Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: beim Aikido reingeschnuppert

  1. #16
    D Gast

    Standard

    MRX, kein Problem. Ich kenne nur den Unterschied nicht, deswegen meine Frage.
    Takemusu Aiki nennt man das Aikido, welches in Iwama gelehrt wird (wurde).
    So wie ich es kenne wird das gleiche Aikido eben Takemusu oder Iwama Style genannt.
    Spark, gibts bei Euch einen Unterschied?

  2. #17
    sbenji Gast

    Standard

    Zitat Zitat von domo77 Beitrag anzeigen
    Wir haben 3 abwehrtechniken für ein gefasstes handgelenk gelernt..
    aus dem JJ kenne ich natürlich ganz andere techniken, die viel radikaler und brutaler sind...der weg zum ziel ist dort so anders..
    Ich würde nicht sagen, dass die "weichen" Techniken weniger brutal sind.
    Gehe ich mal nur vom Schwertwurf/Shionage aus, dann kenne ich 2 Extreme: die Ruppige JJ-Variante (Die sich bei vielen JJkas allerdings sehr leicht kontern lässt). Und die schön flüssige Runde. Erstere Bricht vermutlich den Arm. Die flüssige Runde kann mit Exitus enden, zumindestens ist Kopf/Genick abwärts nicht gerade nett. (EDIT: was nicht heißt, dass man nicht auch weich und schonend werfen kann)
    der aikidomeister hat sich einfach weggedreht und aus der körperdrehung durch ein bißchen arm auf und abbewegen einen hebel erzeugt...
    was für mich neu war, war dieses flüssige..diese ..keine ahnung, wie ichs beschreiben soll..h,,..beim jj geht das oft viel ruckartiger...bei den techniken im aikido die wir gemacht haben ist es irgendwie ein einziger fluss ....vielleicht wie eine art tanz (nicht abwertend gemeint)
    Trifft die Beschreibung: "weniger Brüche/Ecken im Bewegungsablauf?"

    zum Tanzen: Es gibt zwischen KK und Tanzen Überschneidungen
    Beispiel: In beiden Bewegt man sich fließend. Beim Tanzen gibt dies der Takt vor, beim Kämpfen ist es einfach effektiv.
    Schriftsteller ziehen den Vergleich Tanzen und Kämpfen übrigens oft.

  3. #18
    domo77 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sbenji Beitrag anzeigen
    zum Tanzen: Es gibt zwischen KK und Tanzen Überschneidungen
    Beispiel: In beiden Bewegt man sich fließend. Beim Tanzen gibt dies der Takt vor, beim Kämpfen ist es einfach effektiv.
    Schriftsteller ziehen den Vergleich Tanzen und Kämpfen übrigens oft.
    sag ich ja...fand den vergleich passend..wenn auch lustig..

  4. #19
    Spark Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DotM Beitrag anzeigen
    MRX, kein Problem. Ich kenne nur den Unterschied nicht, deswegen meine Frage.
    Takemusu Aiki nennt man das Aikido, welches in Iwama gelehrt wird (wurde).
    So wie ich es kenne wird das gleiche Aikido eben Takemusu oder Iwama Style genannt.
    Spark, gibts bei Euch einen Unterschied?
    Für mich sind Takemusu Aikido und Iwama Ryu gleich.
    Ich glaube die 2 Begriffe kamen einfach daher, wie DotM schon beschrieb, dass Ueshiba es Takemusu Aiki(do) nannte. Weil er das gerade eben in Iwama gelehrt und betrieben hatte bis zu seinem Tod und Saito es quasi so weiter geführt hat, wird es auch als "Iwama Ryu" (Iwama Stil) geführt.

    Ich mach zwischen den beiden eigentlich keinen Unterschied, wüsste auch nicht welchen.

    Was das weicher werden angeht: Also in unserem Dojo achtet Sensei schon darauf, dass wir weich arbeiten, im Sinne von nicht mit reiner Muskelkraft reinbolzen. Klar, aufgrund des Kihon wirkt es erstmal kantig und weniger rund, aber im Awase sollte es schon weicher sein.

  5. #20
    mrx085 Gast

    Standard

    @DotM Ich vermute ja das es zwischen den beiden keinen Unterschied gibt in technischer Natur, was Spark ja mehr oder weniger jetzt gerade bestätigt hat. Ich glaube das der einzige Unterschied zwischen den beiden verbandspolitischer Natur ist, aber das ist eher unterssant.

  6. #21
    LittleSamurai Gast

    Standard

    mmhhh aikido und muskelkraft sind ein widerspruch. im aikido wird nicht mit kraft gearbeitet, sondern die energie des angriffs umgeleitet... mein ich mich zu erinnern ... , womit wir beim tanzen wären
    ich glaube, das ist das größte manko des aikido. es ist uncool - ups da hab ich jetzt ne these gewagt - und es braucht sehr viel geduld, denn der einzige gegen den man kämpft ist gegen sich selbst.

    saludos

  7. #22
    domo77 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LittleSamurai Beitrag anzeigen
    es ist uncool -
    also ich finde es ausgesprochen cool.
    Wenn man es richtig drauf hat.
    de weg dorthin ist nur eben laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaang..und für anfänger mag es schonmal uncool sein...

    cooler wird es, wenn man bereits eine andere KK beherscht und sich im aikido weitere anregungen holt...
    wenn meine kids mal größer sind und ich wieder etwas mehr zeit habe, werde ich aikid noch mit aufnehmen...als erweiterung.
    meine sensei machen das auch teilweise so.
    ich habe ja nur geschnuppert..und fand es ausgesprochen cool.

  8. #23
    BULLDOGPOWER66 Gast

    Standard aikido

    Zitat Zitat von domo77 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe gestern beim Aikido reingeschnuppert.
    Ich empfand es, trotz des nur kurzen Eindruckes von 2 Stunden als absolute Bereicherung. Ich will nicht sagen, dass ich gestern schon viel gelernt habe, aber ich bekam den Eindruck, dass es für mich als Ergänzung zum JJ eine gute Möglichkeit ist.
    Insgesamt war das Training nur mäßig anstrengend.. der Meister (2.Dan) macht einen guten eindruck (obwohl er nur der Schüler des eigentlichen Meisters ist,welcher nicht da war).
    Die Mitschüler waren alle etwas älter als ich. Unter anderem war auch meine JJ Trainerin dabei. Der durchschnitt der anderen war ca. 50 Jahre alt.

    Ist das ein normales Bild beim Aikido? Einer der Mitschüler sagte, dass viele Kampfsportler zum Aikido wechseln, wenn sie aus gesundheitlichen gründen nicht mehr ihre eigentliche KK ausüben können. ist das so?

    Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass ich das kritisiere oder schlecht finde.. das training war ausgesprochen interessant und hat auch echt spass gemacht. ich habe einige techniken gesehen, die ich nicht für möglich gehalten habe.
    Am Freitag gehe ich nach dem Jiu Jitsu wieder hin und schau mir mal an, wie der Andere Meister (5.Dan) sein training gestalltet. Anschließend ist eine Fortgeschrittene Gruppe dran. Da werde ich, wenn ich darf mal zusehen...oder sogar mitmachen, wenn sensei es erlaubt...(ui..das sind dann 3,5 Stunden training am Stück ( und 5KM laufen am morgen) wird ein harter tag...naja...samstag ausschlafen und neue kräfte sammeln..

    bin voll neugierig wie es weitergeht..
    Hallo, ich habe bereits gegen zwei englische Aikidochampions gekämpft, so ein Schwachmatensport

    Greez BULLDOGPOWER66

  9. #24
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.006

    Standard

    Zitat Zitat von BULLDOGPOWER66 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe bereits gegen zwei englische Aikidochampions gekämpft, so ein Schwachmatensport

    Greez BULLDOGPOWER66
    Komm Junge... lösche dich bitte wieder gleich

  10. #25
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.574

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Komm Junge... lösche dich bitte wieder gleich
    Ach komm, Ferien, Sonne, was erwartest du da?
    Das da irgendwas mit Hirn und Verstand kommt???

  11. #26
    Registrierungsdatum
    26.09.2010
    Alter
    55
    Beiträge
    614

    Standard

    Zitat Zitat von BULLDOGPOWER66 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe bereits gegen zwei englische Aikidochampions gekämpft, so ein Schwachmatensport

    Greez BULLDOGPOWER66
    Ja WAHNSINN.

    Wissen die beiden Champions auch von den Kämpfen ?
    Es ist ein großer Unterschied, ob ein U-Boot taucht oder sinkt

  12. #27
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    10.070

    Standard

    Zitat Zitat von BULLDOGPOWER66 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe bereits gegen zwei englische Aikidochampions gekämpft, so ein Schwachmatensport

    Greez BULLDOGPOWER66
    Ich gehe davon aus, dass es ungeschlagene Profis
    im Superschwergewicht waren?

    _

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aikido und Schmerzen beim Training
    Von wwjd28041982 im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28-10-2011, 08:11
  2. Handgriff beim aikido
    Von MaitoGai im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05-05-2009, 20:25
  3. Viele Wurftechniken beim Aikido?
    Von Lucienne im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08-04-2009, 11:03
  4. Universallösung beim Aikido ???
    Von freelancer im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21-04-2006, 21:01
  5. Abgrüßen beim Aikido
    Von Foggy im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04-01-2005, 13:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •