Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 36

Thema: Wie trainiert ihr Gleichgewicht und euren Stand?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    31.07.2011
    Ort
    5.WE Todeszelle links
    Alter
    55
    Beiträge
    965

    Standard

    Zitat Zitat von Paradiso Beitrag anzeigen
    Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, keine Übung kann die Schub- und Zugaktionen eines Partners im Sparring ersetzen.
    Hi Paradiso,
    nachdem man ein Mindest-Repertoire gefestigt hat, würde sich anschließend natürlich Sparring anbieten.

    Gruß Nohands
    .
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

  2. #17
    MaRu Gast

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Das mit dem Boxsack klingt super, kann nur leider keinen aufhängen da die Wände das nicht mitmachen.

    Qi Gong hört sich gut an. Mir wurde auch schon Tai Chi nahe gelegt.
    Geht das auch über den DVD Player? Ich will ja nicht unbedingt Meister in einem solchen Bereich werden. Lediglich eine Ergänzung zu meinem sonstigen Training, für die Aufwärmphase vielleicht und zum Aufbau einen guten Stands.

    Falls ihr das für eine gute Idee haltet hätte ich gern ein paar DVD Vorschläge. Mir reicht einfach die Zeit nicht um mir da noch einen Verein, Kurs etc. zu suchen.

    LG

    MaRu

  3. #18
    Haenen Gast

    Standard

    Wenn du Gleichgewicht und Balance trainieren willst empfehle ich dir (falls du einen Trainingspartner hast) dich mit ihm auf einen Stamm stellst und ihr versucht euch mit leichten Schubsern runterzubringen.Wenn ihr das lange macht könnt ihr auf dem STamm schon kämpfen (war zumindest bei mir so^^).

    Ohne Trainingspartner ist sowas (das schon erwähnt wurde) wie Le Parcour usw. gut aber althergebrachtest wie beim Zähneputzen auf einem Bein stehen finde ich besser^^.

    Ich hoffe das ich helfen konnte.sry wenn nicht.

  4. #19
    MaRu Gast

    Standard

    Auf einem Stamm oder Balken stehen ist super. Und nein, leider habe ich keinen Trainingspartner und muss allein trainieren und zu Hause. Also fallen da schon eher das auf einem Balken oder Stamm stehen weg. Suche eher etwas Indoor-taugliches...

    Obwohl ich dem anderen nicht abgeneigt wäre und bis jetzt fand ich jeden Kommentar hilfreich und anregend. Danke dafür

  5. #20
    Haenen Gast

    Standard

    Schön das ich wenigstens ein wenig helfen konnte.
    Indoor tauglich wären wie gesagt auf einem Bein stehen ^^.ABer das ist natürlic noch ausbaufähig indem man dabei die Augen zumacht glaub mir ist gar nicht so einfach!
    Viel mehr fällt mir auch nicht ein^^.

  6. #21
    Nitroglycerin Gast

    Standard

    Wie ist euer stand überhaupt? also wie steht ihr?

  7. #22
    Registrierungsdatum
    03.12.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    578

    Standard

    zum thema training der standfestigkeit/gleichgewicht

    in unserer halle stelle ich mich mit ca. 1 m abstand vor den wandsack. dann tippe ich mit den füßen abwechselnd ca 3 bis 5 mal an die polster, je nachdem welche höhe ich schaffe (mit meinen 185 cm).

    manchmal steht auch ein kleiner tisch davor... der abstand ist somit etwas größer und man kann das bein auch nicht zu tief sinken lassen.

    ähnlich vor der holzpuppe, dort tippe ich ca 10 mal am stück mit dem fuß knapp über den tiefen arm, die fußstellung abwechselnd innen und aussen.

    zu hause im alltag öffne ich türen mit den füßen, d.h. ich öffne die türklinke oder drücke schwere türen auf. eine gute koordinations- und gleichgewichtsübung ist es ebenfalls, den lichtschalter mit dem fuß anzutippen.

  8. #23
    Haenen Gast

    Standard

    stell dich einfach wenn du Zähne putzt auf ein Bein ^^.

  9. #24
    WingChun77 Gast

    Standard

    Hi!

    "Früher" haben wir in der EWTO die 1. Form immer auf einem Bein oder auf einem schmalen Holzbalken praktiziert. Ansonsten möchte ich mich den anderen Usern anschließen...


    LG

    Günther

  10. #25
    Haenen Gast

    Standard

    dasgeht auch^^

  11. #26
    Registrierungsdatum
    03.12.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    578

    Standard

    Zitat Zitat von Haenen Beitrag anzeigen
    stell dich einfach wenn du Zähne putzt auf ein Bein ^^.
    du meinst, das eine bein auf dem boden und das andere an der zahnbürste?! ^^

  12. #27
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.541

    Standard

    Zitat Zitat von Nitroglycerin Beitrag anzeigen
    Wie ist euer stand überhaupt? also wie steht ihr?
    Vorzugsweise auf den Füßen.

    @Haenen: Das mit dem einbeinigen Zähneputzen ist ein guter Vorschlag. Nützt aber auch nur, wenn man sie vernünftig putzt. So kann man schön auch außerhalb des TRainings sein Gleichgewicht trainieren.
    Ansonsten siehe Beitrag von WingChun77. So haben wir das auch schon oft trainiert.

  13. #28
    Registrierungsdatum
    31.05.2006
    Beiträge
    2.798

    Standard

    Mit Yoga, in den Kriegerübungen hat es ein paar deftige Sachen drin.

    http://www.womenshealth.de/fm/1/thum....jpg.15974.jpg

    gibt zich Variationen...
    There is no teacher but the enemy. No one but the enemy will tell you what the enemy is going to do. No one but the enemy will ever teach you how to destroy and conquer.

  14. #29
    Registrierungsdatum
    18.05.2012
    Ort
    Berlin
    Alter
    53
    Beiträge
    115

    Standard

    Gibt Balance Pads z.B. von AIREX für die Stärkung der Balance und Tiefenmuskulatur. Einbeiniges Balancieren, Kniebeugen, Liegestütze ...

  15. #30
    Registrierungsdatum
    31.07.2011
    Ort
    5.WE Todeszelle links
    Alter
    55
    Beiträge
    965

    Standard

    Zitat Zitat von MaRu Beitrag anzeigen
    ...
    Wie schon gesagt, ich möchte einen stabilen Stand bekommen und wenn mich jemand kräftig wegdrückt oder schubst möchte ich das schnellstmöglich ausbalancieren.
    LG und danke im Voraus!
    MaRu
    @alle
    jetzt mal ehrlich,
    es geht doch hier nicht darum:
    Wie stehe ich auf einem Bein stabil ?
    Sondern,
    wie stehe ich stabil, während Druck und Schub auf mich einwirken.
    Oder sehe ich hier etwas falsch.

    Gruß Nohands
    .
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wing Chun Stand vs JKD Stand
    Von DragonLee im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02-06-2007, 15:09
  2. Gleichgewicht
    Von Daniel83 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04-12-2006, 19:34
  3. Wing tsun stand ins jeet kune do stand
    Von shinz im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19-10-2006, 13:50
  4. richtiger stand / aufrechter stand
    Von OnMiTeR1988 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04-04-2006, 20:41
  5. Gleichgewicht
    Von Sanek im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-07-2002, 11:58

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •