sgian, Paladin Press, 2007.

    Vogt, Martin: Alte und neue Raufkunst. Eine kulturgeschichtliche Studie, Dresden 1925.

    Waugh, Gerti R.: Der ritterliche Kampfsport in der französischen und englischen Literatur des Spätmittelalters und seine Bedeutung in der höfischen Gesellschaft, Köln 1984.

    Weeber, Karl-Wilhelm: Panem et circenses. Massenunterhaltung als Politik im antiken Rom

    Welle, Rainer: '... und wisse das alle höbischeit kompt von deme ringen'. Der Ringkampf als adelige Kunst im 15. und 16. Jahrhundert

    Wenusch, Michael: Geschichte des Wiener Fechtsports im 19. und 20. Jahrhundert, Wien 1996.

    Wetzler, Sixt: Überlegungen zur europäischen Fechtkunst, in: Ulrike Ludwig, Barbara Krug-Richter und Gerd Schwerhoff (Hg.): Das Duell. Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne, Konstanz 2012, S. 61-75.

    Wierschin, Martin: Meister Johann Liechtenauers Kunst des Fechtens, München 1965.

    Windsor, Guy Windsor; Brust, Jürgen: Handbuch Schwertkampf: Ein Lehrbuch für den Kampf mit dem langen Schwert nach Fiore Die Liberi und Fillipo Vadi, 2009.

    Zotz, Thomas: Adel, Bürgertum und Turnier in deutschen Städten vom 13. bis 15. Jahrhundert, in: Josef Fleckenstein (Hg.): Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums, Göttingen 1985, S. 450-499.
    Geändert von Sojobo (27-02-2015 um 13:13 Uhr)
    Sojobo

  2. #2
    Schwerthase Gast

    Standard

    gute Idee. Onlineressourcen finden sich außerdem auch hier:


    SCHOLA FORUM &bull; View forum - Online Fencing and Martial Treatises

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.04.2005
    Ort
    unterfranken
    Beiträge
    3.638

    Standard

    Zitat Zitat von Schwerthase Beitrag anzeigen
    gute Idee. Onlineressourcen finden sich außerdem auch hier:


    SCHOLA FORUM &bull; View forum - Online Fencing and Martial Treatises


    gibt es doch schon ein extra thread von jörg oder ist das was anderes
    Wenn der Mensch vom Neid zerfressen wird ,bleibt meist nichts menschliches zurück

  4. #4
    DavidBr. Gast

    Standard

    Ich glaub da gibts Überschneidungen.

    Frage an Sojobo: Alles an Quellen/Sekundärliteratur oder willst Du die Liste auf bestimmte Epochen/Schwerpunkte (Langes Schwert etc) eingrenzen?

  5. #5
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Zitat Zitat von DavidBr. Beitrag anzeigen
    Ich glaub da gibts Überschneidungen.

    Frage an Sojobo: Alles an Quellen/Sekundärliteratur oder willst Du die Liste auf bestimmte Epochen/Schwerpunkte (Langes Schwert etc) eingrenzen?
    Hallo David,

    ich hätte hier gern alles gesammelt, was europäisch ist oder war. Wenn das Verzeichnis etwas länger ist, werde ich die Literaturliste in Epochen und/oder einzelne Kampfkünste untergliedern.
    Was überschneidet sich denn?
    Sojobo

  6. #6
    DavidBr. Gast

    Standard

    Raien meinte diesen Thread hier http://www.kampfkunst-board.info/for...er-netz-14784/

    Gut, dann tu ich mal dazu:

    Gaugler, William: Fechten für Anfänger und Fortgeschrittene, 2. überarbeitete Auflage 2004
    Hutton, Alfred: Cold Steel, 1889

  7. #7
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Vielen Dank! Ist aufgenommen. (Werde das jetzt nicht jedes Mal bestätigen)

    Werde, wie ich sehe, auch noch große Abstriche machen müssen, gerade auch was die Unterscheidung der Quellen angeht. Es fehlen ja noch dutzende Ring- und Fechtbücher. Aber eines aus dem Spätmittelalter ist natürlich für etwas ganz anderes eine Quelle, als ein Buch über Fechten aus dem späten 19. Jahrhundert...
    Geändert von Sojobo (10-03-2011 um 07:29 Uhr)
    Sojobo

  8. #8
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Hier mal eine Richtlinie zu verschiedenen Zitierweisen:

    Monographien:
    Nachname, Vorname: Buchtitel. Untertitel, Auflage, Stadt Jahr.
    Bsp.
    Müller, Werner: Kampfzeiten. Fiktives Buch über Kampfkunst in Europa, 3. Aufl., Berlin 2003.

    Aufsätze in Sammelbänden:
    Nachname, Vorname: Aufsatztitel, in: Herausgeber (Hg.): Sammelbandtitel, Band, Auflage, Stadt Jahr, Seiten.
    Bsp.
    Hansen, Peter: Boxen in England im 19. Jahrhundert, in: Werner Müller (Hg.): Alte Kampfkünste. Fiktiver Sammelband Bd. 2, 1. Aufl., Hannover 1988, S. 54-66.

    Aufsätze in Zeitschriften:
    Nachname, Vorname: Artikel, in: Zeitschriftenname Nummer (Jahr), Seiten.
    Bsp.
    Kuhfladen, Dieter: Fechten früher fiktiv, in: Sportgeschichte 12 (2004), S. 12-15.

    Lexikonartikel:
    Nachname, Vorname: Art. Artikel, in: Lexikonname Band (Jahr), Sp./S. Spalten/Seiten.
    Bsp.
    Werb, Reiner: Art. Kampfringen, in: Fiktives Lexikon Bd. 1 (2009), Sp. 566-567.

    Zeitungsartikel:
    Nachname, Vorname: Artikel, in: Zeitung Nr. Nummer (Datum), S. Seite.
    Bsp.
    Hirsch, Heißich: Wie Ju Jutsu deutsch wurde, in: Fiktive Kampfkunstzeitung (11.06.2006), S. 23.
    Sojobo

  9. #9
    DavidBr. Gast

    Standard

    Hallo Sojobo,

    da hast Du dir ja einiges vorgenommen, auch wg. der Zitierweise Kurze Nachfrage meinerseits: Warum packst Du Gaugler und Hutton in den Abschnitt "Literatur" und nicht "Quellen"?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Ja, die Zitierweisen sollen eine Hilfe sein. Ich möchte die Liste möglichst einheitlich halten und in der Geschichtswissenschaft zitiert man so. In meinen eigenen Angaben fehlen viele dieser Infos, da ich nur ein paar diese Schriften selber habe.

    Stimmt, Hutton ist eine Quelle. Der Haugler scheint mir eine Praxisanweisung zu sein, oder? Einigen wir uns darauf, dass alle Praxisanleitungen zu den Quellen gehören? Müsste man später dann vielleicht noch in Originalquellen und moderne Anleitingen rekonstruierter Kampfkünste unterscheiden, da letztere ja ihrerseits Interpretationen sind. Dann ändere ich das sofort.
    Danke für den Einwand. Ich bitte auch weiterhin nicht nur um Angaben, sondern auch um Korrekturen!

    Edit: Ich hab übrigens grad schon wieder 2 Lexikonartikel und einen Aufsatz hinzugefügt. Werd auch das nicht immer wieder noch erwähnen
    Geändert von Sojobo (10-03-2011 um 08:22 Uhr)
    Sojobo

  11. #11
    DavidBr. Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sojobo Beitrag anzeigen
    Ja, die Zitierweisen sollen eine Hilfe sein. Ich möchte die Liste möglichst einheitlich halten und in der Geschichtswissenschaft zitiert man so. In meinen eigenen Angaben fehlen viele dieser Infos, da ich nur ein paar diese Schriften selber habe.

    Stimmt, Hutton ist eine Quelle. Der Haugler scheint mir eine Praxisanweisung zu sein, oder? Einigen wir uns darauf, dass alle Praxisanleitungen zu den Quellen gehören? Müsste man später dann vielleicht noch in Originalquellen und moderne Anleitingen rekonstruierter Kampfkünste unterscheiden, da letztere ja ihrerseits Interpretationen sind. Dann ändere ich das sofort.
    Danke für den Einwand. Ich bitte auch weiterhin nicht nur um Angaben, sondern auch um Korrekturen!
    Ich kenn diese Zitierweise noch aus meiner Bachelorthesis - mei, hab ich mir da einen bei abgebrochen..

    Ich denke das wär ein guter Kompromiss; da werden sicher noch einige Änderungen kommen. Zu Gaugler: Er ist ein Absolvent der Schuola Magistrale die Scherma in Neapel; sein Fechtbuch basiert darauf. Hutton könnte man auch evtl. unter Anleitungen einordnen, da er sich im Vorwort zu Cold Steel explizit auf Roworth "The art of defence on foot for broadsword and sabre" als auch Domenico Angelo als Quellen für sein Buch bezieht.
    Aber wir wollen ja nicht übertreiben

    Also dann noch als Quellen:

    Roworth, Charles: The art of defence on foot with the broadsword and sabre. Adapted also for the spadroon, or cut and thrust sword, New York 1824
    Angelo, Domenico: The School of Fencing, 1763
    Geändert von DavidBr. (10-03-2011 um 08:34 Uhr)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    13.10.2005
    Beiträge
    8.824

    Standard

    Okay, hier mein erster Beitrag:

    Highland Broadsword: Lessons, Drills, and Practices, Christopher Scott Thompson, Paladin Press,U.S. (15. November 2010)


    Highland Knife Fighting: With the Dirk and Sgian, Christopher Scott Thompson, Paladin Pr; Auflage: illustrated edition (Oktober 2007)


    Highland Martial Culture: The Fightin Heritage of Scotland, Christopher Scott Thompson, Paladin Pr (Januar 2009)


    Highland Broadsword: Five Manuals of Scottish Regimental Swordsmanship, Mark Rector (Herausgeber), Paul Wagner (Herausgeber), Chivalry Bookshelf (November 2003)
    Inhaltlich darin Kopien folgender Werke:
    - Treatise on the Art of the Scotch Broadsword, Thomas Mathewson, 1805
    - Art of Defence on Foot With the Broadsword and Saber: adapted also for Spadroon, or Cut and Thrust Sword, John Taylor, 1804
    - Anti-Pugilism; or, The Science of Defence, exemplified in short and easy lesson...of the broadsword, and single stick by a highland officer, Published London, 1790, G. Sinclair
    - Lecture on The Art of Defence, Archibald MacGregor, Published Paisley, 1791, J Neilson
    - The Guards and Lessons of the Highland Broadsword, Henry Angelo, 1799


    Highland Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordsmanship: Techniques of the Scottish Swordmasters, Mark Rector (Herausgeber)
    Inhaltlich darin Kopien folgender Werke:
    - The Expert Sword-man's Companion; or the True Art of Self-Defence. With all Account of the Author's Life and his Transactions during the Wars with France. To which is annexed, The Arts of Gunnerie, Illustrated with 22 etched copper plates, Donald McBane, Published Glasgow, 1728.
    - New Short Method of Fencing, Sir William Hope, 1707



    Broadsword & Singlestick, R. G. Allanson-Winn u. C. Phillips-Wolley, Paladin Pr; Auflage: illustrated new edition (Januar 2006)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Vielen lieben Dank!
    Habe die Angaben angepasst und eingefügt! Beruhigend zu sehen, dass nicht nur ich viele Angaben direkt aus Amazon kopiert habe

    Noch ein paar Beiträge, dann lohnt es sich sicher schon, thematisch zu sortieren.
    Sojobo

  14. #14
    DavidBr. Gast

    Standard

    An Quellen wären noch Anton Friedrich Kahn, Parise, Radaelli, Salvatore Fabris, Ridolfo Capoferro zu nennen (Titel müsste ich noch raussuchen).
    Geändert von DavidBr. (10-03-2011 um 20:39 Uhr)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    2.220

    Standard

    Ich bin gespannt

    Also gerade was Ring- und Fechtbücher angeht, hätte ich für das Verzeichnis gern Faksimile-Abdrücke in Bänden, die man in Bibliotheken ansehen kann. Wer kann weiterhelfen? Andernfalls werd ich irgendwann anfangen müssen, die Originale anzugeben, die ohnehin fast niemand einsehen kann.

    Habe jetzt noch einmal eine ganze Menge an Literatur hinzugefügt und hoffe auf weitere Angaben!
    Sojobo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buchempfehlung Geschichte der Chin. Kampfkünste
    Von Tiefschell im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04-01-2010, 09:06
  2. Europäischer Kampfstil Ja oder Nein ?
    Von Soke im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12-11-2006, 16:39
  3. Geschichte der russischen Kampfkünste im 20. Jahrhundert
    Von Trinculo im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 20-01-2006, 10:14
  4. Europäischer Schwertkampf
    Von Andreas Weitzel im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03-06-2004, 20:21
  5. Europäischer Schwertkampf
    Von Ulrich im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-07-2002, 21:19

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •