Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 207

Thema: Taijiquan oder Tai Chi Kampfkunst oder nur Meditation?

  1. #1
    fiden Gast

    Question Taijiquan oder Tai Chi Kampfkunst oder nur Meditation?

    Hallo Leute,
    was genau sind die in der Überschrift beschriebenen Stile ? Kann man damit richtig kämpfen, und sozusagen die Kunst des Kampfes erlernen und sich ggf. dann selber verteidigen?

    Oder ist es eher so ne Art Meditation, wo man bestimmte Choreographien auswendig lernen muss?


    Wie ihr seht hab ich nicht viel Ahnung von der Materie. Ich bin auf der Suche nach etwas, was mir zusagt. Könntet ihr mir vielleicht eine Beschreibung der genannten KK geben?

  2. #2
    Ahasver Gast

    Post Antwort "aus dem Bauch heraus"

    Taijiquan ist eine ziemlich weit verbreitete Kampfkunst aus China, welche auch unter dem Namen Schattenboxen bekannt wurde; wegen der langsamen Bewegungen, welche im Taijiquan Basis für das Training des Gong Fu (der kämpferischen Fähigkeiten, welche durch fleißige und geduldige Arbeit erlangt werden) sind.

    Das Erlernen der Choreografien (Taiji-Formen) gehört zum Taijiquan, wie zu vielen anderen Kampfkünsten auch (im Karate sind's die Katas).

    Es gibt Schulen, die sich ausschließlich auf das Erlernen der Choreografien beschränken. Diese unterrichten kein Taiji-Quan (Quan ist chinesisch und bedeutet 'Faust' und steht für 'Kampfkunst'), sondern "Gesundheits-Tai-Chi".

    Kämpferische Anwendungen werden im Taijiquan meist wesentlich später geübt als in anderen - den sogenannten äußeren/ harten - Kampfkünsten.

    Taijiquan ist eine Verbindung aus Qigong (Arbeit mit der Lebensenergie zur Pflege der Gesundheit) und Kampfkunst.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    15.01.2004
    Ort
    Land der tausend Hügel
    Alter
    48
    Beiträge
    19.335

    Standard

    Zitat Zitat von Ahasver Beitrag anzeigen
    Taijiquan ist eine ziemlich weit verbreitete Kampfkunst aus China, welche auch unter dem Namen Schattenboxen bekannt wurde; wegen der langsamen Bewegungen,
    Verstehe ich nicht, weshalb soll der Name "Schattenboxen" auf langsame Bewegungen hinweisen?
    But if they tell you that I've lost my mind
    Baby it's not gone just a little hard to find

  4. #4
    fiden Gast

    Standard

    Hey danke für deine Antwort. Ich bin auf der Suche nach einer KK die mich ausgeglichener macht und bei der ich die praktische Kunst des Kampfes erlernen kann, die dann auch meinen Ehrgeiz fördert. Deswegen interessiere ich mich u.a. auch für Wing Chun.

    In meiner Nähe wird Wu-Stil Taijiquan gelehrt. Was bedeutet dieses Wu-Stil ? Ist das anders, bzw. was ist anders? Oder ist es einfach nur eine bestimmte Ausrichtung?

  5. #5
    chudek Gast

    Standard

    .
    Geändert von chudek (06-11-2011 um 13:41 Uhr)

  6. #6
    fiden Gast

    Standard

    Dann werde ich einfach mal ein Probetraining machen und gucken und auch nachfragen, wie und was von dem Tijiquan beigebracht wird.
    Ein reines Gesundheitstraining würde mein Interesse und meinen Ehrgeiz nicht wecken, was zur Folge hätte, dass ich nur halbherzig dabei wäre.

    Dein Deutsch ist doch garnicht schlecht. Beim Lesen ist mir nichts aufgefallen, bis ich dein PS gelesen habe

  7. #7
    chudek Gast

    Standard

    .
    Geändert von chudek (06-11-2011 um 13:41 Uhr)

  8. #8
    Quanfa Gast

    Standard

    Hallo,

    du hast zwar nicht danach gefragt, aber vielleicht ist Shaolin Quan ja etwas für dich?

    Das ist im Prinzip ähnlich aufgebaut,

    Qi-Gong und Zen-Meditation gehören auch hier neben dem Kampftraining zu den "drei Schätzen" der Kunst.

    Der Schwerpunkt liegt aber deutlich mehr beim Kämpfen, als auf den gesundheitlichen Aspekt, wobei die Gesundheit natürlich auch steigt.


    Ansonsten kannst du dich ja an sich über traditionelle Kung-Fu-Schulen schlau machen, vielleicht wäre etwas wie Hung Gar Kung Fu ja auch etwas für dich?


    /SQF

  9. #9
    Ahasver Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht, weshalb soll der Name "Schattenboxen" auf langsame Bewegungen hinweisen?
    Recht hast du! Eigentlich sind es die Solo-Bewegungen, welche den Namen Schattenboxen begründen könnten; trotzdem heißt Karate nicht Schattenboxen, auch wenn Solo-Formen geübt werden.

    Ich weiß nicht, warum es Schattenboxen genannt wird! ;-)
    Geändert von Ahasver (20-09-2011 um 08:07 Uhr) Grund: Kleine Korrektur

  10. #10
    MaFyA Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fiden Beitrag anzeigen
    Deswegen interessiere ich mich u.a. auch für Wing Chun.
    falls du dir das damit wirklich überlegst, rate ich dir schau dir alle angebote die es in deiner nähe gibt genauestens an! unter anderem auch die verschiedenen derivate darunter!!!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    15.01.2004
    Ort
    Land der tausend Hügel
    Alter
    48
    Beiträge
    19.335

    Standard

    Zitat Zitat von Ahasver Beitrag anzeigen
    Recht hast du! Eigentlich sind es die Solo-Bewegungen, welche den Namen Schattenboxen begründen könnten; trotzdem heißt Karate nicht Schattenboxen, auch wenn Solo-Formen geübt werden.

    Ich weiß nicht, warum es Schattenboxen genannt wird! ;-)
    Auch im Boxen gibt es Schattenboxen Zur Ausgangsfrage: das sind keine verschiedenen Stile, sondern nur verschiedene Schreibweisen eines Stils. Wu-Stil ist eine bestimmte Spielart des Taijiquan, aber solange du die anderen nicht kennst, sollte der Unterschied für dich vernachlässigbar sein. Auch hier wieder der alte, langweilige Tip: Probetraining
    But if they tell you that I've lost my mind
    Baby it's not gone just a little hard to find

  12. #12
    Simplicius Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht, weshalb soll der Name "Schattenboxen" auf langsame Bewegungen hinweisen?
    Fans von Goschiny wissen, dass der Schatten bei sehr schnellen Bewegungen hinterhereilt.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    15.01.2004
    Ort
    Land der tausend Hügel
    Alter
    48
    Beiträge
    19.335

    Standard

    Zitat Zitat von Simplicius Beitrag anzeigen
    Fans von Goschiny wissen, dass der Schatten bei sehr schnellen Bewegungen hinterhereilt.
    1. Stammt die Idee von Morris.
    2. War das (LL) das erste, woran ich gedacht hatte
    But if they tell you that I've lost my mind
    Baby it's not gone just a little hard to find

  14. #14
    Simplicius Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Trinculo Beitrag anzeigen
    2. War das (LL) das erste, woran ich gedacht hatte
    RTP ist bzgl. "Schatten" noch besser
    Geändert von Simplicius (20-09-2011 um 08:22 Uhr)

  15. #15
    Sundro Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ahasver Beitrag anzeigen
    Recht hast du! Eigentlich sind es die Solo-Bewegungen, welche den Namen Schattenboxen begründen könnten; trotzdem heißt Karate nicht Schattenboxen, auch wenn Solo-Formen geübt werden.

    Ich weiß nicht, warum es Schattenboxen genannt wird! ;-)
    Wenn Schatten angreifen werden sie geboxt ;-)

    Photos de Tai Chi Alzenau - Goldener Hahn Serie | Facebook

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nur noch ein Tai Chi Lehrer auf der ganzen Welt: der Computer?
    Von Kranich777 im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02-07-2010, 11:01
  2. Warum gibt es nicht nur EIN Tai Chi
    Von Hongmen im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04-01-2009, 22:16
  3. Suche tai chi/taijiquan chen stil Schule in nähe von Stuttgart
    Von yue fei im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29-12-2007, 19:03
  4. Fajin nur im Chen-Tai Chi?
    Von ThomasR04IG im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 21-09-2007, 21:40
  5. Tai Chi als Kampfkunst!
    Von Thomas77 im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13-04-2004, 13:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •