Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: System für Entwaffnung und Waffenumgang

  1. #1
    loisen Gast

    Standard System für Entwaffnung und Waffenumgang

    Hallo ich suche ein system in dem der schwerpunkt auf Entwaffnung und den Kampf mit Waffen gelegt ist also der umgang mit stumpfen und spitzen schlag und stichwaffen
    Eskrima war das erste was mir spontan eingefallen ist, ist ja auch ziemlich bekannt^^
    vielleicht habt ihr noch vorschläge
    ich wohne in freiburg wäre natürlich hilfreich wenn ihr gleich eine anlaufstelle in der Nähe empfehlen könntet
    Vielen Dank
    Louis
    Geändert von loisen (08-08-2011 um 12:50 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.03.2010
    Beiträge
    344

    Standard

    Schlechte Idee. Zuverlässige Entwaffnungen gegen stumpfe Waffen sind noch halbwegs möglich, zuverlässige Entwaffnungen gegen spitze und scharfe Waffen halte ich für dumm und gefährlich weil nicht möglich.

  3. #3
    DerUnkurze Gast

    Standard

    entwaffenen ist wahrlich schwer, den Umgang damit zu lernen ist aber esentiell um überhaupt eine Chance auf eine Entwaffnung zu haben, also kein schlechter gedanke.

    Also alle FMA sollten für dich interessant sein, zb auch Kali oder Arnis

  4. #4
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Beiträge
    140

    Standard

    Eine von mehreren Möglichkeiten in Freiburg wäre z.B. das Pekiti Trisia Kali
    Pekiti Tirsia Kali Gruppen in Deutschland

    (Nicht nur) da werden sie geholfen.

    Dort werden zumindest verschiedene Waffen behandelt und du kannst dann selbst rausfinden, wann und in wie fern entwaffnungen klappen / Sinn machen.

    Gruß,

  5. #5
    Benski Gast

    Standard

    Also in den FMA (Fillipino Martial Arts - Arnis, Kali, Eskrima) wird viel Waffenkampf trainiert, somit auch die Verteidigung gegen diese und eben auch entwaffnungen. Meine kurze Netzrecherche hat noch 2 Möglichkeiten für FMA in Freiburg gefunden:

    ASC Freiburg --- Combat-Arnis

    Modern Arnis beim Kamai e.V. Freiburg

    Komme nicht aus Freiburg und kenne somit keinen der Vereine aber mit tustones Tip und meinen gibts ja schon mal eine gute Auswahl. Ansonsten gibts natürlich viele Systeme die auch Verteidigung gegen Waffen im Programm haben. Evtl. auch mal JuJutsu, Ninjutsu oder Krav Maga ansehen. Allerdings liegen dort die Schwerpunkte wohl etwas anders als in den FMA. SIlat wäre noch ein guter Tip aber das ist nicht sehr weit verbreitet uznd hab auch nichts in Freiburg gefunden. Probiers erstmal mit den verlinkten Schulen dann bist du auf jeden Fall schlauer als vorher.
    Grüße

  6. #6
    loisen Gast

    Standard

    Vielen Dank schonmal für eure schnellen und hilfreichen antworten
    also ich denke das wenn man es trainiert man doch zumindest die chancen auf eine entwaffnung verbessern könnte? und wenn man dann im ernstfall nen stock auf dem boden findet und wirklich mit dem umzugehen weiß dann wird man sich doch zu helfen wissen oder?
    die situationen in denen ich mich verteidigen können will sind eigentlich nicht gegen professionelle messerkämpfer sondern gegen angetrunkene jugendlich das dürfte doch möglich sein denen das ding wegzunehemn?
    klar das man gegen einen profi der mit einem messer auf einen losgeht wenig ausrichtewn kann
    ich mache bereits krav maga
    ich werde jetzt mal fma ausprobioeren wenn ihr weitere vorschläge habt wäre ich dankbar

  7. #7
    defensiv Gast

    Standard

    Dein TiKM bietet das doch!

  8. #8
    Registrierungsdatum
    12.01.2011
    Beiträge
    945

    Standard

    Für den Stockkampf gäbe es noch Dog Brothers Martial Arts


  9. #9
    Registrierungsdatum
    10.05.2010
    Ort
    Oslo
    Alter
    42
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von defensiv Beitrag anzeigen
    Dein TiKM bietet das doch!
    +1 für grundlegende Stock-/Waffenabwehr sollte KM eigentlich alles zu bieten haben.
    ...schadet natürlich nie, sich bei sen "Spezialisten" bisschen extra Wissen zu holen.

    Zitat Zitat von Kundalini Beitrag anzeigen
    Für den Stockkampf gäbe es noch Dog Brothers Martial Arts
    Das ist doch FMA...


    TE:
    In Freiburg ist wohl Pekiti Tirsia, Modern Arnis und Combat Arnis vorhanden.
    Die sollten dir da alle weiterhelfen können, PT ist mehr klingenlastig, MA und CA beide im "Anfängerbereich" eher stockbasiert.
    Musst du dir halt mal die Gruppen ansehen, wenn dir Krav Maga da aus irgendwelchen Gründen nicht ausreicht...

  10. #10
    Benski Gast

    Standard

    Mein Eskrima Trainer sagt immer um sich gegen Waffen verteidigen zu können muß man auch mit diesen umgehen können um das Verhalten des Angreifers und die Motorik bzw. Bewegungen besser zu verstehen. Ich denke da ist schon was dran. Ich mache auch noch Krav Maga und wir hatten erst letzte Woche das Thema Verteidigung gegen Stockangriffe. Das Thema wurde wie ich finde ganz gut behandelt und gelöst, allerdings ist das halt ab und zu mal dran und ich finde um gut in soetwas speziellem zu werden macht es schon Sinn es extra noch zu üben. Schau dir die Adressen doch mal an, ich würde spontan zum Pekiti erstmal gehen, das was ich da bis jetzt gesehen habe spricht mich am meisten an. Aber das ist nur meine Meinung.Aber wunder dich nicht, FMA sind toll aber das Training ist wie ich es kenne doch total anders aufgebaut. Ausprobieren!

  11. #11
    Benski Gast

    Standard

    Ach ja, wenns die Dogbrothers in Freiburg gibt schau dir das an. Find ich Top, hat aber manchmal nicht so viel mit Selbstverteidigung zu tun wie ich finde. Trotzdem goil!

  12. #12
    loisen Gast

    Standard

    Km bietet vor allem waffenabwehr allerdings nicht als schwerpunkt und kein waffenumgang zumindest nicht in naher zukunft
    ich werde dann einfach fma alle einmal durchprobieren und mich für eins entscheiden danke für eure schnelle hilfe
    dickes dankeschön

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einsatz einer Schusswaffe nach erfolgter Verteidigung und Entwaffnung?
    Von Panther im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 13-08-2011, 09:51
  2. Krav Maga Schwerpunkt Messerkampf/Entwaffnung?
    Von r4dix im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01-05-2011, 21:03
  3. Alpha-System - welche Zeit braucht man um das volle System zu können?
    Von Panther im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 13-10-2009, 14:21
  4. Erfahrung mit C.A.R. System für Handfeuerwaffen?
    Von nito im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16-11-2008, 14:24
  5. Was ist das beste System für mich?
    Von Grinder im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-10-2004, 19:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •