Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 79

Thema: Yip Mans Druckpunktkarte

  1. #61
    Spieltheoretiker Gast

    Standard

    Interessante Homepage hast du da, Sam. Danke, konnte was lernen, besonders der Unterschied zwischen Dimmak und Kyusho fand ich sehr informativ. Du bist ja anscheinend ein Experte auf dem Gebiet. Irgendwie musste ich das zunächst überlesen haben, dass du schon so lange dabei bist und so hochgraduiert bist. Ich denke als Ergänzung zu einem bestehenden Kampfsystem kann Kyusho wirklich funktionieren, auch wenn ich vorher frech behauptet habe, dass ich Druckpunkte nicht unbedingt als sinnvoll und anwendbar in einer echten Notsituation halte. Aber so wie es auf deiner HP geschildert ist als Ergänzung zu einem bestehenden System kann ich mir vorstellen, dass es wirklich effektiv sein kann, in der richtigen Situation angewandt.
    Geändert von Spieltheoretiker (24-01-2012 um 22:43 Uhr)

  2. #62
    Registrierungsdatum
    12.12.2007
    Beiträge
    776

    Standard

    Danke, ist halt wie mit allem im Kampfsport. Man muß es lange trainieren, um es anwenden zu können. Wenn ich nur 3 Wochenenden Wing Chun lerne oder nur mal ein Buch drüber gelesen habe, kann ich damit auch nichts anfangen.
    www.kyusho.info
    Alles was man in Foren liest ist wahr. All dein Training war daher nur Zeitverschwendung.

  3. #63
    Ronsensor Gast

    Standard

    hey .. natürlich ist dim mak weiter bekannt !

    Die verbotenen Vitalpunkte

  4. #64
    koenigsmark Gast

    Standard

    Dim Mak ist ein selbstständiges Kampfsystem und kann man mit Kyusho nicht vergleichen. Dim - Mak zum Beispiel das Fajing. Kyusho ist ein Teil von Kempo Karate, Goerg Dillmann hat Kyusho in der westlichen Welt sehr bekannt gemacht. Ein Schüler von Goerg Dillman war Evan Pantazi, der heute den Verband Kyusho International hat und Kyusho International ist eine AKtiengesellschaft.

  5. #65
    Registrierungsdatum
    12.12.2007
    Beiträge
    776

    Standard

    Kyusho und Dim Mak unterscheiden sich in den Angewandten Theorien der traditionellen chinesischen Medizin, nicht in der Schlagtechnik. Kyusho ist der japanische Ausdruck und die Japaner haben da ein anderes Verständnis. Kyusho kommt auch nicht aus dem Kempo, sondern war vor dem 2.WK bestandteil jeder japanischen Kampfkunst. Im Karate hat Funakoshi drüber geschrieben, im Jiu und Judo Kano, im Aikido Ueshiba. Sie haben das alle benutzt.

    In China von wo es nach Japan weitergegeben wurde, war es in den meisten Kung Fu Stilen mit drin. ob sie den Fai Jing jetzt benutzt haben oder auch nicht.

    Und dass die Kyusho International eine Aktiengesellschaft wäre ist mir neu. Evan Pantazi hält dafür eigentlich zu wenig von der Zockerei an der Börse.
    www.kyusho.info
    Alles was man in Foren liest ist wahr. All dein Training war daher nur Zeitverschwendung.

  6. #66
    koenigsmark Gast

    Standard

    Man lese bitte mal das Bubishi, dort steht der Weg des Karate bzw. Kyusho drin. Aikido ist noch eine junge Kampfkunst genauso wie das Shotokan Karate. Kyusho ist ein Teil des Kempo Karate und keine eigene Kampfkunst wie Dim Mak. Auf Okinawa nannte man die Kunst der Vitalpunkte Kyusho und in Japan Atemi. Okinawa war früher sein selbstständiger Staat, bevor es von Japan erorbert wurde. Die Menschen von Okinawa hatten vorher sehr enge Handelsbeziehungen zu China, dann kam auch Dim Mak bzw Quang Fu nach Okinanwa. Die Menschen von Okinawa haben eine Weiterentwicklung getätigt daraus folgte Karate und ein Teil von Karate ist Kyusho.

    Man sehe im amerikanischen Handelsregister nach, dort ist Kyusho International als Aktiengesellschaft geführt.

  7. #67
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    9.968

    Standard

    Hab mir jetzt auch endlich die Druckpunktkarte bei amazon geholt.
    Besonders gerne arbeite ich mit der 5-Finger-Frotteur-Drittesbeinexplosionstechnik.

  8. #68
    koenigsmark Gast

    Standard

    Dann viel Spaß dabei, ich kenn nur den SAS 5 Sekunden Knock Out.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    12.12.2007
    Beiträge
    776

    Standard

    Hab beim SEC nachgesehen, da ist Kyusho International nicht geführt.
    www.kyusho.info
    Alles was man in Foren liest ist wahr. All dein Training war daher nur Zeitverschwendung.

  10. #70
    koenigsmark Gast

    Standard

    Kyusho International INC. ist eine AG in den USA, steht doch selber auf der Homepage von Pantazi Welcome to Kyusho.com. Wenn alle dann im Kyusho International Germany Mitglied sind, haftet jeder dann auch als Gesamtschuldner nach 54 BGB Nicht rechtsfähige Vereine

    § 54 Nicht rechtsfähige Vereine
    Auf Vereine, die nicht rechtsfähig sind, finden die Vorschriften über die Gesellschaft Anwendung. Aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines solchen Vereins einem Dritten gegenüber vorgenommen wird, haftet der Handelnde persönlich; handeln mehrere, so haften sie als Gesamtschuldner.

  11. #71
    Registrierungsdatum
    12.12.2007
    Beiträge
    776

    Standard

    Mein Gott, lass es Hirn regnen....

    Nach kanadischem Recht mag eine inc. eine Aktiengesellschaft sein. Die Kyusho International sitzt aber in den USA. (Du weißt, gleicher Kontinent, aber weiter unten) Als incorporated gelten Unternehmen in den USA, die nach dem geltenden Gesellschaftsrecht eines dortigen Bundesstaates im Handelsregister eingetragen wurden. Das heißt, das das Ding lediglich als Gesellschaft angelegt ist.

    Und Gesamtschuldnerhaftung nach Vereinsrecht

    Lesen bildet: § 54 Nicht rechtsfähige Vereine
    Auf Vereine, die nicht rechtsfähig sind, finden die Vorschriften über die Gesellschaft Anwendung. Aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines solchen Vereins einem Dritten gegenüber vorgenommen wird, haftet der Handelnde persönlich; handeln mehrere, so haften sie als Gesamtschuldner.

    Das ist nichts weiter als eine normale Folge der Vertreterhaftung. Wer was im Namen anderer macht, haftet dafür, wenn der andere nicht ausdrücklich haftet, was bei einem nicht rechtsfähigen Verein nie der Fall ist. Aber keiner haftet für irgendwas, an dem er nicht beteiligt war. Und eine Anwendung des Gesellschaftsrechts auf Gesellschaften findet immer statt. In dem Fall das Gesellschaftsrecht des Sitzes der Gesellschaft.
    www.kyusho.info
    Alles was man in Foren liest ist wahr. All dein Training war daher nur Zeitverschwendung.

  12. #72
    Vollkorn84 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sam V Beitrag anzeigen
    Mein Gott, lass es Hirn regnen....

    Nach kanadischem Recht mag eine inc. eine Aktiengesellschaft sein. Die Kyusho International sitzt aber in den USA. (Du weißt, gleicher Kontinent, aber weiter unten) Als incorporated gelten Unternehmen in den USA, die nach dem geltenden Gesellschaftsrecht eines dortigen Bundesstaates im Handelsregister eingetragen wurden. Das heißt, das das Ding lediglich als Gesellschaft angelegt ist.

    Und Gesamtschuldnerhaftung nach Vereinsrecht

    Lesen bildet: § 54 Nicht rechtsfähige Vereine
    Auf Vereine, die nicht rechtsfähig sind, finden die Vorschriften über die Gesellschaft Anwendung. Aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines solchen Vereins einem Dritten gegenüber vorgenommen wird, haftet der Handelnde persönlich; handeln mehrere, so haften sie als Gesamtschuldner.

    Das ist nichts weiter als eine normale Folge der Vertreterhaftung. Wer was im Namen anderer macht, haftet dafür, wenn der andere nicht ausdrücklich haftet, was bei einem nicht rechtsfähigen Verein nie der Fall ist. Aber keiner haftet für irgendwas, an dem er nicht beteiligt war. Und eine Anwendung des Gesellschaftsrechts auf Gesellschaften findet immer statt. In dem Fall das Gesellschaftsrecht des Sitzes der Gesellschaft.
    nunja,du bist anwalt ralph.
    ich hätte das auch alles nich gewusst.
    gut,das vereinsrecht kenn ich...dennoch.

  13. #73
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.707
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Sam V Beitrag anzeigen
    Das Topic ist, ob irgendwer dieses Script hat und mir das zukommen lassen kann. Für alles andere bitte SUFU benutzen oder ein neues Thema aufmachen.
    Für den Preis einer Eigentumswohnung in Hongkong würde ich es Dir per PN schicken...

  14. #74
    koenigsmark Gast

    Standard

    Wenn du Anwalt bist, solltest du dich etwas gewählter ausdrücken und keine Flachzitate äußern. Als Akademiker sollte man auch akademischen Niveau haben.

  15. #75
    Vollkorn84 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von koenigsmark Beitrag anzeigen
    Wenn du Anwalt bist, solltest du dich etwas gewählter ausdrücken und keine Flachzitate äußern. Als Akademiker sollte man auch akademischen Niveau haben
    ^^joa,find ich auch....
    ich kenn ralph auch nich,hab die info von seiner seite.(hättest du also auch rausbekommen können)
    und alltagssprache find ich ok,macht deine falschen aussagen ja nun auch nich besser....
    mal an die eigene nase fassen und nich erwischt werden und zurück schiessen,das is einfach kein stil junge
    btw kam da bei der kartensuche eigentlich was raus?haben die weng chunner sowas?könnt mir es da eher vorstellen irgendwie...

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Nachfolger Yip Mans erklärt 'Indoor'
    Von SifuSeifenzwerg im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29-01-2011, 14:24
  2. Der Altersstil Yip-Mans
    Von Defence-Group im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 10-10-2010, 18:28
  3. Suche das Buch YIP MANS VING TSUN
    Von Meishan im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08-04-2010, 18:27
  4. alteste lebende Yip Mans Schuler, Kwok Fu sifu + sohn
    Von YiWan im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06-05-2008, 14:16
  5. Schüler Yip Mans gegen Al Dacascos?
    Von ashtray im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17-10-2006, 09:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •