Seite 121 von 121 ErsteErste ... 2171111119120121
Zeige Ergebnis 1.801 bis 1.814 von 1814

Thema: Karate Videos

  1. #1801
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    876

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    DKV-Soundkarate ist nicht so meins. Bei uns im Verein wurde das mal eine Zeit lang für Kinder gemacht, inzwischen wurde es aber vom Trainer weitgehend modifiziert. Nichts desto Trotz, Warum denn nicht, wenn es Spaß macht und Kids dazu bringt, sich zu bewegen?
    Auch nicht so meins. Ich hatte aber mal vor langer Zeit ein längeres, sehr interessantes Gespräch mit dem Entwickler von Kara-T-Robics, Charles Longdon-Hughes, der zu einem Aerobic(!)Seminar bei uns im Studio war. Sein Hauptargument was, dass im Karate die Bewegungen präziser und bewusster ausgeführt werden als im Aerobic und das deswegen vorteilhaft sei. er meinte aber auch, dass er mehr Leute über Kara-T-Robic ins weiterführende Karate (so ab Grüngurt) hinein entwickeln könne als über seine normalen Karatatekurse. Die Leute seien motivierter, hätten mehr Spaß und würden sich zudem noch motorisch besser und schneller entwickeln.

    Auch hier wieder: nicht die Methode ist das Problem, sondern der Kontext sowie, dass man das für erschöpfend hält.

    PS: Charles war Kumite-Weltmeister und (wenn ich mich richtig entsinne) Schüler von Eugene Codrington (Wado Ryu und ebenfalls Kumite Weltmeister). Mit Eugene hatte ich mal die Ehre, Randori machen zu dürfen. Ich würde sagen, die beiden verstehen definitiv was vom Kämpfen.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  2. #1802
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    49
    Beiträge
    750

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Die Hauptschwierigkeit besteht imho genau darin: Die Technik darf sich nicht verändern, egal ob ich sie gegen einen Ballon, in de Luft oder auf einen Sandsack ausführe.
    Hm, vielleicht sehen ich das falsch, aber meine Technik "in die Luft" unterscheidet sich von "Sandsack" oder "Pratze". Die Anforderung an die Technik ist anders, also ist die Technik anders.

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    PS: Nette Übung die mir gerade noch für daheim einfällt: Softball hochwerfen und mit Ushiro anschießen (Vorher Bilder abnehmen und Tinnef abräumen ). Vorform: einmal titschen lassen.
    Ich denke nicht, dass ich das machen werde. Meine Trefferquote dürfte mit oder ohne Ball genau gleich groß sein.

    Grüße
    SVen

  3. #1803
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    10.947

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,

    lass uns doch mal große Jungs sein, die akzeptieren können, dass andere Leute andere Dinge tun. Und, um Gottes Willen, vielleicht sogar Spaß dran haben.
    Mit der gleichen Argumentation kannst Du ja dann auch akzeptieren, dass ich das Ganze kritisiere. Und vielleicht sogar Spaß dabei habe

    Ich kann mich dunkel erinnern, dass Du bei der Diskussion um die neue PO auch Deine Kritikpunkte daran hattest, weil viel verloren geht aber einige Vereine halt nur nach PO trainieren bzw. natürlich davon geprägt werden. Durch fehlendes Kontakttraining geht halt auch viel verloren. Wenn da nur mal ein paar Kinder auf Luftballons schlagen würden, hätte ich keine Thema damit aber viele trainieren halt nur "Luft" Karate.

    Und vermutlich hat sich auch Recht damit, na und?
    ...
    Hm, vielleicht sehen ich das falsch, aber meine Technik "in die Luft" unterscheidet sich von "Sandsack" oder "Pratze". Die Anforderung an die Technik ist anders, also ist die Technik anders.
    Was meinst Du mit "vermutlich hat sie Recht damit"? Eine Technik ist doch schon dafür da, jemanden umzutreten, oder nicht? D.h. durch Kontakt wird sie überhaupt erst wirksam, oder nicht?
    Jetzt könnte man vielleicht sagen in einer Kata-Vorführung auf dem Turnier mag das anders sein aber da sagen die Wettkampfregeln doch auch, dass "Techniken Wirksamkeit wie im Kampf etc." haben sollen oder sowas.
    Ich denke wie Katamaus, dass Techniken grundsätzlich immer gleich ausgeführt werden sollten und mit einem Widerstand kann man dann eben mit mehr Power und Intent trainieren.

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Das halte ich für gewagt. Ich hab mal im Fitnessstudio so ein Box Aerobic mitgemacht. Auch die Typen, die recht finster und ziemlich kräftig aussahen, hatten massive Schwierigkeiten, wenn man da mal richtig draufgehämmert hat. Und ich schlage nun nicht so wahnsinnig hart.
    Naja aber bei Kindern wirds ja wohl noch gehen. Und Erwachsene brauchen umso mehr eine Alternative zu Luftballons.

    Und zur Aerobic - der erwähnte Charles wird ja auch noch andere Sachen trainiert haben. Ich finde bspw. Sachen aus dem Feldenkrais geil aber nur Feldenkrais bringt ja auch keinen harten Schlag.

  4. #1804
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    49
    Beiträge
    750

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Ich kann mich dunkel erinnern, dass Du bei der Diskussion um die neue PO auch Deine Kritikpunkte daran hattest, weil viel verloren geht aber einige Vereine halt nur nach PO trainieren bzw. natürlich davon geprägt werden.
    So ist ein nun mal, man kann davon halten was man will, man kann es gut finden oder nicht: Die meisten Vereine sind Freizeitvereine (meiner auch). Und in Freizeitvereinen gibt es in seltenen Fällen eine durchgehende Trainingsführung mit langfristigen durchdachten und didaktischen Trainingsplänen.
    Es ist nun mal so, dass der Trainer meistens anderes zu tun hat; da gibt es so Dinge wie Job/Familie und sonstiger Kram, so dass es dann häufig darauf hinausläuft, dass es einfach losgeht. "Heute machen wir mal das."

    Jetzt könnte man den Trainier unterstützen und ihn mittels der PO (ob er es bemerkt oder nicht) dazu bringen, Systematik reinzubringen. Oder halt nicht.

    Und "oder halt nicht" ist es dann halt geworden. So ist das Leben.

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "vermutlich hat sie Recht damit"? Eine Technik ist doch schon dafür da, jemanden umzutreten, oder nicht?
    Nein, ist sie nicht. Eine Technik ist genau dazu da, was ich damit möchte. Da hat keiner Mitspracherecht. Es ist mein Karate.
    Meine persönliche Meinung ist: Techniken einer Kampfkunst sind dazu da, in einer Ernstfallsituation mit heiler (mirwegen halbwegs heiler) Haut davonzukommen. Aber das ist nur meine Meinung. Wenn jemand Karate betreibt, weil er mit Händen und Füßen so schöne Figürchen in die Luft malt, ist das auch in Ordnung. Ich hab' da nichts mitzureden.

    Es gab da mal einen Thread über Kumite, und warum das Kumite so Scheiße ist, und Jiyu-Ippon-Kumite ist schon mal gar nichts Wert und, und, und... Für so etwas habe ich kein Verständnis, wenn jemand Jahrzehnte damit verbringt auf 150 verschiedene Arten einen Oi-Zuki-Chudan abzuwehren, dann soll er es halt tun. Vor mir aus. Wenn es einem nicht passt, dann macht man halt was anderes.

    Und dann gab es auch mal eine Thread, was "wahres" Shotokan ist, usw., usw., usw.

    Lasst die Leute doch einfach machen, was sie wollen. Das ist einer der großen Vorteile, wenn man eine Kampfkunst (oder von mir aus auch -sport) betreibt.

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Ich denke wie Katamaus, dass Techniken grundsätzlich immer gleich ausgeführt werden sollten und mit einem Widerstand kann man dann eben mit mehr Power und Intent trainieren.
    Bei mir nicht.

    In der Luft habe ich klassisches Einrast-Kime. An Widerständen nicht.

    Grüße
    SVen

    P.S.: Argh, ich muss mich noch auf's Zoom-Training heute Abend vorbereiten, damit ich nicht einfach "heute machen wird das" vom Stapel lasse.

    SVen

  5. #1805
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    876

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    klassisches Einrast-Kime.
    Ich geh mal Bier und Popcorn kaufen...

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  6. #1806
    Registrierungsdatum
    24.01.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Auch nicht uninteressant wie ich finde



  7. #1807
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.624

    Standard



    Einer meiner lieblingsboys.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  8. #1808
    Registrierungsdatum
    09.04.2016
    Ort
    Suisse
    Beiträge
    191

    Standard


  9. #1809
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    876

    Standard

    Stelle gerade fest, dass der hier noch gar nicht war:


    Dabei gibt es sogar schon eine Fortsetzung:
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  10. #1810
    Registrierungsdatum
    25.07.2005
    Ort
    Um und bei Hamburg
    Beiträge
    489

    Standard

    Haha...sehr gut! ��
    Da soll noch mal einer sagen Karate wäre nicht anwendbar.

  11. #1811
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    10.947

  12. #1812
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.105

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen

    Ich hab ungefähr zwei Minuten ausgehalten. Bin ich der einzige, der das gräßlich findet?

  13. #1813
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    10.947

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ich hab ungefähr zwei Minuten ausgehalten. Bin ich der einzige, der das gräßlich findet?
    Vom Training her ist das auch überhaupt nicht meins, ich respektiere aber den Aufwand. Die beiden Damen vom Team USA fand ich sympathisch. Karatemäßig aber alles nicht so meins.

    Kokumai aus Video 2 wurde kürzlich auch Opfer von anti-asian Rassismus in den USA:

    https://www.sportscasting.com/olympi...-asian-hatred/

  14. #1814
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    876

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ich hab ungefähr zwei Minuten ausgehalten. Bin ich der einzige, der das gräßlich findet?
    Ich kann es ehrlich gesagt gar nicht sagen. Das ist einfach nicht mehr meine Welt. Vielleicht bin ich einfach zu alt für diese simplifizierten Weltsichten oder es ist einfach nur simpler Alterszynismus. Wobei ich mich ehrlich für alle freue, die sich darin wiederfinden.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

Seite 121 von 121 ErsteErste ... 2171111119120121

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Karate Videos
    Von Boerne im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29-10-2011, 15:44
  2. Karate Videos
    Von Boerne im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29-10-2011, 14:17
  3. Die besten Karate-Do Videos im Web!!!!
    Von Karate-Do Vidoes im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10-08-2011, 04:44
  4. EM / WM / Vorführungs- Videos Karate
    Von K-Tiger im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24-03-2008, 12:36
  5. Karate Videos
    Von karate-fighter im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20-08-2005, 17:55

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •