Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 35

Thema: Umgang mit Katana?

  1. #1
    Ousi Gast

    Standard Umgang mit Katana?

    Halo zusammen, ich hätte eine Frage:

    Ein Freund von mir hat Interesse den Umgang mit dem Katana zu lernen, ich meinte er soll ins Kendo (weil es am ehsten verfügbar ist, und ich sonst nüx kenn), was ihm allerdings nicht passt.

    Nur so als Frage wieviel ist über den Umgang mit dem Katana überhaupt noch erhalten? Ich meine jetzt nicht Quickdraw-Stile, da sowas sicher interssant ist, aber nicht was er sucht.

    Hoffe das wurde nicht schon x-mal gefragt und es gibt ein paar Leute die mir helfen

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.178

    Standard

    Bist Du an der Blankwaffe an sich interessiert, ist Kendo vielleicht nicht die erste Wahl. Dann wirst Du Dich an die "Quickdraw Stile" wie Iaido (was manchmal auch im Rahmen des Kendo unterrichtet wird) halten müssen oder Dir eine sog. koryu suchen. Oder vielleicht noch Ninjutsu.

  3. #3
    mrx085 Gast

    Standard

    Das würde schon ziehmlich oft gefragt und die gute alte Suchfunktion hätte da sicher etwas Licht ins Dunkel gebracht, aber ich will mal nicht so sein und trotzdem was schreiben. In den Koryu wird der authentische Umgang mit dem Katana sehr wohl noch gelehrt. Auch im BBT gibt es ein paar Kenjutsu Inhalte, aber wem es primär um Ken Jutsu geht ist beim BBT nicht so gut aufgehoben. Frag mich jetzt nicht warum, das weiß ich ehrlich gesagt nicht, die Infos habe ich aus dem Forum, von einem kompetenten User dem ich durchaus zutraue das er weiß wovon er redet. Siehe dazu einfach in dem Bunjinkan thread.

    Kendo ist natürlich auch eine Option. Wobei dort allerdings eher schlagende Bewegungen die Regel sind und nicht schneidende, wie bei Stilen die den Umgang mit einem scharfen Schwert lehren. Aber das sehe ich nur als Laie so, vielleicht interpretiere ich da was falsch. ein erfahrener Kendoka kann ich gerne korigieren.
    Geändert von mrx085 (20-08-2011 um 13:26 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.715

    Standard

    Zitat Zitat von mrx085 Beitrag anzeigen
    Das würde schon ziehmlich oft gefragt und die gute alte Suchfunktion hätte da sicher etwas Licht ins Dunkel gebracht, aber ich will mal nicht so sein und trotzdem was schreiben...
    Das find ich schön, dass du was schreibst. Ich habs wirklich langsam satt.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    652

    Standard

    In Koryu gibt's einige Kenjutsu / Iaijutsu Stile :
    Koryu in Deutschland

    Iaido:
    Eishin Ryu
    Start | Muso Jikiden Eishin-Ryu Verband Deutschland e.V.
    Deutscher Iaido Bund e.V. - DIaiB e.V. - Verein für japanischen Schwertkampf


    Schauen was es in der Gegend gibt, die Auswahl ist nicht groß. Bei Angabe von Wohnort könnten wir noch Tips geben. Ansonsten Probetrainings machen,

    gruß
    Kumbaja

  6. #6
    Budokan-ka Gast

    Standard

    na das erste was mir einfallen würde, wäre wie schon oft genannt Kenjutsu, Iaido bzw Iaijutsu oder halt Ninjutsu.

    Aber in vielen weiteren Stilen wird "nur" mit dem bokken trainiert.

    Grüße Budokan-ka

  7. #7
    Ousi Gast

    Standard

    Danke für die Antworten, nunja war zu erwarten....

    Werd mich in der Nähe mal umschauen und das erfahrene weiterleiten.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    652

    Standard

    Zitat Zitat von Budokan-ka Beitrag anzeigen
    Aber in vielen weiteren Stilen wird "nur" mit dem bokken trainiert.
    In Kenjutsu wird auch meistens "nur" mit Bokken trainiert......

  9. #9
    mrx085 Gast

    Standard

    Gavield Mach das nur. Leite die Infos ruhig weiter. Nur was möchte den Freund denn genau erreichen, und was hat er bitte gegen "Quickdraw Stille wie du sie nennst, was für mich schon fast nach eine Abwertung von Iaido klingt. Ich habe zwar gestern erst meine zweite richtige Trainingseinheit hinter mich gebracht, aber Iaido ist genial und es steckt da wesentlich mehr dahinter als nur ein schnell ein Schwert zu ziehen. Man scheint auch viel über die Klingenführung zu lernen, wenn man es länger macht, und das ist dann sehr von nutzen wenn man sich dann danach mit einer Koryu beschäftigen sollte. Denke ich mir jedenfalls. 'Aber was weiß ich schon, bin noch ein blutiger Anfanger, der auch was falsch interpretiert haben könnte.

  10. #10
    Ousi Gast

    Talking

    Zitat Zitat von mrx085 Beitrag anzeigen
    Gavield Mach das nur. Leite die Infos ruhig weiter. Nur was möchte den Freund denn genau erreichen, und was hat er bitte gegen "Quickdraw Stille wie du sie nennst, was für mich schon fast nach eine Abwertung von Iaido klingt. Ich habe zwar gestern erst meine zweite richtige Trainingseinheit hinter mich gebracht, aber Iaido ist genial und es steckt da wesentlich mehr dahinter als nur ein schnell ein Schwert zu ziehen. Man scheint auch viel über die Klingenführung zu lernen, wenn man es länger macht, und das ist dann sehr von nutzen wenn man sich dann danach mit einer Koryu beschäftigen sollte. Denke ich mir jedenfalls. 'Aber was weiß ich schon, bin noch ein blutiger Anfanger, der auch was falsch interpretiert haben könnte.
    Tja ob er Quickdraw-Stile mag weiss ich nich, aber wenn ich ihm schon was suche soll er irgendwann mal mit mir kloppn können. Und da sind Quickdraws nicht das Ideale. Es gibt zwar Kunstoffboken mit Scheide, aber das ist sicher nicht das gleiche und mit Alu-Klingen ist das halt immer so ne Sache.....

  11. #11
    Spark Gast

    Standard

    Wenn er sich mit dir "kloppen" soll ,dann wäre wohl am ehesten Kendo was. Da lernt er ja quasi genau "das".

    Aber das ist dann schon, wie bereits erwähnt, nicht 100% Katana, wie da gearbeitet wird.

    Evtl. gibt es in der Nähe auch ein Aikido Dojo mit hohem Waffenanteil. Ist zwar auch nur Bokken und Kata Arbeit (und Aiki-Ken ist auch kein "richtiges" Kenjutsu), aber es wäre zumindest noch eine Möglichkeit, ein wenig den Umgang mit dem Schwert zu lernen. Vorrausgesetzt der Lehrer taugt und es ist ein Aikido Stil, der auch immer Waffen trainiert. (Iwama Ryu/Takemusu Aiki, die sich an Saito Sensei orientieren, sind da sehr ausgeprägt in den Waffenformen)

  12. #12
    D Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gavield Beitrag anzeigen
    ...wenn ich ihm schon was suche soll er irgendwann mal mit mir kloppn können.....
    Dein Kumpel soll also was mit nem Shinken lernen, damit er sich irgendwann mal ordentlich mit Dir kloppen kann.

  13. #13
    Spark Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DotM Beitrag anzeigen
    Dein Kumpel soll also was mit nem Shinken lernen, damit er sich irgendwann mal ordentlich mit Dir kloppen kann.
    Kloppen wollen Sie hoffentlich dann mit Bokken

  14. #14
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    652

    Standard

    Kindern sollte man keine Waffen in die Hände geben......

  15. #15
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    Obersteinbach
    Alter
    35
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Kommt auf die Kinder und die Waffen an.

    In Japan ist das Waffentraining für unter 10 Jährige nichts besonderes. Und auch bei uns würde ich sagen das es für ein, sagen wir mal relativ reifes Kind, kein Argumen dagegen gibt das sie Waffen trainieren.

    Lg
    Micha
    -Michael May-
    Bujinkan Dōjō Wakagi Nürnberg http://wakagi.de/ Mein Blog http://www.kokagenokuma.com

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katana beidhändig oder Katana und Wakizashi gleichzeitig?
    Von Panther im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09-01-2013, 15:35
  2. Goshinkan [OT aus Perfekten umgang mit dem Katana]
    Von canapa im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 18-12-2011, 12:00
  3. Perfekten umgang mit dem Katana
    Von YoshiToshii im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25-07-2011, 16:28
  4. Umgang mit dem Katana? Welche Stilrichtung?
    Von DerBenny im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28-05-2004, 12:50
  5. Was für eine Kampfkunst lehrt den Umgang mit einem Katana?
    Von ruufiyo im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29-08-2002, 16:44

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •